Startseite
Zur Startseite
der Kunstlinks

(Erweiterte Suche >>)

  160 Einträge für: 5.10 Unterrichtsvorbereitungen
Haben Sie einen Vorschlag
für einen neuen Eintrag?

Übersicht über diese Seite:      (ausführlicher kommentiert weiter unten...)
  1. Wieder neu im Netz: Arbeitsbeispiele aus dem Kunstunterricht   (populäre Seite)
  2. Examensarbeit: Wandreliefs aus Gips   (populäre Seite)
  3. Workshop Druckgrafik   (populäre Seite)
  4. Fundus für Kunsterzieher   (populäre Seite)
  5. Zentralperspektive und Fluchtpunkt     (populäre Seite)
  6. Stundenkonzept: Schräge Frisuren für schräge Typen   (populäre Seite)
  7. Stundenkonzept: Ausdrucksstudien   (populäre Seite)
  8. Monumentenliste: Einführung in das Studium der Architekturgeschichte   (populäre Seite)
  9. Kunstportal des Immanuel-Kant-Gymnasiums   (populäre Seite)
  10. Versatzstücke, Formüberschneidung und Comics: Unterrichtsarbeit mit gruppierten Bildelementen     (populäre Seite)
  11. Farbenprojekt in der Schule - Dokumentation eines bewährten Unterrichtsprojektes  
  12. Schablonen und Materialien zum Thema Wieskirche, Neubearbeitung    
  13. Stundenkonzepte  
  14. RadioWissen Collegeradio BR2: Pablo Picasso ­ Genie des Wandels  
  15. Übungen zur Parallelperspektive, 6. Klasse  
  16. Der goldene Schnitt  
  17. Stundenkonzept: Manipulierte Bilder - manipulierter Betrachter  
  18. Schablonen zum Thema "Hampelmann"    
  19. Cranach-Höfe in der Lutherstadt Wittenberg  
  20. Schablonen zum Thema "Kloster"    
  21. Josef Anton Koch und das Künstlerleben in Rom  
  22. beta45  
  23. Komposition: Musteranalyse zu Josepf Anton Koch, "Schmadribachfall"  
  24. Talkshow, Phenakistoskop und Filmscheibe    
  25. Arbeitsblätter zur Perspektive   (populäre Seite)
  26. Kompositionsanalysen zu Schlüsselbildern des 19. Jhs - eine Projektbeschreibung   (populäre Seite)
  27. Stundenkonzept: Die Tontrennung   (populäre Seite)
  28. Farbenkunde   (populäre Seite)
  29. Bildnerisches Gestalten: Geschichte - Abbilden - Gestalten - Technik   (populäre Seite)
  30. Wikipedia: Category:The Yorck Project - 10.000 Meisterwerke der Malerei von Directmedia   (populäre Seite)
  31. Der Internetpool für die Unterrichtsvorbereitung  
  32. Techniken der Radierung  
  33. dw - online - Lehren und Lernen in der Grundschule  
  34. Nightmage.de - ein Online-Angebot zum Malen und Zeichnen lernen  
  35. ubu.com  
  36. Wikipedia: Holzschnitt  
  37. Schülerarbeiten aus Bildnerischer Erziehung und Technischem Werken/ Gymnasium  
  38. Semesterprogramm Computerarbeit  
  39. kunstdownload.de  
  40. "50 Jahre Meisterwerke der Kunst" auf CD-ROM  
  41. Offener Seminarbetrieb am Luitpold-Gymnasium in München  
  42. Raster für die Bewertung einer Präsentation  
  43. Arbeitsblätter zur Ausstellung Sinn und Sinnlichkeit - Das flämische Stillleben 1550-1680, Villa Hügel, Essen  
  44. Kammerlohr interaktiv! Epochen der Kunst 3: Von der Frührenaissance zum Rokoko  (populäre Seite)
  45. Stundenkonzept: Ein Blick aus dem Fenster
  46. Musisch-kulturelle Wettbewerbe
  47. Daniels Artpage: Der kleine Kunsthelfer
  48. Arbeiten nach Paul Klee    (populäre Seite)
  49. Links für den Unterricht der Zeitschrift c't
  50. Vom Helldunkel in der Schülerzeichnung
  51. Tips for improving your handwriting
  52. Betrachten, Beschreiben und Beurteilen von Kunstwerken
  53. Kunstunterricht - Theorie und Praxis
  54. Foto, Film, Video als Unterrichtsinhalt der Kunsterziehung (rtf-Text)
  55. Ein Unterrichtsbeitrag zur Gotik    (populäre Seite)
  56. Wer fürchtet sich vor Rot, Gelb, Blau - Ein kleiner Farbenlehrgang mit großen Künstlern
  57. Anleitung zum Adventskalender-Basteln   
  58. Eine Geschichte der Kunst
  59. Eine Geschichte der Kunst
  60. Farbe - einige Grundsätze der Farblehre
  61. Studref.de (inzwischen eingestellt)
  62. Was ist Kreativität?
  63. Graphische Techniken - Eine Einführung in die verschiedenen Drucktechniken und ihre Geschichte
  64. Architekturvermittlung
  65. Arbeit am Tonfeld
  66. Athen und die Halbinsel Attika
  67. Unterrichtsmaterialien zum Speyerer Dom
  68. Zeichnungen und Konstruktionen zum gotischen Maßwerk
  69. Bildende Kunst im Nationalsozialismus
  70. Mit Bildern argumentieren
  71. Bilder und Lernen: Bilder in Schulbüchern
  72. Ikonothek: Bild- und Materialdatenbank für den Geschichts- und Kunstuntericht
  73. Gabriele Betz: Architektur
  74. Interessantes zu Bildern
  75. Mit Kindern Bilder betrachten
  76. "Punkt, Linie und Fläche", Zeichnen in der Grundschule
  77. Kostenlose Arbeitsblätter für die Grundschule
  78. Farbe und Struktur - Décalcomanie: Kunstunterricht in der Grundschule
  79. Experimentieren mit den Bildelementen von "Blau IV (Joan Mirň), Deckfarben / EA
  80. Zeichnen mit Fineliner: Charakterisierung von Flächen durch verschiedene graphische Strukturen
  81. J. Paul Getty Trust: Education Program
  82. Arbeiten mit Ton
  83. Goldener Schnitt
  84. 4teachers.de
  85. Malerei der klassischen Moderne
  86. Unterrichtsmaterial: Bewegung (PDF-Datei)
  87. Landesmedienstelle Bayern e.V.: Der Erste Weltkrieg 1914-1918
  88. Unterrichtsmaterialien zum Technischen Zeichnen
  89. Malerei der späten Neuzeit
  90. Unterrichtsmaterial: Abstraktion (PDF-Datei)
  91. Glossar zur Garten- und Landschaftsarchitektur (EXE)
  92. Ästhetische Bildung interdisziplinär am Beispiel eines Gemäldes von Franz Marc
  93. Online-Kunstkurse
  94. learn:line - Bildungsserver in Nordrhein-Westfalen
  95. Datenbank für die "Meisterwerke der Kunst", ebenfalls nutzbar für Filme, Videos, Palettes...
  96. Online-Anleitungen: Zeichnen lernen
  97. Online-Anleitungen: Digital Art & Grafik-Design
  98. Produktion und Bebilderung von Fernsehnachrichten
  99. Parteipropaganda: Wahlplakate aus der Weimarer Republik
  100. Stundenkonzept: Das etwas andere Lexikon der Klasse 8c
  101. Aufgabenreihe über drei Jahre
  102. Welt der Farben
  103. Einführung in die Zentralperspektive
  104. Geschichte der lateinischen Schrift und der Typographie
  105. Schriften Downloads
  106. Alte deutsche Schriftarten: Sütterlin und andere Schriften
  107. Arbeitshefte zu Stilepochen und Gestaltungsmitteln
  108. Online Kunstkurse von Christian Wirth
  109. kunst-unterrichten.de
  110. Kunst Realschule: Handreichungen
  111. Malerei der frühen Neuzeit
  112. Mathematik und Kunst
  113. west.art Meisterwerke: Die Verwendung der Reihe im Unterricht
  114. Exkursionen
  115. Kunstklausuren (neu mit erweitertem Angebot)
  116. Arbeitsblätter, Handouts zu Themen des LK als Word.doc
  117. Unterrichtsmaterialien, Lerntagebücher, Anleitungen, Schülerhilfen
  118. Alles so schön bunt hier: Bilder im Unterricht
  119. Online-Unterichtsmaterialien zum Wallraf-Richartz-Museum & Fondation Corboud Köln
  120. Formstrahl: überblick zur Geschichte und Entwicklung des Designs und seiner Formen
  121. Herbert Schöttle: Workshop Kunst 2. Graphik. Zeichnung. Schrift. Unterrichtsideen für die Klassen 5-10.
  122. Handreichungen: Kunstunterricht, Leistungskurs
  123. Handreichungen: Kunsterziehung in den Klassen 5-7
  124. Handreichungen: Kunstunterricht, Jahrgangsstufe 10
  125. Winfried Nerdinger: Perspektiven der Kunst
  126. Herbert Schöttle: Workshop Kunst 4. Plastik, Architektur. Unterrichtsideen für die Klassen 5-10. (Lernmaterialien)
  127. Herbert Schöttle: Workshop Kunst 3. Druckgraphik. Unterrichtsideen für die Klassen 5-10. (Lernmaterialien)
  128. Thomas Wildgruber, Malen und Zeichnen, 1. bis 8. Schuljahr, ein Handbuch für Pädagogen
  129. Handreichungen: Kunstunterricht, 9. Jahrgangsstufe
  130. Herbert Schöttle: Workshop Kunst 5 Zufallstechniken. Unterrichtsideen für die Klassen 5-10. (Lernmaterialien)
  131. Michael Klant, Josef Walch: Bildende Kunst, Materialien für den Sekundarbereich I, Bd.3
  132. Herbert Schöttle: Workshop Kunst 1. Farbe. Malerei. Unterrichtsideen für die Klassen 5-10. (Lernmaterialien)
  133. Formen des Beschreibenden Bilds
  134. Bilder - auf den Punkt gebracht; Ein historischer Abriß zum Problem der Auflösung
  135. Farbe als Unterrichtsinhalt der Kunsterziehung (rtf-Text)
  136. Stundenkonzept: Die Klammer
  137. Stundenkonzept: Kleiner Schnitzer
  138. Stundenkonzept: Darauf kannst du pfeifen...
  139. Stundenkonzept: Pictureboard
  140. Stundenkonzept: Wandgestaltung Gruppenbild
  141. Drei Thesen zur Kunstgeschichte des 19.Jhs
  142. Komposition: Möglichkeiten für Diagramme, Bildauszüge zur Unterstützung von Kompositionsanalysen
  143. Werken-Werkerziehung als Unterrichtsinhalt der Kunsterziehung (rtf-Text, 84KB)
  144. Kunstgeschichte als Unterrichtsinhalt der Kunsterziehung (rtf-Text,28k)
  145. Eine Reise zu Jan Vermeer   
  146. Arbeiten für Edith Wuttke 2   
  147. Tiere - Bibliothek (Arbeiten für Anja Wuttke-Neumann)   
  148. Buchstaben-Alfabet   
  149. Handpuppen-Spiel, eine Anleitung zur Herstellung   
  150. Schablonen zum Thema "Buchstabenburg / Tor"   
  151. Krug-Stillleben   
  152. Anleitung zum Projekt "Verpackung und Christo"   
  153. Schablonen für eine Zimmereinrichtung mit Möbeln   
  154. Schablonen zum Thema "Kirchengrundrisse"   
  155. Perspektive II und Raumgefühl   
  156. Mode 2   
  157. Kürbis ... und anderes   
  158. Das Frühstück im Freien   
  159. Schablonen zum Thema "Gestaltete Umwelt - Kinderspielplatz"   
  160. Perspektive 6 und Expressionismus   
Seite  5.2  5.5  5.10  5.12 
Seitenanfang
- 1 -     populäre Seite   (25 Wertungen): Inhalt: 1
Gestaltung: 1  

