Startseite
Zur Startseite
der Kunstlinks

(Erweiterte Suche >>)

62 Einträge für "Unterrichtsmaterial 13. Jahrgangsstufe"  
Haben Sie einen Vorschlag
für einen neuen Eintrag?

Übersicht über diese Seite:      (ausführlicher kommentiert weiter unten...)

  1. Materialien für den Kunstunterricht   (populäre Seite)
  2. Stundenkonzept: Ausdrucksstudien   (populäre Seite)
  3. Stundenkonzept: Klonbilder - Begegnung mit sich selbst   (populäre Seite)
  4. Leistungskurs   (populäre Seite)
  5. Ein Abriss zur Proportionslehre  
  6. Autodesign (JG 7)  
  7. Stundenkonzept: Manipulierte Bilder - manipulierter Betrachter  
  8. Farbmischung - Das eigene 3D-Farbsystem  
  9. Aspekte der Bildanalyse  
  10. Architektur: Wohnbau - ein Thema in der 12. und 13. Klasse zur Architektur  
  11. Projekt "BilderLügen"  
  12. Farbenkunde   (populäre Seite)
  13. Kunstklausur: Picasso rahmen 13 GK, kombinierte Aufgabe mit theoretischem Schwerpunkt  
  14. Arbeitsgruppe "STADT-KöRPER - Leipziger Allerlei" - Kunstpädagogisch angeregte Performance im städtischen öffentlichen Raum  
  15. Über Farbe, zur Farbe
  16. Decalcomanie Collagen
  17. Thema: Impressionismus - Expressionismus  (populäre Seite)
  18. Filmanalyse - Dramaturgie, Suspense, Beispiel aus Alfred Hitchcocks "Die Vögel"
  19. Gotische Architekturplastik: Wasserspeier & Co
  20. Pablo Picasso, Guernica, eine Interpretation
  21. Wahrnehmung
  22. Studref.de (inzwischen eingestellt)
  23. Benetton-Werbung
  24. Galerie UnARTig
  25. Land-Art im Grundkurs Bildende Kunst
  26. Farbiger Sand
  27. Farbauszüge
  28. Trickfilm: Abenteuer mit Dichtung
  29. Kunst im Außenraum
  30. Abituraufgaben und Abiturlösungen
  31. Tanz - Tanz - Tanz
  32. Praktische Arbeiten zur Gotik
  33. Phantastische Architekturvisionen
  34. Gegendenkmal
  35. Beschäftigung mit dem Ich
  36. Architektur (öffentlich) - ein Thema in der 12. und 13. Klasse zur Architektur
  37. Pablo Picasso: Prinzip der erzwungenen Verwandtschaft - Die Schreibbrücke
  38. Renaissance-Theater aus Papier
  39. Gemeinschaftliche Zeichenübung: "Spuren der Veränderung" zum kreativen Aspekt: "erzwungene Beziehungen"
  40. Praktischer Unterricht zur Säulenordnung
  41. 'Das Zeitregal'
  42. Modell einer europäischen Jugendbegegnungsstätte
  43. Projekt Künstler-Kiste
  44. Arbeitsblätter, Handouts zu Themen des LK als Word.doc
  45. Rindervergleich: Picasso - Niaux - Goldkuh
  46. Bilder erleben und verstehen - eine Arbeitshilfe zur Bildanalyse
  47. Image Analysis of Edward Hopper's Room in New York
  48. Vorbild-Nachbild: Jan van Eyck - die Arnolifini-Hochzeit
  49. Inner-Ei-Malerei
  50. Architekturbeispiele: Buckminster Fuller
  51. Bildnisbüsten
  52. Die andere Seite: Tag und Nacht begegnen sich
  53. Der geteilte Blick - Oben und Unten begegnen sich
  54. Die andere Dimension - Ruhe und Bewegung begegnen sich
  55. Stundenkonzept: Elemente der Architektur
  56. Komposition: Möglichkeiten für Diagramme, Bildauszüge zur Unterstützung von Kompositionsanalysen
  57. Kunstgeschichte als Unterrichtsinhalt der Kunsterziehung (rtf-Text,28k)
  58. Der Denkmalkult im 19. Jahrhundert
  59. Denkmäler
  60. American Masters (in englischer Sprache)
  61. Ein ganzes Semester im Grundkurs 13. Jahrgang
  62. Farbliche Neugestaltung einer Schulfassade des Max-Planck-Gymnasiums Düsseldorf
Seite  5.3  5.11  6.6 
Seitenanfang
- 1 -     populäre Seite   (8 Wertungen): Inhalt: 1
Gestaltung: 1  

Materialien für den Kunstunterricht
www.olda007.de/titel/inhalt.html   (Neues Fenster)

 
Der Kunstlehrer O. Zdarsky bietet auf dieser Site u.a. Ergebnisse aus dem Kunstunterricht, Klausuren und Hausaufgaben für das Schulfach Kunst. Besonders interessant sind kurze übungen und Spiele online zum Bereich Kunstgeschichte / Kunsttheorie – meist flash-animiert.
  • Besucherkommentar: Diese Vielseitigkeit finde ich absolut faszinierend und anregend - Danke!
  • Besucherkommentar: Diese Website sollte unbedingt im Vollbildmodus betrachtet werden, sonst könnten wichtige Buttons außerhalb des Fensters liegen.

    ( Georg Peez )

    eingetragen 7. Oktober 2005, Index-Nummer: WQ985717
    !13! in den Schlagwörtern des Eintrags
  • Seite  5.4  5.5  5.10 
    Seitenanfang
    - 2 -     populäre Seite   (5 Wertungen): Inhalt: 1
    Gestaltung: 1  

    (eigener Beitrag / InfoSCHUL-Projekt)

    Stundenkonzept: Ausdrucksstudien
    www.kunstunterricht.de/kusem/konz/su22/plaset.htm   (Neues Fenster)

     
    Gesichter plastisch rekonstruiert und abgegossen. Eine Unterrichtseinheit zur Gußplastik im Grund- oder Leistungskurs von Uli Schuster.
    Im Grundkurs Plastik, oder auch in einem Leistungskurs hat man die Zeit, um auch einmal einen Umformungsprozeß auszuführen. Drei Schritte sind dazu notwendig. Es wird ein Modell geformt, eine Gußform hergestellt und ein Abguß genommen.
    • Besucherkommentar: super Idee, gut erklärt und läßt im Kopf so einiges an Rädern und Ideen laufen!
    • Besucherkommentar: hat man Lust auszuprobieren


    ( Ulrich Schuster )

    eingetragen 6. März 2002, Index-Nummer: HJ326019
    !13! in den Schlagwörtern des Eintrags
    Seite  5.3  5.4  6.1  6.3  6.9 
    Seitenanfang
    - 3 -     populäre Seite   (4 Wertungen): Inhalt: 1
    Gestaltung: 1  

    (eigener Beitrag / InfoSCHUL-Projekt)

    Stundenkonzept: Klonbilder - Begegnung mit sich selbst
    www.kunstunterricht.de/kusem/konz/su11/klonset.htm   (Neues Fenster)

     
    Unterrichtseinheit für die Oberstufe (oder geschickte Jüngere) von U. Schuster.
    Die Schüler entwerfen und diskutieren Situationen der Selbstbegegnung und fertigen einen skizzenhaften Aufnahmeplan. Die Aufnahmen werden mit der Digitalkamera gemacht, mit Hilfe einer Bildbearbeitungssoftware werden die Aufnahmen im Rechner montiert und gegebenenfalls retuschiert.
    • Besucherkommentar: Eine sehr schöne Anregung für den Unterricht, die einem (hoffentlich) einige Anfängerprobleme erspart.