Wieder neu im Netz: Arbeitsbeispiele aus dem Kunstunterricht
http://artefax.de/kunsterziehung/index.html  (Neues Fenster)

 
Schülerarbeiten und Arbeitsblätter. Ein reichhaltiges Angebot, anregend und schön aufgebaut. Ulrich Winter zeigt hier angenehm und zurückhaltend gestaltet, wie man die Resultate des eigenen Unterrichts anderen zur Verfügung stellen kann.
  • Besucherkommentar: Tolle Seite mit vielen Anregungen für weniger kreative Menschen!! DANKE
  • Besucherkommentar: Gerade jetzt im Referendariat eine sehr wertvolle Quelle von Anregungen für eigene Ideen und Umsetzungen
  • Besucherkommentar: ich bin begeistert! vielen dank für die inspirationen. freue mich schon aufs ausprobieren.
  • Besucherkommentar: Die Seite hat gute Ideen für den Unterricht. Man kann sich Anregungen für seinen eigenen Unterricht holen.
  • Besucherkommentar: eine herrlich pragmatisch und gut gestaltete seite, vielen dank
  • Besucherkommentar: Wegen der Raumbedingungen habe ich die Vorder- und Rückseite der Mumien auf stärkeres Papier ausarbeiten lassen - zusammentackern - mit Klopapier ausstopfen- toll!
  • Besucherkommentar: Wunderbar, eine Fülle von Beispielen, beim Kollegen über die Schulter gesehen. Vorsicht jedoch vor Nähe zum perfekten Rezept.
  • Besucherkommentar: hat mir gut gefallen.gute anregungen,obwohl manche beispiele etwas brav.
  • Besucherkommentar: Tolle Seite. Hier hat sich einer Gedanken gemacht.
  • Besucherkommentar: Viele tolle Ideen!
  • Besucherkommentar: Sehr fantasievolle Ideen; gut umsetzbar.
  • Besucherkommentar: Cool
  • Besucherkommentar: Ich bin begeistert! Freue mich über tolle moderne, kindgemäße Anregungen für meinen Kunstunterricht. Danke
  • Besucherkommentar: Mehr Arbeitsblätter bzw. methodisch-didaktische Anleitungen. Ansonsten sehr inspirativ!
  • Besucherkommentar: typisch kunstunterricht in der schule
  • Besucherkommentar: Zum Glück gibt es diese Seite. diereferendarin

    ( Ulrich Winter )

    eingetragen 16. Januar 2008, Index-Nummer: BZ466613
Seite  5.1  5.2  5.10  8.6 
Seitenanfang
- 2 -     populäre Seite   (12 Wertungen): Inhalt: 1
Gestaltung: 1  

Examensarbeit: Wandreliefs aus Gips
www.twainweb.de/fluginsekten/inhalt.html  (Neues Fenster)
In der Hausarbeit für das Zweite Staatsexamen mit dem Titel "Phantastische Fluginsekten. Herstellen eines Wandreliefs aus Gips. Planung, Durchführung und Analyse einer Unterrichtseinheit unter besonderer Berücksichtigung von Problemen der Umgestaltung bei der Strukturierung phantastischer Flügelinsekten; durchgeführt im Fach Bildende Kunst in einer 5. Klasse" beschreibt Andrea Meidl Schritt für Schritt in Theorie, Fachdidaktik, Praxis und Auswertung ein Unterrichtsprojekt zum plastischen Gestalten in der Sekundarstufe I bzw. Förderstufe, das durchaus auch in der Grundschule oder in außerschulischer Arbeit als Anregung dienen könnte.
  • Besucherkommentar: Tolle Idee! Gute Ausarbeitung!
  • Besucherkommentar: Sehr inspirierend !!!
  • Besucherkommentar: professionell, sehr gut aufbereitet, keine überflüssigen darstellungen
  • Besucherkommentar: excellent!!!!

    ( Georg Peez )

    eingetragen 2. August 2001, Index-Nummer: FK818359
Seite  1.2  5.5  5.10 
Seitenanfang
- 3 -     populäre Seite   (10 Wertungen): Inhalt: 1
Gestaltung: 1  
/ / / Diese Seite ist eingestellt worden. Hier die gespeicherte Version im
Web-Archiv
        - unter Umständen mit unvollständigen Inhalten oder Illustrationen - meist längere Ladezeiten / / /

Workshop Druckgrafik
http://web.archive.org/web/20040427080552/www.uni-leipzig.de/studienart/works2/  (Neues Fenster)

 
Eine schöne (Flash)Seite rund um die schwarze Kunst, geordnet, informativ, inkl. Arbeitsblättern für den Lehrer, Literatur und Links
  • Besucherkommentar: Vielen Dank für diese tolle Seite!!! Eine schnelle und gut verständliche übersicht. Meine Rettung für meine U-Vorbereitung ;-)
  • Besucherkommentar: Klasse Seite! Wird mir für die Unterrichtvorbereitung sehr hilfreich sein.
  • Funktioniert auch noch in der Archiv-Version

    ( Peter Hollensteiner )

    eingetragen 2. November 2001, Index-Nummer: NZ478729
Seite  5.10  5.12 
Seitenanfang
- 4 -     populäre Seite   (8 Wertungen): Inhalt: 1
Gestaltung: 1  

Fundus für Kunsterzieher
www.feldmoos.at/k-be.htm  (Neues Fenster)
schöne Seite mit sehr brauchbaren Anregungen und Unterlagen für den Kunst-Unterricht. Komplettes Kunstgeschichteskriptum zum downloaden (mit "Bilderkoffer" zur Kunstgeschichte mit 99 handlichen Abbildungen, Kernstoff zur mündlichen Matura - oder Abitur)

( Klaus Luger, Bundesgymnasium Dornbirn )

eingetragen 8. September 2005, Index-Nummer: AY584136
Seite  5.2  5.10 
Seitenanfang
- 5 -     populäre Seite   (7 Wertungen): Inhalt: 1
Gestaltung: 1  

Zentralperspektive und Fluchtpunkt
www.kunstlinks.de/material/vtuempling/perspektive/  (Neues Fenster)
auch unter der ZUM-Adresse: www.zum.de/Faecher/Materialien/ludwig/vtuempling/perspektive/

 
Nicht umsonst heißt es in der Lehrplanformulierung ".....räumliche Strukturen entdecken und sichtbar machen..." Die Abbildung von Licht und Schatten eines ruhenden Objekts ist Endpunkt einer Entwicklung, die etwa die Hälfte der Schüler gut erreicht.
Unterrichtsmaterial für verschiedene Altersstufen:
"Gestalte einen Farbtunnel!" (8. Jgst)
"Gestalte eine gerade Straße in Zentralperspektive!" (8. Jgst)
"Gestalte Dein Zimmer!" (8. Jgst)
"Gestalte ein Stillleben!" (9.Jgst)
Dazu umfangreiches Begleitmaterial und weiterführende Links
  • Besucherkommentar: hervorragendes Material

    ( Reinhard von Tümpling )

    eingetragen 31. Januar 2003, Index-Nummer: TM625885
  • Seite  5.2  5.5  5.10 
    Seitenanfang
    - 6 -     populäre Seite   (6 Wertungen): Inhalt: 1
    Gestaltung: 1  

    (eigener Beitrag / InfoSCHUL-Projekt)

    Stundenkonzept: Schräge Frisuren für schräge Typen
    www.kunstunterricht.de/kusem/konz/gluck/frisur.htm  (Neues Fenster)


    Eine Seite für ein Frisurenmagazin. Eine Unterrichtseinheit für eine Gemeinschaftsarbeit in der 6. Jahrgangsstufe von Annette Glück.
    Zum Themenbereich des Lehrplans: 1 Bildnerische Praxis (1.1 Ausdrucksvoll ins Bild gesetzt, 1.2. Gemeinschaftsarbeit) und 4. "Visuelle Medien" Beanspruchter Zeitraum: ca. 7 Std.
    Material: Perücken (nur für die Einführung), Tusche, Federhalter, Schreib- und Zeichenfeder, Lineal, Buntstifte
    • Besucherkommentar: Toller und leicht nachvollziehbarer Unterrichtsentwurf, der für eine 6.Klasse up to date ist!!
    • Besucherkommentar: Eine tolle Idee, die ich in einer 5. Klasse umsetzte. Am Schluss präsentierte jeder Schüler sein A3-Bild den Mitschülern, wobei erklärt wurde, warum welche Frisur gerade für diesen Typen geeignet ist. Dabei waren alle selbst mit "schrägen" Frisuren in den Unterricht gekommen, einschließlich der Lehrerin. Die gesamte Aktion hielten wir fotografisch fest, jedes Kind erhielt eine Foto-CD von dieser Aktion. Wir hatten einen Heidenspaß dabei! S. Juhasz

      ( Ulrich Schuster )

      eingetragen 5. März 2002, Index-Nummer: WC475769
    Seite  5.4  5.5  5.10 
    Seitenanfang
    - 7 -     populäre Seite   (5 Wertungen): Inhalt: 1
    Gestaltung: 1  

    (eigener Beitrag / InfoSCHUL-Projekt)

    Stundenkonzept: Ausdrucksstudien
    www.kunstunterricht.de/kusem/konz/su22/plaset.htm  (Neues Fenster)

     
    Gesichter plastisch rekonstruiert und abgegossen. Eine Unterrichtseinheit zur Gußplastik im Grund- oder Leistungskurs von Uli Schuster.
    Im Grundkurs Plastik, oder auch in einem Leistungskurs hat man die Zeit, um auch einmal einen Umformungsprozeß auszuführen. Drei Schritte sind dazu notwendig. Es wird ein Modell geformt, eine Gußform hergestellt und ein Abguß genommen.
    • Besucherkommentar: super Idee, gut erklärt und läßt im Kopf so einiges an Rädern und Ideen laufen!
    • Besucherkommentar: hat man Lust auszuprobieren


    ( Ulrich Schuster )

    eingetragen 5. März 2002, Index-Nummer: HJ326019
    Seite  2.10  5.10  1.4 
    Seitenanfang
    - 8 -     populäre Seite   (5 Wertungen): Inhalt: 1
    Gestaltung: 1  

    Monumentenliste: Einführung in das Studium der Architekturgeschichte
    http://tu-dresden.de/die_tu_dresden/fakultaeten/philosophische_fakultaet/ikm/kuge/stud/Monumentenlis teBA.ppt   (Neues Fenster)

     
    Grundrisse, Schnitte, Ansichten durch die Kunstgeschichte, alles wohl geordnet auf einer Seite: eine wunderbare Materialfülle! (Sonst nichts: kein Text, den muss man selber geben)
    • Unter der neuen Adresse (Danke Barbara!) gibt es die Monumentenliste wieder zu erreichen, allerdings nicht als Webseite, sondern als Powerpoint-Präsentation von etwas über 45MB. Diese sollte man sich vielleicht herunterladen, damit man besser mit den einzelnen Folien jonglieren kann. Der Direktzugriff auf die Abbildungen funktioniert nicht, weil sie eingebettet sind, die hier gezeigten haben wir daher herauskopiert und auf den Kunstlinks gespeichert.

      eingetragen 13. März 2005, Index-Nummer: ZU518676
    Seite  4.2  5.5  5.10 
    Seitenanfang
    - 9 -     populäre Seite   (5 Wertungen): Inhalt: 1
    Gestaltung: 1  

    Kunstportal des Immanuel-Kant-Gymnasiums
    www.kunstwissen.de/  (Neues Fenster)
    Diese Seiten, endlich auch unter einer schönen und merkbaren Adresse erreichbar, wurden unter der Organisation von Klaus Tesching neu organisiert und aktualisiert. Informativ! (und auf weiteres Wachstum angelegt). Der stellenweise auffällige Mangel an Abbildungen ist den Rechtsansprüchen der VG-Bild-Kunst zu danken, bei älteren Künstlern allerdings schlicht bedauerlich.
  • ArchitekturSite für die Oberstufe mit ca 100 Seiten zu Architekten,Stilen und Gebäuden (biografische Texte zu: Parler Suger Alberti Brunelleschi Bramante Michelangelo Borromini Bernini B. Neumann Mansart Fischer v Erlach Hildebrandt Palladio Schinkel Boullee Klenze Wren Ledoux Eiffel Le Duc Mackintosh Gaudi Morris Olbrich Taut Velde Saarinen Le Corbusier Wright Kahn Pei Mendelsohn Aalto Bauhaus Gropius Mies van der Rohe Johnson Niemeyer Loos Tatlin Melnikow SOM Frei Otto Foster Rogers Piano Rossi Koohlhaas Ando Fank O. Gehry Zaha Hadid Libeskind)
  • Skulptur&Plastik-Site für die Oberstufe mit ca 60 Seiten zu Künstlern, Stilen und Werken (Biografische Texte zu: Polyklet Tilman Riemenschneider Michelangelo Bernini Cellini Rodin Barlach Brancusi Moore, Judd Kosuth Holzer Duchamp Beuys Maciunas Ono Filliou Watts Segal Duane Hanson Koons Paul McCarthy Grünfeld Jason Rhodes)
  • Malerei&Bild-Site für die Oberstufe mit ca 400 Seiten über Epochen/Stile/Künstler/Werke(Biografische Texte zu: Konrad von Soest Giotto Leonardo da Vinci Raffael Dürer Caravaggio Rembrandt Ingres C.D. Friedrich Delacroix Gericault Goya Courbet Monet Pissarro Van Gogh Picasso Marc Klee Matisse Beckmann Nolde Baselitz Basquiat Schumacher Kandinsky Mondrian De Kooning Pollock Rothko Albers Malewitch Kosuth Holzer Kruger Schwitters Maciunas Dali Magritte Warhol Lichtenstein Kippenberger Prince Jeff Wall Mike Kelley Mariko Mori Wool Thaddeus Strode)
  • Comic-Site für den Kunstunterricht mit ca 100 Seiten zu Stilen/Zeichnern/ComicFiguren
    • Besucherkommentar: super Überblick

      ( Klaus Tesching )

      eingetragen 31. Januar 2001, Index-Nummer: LL908416
  • Seite  5.2  5.10 
    Seitenanfang
    - 10 -     populäre Seite   (4 Wertungen): Inhalt: 1
    Gestaltung: 1  

    Versatzstücke, Formüberschneidung und Comics: Unterrichtsarbeit mit gruppierten Bildelementen
    www.kunstlinks.de/material/vtuempling/versatz/  (Neues Fenster)
    auch unter der ZUM-Adresse: www.zum.de/Faecher/Materialien/ludwig/vtuempling/versatz/

     
    Reinhard von Tümpling öffnet wieder einmal ein Kapitel seines Unterrichts zum Nutzen seiner Kollegen: Diesmal geht es um Arbeiten, in denen Versatzstücke montiert werden.
    • Besucherkommentar: ich werde das Leonardo/Knoblauchthema im Unterricht ausprobieren. Die Idee ist lustig und deckt angenehm unverkrampft einige Bereiche des Lehrplans ab! Ich finde die Seite besonders gut, weil sie originell, witzig, verständlich und inspirativ ist.

      ( Reinhard von Tümpling )

      eingetragen 3. März 2003, Index-Nummer: UP780029
    Seite  5.10  5.13 
    Seitenanfang
    - 11 - (3 Wertungen): Inhalt: 1
    Gestaltung: 1  

    Farbenprojekt in der Schule - Dokumentation eines bewährten Unterrichtsprojektes
    www.seilnacht.tuttlingen.com/Lexikon/FProjekt.htm  (Neues Fenster)
    Der Chemielehrer Thomas Seilnacht stellt seine Recherchen und seine teilweise fächerübergreifenden Unterrichtsprojekte zum Phänomen Farbe ausführlich vor, indem er insbesondere chemische und künstlerisch-ästhetische Anteile berücksichtigt. Ein Teil der sehr übersichtlich gestalteten Site sind Arbeitsblätter, u. a. für den Kunstunterricht. Der Autor bietet neben konkreter Praxis auch einen Text mit didaktischen Überlegungen.
    Dies ist eine zentrale Einstiegsseite zum Farbenprojekt.
    • Besucherkommentar: Es ist sehr gut von Erklaerung, Bilder und Aufbau der gesamten Kategorien.