      ( Ulrich Schuster )

      eingetragen 6. März 2002, Index-Nummer: OB173370
      !13! in den Schlagwörtern des Eintrags
    Seite  5.4  5.6 
    Seitenanfang
    - 4 -     populäre Seite   (4 Wertungen): Inhalt: 1
    Gestaltung: 1  

    (eigener Beitrag / InfoSCHUL-Projekt)

    Leistungskurs
    www.kunstunterricht.de/kusem/kure08.htm   (Neues Fenster)
    Auf diesen Seiten finden Sie eine wachsende Sammlung von Unterrichtseinheiten zum Leistungskurs Kunsterziehung. Begonnen im Oktober 1999 in der 12. Jgst.
    Autor U. Schuster
    Darunter ebenfalls interessant: Kompositionsanalysen von Schülern des LK
  • Besucherkommentar: Tolle Sammlung, allerdings für Kunstunterricht meiner Ansicht nach zu textlastig. Weniger wäre mehr!

    ( Ulrich Schuster )

    eingetragen 31. Juli 2000, Index-Nummer: KE406127
    !13! in den Schlagwörtern des Eintrags
  • Seite  5.4  5.6 
    Seitenanfang
    - 5 - (3 Wertungen): Inhalt: 1
    Gestaltung: 1  

    (eigener Beitrag / InfoSCHUL-Projekt)

    Ein Abriss zur Proportionslehre
    www.kunstunterricht.de/kusem/lk/prop/prop.htm   (Neues Fenster)

     
    Eine Unterrichtseinheit für den Leistungskurs Kunsterziehung von Uli Schuster.

    ( Ulrich Schuster )

    eingetragen 31. Juli 2000, Index-Nummer: TR707122
    !13! in den Schlagwörtern des Eintrags
    Seite  5.3  5.12 
    Seitenanfang
    - 6 - (2 Wertungen): Inhalt: 1
    Gestaltung: 1  

    Autodesign (JG 7)
    http://stush.de/faecher/kunstunterrricht/design/jg7/autodesign/   (Neues Fenster)

     
    Beispiele aus dem Kunstunterricht der St. Ursula-Schule Hannover: Schülerarbeiten:
    Die Firma braucht dringend ein neues Autodesign. Die Schülerinnen und Schüler im Jahrgang 7 haben den Auftrag, das neue Auto zu entwerfen und ein Werbeplakat zu gestalten.
    • Besucherkommentar: Sehr anspruchsvoll, aber diese Isometrie-Unterrichtseinheit ist eine nahezu ideale Vorübung für das Sachzeichnen in Klasse 7
    • Ich habe diese Unterrichtseinheit übernommen und bin schlicht begeistert. Danke!


    eingetragen 17. Januar 2008, Index-Nummer: VK397796
    !13! in den Schlagwörtern des Eintrags
    Seite  5.3  5.5  5.10  6.1  6.10 
    Seitenanfang
    - 7 - (2 Wertungen): Inhalt: 1
    Gestaltung: 1  

    (eigener Beitrag / InfoSCHUL-Projekt)

    Stundenkonzept: Manipulierte Bilder - manipulierter Betrachter
    www.kunstunterricht.de/kusem/konz/dobmei/dobmei.htm   (Neues Fenster)

     
    Unterrichtseinheit für die 11. Jgst von Christian Dobmeier. Zunächst werden Beispiele für Bildveränderungen gezeigt und damit verschiedene Prinzipien der Manipulation vorgestellt. Im praktischen Teil wenden die Schüler die beobachteten Prinzipien an und verändern damit die Aussage von vorbereiteten Bildvorlagen.
    • Besucherkommentar: Ich habe es ausprobiert und bin auf Begeisterung und regelrechte Arbeitswut in der Anwendung bei meinen Schülerinnen und Schülern gestoßen! Fotos durch entsprechende Bearbeitung zu manipulieren wurde zum Renner! Danke!
    • Besucherkommentar: das ist genau der Unterrichstinhalt, den ich suchte


    ( Christian Dobmeier )

    eingetragen 6. März 2002, Index-Nummer: QI912170
    !13! in den Schlagwörtern des Eintrags
    Seite  5.3 
    Seitenanfang
    - 8 - (1 Wertung): Inhalt: 1
    Gestaltung: 1  

    Farbmischung - Das eigene 3D-Farbsystem
    http://kunstunterricht.ch/cms/auftraege/malerei/156-farbmischung-das-eigene-3d-f arbsystem    (Neues Fenster)

     
    Geschrieben von Thomas Schatz, Wednesday, 9. September 2009
    Durch die Entwicklung und Umsetzung eines eigenen dreidimensionalen Farbmodelles (Farbsystem) setzen Sie sich intensiv mit der Farbenlehre auseinander. Sie lernen technisch Farbe auszumischen und Farbwerte optisch zu bestimmen.

    eingetragen 22. November 2009, Index-Nummer: PQ673522
    !13! in den Schlagwörtern des Eintrags
    Seite  5.3  5.6 
    Seitenanfang
    - 9 - (1 Wertung): Inhalt: 1
    Gestaltung: 1  

    Aspekte der Bildanalyse
    http://kunstunterricht.ch/cms/grundlagen/46-aspekte-der-bildanalyse   (Neues Fenster)
    Geschrieben von Thomas Schatz, Sunday, 20. May 2007
    Es gibt verschiedene anerkannte Methoden von Bildanalysen, die sich je nach Bilddisziplin oder Schule stark voneinander unterscheiden (Kunstgeschichte, Kulturwissenschaften, Kommunikationswissenschaften, Semiotik, Naturwissenschaften etc.). In allen Analysemethoden ist zumindest der Ablauf gleich: Zuerst erfolgt eine Beschreibung und danach eine Interpretation. Diese Auflistung versucht verschiedene Aspekte aufzuführen, die für den Ablauf einer Bildanalyse relevant sein könnten und als Stütze gelten. Die Aspekte werden hier als Vorschlag in vier Kategorien gegliedert, die einen Ablauf für eine Bildanalyse darstellen.

    eingetragen 22. November 2009, Index-Nummer: WC601196
    !13! in den Schlagwörtern des Eintrags
    Seite  5.4  5.12 
    Seitenanfang
    - 10 - (1 Wertung): Inhalt: 1
    Gestaltung: 1  

    Architektur: Wohnbau - ein Thema in der 12. und 13. Klasse zur Architektur
    www.st-ursula-schule-hannover.de/index.php?id=339   (Neues Fenster)

     
    Beispiele aus dem Kunstunterricht der St. Ursula-Schule Hannover: Schülerarbeiten:
    Eines der Modelle ist ausgeführt nach dem Entwurf von Walter Gropius für ein Meisterhaus an der Bauhausakademie in Dessau, die übrigen sind eigenständige Schülerentwürfe im internationalen Stil (siehe Bildunterschriften) und Entwürfe zur Museumsarchitektur.
    (mit dem Arbeitsauftrag, wenn der Link wieder funktioniert)
  • Besucherkommentar: Kompakt und prägnant. Sehr gut im Unterricht einsetzbar.
  • Besucherkommentar: Dieser Unterrichtsvoschlag liefert sehr gute Beispiele und ist übersichtlich gestaltet. Ideale Quelle für Kunstlehrer, die gerade erst angefangen haben zu unterrichten. Vielen Dank
  • Besucherkommentar: Sehr gutes und übersichtliches Material für die Unterichtsgestaltung. Man bekommt sehr gute Ideen auf dieser Seite

    eingetragen 17. Januar 2008, Index-Nummer: FL688262
    !13! in den Schlagwörtern des Eintrags
  • Seite  5.4  6.1  6.3  6.9  8.1  8.2 
    Seitenanfang
    - 11 - (1 Wertung): Inhalt: 1
    Gestaltung: 1  

    Projekt "BilderLügen"
    www.bilderluegen.de   (Neues Fenster)

     
    Das Projekt "BilderLügen" wird erstmals in dieser Form durchgeführt.
    Es handelt sich um ein erweitertes Unterrichtsexperiment über ein Schulhalbjahr, in dem mittels digitaler Bildbearbeitung der Frage nach der Wirklichkeit in Bildern nachgegangen werden soll.
    Die Schülerinnen und Schüler lernen mittels grundlegender Techniken der Fotografie und Bildbearbeitung die umfangreichen Möglichkeiten der Bildmanipulation kennen und bewerten.
    Der Zugang zu und das Verständnis der Bildmedien sollte sich durch Absolvieren der Unterrichtsreihe grundlegend ändern...
    An dem Projekt nehmen zwei Grundkurse der Jahrgangsstufe 11 teil.
    Bildmaterial aus dem Projekt gibt es unter: www.bilderluegen.de/ergebnisse_ku1.htm bzw. www.bilderluegen.de/ergebnisse_ku3.htm

    ( Frank Tischer )

    eingetragen 14. März 2007, Index-Nummer: NL692749
    !13! in den Schlagwörtern des Eintrags
    Seite  5.3  5.5  5.10 
    Seitenanfang
    - 12 -     populäre Seite   (5 Wertungen): Inhalt: 1
    Gestaltung: 2  

    Farbenkunde
    www.raumausstattung.de/wohnen/lexikon.php?rubrik=Farbenkunde   (Neues Fenster)
    Zur Farbenlehre, mehrere Seiten, eine komplette Broschüre gibt es für 10,00 Euro
    • Besucherkommentar: informative übersicht
    • Besucherkommentar: Hat mir sehr geholfen eine übersicht zu erarbeiten

      eingetragen 6. Dezember 2000, Index-Nummer: AV922576
      !13! in den Schlagwörtern des Eintrags
    Seite  5.4 
    Seitenanfang
    - 13 - (1 Wertung): Inhalt: 1
    Gestaltung: 2  

    Kunstklausur: Picasso rahmen 13 GK, kombinierte Aufgabe mit theoretischem Schwerpunkt
    http://brunnenrand.de/klausuren/klausurrahmpicasso.htm   (Neues Fenster)
    Praktischer Aufgabenteil: Ergänze das Spiegelbild von Picasso (Abb. links) mit einem farbigen Rahmen, der deiner Meinung nach in Struktur und Form dem Gemälde angemessen ist (mit Beurteilungsbogen etc.)

    ( I.R.R.Randig@t-online.de )

    eingetragen 4. Mai 2003, Index-Nummer: EE462738
    !13! in den Schlagwörtern des Eintrags
    Seite  5.4  5.13 
    Seitenanfang
    - 14 - (1 Wertung): Inhalt: 1
    Gestaltung: 2  

    Arbeitsgruppe "STADT-KöRPER - Leipziger Allerlei" - Kunstpädagogisch angeregte Performance im städtischen öffentlichen Raum
    www.kunstlinks.de/material/wa/ag3.htm   (Neues Fenster)
    Rolf Behme erörtert, was als eine gelungene Performance anzusehen ist; zwischen Verrätselung und nachvollziehbarem Erlebnis für Zuschauende. Anhand einer kreativitätsanregenden Aufgabe und mittels Vorgaben aus der performativen Kunst wird geschildert, wie sechs Kleingruppen innerhalb einer Fortbildungsveranstaltung unterschiedliche Aktionen entwickeln und im städtischen Umfeld umsetzen.
    • Besucherkommentar: auch für unterrichtliche Zwecke interessant

      ( Georg Peez )

      eingetragen 27. Februar 2001, Index-Nummer: YU947753
      !13! in den Schlagwörtern des Eintrags
    Seite  5.3  5.6 
    Seitenanfang
    - 15 - (2 Wertungen): Inhalt: 2
    Gestaltung: 1  

    Über Farbe, zur Farbe
    www.artype.de/farbe/index.html   (Neues Fenster)
    Systematisches und Anschauliches zur Farbe (zum Start rechts in die Register klicken)
    • Besucherkommentar: evtl. noch mehr Material anbieten

      ( Paul Heimbach )

      eingetragen 11. Juli 2001, Index-Nummer: DS266052
      !13! in den Schlagwörtern des Eintrags
    Seite  5.4  5.12 
    Seitenanfang
    - 16 - (1 Wertung): Inhalt: 2
    Gestaltung: 1  

    Decalcomanie Collagen
    www.kunstwerke-design.de/Decal.html   (Neues Fenster)

     
    Schülerarbeiten in einer Zufallstechnik zur Unterrichtseinheit Surrealismus, Jahrg.13, 2003/04

    ( E. Koch )

    eingetragen 11. September 2005, Index-Nummer: IK968322
    !13! in den Schlagwörtern des Eintrags
    Seite  5.4  5.12 
    Seitenanfang
    - 17 -     populäre Seite   (5 Wertungen): Inhalt: 2
    Gestaltung: 2  

    Thema: Impressionismus - Expressionismus
    www.sippel.de/kunst/imexthema.htm   (Neues Fenster)

     
    Grundkurs 13, Das gleiche Bildsujet ( Vorbild : eine Fotografie) sollte zuerst impressionistisch, dann expressionistisch malerisch umgesetzt werden. Schülerbeispiele, Wissenswertes zum Impressionismus, Wissenswertes zum Expressionismus
    • Besucherkommentar: Klar und übersichtlich gestaltet, leider fehlt mir die genaue Aufgabenstellung an die Schüler.

      ( Korn-Sippel )

      eingetragen 12. Mai 2001, Index-Nummer: ZN220306
      !13! in den Schlagwörtern des Eintrags
    Seite  5.3  5.4  5.6 
    Seitenanfang
    - 18 - (2 Wertungen): Inhalt: 2
    Gestaltung: 3  

    (eigener Beitrag / InfoSCHUL-Projekt)

    Filmanalyse - Dramaturgie, Suspense, Beispiel aus Alfred Hitchcocks "Die Vögel"
    www.kunstunterricht.de/kusem/konz/su5/hitch.htm   (Neues Fenster)

     
    Unterrichtsbeispiel für die Oberstufe des Gymnasiums im Fach Kunsterziehung von Ulrich Schuster.
    "Die Filmanalyse beschränkt sich sinnvollerweise auf Portionen, die im Unterricht eines zweistündigen Faches abzuhandeln sind. Ganze Spielfilme bieten sich da weniger an als kürzere Sequenzen, etwa die hier abgehandelte. Der Unterrichtsstunde voraus ging eine Einheit, in der die Schüler bereits mit den Elementen der Filmregie, Einstellungsgrößen, Einstellungsperspektiven, Kamerabewegungen, Ton und Schnitt bekannt gemacht wurden. Diese Kenntnisse werden nun anhand der Sequenz gesichert."