      ( Georg Peez )

      eingetragen 10. Juli 2001, Index-Nummer: NA339569
    Seite  5.2  5.3  5.10 
    Seitenanfang
    - 12 - (3 Wertungen): Inhalt: 1
    Gestaltung: 1  

    Schablonen und Materialien zum Thema Wieskirche, Neubearbeitung
    www.kunstlinks.de/material/vtuempling/wieskirche/  (Neues Fenster)

     
    Das Thema ist Bereich übergreifend in der 7. Jahrgangsstufe Kunst (Hauptschule Bayern) angelagert. Ich habe es eingebunden in eine handlungsorientierte Arbeit mit dem Schwerpunkt des Modellbaus. Es kann und soll im Zusammenhang gesehen werden mit dem Lz. 6.4 "ein mittelalterliches Werk entsteht", mit dem Lz. 7.3 "Lebensbilder von Künstlern der Renaissance und des Barock" sowie mit Lz. 7.4 Erkunden und Erklären: Kunsthandwerk und Handwerkskunst.

    Der Kollege Reinhard von Tümpling hat hier mit seiner Nachbearbeitung wieder eine erhebliche Vorarbeit geleistet!
    Die Vorgängerversion findet sich noch unter: ZUM-Adresse: www.zum.de/Faecher/Materialien/ludwig/vtuempling/wieskirche/
    • Besucherkommentar: Ich muss ein Referat über diese Kirche halten (Architektur und so) und dein Grundriss hat mir dabei mächtig geholfen, dankeschön!
    • Besucherkommentar: sehr anschaulich!


    ( Reinhard von Tümpling )

    eingetragen 1. Januar 2006, Index-Nummer: DV385986
    Seite  5.10 
    Seitenanfang
    - 13 - (3 Wertungen): Inhalt: 1
    Gestaltung: 1  

    (eigener Beitrag / InfoSCHUL-Projekt)

    Stundenkonzepte
    www.kunstunterricht.de/kusem/kure05.htm  (Neues Fenster)

     
    "Auf diesen Seiten finden Sie eine Sammlung von Unterrichtseinheiten, die im Seminarjahrgang 1997/99 begonnen wurde. Die Stunden oder Sequenzen sind so konzipiert, daß sie in überschaubarer Form in html präsentiert werden aber auch zum Herunterladen bereitstehen. Wir bemühen uns den Stoff auch um Links zu anderen Quellen im Netz zu bereichern. Für den Inhalt und die Form ist der jeweilige Autor verantwortlich."
    Unterrichtseinheiten:
    Romantische Briefmarke (8. Jahrgangsstufe)
    Maximilians Hut (8. Jahrgangsstufe)
    Laufen lernen (7. Jahrgangsstufe)
    Der springende Punkt (7. Jahrgangsstufe)
    Kriterien der Filmregie/Filmanalyse (Mittel- und Oberstufe)
    Musikclip I can't dance (10. Jgst)
    Filmanalyse/Dramaturgie (Oberstufe)
    und es werden wohl laufend mehr..
    • Besucherkommentar: habe ähnliche Schwerpunkte behandelt, konnte ihre ideen aufgreifen und werde sie einbauen in meine Unterrichtsgestaltung. vielen dank für ihre anregungen mit freundlichem gruß antje haase

      ( Ulrich Schuster )

      eingetragen 24. September 1999, Index-Nummer: VI379669
    Seite  3.2  5.3  5.4  5.6  5.10 
    Seitenanfang
    - 14 - (2 Wertungen): Inhalt: 1
    Gestaltung: 1  

    RadioWissen Collegeradio BR2: Pablo Picasso ­ Genie des Wandels
    www.br.de/radio/bayern2/sendungen/radiowissen/ethik-und-philosophie/pablo-picasso-genie-dossier100.h tml   (Neues Fenster)

     
    Vollständig ausgearbeitetes Unterrichtsmodell mit zusätzlichen Materialien. Arbeitsblätter, Audio, Bildarchiv, Didaktik, Fragen und Antworten, Glossar, Hintergrund, Links, Literatur und Manuskript vom Bayerischen Rundfunk.
    • Besucherkommentar: verschiedene Medien sehr nützlich in ein Gesamtkonzept eingebunden, das auch so unterrichtbar erscheint - was nun könnte praktisch folgen .... ?


    eingetragen 14. Februar 2008, Index-Nummer: RP674224
    Seite  5.2  5.10  5.12 
    Seitenanfang
    - 15 - (2 Wertungen): Inhalt: 1
    Gestaltung: 1  

    Übungen zur Parallelperspektive, 6. Klasse
    www.sippel.de/kunst/3d.htm  (Neues Fenster)

     
    1. Den eigenen Namen in Blockbuchstaben schreiben und die Perspektive hinzufügen. Licht- und Schattenbedingung: pro Buchstabe innerhalb einer Farbfamilie oben hell - von vorn mittel - von der Seite dunkel
    2. Einen Roboter aus einfachen Grundkörpern entwerfen, gleiche Farb- Licht- und Schattenbedingungen pro Grundkörper wie oben.
    3.Die Schüler erarbeiten mithilfe des nebenstehenden Arbeitsblatts einen eigenen Entwurf. Naturdetails werden hinzugefügt, das Bild soll "real" wirken, auch durch Licht- und Schattenseite.
    Arbeitsblatt 42 KB

    ( K.Korn-Sippel )

    eingetragen 11. September 2005, Index-Nummer: VK230316
    Seite  5.2  5.5  5.10 
    Seitenanfang
    - 16 - (2 Wertungen): Inhalt: 1
    Gestaltung: 1  

    Der goldene Schnitt
    http://did.mat.uni-bayreuth.de/mmlu/goldenerschnitt/lu/index.html  (Neues Fenster)
    Unterrichtseinheit für die 9. Klasse
    Gründlich, mit informativen Pop-Up-Fenstern und interaktiven Elementen. Einige Teile der Seite benötigen etwas längere Ladezeiten.
    • Besucherkommentar: sehr tolle Seite

      ( Gitta Rappl )

      eingetragen 4. April 2001, Index-Nummer: XI711181
    Seite  5.3  5.5  5.10  6.1  6.10 
    Seitenanfang
    - 17 - (2 Wertungen): Inhalt: 1
    Gestaltung: 1  

    (eigener Beitrag / InfoSCHUL-Projekt)

    Stundenkonzept: Manipulierte Bilder - manipulierter Betrachter
    www.kunstunterricht.de/kusem/konz/dobmei/dobmei.htm  (Neues Fenster)

     
    Unterrichtseinheit für die 11. Jgst von Christian Dobmeier. Zunächst werden Beispiele für Bildveränderungen gezeigt und damit verschiedene Prinzipien der Manipulation vorgestellt. Im praktischen Teil wenden die Schüler die beobachteten Prinzipien an und verändern damit die Aussage von vorbereiteten Bildvorlagen.
    • Besucherkommentar: Ich habe es ausprobiert und bin auf Begeisterung und regelrechte Arbeitswut in der Anwendung bei meinen Schülerinnen und Schülern gestoßen! Fotos durch entsprechende Bearbeitung zu manipulieren wurde zum Renner! Danke!
    • Besucherkommentar: das ist genau der Unterrichstinhalt, den ich suchte


    ( Christian Dobmeier )

    eingetragen 5. März 2002, Index-Nummer: QI912170
    Seite  5.2  5.10 
    Seitenanfang
    - 18 - (2 Wertungen): Inhalt: 1
    Gestaltung: 1  

    Schablonen zum Thema "Hampelmann"
    www.kunstlinks.de/material/vtuempling/hampelmann  (Neues Fenster)
    auch unter der ZUM-Adresse: www.zum.de/Faecher/Materialien/ludwig/vtuempling/hampelmann/

     
    Alle Kollegen kennen den Hampelmann, er wird aber gerne vergessen in der Unterrichtsarbeit, weil er oft gering geachtet wird.
    Er gelingt meist auf Anhieb, hat reizvolle Aspekte in der Ausgestaltung und stellt oft eine Bereicherung des Unterrichts dar. Er lässt sich im Stoffverteilungsplan jahreszeitlich einbauen und findet oft an Weihnachten und vor Beginn der großen Ferien seinen sinnvollen Einsatz in der 5. oder der 6. Jahrgangsstufe.

    ( Reinhard von Tümpling )

    eingetragen 19. September 2001, Index-Nummer: KD527557
    Seite  3.2  2.4  5.10 
    Seitenanfang
    - 19 - (2 Wertungen): Inhalt: 1
    Gestaltung: 1  

    Cranach-Höfe in der Lutherstadt Wittenberg
    www.cranach-stiftung.de  (Neues Fenster)

     
    Nach der Fertigstellung der historisch bedeutsamen Cranachhöfe in der Lutherstadt Wittenberg sind die Web-Seiten der Cranachhoefe im Aufbau, die vor allem auch Module und Materialien zur kulturellen Bildung und zum Leben und Werk von Cranach in Form von pdf-Dateien zur Verfügung stellen werden. Neben umfangreichen biografischen Daten zu Cranach d.Ä. als Künstler und Unternehmer finden sich im Augenblick zwei Bausteine für den Kunstunterricht der Sekundarstufe, ein Baustein zur Cranach-Kinderwerkstatt sowie eine umfangreiche virtuelle Ausstellung zu Cranach d.Ä. auf diesen Seiten.
    Die Biografien zum Downloaden: "Biographie L. Cranach d.Ä." und "Lucas Cranach", außerdem Malvorlagen, Links, etc.
    Unternehmer und Bürger".