    ( Ulrich Schuster )

    eingetragen 31. Juli 2000, Index-Nummer: ET817871
    !13! in den Schlagwörtern des Eintrags
    Seite  5.4  5.12 
    Seitenanfang
    - 19 - (1 Wertung): Inhalt: 3
    Gestaltung: 1  

    Gotische Architekturplastik: Wasserspeier & Co
    www.sippel.de/kunst/wassersp.htm   (Neues Fenster)

     
    Architektur Grundkurs 13: Neben der theoretisch kunstgeschichtlichen Auseinandersetzung mit der Gotik entstanden als praktische übung diese Figuren aus Ton

    ( K.Korn-Sippel )

    eingetragen 12. September 2005, Index-Nummer: UN378723
    !13! in den Schlagwörtern des Eintrags
    Seite  5.6 
    Seitenanfang
    - 20 - (4 Wertungen): Inhalt: 3
    Gestaltung: 3  

    Pablo Picasso, Guernica, eine Interpretation
    www.swin.de/kuku/kammchor/picasso.htm   (Neues Fenster)
    von Wiltrud Wößner (ausgearbeitet März/April 1994)
    • Besucherkommentar: Zu viel Gefühl und unwissenschaftlich.
    • Besucherkommentar: Die Interpretation war Teil eines Chorkonzertes mit dem Thema "Frieden und Krieg". Wissenschaftliche Ansprüche, wie im Kommentar oben als "nicht vorhanden" gerügt, waren nicht das Ziel des Vortrages im Rahmen des Chorkonzertes. Der emotionale Zugang zu diesem Werk wird eindrucksvoll dargestellt, so wie im Konzert die Musik den Hörer emotional ansprechen sollte. Thomas Kerzel, der Initiator des Vortrags von Wiltrud Wößner und Chorleiter des damaligen Konzerts.

      eingetragen 21. April 2000, Index-Nummer: TL581207
      !13! in den Schlagwörtern des Eintrags
    Seite  5.4 
    Seitenanfang
    - 21 - (1 Wertung): Inhalt: 3
    Gestaltung: 4  

    Wahrnehmung
    http://psych.hanover.edu/Krantz/art/   (Neues Fenster)
    Online Tutorial, welches sich mit unseren Sehgewohnheiten beschäftigt und damit, wie wir Kunst wahrnehmen. Viele Abbildungen von Photos und Gemälden. Kostenlos!
    • Besucherkommentar: auf englisch

      ( Atelier KUNSTKOMM.T! )

      eingetragen 9. September 1999, Index-Nummer: AY190063
      !13! in den Schlagwörtern des Eintrags
    Seite  5.10  5.12  9.2 
    Seitenanfang
    - 22 - (7 Wertungen): Inhalt: 4
    Gestaltung: 4  

    Studref.de (inzwischen eingestellt)
    Damals Lehrproben und Unterrichtsentwürfe zu vielen Fächern. Für Kunst gab es (Word-Doc, ca 1996-1998):
  • LPr: GK 12 Das letzte Selbstbildnis E. L. Kirchners als psychologisches Portrait
  • LPr: 12. Kl Plastik - Duane Hanson
  • LPr: 12. Kl Plastik - Der Torso als Ausdruck eines verletzten Menschenbildes im plastischen Werk Henry Moores
  • LPr: 10. Kl Vergleich einer Portraitfotografie (1928) von August Sander mit dem Ölgemälde "Mutter mit Kind" (1921) von Otto Dix
  • LPr: 10. Kl Design - Stühle - Freischwinger, Produktdesign
  • LPr: 8. Kl Funktionsaspekte des Evangeliars Heinrichs des Löwen, induktiv ermittelt am Widmungsbild
  • LPr: 7. Kl Wohnzimmer mit Menzels Schwester" von A. Menzel: Die Qualitäten von Farben
  • UB: GK 13 Dada: Fotomontage am Beispiel John Heartfield
  • UB: LK 12 Bildsprachliche Mittel der Fotografie am Beispiel variierender Einstellungsgrößen
  • UB: GK 12 Das Großstadt-Triptychon von Dix
  • UB: 12. Kl Gestalterische Mittel in Portraitfotografien
  • UB: 12. Kl Farbkontraste
  • UB: 11. Kl Die Dorische Ordnung, Die Ionische Ordnung
  • UB: 9. Kl Graffiti ("Botschaft"), Entwickeln eines eigenen Tags
  • UB: 8. Kl Das Zeichen: Zweck und Merkmale (Schematisierung)
  • UB: 8. Kl Die Proportionen des menschlichen Kopfes
  • UB: 8. Kl Bildfolge und Zeit im Bild
  • UB: 8. Kl Der Hochdruck und der Tiefdruck
  • UB: 8. Kl Verfremdung durch Copy art
  • UB: 8. Kl Comic: Die Bildfolge
  • UB: 8. Kl Schraffuren, Zeichenübungen
  • UB: 7. Kl Der Farbkontrast zwischen reinbunten und gebrochenen Farben

    eingetragen 13. August 2000, Index-Nummer: XH276977
    !13! in den Schlagwörtern des Eintrags
  • Seite  1.5  2.7  2.8 
    Seitenanfang
    - 23 -  

    Benetton-Werbung
    http://press.benettongroup.com/ben_en/about/campaigns/list/   (Neues Fenster)

     
    Die Werbekampagnen der Bekleidungsfirma Benetton waren zu Beginn der 90er Jahre des letzten Jahrhunderts immer wieder Gegenstand von Kontroversen und wurden auch im Kunstunterricht diskutiert (Kirschenmann, Johannes: Zum Beispiel: Benetton. In: Kunst und Unterricht, (1993), H. 176, S. 12-13). Die heutigen Anzeigen sind nicht minder provokativ und bieten sich – auch im Vergleich zu den frühen Toscani-Fotografien – immer noch für den Unterricht an.
    Die Fotografien der „Werbefeldzüge“ seit 1989 sind auf den Internetseiten von Benetton archiviert und können in hochauflösenden Bildern heruntergeladen werden.
    Ebenso lässt sich dort im pdf-Format eine umfangreiche Hintergrunddokumentation zu den Kampagnen herunterladen.
    http://press.benettongroup.com/ben_en/about/campaigns/history/

    Passend dazu gibt es z. B. folgende Buchpublikationen:
    Fritzsche, Anna: Provokation und Schock in der Werbung. Empirische Analyse am Beispiel Benetton. Grin Verlag 2007
    sowie leider nur noch antiquarisch:
    Salvemini, Lorella: Toscani. Die Werbekampagnen für Benetton 1984 – 2000. Knesebeck 2002
    Toscani, Oliviero: Die Werbung ist ein lächelndes Aas. Bollmann 1998

    ( Michael Schacht )

    eingetragen 28. November 2007, Index-Nummer: XK695190
    !13! in den Schlagwörtern des Eintrags
    Seite  5.12 
    Seitenanfang
    - 24 -  

    Galerie UnARTig
    www.galerie-unartig.de   (Neues Fenster)
    Internet-galerie des gymnasiums auf den seelower höhen. Eine wechselausstellung mit schulkunst und kunst von schülern in thematischen "museumsräumen" (malerei, grafik, plastik, architektur, design, fotografie.
    Als erste schulgalerie brandenburgs im internet wurde die galerie unARTig am 09.mai 2000 von den abiturienten des jahrgangs 13 des gymnasiums auf den seelower höhen an ihrem letzten schultag eröffnet (www.galerie-unartig.de). Das ausstellungsspektrum zeigt seitdem die arbeiten aller klassenstufen. Angestrebt wird ein regelmäßiger wechsel der einzelnen "ausstellungsräume". Dazu gehört als erweiterung eine "galerie alter meister", in der exemplarisch der kunstunterricht der einzelnen jahre als dauerausstellung präsentiert werden soll.
    • Besucherkommentar: "angenehm schneller Aufbau der vielen Bilder, leider haben die Fotos etwas gelitten, einfallsreiche und angenehme Benutzerführung"
    • Besucherkommentar: Sehr schön, dieser Versuch eines Einblicks in die Arbeit der Kunstgruppen. Gut gefällt mir die Aufgabenstellung dabei - und beim Thema Architektur das Foto der Schule und der Architektenpläne.

      ( Jörg Miethe )

      eingetragen 26. Mai 2000, Index-Nummer: EF305847
      !13! in den Schlagwörtern des Eintrags
    Seite  5.12 
    Seitenanfang
    - 25 -  

    Land-Art im Grundkurs Bildende Kunst
    www.egwoerth.de/galerie/BildendeKunst/11_06_07%20LandArt/index1.html   (Neues Fenster)

     
    Reine Bildergalerie zur Anregung.

    ( Europa-Gymnasium Wörth )

    eingetragen 14. Mai 2008, Index-Nummer: JZ919464
    !13! in den Schlagwörtern des Eintrags
    Seite  5.2  5.4  5.12 
    Seitenanfang
    - 26 -  

    Farbiger Sand
    www.kunstlinks.de/material/odato/mosaik/   (Neues Fenster)

     
    Bilder aus farbigem Sand und farbigen Steinen, ein Unterrichtsprojekte für alle Jahrgangsstufen von Christian Odato, Johann-Michael-Fischer-Gymnasium Burglengenfeld.
    Die Beschäftigung mit Farbe ist in allen Klassenstufen ein wichtiger Bestandteil der Auseinandersetzung mit gestalterischen und ästhetischen Farbe. Farbiger Sand ist ein beinahe wunderbares Material, um Phänomene der Farbe sowie farbtheoretische Zusammenhänge zu veranschaulichen, es eignet sich hervorragend, um Farbexperimente durchzuführen und vielleicht farbiges Neuland zu betreten.

    ( Christian Odato )

    eingetragen 28. November 2006, Index-Nummer: GQ932861
    !13! in den Schlagwörtern des Eintrags
    Seite  5.3  5.12 
    Seitenanfang
    - 27 -  

    Farbauszüge
    www.sippel.de/kunst/farbe.htm   (Neues Fenster)

     
    Grundkurs 11, Thema: Farbauszüge mischen und diagrammartig darstellen. Beispiele

    ( Korn-Sippel )

    eingetragen 12. Mai 2001, Index-Nummer: CN794281
    !13! in den Schlagwörtern des Eintrags
    Seite  5.3  5.4  6.4 
    Seitenanfang
    - 28 -  

    Trickfilm: Abenteuer mit Dichtung
    http://alt.mediaculture-online.de/Trickfilm.604+M5cbe2f3cd47.0.html   (Neues Fenster)

     
    Bei dem Projekt handelt es sich um eine animierte Bildergeschichte, deren Grundlage ein Gedicht von Jürgen Theobaldy aus dem Jahre 1973 ist. Grafiken, gesprochener Text und Musik werden in einer multimedialen Präsentation miteinander kombiniert. Das Projekt kann auf jede Schulart und jede Klasse übertragen werden, in der Gedichte Thema sind

    eingetragen 22. August 2010, Index-Nummer: HE386016
    !13! in den Schlagwörtern des Eintrags
    Seite  5.3  5.5 
    Seitenanfang
    - 29 -  

    Kunst im Außenraum
    www.kunstunterricht.de/kusem/mat/wa1.html   (Neues Fenster)
    Lehrplan 11. Jahrgangsstufe
    2 Bildende Kunst Kunstgeschichtliche Längsschnitte: Kontinuität und Wandel
    Christian Wagner StRef, 2000
    Text

    ( Ulrich Schuster )

    eingetragen 31. Juli 2000, Index-Nummer: AT751007
    !13! in den Schlagwörtern des Eintrags
    Seite  5.3  8.3 
    Seitenanfang
    - 30 -  

    Abituraufgaben und Abiturlösungen
    www.abiturloesungen.de/   (Neues Fenster)
    Diese Website verlinkt zu Abituraufgaben aus allen Bundesländern, meist mit Lösungen - auch für das Fach "Kunst". Zur Vorbereitung und Konzeption von Oberstufen-Klausuren und Tests.

    ( Georg Peez )

    eingetragen 25. Dezember 2004, Index-Nummer: FK646057
    !13! in den Schlagwörtern des Eintrags
    Seite  5.4 
    Seitenanfang
    - 31 -  

    Tanz - Tanz - Tanz
    www.gymnasium-himmelsthuer.de/archiv/fachbereiche/kunst/12_jahrg/tanz/tanz_index .html    (Neues Fenster)

     
    Der Kunst-Leistungskurs 12 bearbeitete nach den Herbstferien 2002 eine Praxisaufgabe
    zum Thema TANZ. Ziel der A ufgabe war es,TANZ mit malerischen Mitteln so darzustellen,
    dass die dem TANZ innewohnende Bewegung zum zentralen Anliegen der Gestaltung wird. Darüber hinaus galt es, das die Bewegung auslösende Musikalische, den "Sound des TANZES", durch das Bild zu "transportieren".


    ( Gymnasium Himmelsthür, Hildesheim )

    eingetragen 2. Oktober 2008, Index-Nummer: AC249877
    !13! in den Schlagwörtern des Eintrags
    Seite  5.4 
    Seitenanfang
    - 32 -  

    Praktische Arbeiten zur Gotik
    www.sippel.de/kunst/gotik/gotik.htm   (Neues Fenster)

     
    LK 13, Architektur: Ausgehend von Fotografien setzten sich die Schüler malerisch mit Steinmetzarbeiten der Gotik auseinander

    ( K.Korn-Sippel )

    eingetragen 12. September 2005, Index-Nummer: IH916107
    !13! in den Schlagwörtern des Eintrags
    Seite  5.4 
    Seitenanfang
    - 33 -  

    Phantastische Architekturvisionen
    www.gymnasium-himmelsthuer.de/archiv/fachbereiche/kunst/13_jahrg/arch_visionen/a rch_visionen_index.html    (Neues Fenster)

     
    Arbeitsbeispiele aus zwei Grundkursen Kunst im 13. Jahrgang:
    Aus einer experimentell entwickelten Grundrissskizze sollte ein dreidimensionales Gebilde mit unterschiedlichen Höhen, konkaven und konvexen Formen zeichnerisch umgesetzt werden
    Praktische Aufgabenstellung "Zeltkonstruktion"
    Das Modell einer Zeltkonstruktion soll entwickelt werden.
    Eine funktionale Vorgabe ist zunächst nicht gegeben, soll aber mit der praktischen Lösung entwickelt werden (z.B. Partyzelt, Platzüberdachung, Bushaltestelle o.a.)

    ( Kunst am Gymnasium Himmelsthür )

    eingetragen 26. November 2011, Index-Nummer: OO398986
    !13! in den Schlagwörtern des Eintrags
    Seite  5.4 
    Seitenanfang
    - 34 -  

    Gegendenkmal
    www.gymnasium-himmelsthuer.de/archiv/fachbereiche/kunst/13_jahrg/2009_galgenberg /index.html    (Neues Fenster)

     
    Gegenentwürfe zum Kriegerdenkmal

    ( Kunst am Gymnasium Himmelsthür )

    eingetragen 26. November 2011, Index-Nummer: SR584594
    !13! in den Schlagwörtern des Eintrags
    Seite  5.4 
    Seitenanfang
    - 35 -  

    Beschäftigung mit dem Ich
    www.gymnasium-am-stoppenberg.de/cms/index.php?option=com_content&view=article&id =378%3Avirtuelle-galerie-1&catid=37%3Aprogramm&Itemid=130    (Neues Fenster)

     
    SchülerInnen des Kunst LK mit Arbeiten zum Thema: Fotografie und Malerei - "Beschäftigung mit dem Ich"
    Kunstlehrer: Herr Bungarten

    ( Gymnasium am Stoppenberg )

    eingetragen 26. November 2011, Index-Nummer: WM510223
    !13! in den Schlagwörtern des Eintrags
    Seite  5.4  5.12 
    Seitenanfang
    - 36 -  

    Architektur (öffentlich) - ein Thema in der 12. und 13. Klasse zur Architektur
    www.st-ursula-schule-hannover.de/index.php?id=339   (Neues Fenster)

     
    Beispiele aus dem Kunstunterricht der St. Ursula-Schule Hannover: Schülerarbeiten: Architekturwettbewerb "Bebauung des Maschseeufers"
    Aufgabe: Entwurf eines expressiven Baukörpers für öffentlichen Ausstellungen oder Gastronomie am Maschseeufer

    eingetragen 17. Januar 2008, Index-Nummer: EH507812
    !13! in den Schlagwörtern des Eintrags
    Seite  5.4  5.12 
    Seitenanfang
    - 37 -  