    ( walch@gmx.de )

    eingetragen 4. April 2002, Index-Nummer: IS788299
    Seite  5.2  5.10 
    Seitenanfang
    - 20 - (2 Wertungen): Inhalt: 1
    Gestaltung: 1  

    Schablonen zum Thema "Kloster"
    www.kunstlinks.de/material/vtuempling/Kloster/  (Neues Fenster)
    auch unter der ZUM-Adresse: www.zum.de/Faecher/Materialien/ludwig/vtuempling/Kloster/

     
    Papierkartonfaltmodell, 5 Bögen. Es lässt sich verwenden in Kunst 6. Jahrgangsstufe oder GSE; Geschichte der Romanik, auch seitwärts neben der Burg, bereichs- und lernzielübergreifend.
    Ich persönlich nehme es in meiner gegenwärtigen 6. Jahrgangsstufe durch und ich habe es selbst recht gerne wegen der Strenge und Einfachheit der Formen des Baukörpers.

    ( Reinhard von Tümpling )

    eingetragen 24. Oktober 2001, Index-Nummer: SX838714
    Seite  2.6  3.2  5.10  1.1 
    Seitenanfang
    - 21 - (1 Wertung): Inhalt: 1
    Gestaltung: 1  

    Josef Anton Koch und das Künstlerleben in Rom
    www.kuenstlerleben-in-rom.de/index.html  (Neues Fenster)

     
    Unsere Homepage befasst sich mit der Zeitspanne zwischen 1770 und 1850 und konzentriert sich auf das Leben und Schaffen deutscher, französische und österreichischer Künstler in Rom. In besonderer Weise interessieren wir uns für Joseph Anton Koch, ein Künstler der - wie kein anderer - den übergang zwischen dem Klassizismus und der Romantik in der bildenden Kunst geprägt hat, sowie für seine Freunde und sein Wirkungskreis.
    Sehnsucht Rom - Rom als Fluchtpunkt der Freiheit
    Die römische Künstlerrepublik
    Die Grand Tour
    Selbstbestimmung und Autonomie
    Salonkultur
    Das Caffč Greco
    Die Geschichte der Villa Malta (u. a. Ludwig I.)
    Olevano Romano und Perugia
    Die Nazarener
    Der Einfluss Roms auf die Entwicklung der französischen Malerei des 19. Jahrhunderts: (u.a. Das Kaleidoskop des Anfangs - Zurück zur Natur - Barbizon, Barbizon im Licht von Italien, überwindung des Klassizismus in Frankreich)
    Prächtig ausgestattete Spezialseite mit vielen Abbildungen und gehaltvollen Texten

    eingetragen 18. Mai 2009, Index-Nummer: HL788146
    Seite  5.3  5.5  5.10  5.13 
    Seitenanfang
    - 22 - (1 Wertung): Inhalt: 1
    Gestaltung: 1  

    beta45
    www.beta45.de/  (Neues Fenster)
    Hier werden verschiedene Farbtheorien und -modelle gegenübergestellt (Itten, Goethe, Albers, Psychologie, RGB-Farbmodell, HSV-Modell, HSB-Farbmodell, HLS-Modell, CIE-Farbmodell, CMY(K)-Farbmodell, Lab-Farbmodell, YIQ-Modell)

    ( Klaus Luger )

    eingetragen 8. September 2005, Index-Nummer: FF644775
    Seite  5.4  5.6  5.10 
    Seitenanfang
    - 23 - (1 Wertung): Inhalt: 1
    Gestaltung: 1  

    (eigener Beitrag / InfoSCHUL-Projekt)

    Komposition: Musteranalyse zu Josepf Anton Koch, "Schmadribachfall"
    www.kunstunterricht.de/kusem/lk/komp/kompset.htm  (Neues Fenster)

     
    Als Beispiel für den Leistungskurs Kunsterziehung.
    • Besucherkommentar: Klasse!

      ( Ulrich Schuster )

      eingetragen 30. Juli 2000, Index-Nummer: FY531250
    Seite  5.2  5.5  5.10 
    Seitenanfang
    - 24 - (1 Wertung): Inhalt: 1
    Gestaltung: 1  

    Talkshow, Phenakistoskop und Filmscheibe
    www.kunstlinks.de/material/vtuempling/medien/  (Neues Fenster)
    auch unter der ZUM-Adresse: www.zum.de/Faecher/Materialien/ludwig/vtuempling/medien/

     
    Ein Beitrag zur Medienerziehung von Reinhard von Tümpling. Vorbereitungen, Unterrichtsverlauf und Ergebnisse, dazu ausgefeilte Arbeitsgrundlagen als Download.

    ( Reinhard von Tümpling )

    eingetragen 11. Juni 2003, Index-Nummer: JK123138
    Seite  5.2  5.10 
    Seitenanfang
    - 25 -     populäre Seite   (11 Wertungen): Inhalt: 1
    Gestaltung: 2  

    Arbeitsblätter zur Perspektive
    http://bg.ken.ch/perspektive/BSP1/perspektive.htm  (Neues Fenster)
    Mit vielen Abbildungen und Beispielen aus dem Unterricht
    • Besucherkommentar: Ganz prima ! Kann ich gut für die Einheit Perspektivisches Zeichnen in Kl.9 /HS brauchen.
    • Besucherkommentar: Viel zu viele Informationen auf einem Punkt!
    • Besucherkommentar: was bin ich dankbar für diese Seite!
    • Besucherkommentar: Das ist eine glatte Note 1 mit Lob wert.
      Danke für die tollen Anregungen, die auch meinen Unterricht retten werden.
    • Besucherkommentar: Das ist eine glatte Note 1 mit Lob wert. Danke für die tollen Anregungen, die auch meinen Unterricht retten werden.

      ( Kantonsschule Enge Zürich, Steinentischstr. 10, 8002 Zürich )

      eingetragen 21. August 2000, Index-Nummer: BM317504
    Seite  5.4  5.6  5.10 
    Seitenanfang
    - 26 -     populäre Seite   (10 Wertungen): Inhalt: 1
    Gestaltung: 2  

    (eigener Beitrag / InfoSCHUL-Projekt)

    Kompositionsanalysen zu Schlüsselbildern des 19. Jhs - eine Projektbeschreibung
    www.kunstunterricht.de/kusem/lk/kompana/projset.htm  (Neues Fenster)
    "Dieses Projekt dient uns dazu, anhand eines methodischen Musters solche Aufgaben zu lösen, und zwar gemäß dem Stoffplan der 12. Jgst an Bildern des 19. Jhs, wo ein solches Muster eigentlich auch seine Grenzen erreicht. Nebenbei vermittelt dieses Projekt den Schülern elementare Kenntnisse im Publizieren von Hypertexten und in der Bildbearbeitung am Rechner, Grundlagen der Arbeit in Computernetzen, erste Erfahrungen in der Internetrecherche sowie den zielgerichteten Gebrauch von CD-ROM Datenbanken."
    Dazu gibt es Beispiele, wie die entstandenen Schülerseiten aussehen:
    (alle unter: http://www.kunstunterricht.de/kusem/kure08.htm)
  • Caspar David Friedrich "Gescheiterte Hoffnung", von Tobias Petri
  • Carl Spitzweg, "Institutsspatziergang", von Moritz Widmayer
  • Edouard Manet, "Die Barke", von Staphanie Waldschmidt
  • Gottlieb Schick, "Portrait Frau von Cotta", von Bea Bühler
  • Jean Louis André Theodore Gericault, "Floß der Medusa", von Nina Bühler
  • Jean-Desiré Gustave Courbet, "Die Kornsieberinnen", von Janev Kaloyan
  • Jean-Desiré Gustave Courbet, "Das Atelier", von Markus Feizlmayer
  • Joseph Mallord William Turner, "Regen, Dampf und Geschwindigkeit", von Mey-Lean Kronemann
  • Edouard Manet, "Frühstück im Atelier", von Alev Lenz
  • Francisco de Goya, "Erschießung der Aufständischen", von Moritz Mayerhofer
  • Georg Friedrich Kersting, "Caspar David Friedrich im Atelier", von Dominik Moser
  • Edouard Manet, "Frühstück im Atelier", von Laura Schusinski
    • Besucherkommentar: einige der angekündigten Bildbesprechungen ließen sich leider nicht öffnen. Ansonsten: Gratulation!
    • Besucherkommentar: Liebe Gestalter dieser Seite! Ich möchte mich sehr herzlich für diese Seite bedanken. Speziell für die Seite über das Bild "Der Institutsspaziergang von Spitzweg". Ich habe dadurch einen Teil meiner Examensprüfung bestreiten können und dafür eine EINS bekommen!
      Vielen Dank aus Würzburg
    • Besucherkommentar: Die Seiten von Ulrich Schuster sind total interessant, spannend, anregend, zeigen wie man zu Bildbesprechungen praktisch arbeiten kann und lassen ahnen, wie die Ausbildung zukünftiger Kunsterzieher im Referendariat sein könnte.
    • Besucherkommentar: Tolle Seite, interessante Anregungen und Bestätigung für meine Arbeit, wo ich ähnliche Aufgaben sowie Lösungen erhielt.


    ( Ulrich Schuster )

    eingetragen 30. Juli 2000, Index-Nummer: VY608184
    Seite  1.2  5.3  5.10  6.1 
    Seitenanfang
    - 27 -     populäre Seite   (9 Wertungen): Inhalt: 1
    Gestaltung: 2  

    (eigener Beitrag / InfoSCHUL-Projekt)

    Stundenkonzept: Die Tontrennung
    www.kunstunterricht.de/kusem/konz/su9/tonset.htm  (Neues Fenster)

     
    In vielerlei Hinsicht ist die Tontrennung als Thema wie als Übungsmotiv aus dem Kunstunterricht kaum wegzudenken.
    Unterrichtseinheit für einen Grundkurs Druckgrafik von Uli Schuster.
    • Besucherkommentar: prima, werd ich versuchen so in meinen Unterricht einzubauen, hab nur nicht "photoshop" (also werde ich erst mal ein passendes Programm in der Schule suchen, ausprobieren und mich fit machen). Besonders interessant: Kombination aus moderner Technologie und dem Linoldruck.
    • Besucherkommentar: "Photoshop" in der light-Version reicht völlig für den Kunstunterricht
    • Besucherkommentar: Eine tolle Anregung für den Unterricht. Hat gut geklappt, die Ergebnisse sehen fast wie Andy Warhol aus.

      ( Ulrich Schuster )

      eingetragen 26. März 2001, Index-Nummer: UT465576
    Seite  5.3  5.5  5.10 
    Seitenanfang
    - 28 -     populäre Seite   (5 Wertungen): Inhalt: 1
    Gestaltung: 2  

    Farbenkunde
    www.raumausstattung.de/wohnen/rubrik-rubrik-Farbenkunde.htm  (Neues Fenster)
    Zur Farbenlehre, mehrere Seiten, eine komplette Broschüre gibt es für 10,00 Euro
    • Besucherkommentar: informative übersicht
    • Besucherkommentar: Hat mir sehr geholfen eine übersicht zu erarbeiten

      eingetragen 5. Dezember 2000, Index-Nummer: AV922576
    Seite  5.4  5.5  5.10  5.13 
    Seitenanfang
    - 29 -     populäre Seite   (4 Wertungen): Inhalt: 1
    Gestaltung: 2  
    / / / Diese Seite ist eingestellt worden. Hier die gespeicherte Version im
    Web-Archiv
            - unter Umständen mit unvollständigen Inhalten oder Illustrationen - meist längere Ladezeiten / / /

    Bildnerisches Gestalten: Geschichte - Abbilden - Gestalten - Technik
    http://web.archive.org/web/20080518044614/www.hta-bu.bfh.ch/a/bg/skript/01skriptinhalt.htm  (Neues Fenster)
    Ein sehr klares und übersichtliches Skript zu verschiedenen Bereichen, sehr hilfreich, wenn man kurze prägnante Zusammenfassungen sucht. (Frühe Kulturen, Fotografie, Fotorealismus, Naturalismus, Absorbtion/ Remission u.v.m.)

    ( Jacques Wüthrich, Professor für Bildnerisches Gestalten an der Berner Fachhochschule )

    eingetragen 11. April 2002, Index-Nummer: MT428924
    Seite  4.8  5.10 
    Seitenanfang
    - 30 -     populäre Seite   (4 Wertungen): Inhalt: 1
    Gestaltung: 2  

    Wikipedia: Category:The Yorck Project - 10.000 Meisterwerke der Malerei von Directmedia
    http://commons.wikimedia.org/wiki/Commons:10,000_paintings_from_Directmedia  (Neues Fenster)
    Directmedia hat die Scans der "10.000 Meisterwerke der Malerei", die auf DVD verkauft werden, Wikipedia zur Verfügung gestellt. So hat man jatzt über diese Seite Zugriff, auch mittels der dortigen Suchfunktion.
    Direkt zu den Bildern:
    http://commons.wikimedia.org/wiki/Category:PD-Art_(Yorck_Project)

    eingetragen 9. September 2005, Index-Nummer: HQ559265
    Seite  5.10 
    Seitenanfang
    - 31 - (3 Wertungen): Inhalt: 1
    Gestaltung: 2  

    Der Internetpool für die Unterrichtsvorbereitung
    www.entwuerfe-online.de  (Neues Fenster)
    Da zahlreiche Arbeitsblätter & Folien auf der HP zu finden sind, liegt die Intention der Seiten darin, jedem Lehrer neue Impulse und Anregungen für den Unterricht zu liefern. Der Fachbereich Kunst befindet sich im Ausbau.
    • Besucherkommentar: Für diesen Link bekommen wir fast regelmäßig Bewertungen mit den Noten "1" und "1", aber immer anonym! Wenn da jetzt keine Identifikation oder ein überzeugender Kommentar dazu kommt, werden wir diese Einsendungen auch weiterhin nicht verwenden.
      (Gruß vom Webmaster, und nix für ungut!)
    • Besucherkommentar: Wirklich gute Seite mit Schwerpunkt Grundschule. Teilweise etwas wenig Bildmaterial.

      ( Rüdiger Hamm )

      eingetragen 18. Februar 2000, Index-Nummer: LQ524291
    Seite  4.7  5.10 
    Seitenanfang
    - 32 - (3 Wertungen): Inhalt: 1
    Gestaltung: 2  

    Techniken der Radierung
    www.ätzradierung.de  (Neues Fenster)
    W.Autenrieth: "Techniken der Radierung" - ein alchemistisches Werkstattbuch für Radierer und solche die es werden wollen - steht als HTML-Version im Volltext online. Die Druckversion umfasst mehr als 180 Seiten und enthält Rezepte und Verfahren aus 4 Jahrhunderten: Strichätzung, Aquatinta, Mezzotinto ... bis zu fotochemischen Edeldruck- und Kopierverfahren moderner Tiefdruckereien und zu galvanischen Verfahren. Mit ausführlichem Chemikalien- und Literaturverzeichnis.
    In der Online-Version sind leider irgendwie die Abbildungen verschwunden

    ( wolfgang@autenrieths.de )

    eingetragen 15. Januar 2005, Index-Nummer: IU927124
    Seite  5.1  5.10  9.2 
    Seitenanfang
    - 33 - (3 Wertungen): Inhalt: 1
    Gestaltung: 2  

    dw - online - Lehren und Lernen in der Grundschule
    www.dagmarwilde.de/  (Neues Fenster)
    Seminardidaktik, Neue Lernkultur und Neue Medien in Schule und Lehrerausbildung - 1. und 2. Phase: Materialien für die Arbeit im Seminar, Seminarergebnisse der 1. und 2. Phase der Lehrerausbildung, Unterrichtsmodelle und Examensarbeiten, Unterrichtsszenarien, Musisch-Ästhetische Erziehung, vorfachlicher Unterricht in der Berliner Grundschule und mehr

    eingetragen 11. Mai 2001, Index-Nummer: FR386169
    Seite  5.10  5.13  9.4 
    Seitenanfang
    - 34 - (2 Wertungen): Inhalt: 1
    Gestaltung: 2  

    Nightmage.de - ein Online-Angebot zum Malen und Zeichnen lernen
    http://online-zeichenkurs.de/  (Neues Fenster)
     
    Informationen zum Zeichnen und Malen lernen, zum Zeichnen von Menschen/ Mimik/ Hände/ Füße, Tiere, Pflanzen, Comics, Farblehre, Goldener Schnitt, vergrößern/ verkleinern.
    • Besucherkommentar: besuch lohnt sehr :) uneingeschränkt gut !

      ( kontakt@zeichnen-lernen.net )

      eingetragen 30. September 2004, Index-Nummer: PC506286
    Seite  1.5  1.6  5.6  5.10 
    Seitenanfang
    - 35 - (2 Wertungen): Inhalt: 1
    Gestaltung: 2  

    ubu.com
    www.ubu.com/film/  (Neues Fenster)

     
    Ein umfangreiches Verzeichnis mit Filmen von Künstlerinnen und Künstlern - zum Download und Streaming:
    UbuWeb is pleased to present dozens of avant-garde films & videos for your viewing pleasure.
    (über 300 Namen von Abramoviç bis Zwartjes)

    eingetragen 9. Januar 2009, Index-Nummer: PD112731
    Seite  1.2  5.10 
    Seitenanfang
    - 36 - (2 Wertungen): Inhalt: 1
    Gestaltung: 2  

    Wikipedia: Holzschnitt
    http://de.wikipedia.org/wiki/Holzschnitt  (Neues Fenster)

     
    Eine exzellente Seite zum Holzschnitt, viele interne Verweise zu Detailfragen

    eingetragen 9. September 2005, Index-Nummer: SS905700
    Seite  5.2  5.10 
    Seitenanfang
    - 37 - (1 Wertung): Inhalt: 1
    Gestaltung: 2  

    Schülerarbeiten aus Bildnerischer Erziehung und Technischem Werken/ Gymnasium
    http://be-tech.bplaced.net/inhalt/01be/be_start.htm  (Neues Fenster)

     
    Auf dieser Site präsentiere ich die Ergebnisse aus meinem Unterricht in Bildnerischer Erziehung und Technischem Werken. Ich unterrichte diese Fächer seit 1986 im AHS-Bereich (allgemeinbildende höhere Schule)

    ( Mag. Dr. Klaudius Hartl )

    eingetragen 4. Januar 2005, Index-Nummer: TK639556
    Seite  5.2  5.10  6.1  6.7 
    Seitenanfang
    - 38 - (1 Wertung): Inhalt: 1
    Gestaltung: 2  

    Semesterprogramm Computerarbeit
    http://bg.ken.ch/semesterprogramm/index.htm  (Neues Fenster)
    Semesterprogramm Computerarbeit der 2. Klassen [Schweiz], Frühlingssemester 2000. Photoshop: Bildcollage (mit Beispielen zum Ablauf), Photoshop: Signet, Homepage (HTML), Internetarbeit (Gruppenarbeit).