    Pablo Picasso: Prinzip der erzwungenen Verwandtschaft - Die Schreibbrücke
    http://creativity.mzbs.de/v-pic.htm   (Neues Fenster)
    Als Bildeinstieg wurde entsprechend des kreativen Prinzipes der 'erzwungenen Verwandtschaft' oder 'erzwungenen Beziehungen' die Kopfmotive zweier thematisch gleicher Skizzen 'Mutter mit totem Kind' - 2 Studien für Guernica - miteinander verglichen. Es sollten kurze Sätze zwischen den beiden Bildern vermitteln und von einem Bild zum anderen führen, wobei das Schlußwort oder der Schlußgedanke des letzten Satzes Ausgangspunkt für den neuen Satz wurde.
    Giovanni Battista Piranesi: Prinzip der freien Assoziation in Stichworten
    Kreatives Schreiben zu Carl Andre und Mario Merz

    ( Peter Hollensteiner )

    eingetragen 10. Januar 2007, Index-Nummer: FG286071
    !13! in den Schlagwörtern des Eintrags
    Seite  5.4  5.12 
    Seitenanfang
    - 38 -  

    Renaissance-Theater aus Papier
    www.sippel.de/kunst/theater.htm   (Neues Fenster)

     
    LK 13, Schuljahr 98/99. Guckkastentheater. Nur Bilder.

    ( Korn-Sippel )

    eingetragen 4. August 2001, Index-Nummer: GT388183
    !13! in den Schlagwörtern des Eintrags
    Seite  5.4  5.12 
    Seitenanfang
    - 39 -  

    Gemeinschaftliche Zeichenübung: "Spuren der Veränderung" zum kreativen Aspekt: "erzwungene Beziehungen"
    http://creativity.mzbs.de/vz-spur.htm   (Neues Fenster)

     
    Unter dem kreativen Aspekt der 'erzwungenen Beziehungen' ging es darum, gemeinsam reihum Zeichnungen zu machen

    ( Peter Hollensteiner )

    eingetragen 10. Januar 2007, Index-Nummer: QU552978
    !13! in den Schlagwörtern des Eintrags
    Seite  5.4  5.12 
    Seitenanfang
    - 40 -  

    Praktischer Unterricht zur Säulenordnung
    www.sippel.de/kunst/architektur.htm   (Neues Fenster)

     
    Säulenordnung als Briefmarken LK 13
    Säulenordnung als Tonrelief GK 13
    Säulenordnung als Faltblatt GK 13
    Säulenordnung als Plakat LK 13

    ( K.Korn-Sippel )

    eingetragen 12. September 2005, Index-Nummer: VK881774
    !13! in den Schlagwörtern des Eintrags
    Seite  5.4  5.12 
    Seitenanfang
    - 41 -  

    'Das Zeitregal'
    http://creativity.mzbs.de/v-zeit.htm   (Neues Fenster)

     
    Die Arbeit an einer Federzeichnung zum Thema 'Zeitregal' war integriert in eine Kursthematik 'Die Zeit - kreative Bilderfindungen', in der es insbesondere darum ging, Verhaltensdispositionen anzubahnen mit vermutet hohem fachlichen, aber auch allgemeinem Transfervermögen. Dies exakt wissenschaftlich anzugehen war nicht möglich und auch nicht Anliegen, eher auf der Basis langjähriger Beobachtungswerte, die feststellen, daß in den Unterricht eingebundene 'kreative Bausteine' zu differenzierterem Verhalten im schriftlich - theoretischen wie praktisch - produktiven Bereich führen.

    ( Peter Hollensteiner )

    eingetragen 10. Januar 2007, Index-Nummer: XL213623
    !13! in den Schlagwörtern des Eintrags
    Seite  5.4  5.12 
    Seitenanfang
    - 42 -  

    Modell einer europäischen Jugendbegegnungsstätte
    www.sippel.de/kunst/architekt.htm   (Neues Fenster)

     
    Grundkurs Stufe 13 Thema Architektur: Modell einer europäischen Jugendbegegnungsstätte, bestehend aus
    5 kleineren Wohngebäuden und 2 größeren Gebäuden für Gemeinschaftseinrichtungen und Begegnungsmöglichkeiten (Kantine, Filmsaal, Konferenzen, Seminare, Disco, usw.)
    Die Anordnung der Baukörper sollte den Europagedanken widerspiegeln.
    Aus Zeitgründen beschränkten sich die Schüler beim Bau der Gebäude auf einfache geometrische Grundformen.

    ( K.Korn-Sippel )

    eingetragen 12. September 2005, Index-Nummer: YD766296
    !13! in den Schlagwörtern des Eintrags
    Seite  5.4  5.12 
    Seitenanfang
    - 43 -  

    Projekt Künstler-Kiste
    www.gis-wf.de/faecher/kunst/0405lk13ra/kuenstlerkiste1.htm   (Neues Fenster)

     
    Das Projekt unterstützt die intensive Erkundung aktueller Kunst jeweils am Beispiel einer Künstlerperson. Das Konzept setzt auf selbstgesteuertes Lernen über Recherche, gestalterische Produktion und Reflexion. Individuelle Wahlmöglichkeiten, Arbeitsintervalle und die abschließende Präsentation in der gesamten Lerngruppe waren die Grundlage für den erfolgreichen Prozess des Projekts im LK 13. Jahrgang. Rainer Randig 07.05.2005

    ( Rainer Randig )

    eingetragen 14. Mai 2005, Index-Nummer: YG239196
    !13! in den Schlagwörtern des Eintrags
    Seite  5.4  5.5  5.6  5.10 
    Seitenanfang
    - 44 -  

    Arbeitsblätter, Handouts zu Themen des LK als Word.doc
    www.kunstunterricht.de/kusem/kure08.htm   (Neues Fenster)

     
    Der (zweit?)beste Server für die Belange des Kunstunterrichts bietet außerdem wunderbare Handouts zu folgenden Themen an: Das wäre doch eine schöne Plattform - wären nicht vielleicht auch andere bereit, ihre Arbeitsblätter dort abzulegen?

    ( Ulrich Schuster )

    eingetragen 12. Oktober 2006, Index-Nummer: TC273773
    !13! in den Schlagwörtern des Eintrags
    Seite  5.4  5.6 
    Seitenanfang
    - 45 -  

    Rindervergleich: Picasso - Niaux - Goldkuh
    http://brunnenrand.de/abitur/abi-lk01b1rinder.htm   (Neues Fenster)
    Schriftliches Abitur 2001: Untersuche Picassos 11 Varianten eines Gestaltungsprozesses vom 5.12.1945 bis 17.1.1946, die abgebildete Malerei aus der Höhle von Niaux und die Skulptur aus einer Tageszeitung.
    (mit interessanten Anlagen)

    ( I.R.R.Randig@t-online.de )

    eingetragen 4. Mai 2003, Index-Nummer: TM198547
    !13! in den Schlagwörtern des Eintrags
    Seite  5.6 
    Seitenanfang
    - 46 -  

    Bilder erleben und verstehen - eine Arbeitshilfe zur Bildanalyse
    www.gymnasium-himmelsthuer.de/images/Fachbereiche/Kunst/Zugang_zum_Bild.pdf   (Neues Fenster)
    Phasen der Bilduntersuchung: Daten / Beschreibung / Analyse / Interpretation, kurz und verständlich zusammengefasst

    ( Gymnasium Himmelsthür, Hildesheim )

    eingetragen 2. Oktober 2008, Index-Nummer: KJ494232
    !13! in den Schlagwörtern des Eintrags
    Seite  5.6 
    Seitenanfang
    - 47 -  

    Image Analysis of Edward Hopper's Room in New York
    www.johnrshipp.com/room-in-new-york-by-edward-hopper-part-1/   (Neues Fenster)
    (engl. Bildbetrachtung)

    eingetragen 9. Oktober 2000, Index-Nummer: TV760925
    !13! in den Schlagwörtern des Eintrags
    Seite  5.4 
    Seitenanfang
    - 48 -  
       Ein Beitrag aus der Galerie des ehemaligen Schroedel-Kunstportals

    Vorbild-Nachbild: Jan van Eyck - die Arnolifini-Hochzeit
    www.kunstlinks.de/material/walch/galerie/arnolfini/   (Neues Fenster)

     
    Das 1434 entstandene Doppelporträt "Giovanni Arnolfini und seine Frau Giovanna Cenami" (Arnolfini-Hochzeit) von Jan van Eyck ist Gegenstand von fotografischen Nachbildern, die von Schülerinnen und Schülern eines Grundkurs Kunst 12. Schuljahr inszeniert und am Computer bearbeitet wurden.
    Ein Beitrag von Josef Walch für die Galerie des Schroedel Kunst-Portals

    eingetragen 29. Januar 2015, Index-Nummer: DH843811
    !13! in den Schlagwörtern des Eintrags
    Seite  5.4 
    Seitenanfang
    - 49 -  
       Ein Beitrag aus der Galerie des ehemaligen Schroedel-Kunstportals

    Inner-Ei-Malerei
    www.kunstlinks.de/material/walch/galerie/inner_ei/   (Neues Fenster)

     
    Viele Künstler des 20. Jahrhunderts und der Gegenwart beschäftigen sich in ihrem Werk unter ganz unterschiedlichen Gesichtspunkten mit der Form und dem Motiv des Eies als formvollendetem Gebilde oder als symbolischem Gegenstand mit vielfältigen Bedeutungen. So war das Ei für Surrealisten wie Max Ernst und Salvador Dalí eine wichtige symbolische Form in Zusammenhang mit dem Unbewussten und mit mythischen Traumwelten. Die Künstlerin Rosemarie Trockel installierte 1999 in der Stuttgarter Staatsgalerie einen "Eier-Raum". Diese Beispiele waren Anregung für Schüler eines Leistungskurses Kunst des Grafschafter Gymnasiums Moers (Kursleitung Gerlind Wilkes), großformatige plastische Eierschalenformen herzustellen und im Inneren zu bemalen. Dabei wählten die Schüler Bildmotive aus, die im weitesten Sinne sich mit "Innerei" (Innenleben, unter der Haut liegend) assoziieren lassen, so bei Menschen, Tieren, Pflanzen oder Maschinen. Die ausgewählten Bildmotive wurden auf Overheadfolie übertragen und in das Innere der Eiformen projiziert, vorgezeichnet und malerisch gestaltet. Bevor es zur Ausmalung kam, installierten die Schülerinnen und Schüler ihre Eiformen an unterschiedlichsten Plätzen und in unterschiedlichsten Situationen außerhalb der Schule und dokumentierten diese Aktion fotografisch.
    Ein Beitrag von Josef Walch für die Galerie des Schroedel Kunst-Portals

    eingetragen 9. Juli 2015, Index-Nummer: HO176849
    !13! in den Schlagwörtern des Eintrags
    Seite  5.4 
    Seitenanfang
    - 50 -  
       Ein Beitrag aus der Galerie des ehemaligen Schroedel-Kunstportals

    Architekturbeispiele: Buckminster Fuller
    www.kunstlinks.de/material/walch/galerie/architektur_buckminster_fuller/   (Neues Fenster)

     
    In der anschaulichen Vermittlung von Architekturphänomenen und grundlegenden Konstruktionsprinzipien spielen Modelle und/oder Baukästen eine wichtige Rolle. Für einen Baukasten, mit dem man die Konstruktionsprinzipien der geodätischen Kugeln vermitteln kann, genügen Erbsen als Kugelelemente und Zahnstocher als Stäbe.
    Dabei muss man die Erbsen mehrere Stunden einweichen, bevor sich spielerische Konstruktionen und Modelle, angeregt durch das Prinzip der geodätischen Kugeln, realisieren lassen. Die so entstandenen Grundkörper oder leichte Flächentragwerke können ganz vielfältig durch ein Schließen der Flächenformen zu konkreten Architekturmodelle weiter entwickelt werden.
    Ein Beitrag von Josef Walch für die Galerie des Schroedel Kunst-Portals

    eingetragen 29. Januar 2015, Index-Nummer: MF379180
    !13! in den Schlagwörtern des Eintrags
    Seite  5.4  5.13 
    Seitenanfang
    - 51 -  
       Ein Beitrag aus der Galerie des ehemaligen Schroedel-Kunstportals

    Bildnisbüsten
    www.kunstlinks.de/material/walch/galerie/bildnisbuesten/   (Neues Fenster)

     
    Eine der berühmten Bildnisbüsten von Niklaus Gerhaert war im Sinne des Prinzips „Vorbild – Nachbild“ Ausgangspunkt für großformatige Bildnisbüsten in einem Projekt der Sekundarstufe II. Dieses Projekt wurde in einem Beitrag für die Zeitschrift „Kunst &Unterricht“ 1990 dargestellt. Dieser Beitrag kann als PDF-Dokument ausgedruckt werden. Er erläutert die inhaltliche Dimension des Projektes, dokumentiert den Unterrichtsverlauf und zeigt im Sinne der Galerie dabei entstandene Schülerarbeiten.
    Ein Beitrag von Josef Walch für die Galerie des Schroedel Kunst-Portals

    eingetragen 29. Januar 2015, Index-Nummer: SI215484
    !13! in den Schlagwörtern des Eintrags
    Seite  5.4  5.13  6.3 
    Seitenanfang
    - 52 -  
       Ein Beitrag aus der Galerie des ehemaligen Schroedel-Kunstportals

    Die andere Seite: Tag und Nacht begegnen sich
    www.kunstlinks.de/material/walch/galerie/andere_seite/   (Neues Fenster)

     
    Ziel des Projektes ist die Entwicklung visueller Kompetenzen im Umgang mit der Fotografie. Am Ende des Projekts steht eine Ausstellung mit den Arbeiten der Teilnehmer, der "Fotosalon". Das Thema des Fotosalons 2009 war "Die andere Seite: Tag und Nacht begegnen sich". Die direkte Gegenüberstellung des gleichen Motivs, bei Tag und Nacht aufgenommen, sollte dessen Wandlungsfähigkeit zeigen. Die Möglichkeiten der digitalen Darstellung ganz unterschiedliche atmosphärische Spannungen festzuhalten, vermitteln einen subjektiven Blick und führen dem Betrachter jeweils ein individuelles Gefühl der Relativität vor Augen.
    Ein Beitrag von Josef Walch für die Galerie des Schroedel Kunst-Portals

    eingetragen 29. Januar 2015, Index-Nummer: BH287170
    !13! in den Schlagwörtern des Eintrags
    Seite  5.4  6.1  6.3  6.9 
    Seitenanfang
    - 53 -  
       Ein Beitrag aus der Galerie des ehemaligen Schroedel-Kunstportals

    Der geteilte Blick - Oben und Unten begegnen sich
    www.kunstlinks.de/material/walch/galerie/geteilter_blick/index.htm   (Neues Fenster)

     
    "Der geteilte Blick" ist ein Projekt im Rahmen einer künstlerischen Erwachsenenbildung im Bereich der Fotografie an der Volkshochschule Bezirk Schwetzingen. Die hier vorgestellten Ergebnisse zeigen den hohen Anspruch und die außerordentliche Qualität des Projektes.
    Ein Beitrag von Josef Walch für die Galerie des Schroedel Kunst-Portals

    eingetragen 17. Februar 2015, Index-Nummer: EH527435
    !13! in den Schlagwörtern des Eintrags
    Seite  5.4  6.3 
    Seitenanfang
    - 54 -  
       Ein Beitrag aus der Galerie des ehemaligen Schroedel-Kunstportals