    ( Kantonsschule Enge Zürich, Steinentischstr. 10, 8002 Zürich )

    eingetragen 20. August 2000, Index-Nummer: RJ845336
    Seite  5.6  5.10 
    Seitenanfang
    - 39 - (1 Wertung): Inhalt: 1
    Gestaltung: 2  

    kunstdownload.de
    www.kunstdownload.de  (Neues Fenster)
    Der Kunstdownload bietet kompakte, betextete Bildreihen:
    Diareihen als Download:
    Akt / Cartoon / Farbenlehre / Fotomotiv / Landschaft / Malerei / Natur - Kunst / Perspektive / Porträt / Schülerprojekte / Skulptur / Wort und bildende Kunst / Zeichentrickfilm /
    Künstlerzitate als Download:
    Franz Marc / Paul Klee / Friedensreich Hundertwasser / Joseph Beuys / Verschiedene Künstler
    Essays:
    Dreifacher Schriftsinn / Künstlerische Vorstellung des Sehsinnes / Einführung in Goethes Farbenlehre / Die Sphinx /
    und mehr

    ( kordes@kunstdownload.de )

    eingetragen 13. September 2006, Index-Nummer: LT380615
    Seite  5.6  5.10 
    Seitenanfang
    - 40 - (1 Wertung): Inhalt: 1
    Gestaltung: 3  

    "50 Jahre Meisterwerke der Kunst" auf CD-ROM
    http://neckar-verlag.de/index.php?id=145&tx_edshop_pi1[obj]=prod&tx_edshop_pi1[cmd]=detail&tx_edshop _pi1[uid]=640   (Neues Fenster)

     
    Das Archiv umfasst alle veröffentlichten Kunstwerke der Kunstmappe ab Folge 1/1952 bis einschließlich Folge 50/2002 sowie der Sondermappen. Ebenfalls enthalten sind fast alle Großdrucke. Zusätzlich finden Sie auf der CD-ROM Begleittexte und weiteres Quellenmaterial zu den einzelnen Werken. übersichtliche und schnelle Suchfunktionen nach Künstler, Titel, Zeit, Typ, Technik, Epoche oder Mappe. Die Kunstwerke lassen sich auf Bildschirmgröße (17“) vergrößern, was den Einsatz eines Beamers erleichtert; ein Ausdruck der Bilder und Begleittexte ist ebenfalls möglich. Das Archiv benötigt kein weiteres Anwendungsprogramm.
    Systemvoraussetzung:
    Windows-PC: (Intel Pentium, mind. 32 MB RAM, empfohlen ab 64 MB; W95/98/ME/2000/NT/XP, mind. 1024 x 768 Pixel Bildschirmauflösung
    Apple Macintosh: Prozessor PowerPC und Intel, 8.6 oder höher, OS X , 10.3 bis 10.6
    • Die CD-ROM kostet Ende 2011 35,- Euro.


    eingetragen 9. Dezember 2002, Index-Nummer: HG857421
    Seite  9.2  5.10  6.9 
    Seitenanfang
    - 41 - (1 Wertung): Inhalt: 1
    Gestaltung: 3  

    (eigener Beitrag / InfoSCHUL-Projekt)

    Offener Seminarbetrieb am Luitpold-Gymnasium in München
    www.kunstunterricht.de/kusem  (Neues Fenster)
    Seit einiger Zeit versucht Ulrich Schuster am Luitpold-Gymnasium in München einen öffentlichen Seminarbetrieb, bei dem der Zusammenhalt des Seminars auch während des Zweigschuleinsatzes gestärkt werden soll und außerdem die erarbeiteten Materialien der Netzöffentlichkeit vorgestellt. Wenn das Schule machen würde....

    eingetragen 29. Februar 2000, Index-Nummer: LU303192
    Seite  5.10  6.10  7.3 
    Seitenanfang
    - 42 - (1 Wertung): Inhalt: 1
    Gestaltung: 4  

    Raster für die Bewertung einer Präsentation
    www.sondershaus.de/bwertung_praes.pdf  (Neues Fenster)
    9 Kriterien zur Bewertung, von Christian Sondershaus nach: Handreichungen Berufliche Schulen H 99/14 und 99/16 (LEU)

    ( Neue Medien und Deutschunterricht )

    eingetragen 11. Juli 2003, Index-Nummer: ZS787048
    Seite  5.3  5.10 
    Seitenanfang
    - 43 - (1 Wertung): Inhalt: 1  

    Arbeitsblätter zur Ausstellung Sinn und Sinnlichkeit - Das flämische Stillleben 1550-1680, Villa Hügel, Essen
    www.kunstwerke-design.de/villahuegel.html  (Neues Fenster)
    Konzipiert für einen 11. Jahrgang, Zip Version zum herunterladen, auf Anfrage können insgesamt 12 unterschiedliche Erarbeitungsbögen zugesandt werden.

    ( Elisa Koch )

    eingetragen 5. Dezember 2002, Index-Nummer: VH502258
    Seite  4.5  5.10  7.1 
    Seitenanfang
    - 44 -     populäre Seite   (16 Wertungen): Inhalt: 2
    Gestaltung: 1  

    Kammerlohr interaktiv! Epochen der Kunst 3: Von der Frührenaissance zum Rokoko
    www.amazon.de/exec/obidos/ASIN/3486004174/kunstlinks  (Neues Fenster)