    Die andere Dimension - Ruhe und Bewegung begegnen sich
    www.kunstlinks.de/material/walch/galerie/andere_dimension/   (Neues Fenster)

     
    Den Teilnehmerinnen und Teilnehmern wurde die Aufgabe gestellt, jeweils eine Person dreimal zu porträtieren. Ein Bild sollte die Person in Ruhe vor einem neutralen Hintergrund zeigen, ein weiteres Bild in einer Umgebung, die sich in ständiger, sichtbarer Bewegung befindet. Das dritte Bild sollte die porträtierte Person wiederum vor einem neutralen Hintergrund in eigener Bewegung zeigen. Die drei Bilder sollten als Sequenz präsentiert werden.
    Ein Beitrag von Josef Walch für die Galerie des Schroedel Kunst-Portals

    eingetragen 29. Januar 2015, Index-Nummer: TU528045
    !13! in den Schlagwörtern des Eintrags
    Seite  5.4  5.5 
    Seitenanfang
    - 55 -  

    (eigener Beitrag / InfoSCHUL-Projekt)

    Stundenkonzept: Elemente der Architektur
    www.kunstunterricht.de/kusem/konz/su14/archset.htm   (Neues Fenster)

     
    Eine mögliche Einführung in den Grundkurs Architektur von Uli Schuster: Pfosten, Wände, Dachformen, Turmdächer, Stütze, Pfeiler, Säule, Pilaster (längere Ladezeiten der Bilder, lohnt sich aber)

    ( Ulrich Schuster )

    eingetragen 6. März 2002, Index-Nummer: QM230102
    !13! in den Schlagwörtern des Eintrags
    Seite  5.4  5.6  5.10 
    Seitenanfang
    - 56 -  

    (eigener Beitrag / InfoSCHUL-Projekt)

    Komposition: Möglichkeiten für Diagramme, Bildauszüge zur Unterstützung von Kompositionsanalysen
    www.kunstunterricht.de/kusem/lk/komp2/ko2set.htm   (Neues Fenster)

     
    Material für den Leistungskurs Kunsterziehung von Uli Schuster.

    ( Ulrich Schuster )

    eingetragen 31. Juli 2000, Index-Nummer: VH404663
    !13! in den Schlagwörtern des Eintrags
    Seite  5.5  5.10  5.13  9.2 
    Seitenanfang
    - 57 -  

    (eigener Beitrag / InfoSCHUL-Projekt)

    Kunstgeschichte als Unterrichtsinhalt der Kunsterziehung (rtf-Text,28k)
    www.kunstunterricht.de/kusem/tex/kusem3g.rtf   (Neues Fenster)
    Ein Handout aus Uli Schusters Seminar.

    ( Ulrich Schuster )

    eingetragen 10. Januar 2001, Index-Nummer: FD690673
    !13! in den Schlagwörtern des Eintrags
    Seite  5.3  5.5 
    Seitenanfang
    - 58 -  

    (INFO-Schul-Projekt)

    Der Denkmalkult im 19. Jahrhundert
    www.kunstunterricht.de/kusem/mat/wa2.html   (Neues Fenster)
    Lehrplan 11. Jahrgangsstufe
    2 Bildende Kunst Kunstgeschichtliche Längsschnitte: Kontinuität und Wandel
    Christian Wagner StRef, 2000
    Text

    ( Ulrich Schuster )

    eingetragen 31. Juli 2000, Index-Nummer: SW421539
    !13! in den Schlagwörtern des Eintrags
    Seite  5.3  5.5 
    Seitenanfang
    - 59 -  

    (INFO-Schul-Projekt)

    Denkmäler
    www.kunstunterricht.de/kusem/mat/wa3.html   (Neues Fenster)
    Lehrplan 11. Jahrgangsstufe
    2 Bildende Kunst Kunstgeschichtliche Längsschnitte: Kontinuität und Wandel
    Christian Wagner StRef, 2000
    Text

    ( Ulrich Schuster )

    eingetragen 31. Juli 2000, Index-Nummer: UD879821
    !13! in den Schlagwörtern des Eintrags
    Seite  5.3 
    Seitenanfang
    - 60 -  
    / / / Diese Seite ist eingestellt worden. Hier die gespeicherte Version im
    Web-Archiv
            - unter Umständen mit unvollständigen Inhalten oder Illustrationen - meist längere Ladezeiten / / /

    American Masters (in englischer Sprache)
    http://web.archive.org/web/20061222073706/www.pbs.org/wnet/americanmasters/datab ase/index.html    (Neues Fenster)

     
    Die Sendereihe "American Masters" porträtiert im amerikanischen Fernsehen Kunstschaffende verschiedener Richtungen. Im Online-Auftritt werden dazu auf einer ansprechend gestalteten Website Essays, Timelines, Videoclips, Interviews sowie z. B. Querverbindungen zu anderen Künstlern präsentiert. Für Lehrende stehen incl. Angabe der Klassenstufe ausgearbeitete Unterrichtsentwürfe z. B. für Robert Rauschenberg, Diego Riva, Robert Capa oder Frank Gehry zur Verfügung.

    Folgende Personen aus dem Bereich „Visual Arts“ werden vorgestellt:
    John James Audubon, Richard Avedon, Alexander Calder, Robert Capa, Edward Curtis, Thomas Eakins, Buckminster Fuller, Al Hirschfeld, David Hockney, Jasper Johns, Philip Johnson, Andre Kertesz, Annie Leibovitz, Robert Motherwell, Isamu Noguchi, Georgia O'Keeffe, Robert Rauschenberg, Man Ray, Frederic Remington, Diego Rivera, Norman Rockwell, Augustus Saint-Gaudens, W. Eugene Smith, Alfred Stieglitz, Andy Warhol

    ( Michael Schacht )

    eingetragen 28. November 2007, Index-Nummer: YH379852
    !13! in den Schlagwörtern des Eintrags
    Seite  5.4 
    Seitenanfang
    - 61 -  
    / / / Diese Seite ist eingestellt worden. Hier die gespeicherte Version im
    Web-Archiv
            - unter Umständen mit unvollständigen Inhalten oder Illustrationen - meist längere Ladezeiten / / /

    Ein ganzes Semester im Grundkurs 13. Jahrgang
    http://web.archive.org/web/20051215010346/www.gis-wf.de/faecher/kunst/gk13-03-01 .htm    (Neues Fenster)

     
    Neuer Tipp aus der Praxis: Vom Kunstobjekt zur medialen Präsentation 2003. Ein ganzes Semester im Grundkurs 13. Jahrgang

    ( i.r.r.randig@t-online.de )

    eingetragen 1. Juni 2004, Index-Nummer: SV259643
    !13! in den Schlagwörtern des Eintrags
    Seite  5.8 
    Seitenanfang
    - 62 -  
    / / / Diese Seite ist eingestellt worden. Hier die gespeicherte Version im
    Web-Archiv
            - unter Umständen mit unvollständigen Inhalten oder Illustrationen - meist längere Ladezeiten / / /

    Farbliche Neugestaltung einer Schulfassade des Max-Planck-Gymnasiums Düsseldorf
    http://web.archive.org/web/20040508022221/www.max-planck-gymnasium-duesseldorf.d e/unterricht/kunst/Facharbeit%20Kunst/facharbeit1bilder/facharbeit1.html    (Neues Fenster)
    Facharbeit in der Kunst am Max-Plank-Gymnasium Düsseldorf von von Pia Brockerhoff (2001)

    eingetragen 13. Oktober 2002, Index-Nummer: IK400390
    !13! in den Schlagwörtern des Eintrags

     

    Haben Sie einen Vorschlag für einen neuen Eintrag?

     
    Prozesszeit: 0 ms
    www.kunstunterricht.de