     
    »Kammerlohr interaktiv!« ist ein innovatives Lehr- und Lernwerkzeug, das unterstützend zur Arbeit mit der Oldenbourg Schulbuchreihe »Kammerlohr - Epochen der Kunst« im Unterricht eingesetzt werden kann. Die DVD-ROM zu Band 3 bietet die Möglichkeit, ca. 120 ausgewählte Abbildungen des Buches in brillanter Auflösung elektronisch weiterzubearbeiten. Die Abbildungen können auf dem Bildschirm vergleichend nebeneinander gestellt werden; Werkzeuge wie Linien, Farbkreis, Hervorhebung, Lupe und vergleichende Messungen können je nach unterrichtlicher Zielsetzung unterstützend zur Bildbearbeitung und -analyse herangezogen werden. Alle Arbeitsergebnisse können ebenso wie ergänzende Materialien (Schüler- oder Lehrertexte, zusätzliche Abbildungen usw.) abgespeichert und jederzeit wieder verwendet werden. Unterschiedlichste Arbeitsblätter für den Unterricht lassen sich so einfach zusammenstellen und ausdrucken. Fachbegriffe und Kurzbiografien sind über eine alphabetische Liste abrufbar bzw. über eine Suchanbindung mit den Abbildungen verknüpft.
    Demovideo unter: www.oldenbourg.de/osv/produkte/kammerlohr
    • Besucherkommentar: Spannendes Programm zur interaktiven Bildanalyse. Offenes Konzept, eigene Materialien können eingebracht werden. Sehr Empfehlenswert!
    • Besucherkommentar: Gut ausgewählter Materialpool und didaktisch reduziertes Bildanalysewerkzeug. Unterstützt sinnvoll und breichernd die Arbeit mit dem Schulbuch ist darüber hinaus aber auch zu empfehlen. Unterschiedlichste didaktische Einsatzszenarien sind - entsprechende didaktische Fantasie vorausgesetzt - denkbar. Erstaunlich, dass ein solches Programm erst jetzt (2008) auf den Markt kommt. Die Anleitung im Booklet ist aber eindeutig ausbaufähig.
    • Besucherkommentar: Pfiffig gemacht und es macht meinen Schülern Spaß damit zu arbeiten. Aber wo sind die Bände 1 und 2? Ich möchte Material aus Band 2 und Band 3 vergleichen lassen - wie wird das gehen? Auf den Verlagsseiten habe ich keinen Hinweis gefunden. Egal, das Programm bietet mir und meinen Schülern deutlich mehr als was ich sonst nur mit erheblichem Aufwand in Gimp, Photoshop und Co. erreichen kann. Also: Empfehlung!
    • Besucherkommentar: Es wurde höchste Zeit, dass im Bereich der Kunst-Software etwas passiert. Weg von minimal-interaktiven Dia-Shows hin zu wirklich interaktiven Gestaltungs- und Analysewerkzeugen mit didaktischem Fokus! Diese Software geht in die richtige Richtung. Ich wünsche mir allerdings noch mehr Tools für grafische Grundformen - aber vielleicht wird dies auf den nächsten DVD-ROMs zu den fehlenden Bänden ja noch implementiert.
    • Besucherkommentar: Ein sehr nützliches Programm, um die bei meinen Schülern nicht allzu beliebte Bildanalyse mal neu aufzuziehen. Gut ist auch das umfangreiche Glossar, das frei durchsucht werden kann. Die Arbeitsanregungen aus dem Band 3 des Kammerlohr sind sinnvoll abgewandelt und z.T. ergänzt worden. Die Bildqualität ist bis auf wenige Ausnahmen sehr gut (dies wird in der Lupenfunktion mit max. Zoom sichtbar). Besonders interessant ist die Transparenz-Funktion, die es erlaubt die erstellte Kompositionsanalyse zu abstrahieren. Unbedingt das Einführungsvideo ansehen (unter dem Menüeintrag Hilfe)! Entgegen der Beschreibung im Booklet, sehe ich das Programm in erster Linie weniger als ein Lehrerwerkzeug denn als didaktisches Analysetool für meine Schüler.
    • Besucherkommentar: Interessantes Programm, eine Kombination aus Werkzeug, Materialsammlung und Didaktikpool. Bewährtes Bildmaterial in einem Programm, dass eine echte Alternative bietet zum "So, jetzt öffnen wir mal alle Photoshop"-Zugang. Leider primär nur für Windows - man kann es aber gut mit Boot Camp (Leopard) auf dem Mac laufen lassen.
    • Besucherkommentar: Der Vergleich mit Photoshop und den entsprechenden Möglichkeiten, den einige meiner Kollegen hier bemühen, macht m. E. keinen Sinn. In Kammerlohr interaktiv geht es darum, dass Schüler über didaktisch reduzierte Werkzeuge zur Eigenaktivität und zum explorativen Lernen angeregt werden sollen. Das geht in die richtige Richtung und macht Spaß! Allerdings würde ich mir als Ergänzung noch einige Theorie-Kurse wünschen (Komposition, Farbe, Perspektive).
    • Besucherkommentar: Wirklich gelungen! Das Programm sollte man als Kunstlehrer kennen. Habe mich vor dem Kauf hier und im Internet informiert. Interessant ist auch, was die "Comenius-Didaktiker" dazu schreiben: http://tinyurl.com/8l7m3j (Kurzlink). Die didaktischen Bildbarbeitungen könnten aber etwas zahlreicher ausfallen.
    • Besucherkommentar:
      (+) Ein sehr durchdachtes und dabei zugleich zurückhaltendes Programm, das ganz ohne die "autoritäre Stimme aus dem Off" auskommt. Keine multimediale Marktschreierei. Hier müssen die die Schüler aktiv werden und im Materialfundus recherchieren, gegenüberstellen, kombinieren, kontrastieren und collagieren. Die Werkzeuge sind einfach zu gebrauchen und lassen sich in Maßen anpassen aber (siehe oben) es ist KEIN Grafikprogramm. Im Medienverbund mit den Epochenbänden sehr empfehlenswert.
      (-) Nicht alle Abbildungen haben die gleiche hohe Qualität. Die Hilfe könnte ausführlicher sein.
    • Besucherkommentar: Habe mir das Programm heute auf der Bildungsmesse vorführen lassen. Ein echter Lichtblick: Es ist nicht der x-te Aufguss von zig-tausend Meisterwerken auf CD-ROM sondern ein wohldurchdachtes, zurückhaltend gestaltetes Programm zur interaktiven Bildanalyse. Das Programm ist ohne viel Einarbeitung zu bedienen und ich denke man kann Schüler sofort "davorsetzen". Die Bildauswahl entspricht dem Band 3 aus der Kammerlohr-Reihe und die Qualität der Bilder in der Lupenansicht begeistert. Die Funktionen zur Bildanalyse sind gut ausgewählt und nicht zu komplex. Auf Nachfrage sagte man mir, dass auch eine Schulversion angeboten wird.
    • Besucherkommentar: Wer sich diese DVD genauer anschaut, kann eigentlich nicht so positive Kommentare schreiben... Ich war sehr enttäuscht von der DVD, "innovatives Lehr- und Lernwerkzeug" hieß es in der Beschreibung, aber wo ist es zum Beispiel interaktiv? Nur weil ich verschiedene Kompositionslinien einfügen kann, oder über einen schicken Button das Farbspektrum eines Kunstwerkes ermitteln kann, ist es längst noch nicht interaktiv und damit meiner Meinung nach auch nicht innovativ. Die Aufgabenstellungen sind einfach nur aus dem Buch kopiert (dabei wurde sogar die Formulierung 1 : 1 übernommen, etwas auf Transparentpapier zu übertragen. Im Buch ok, jetzt etwa vom Monitor???). Es gibt keine Rückmeldungen oder Fehlerkorrektur zu den Aufgaben (wie im Buch eben).
      Man hat hier meiner Meinung nach absolut seine Möglichkeiten verschenkt! Sehr schade!!!
    • Besucherkommentar: Das Kammerlohr-Programm war auf der Bildungsmesse auf dem Stand von Promethean auf einem ActiveBoard in Aktion zu sehen. Das sah schon sehr beeindruckend aus, gerade auf einem Whiteboard. Selbst ausprobieren konnte ich das Programm nicht, da der Andrang zu groß war. Aber das Demo-Video vermittelt schon einen guten Eindruck.
    • Besucherkommentar: An unserem Gymnasium läuft das Programm im Fachraum auf einem neu angeschafften Smartboard. Das geht wirklich sehr gut und macht den Schülern Spaß. Eigentlich eine ideale Smartboard-Software: es sind Möglichkeiten und Platz zum Handeln da. Schön ist auch, dass eigene Bilder eingebunden werden können und mit den Werkzeugen bearbeitet werden können. Ein wenig diskussionswürdug finde ich den (nicht weiter dokumentierten) Farbkreis. Soll das nach Itten sein? Trotzdem Smartboard-Tipp!
    • Besucherkommentar: Das Kammerlohr-Programm ist gut durchdacht und fördert die Kreativität und das analytische Bewußtsein der Schüler im Umgang mit kanonisierten Kunstwerken. Das Interface ist für den Einsatz auf Whiteboards geeignet bzw. optimiert (merkwürdigerweise schreibt der Verlag nichts hierzu), der Umgang ist weitgehend intuitiv, ein Rückgriff auf die Hilfe ist selten notwendig. Empfehlenswert ist jedoch der kurze Einführungskurs und das Video. Die im Programm realisierten Zugangsweisen erfüllen viele Forderungen der aktuellen Kunstdidaktik und -pädagogik. Die Auswahl der Bilder erfolgt nachvollziehbar an den Zusammenstellungen der (leicht betagten) Kammerlohrbände. Mehr didaktische Bearbeitungen wären wünschenswert (und drängen sich eigentlich auf). Offen bleibt für mich die Frage, wie die einzelnen Bände (CD-ROMs) integriert werden? Habe ich über ein Programm Zugriff aus alle installierten Kunstwerke und kann diese miteinander in Beziehung setzen?
    • Besucherkommentar: Nettes, ansprechendes Programm, gerade angesichts der Tatsache, dass seit geraumer Zeit so gut wie keine Lernsoftware für das Fach Kunst mehr produziert wird (bzw. lediglich pdf-Dateien auf CD-Rom verkauft werden).
    • Besucherkommentar: Tolles Programm, gute Umsetzung. Funktioniert sehr gut auf unserem neuen Smartboard und motiviert unsere Schüler bei der formalen Bildanalyse. Aber unter Windows 7 (Privatrechner) bekomme ich bei der Materialfilterung eine Fehlermeldung. Ist da ein Update in Sicht?
    • Besucherkommentar: Ideal für die Arbeit an interaktiven Whiteboards. Läuft auch zu Hause auf meinem PC unter Windows 7, dort bekomme ich aber auch die lästige Fehlermeldung - Wegklicken hilft, ist aber unschön. Frage mich nur, wo die Folge-CDs bleiben.
      • erste Antwort vom Verlag:
        Die überprüfung und Anpassung unserer Programme bezüglich Lauffähigkeit unter Windows 7 ist ein laufender Prozess. Zu dem genannten Programm haben wir noch keine Aussage zu diesem Thema. Sie können die Fehlermeldung, die Sie vermutlich meinen, an die Programmierer der Software senden (unten links in der Fehlermeldung). Damit helfen Sie uns, schneller die Ursache des Problems zu finden. Wann und wie die Anpassung an Windows 7 abgeschlossen sein wird, können wir Ihnen derzeit nicht mitteilen. In unserem Test funktionierte die Filterfunktion nach Wegklicken der Fehlermeldung. Das ist unschön und muss geändert werden, allerdings ist das Arbeiten mit dem Programm von dieser Einschränkung abgesehen trotzdem möglich.
      • zweite Antwort vom Verlag:
        Zu Ihrer Anfrage können wir Ihnen mitteilen, dass der Fehler erkannt und bearbeitet wird. Wann es einen Patch für Windows 7 geben wird, können wir Ihnen leider nicht mitteilen, vermuten aber, dass dieses noch eine kleine Weile dauern wird. Sobald dieser verfügbar ist, stellen wir ihn auf unserer Internetseite bereit oder senden ihn auf erneute Anfrage.


      eingetragen 18. September 2008, Index-Nummer: YV404571
    Seite  5.2  5.5  5.10 
    Seitenanfang
    - 45 - (3 Wertungen): Inhalt: 2
    Gestaltung: 1  

    (eigener Beitrag / InfoSCHUL-Projekt)

    Stundenkonzept: Ein Blick aus dem Fenster
    www.kunstunterricht.de/kusem/konz/su8/fenster.htm  (Neues Fenster)

     
    Ein Lehrgang zur Perspektive für die 8. Jgst des Gymnasiums von Uli Schuster. Diese Unterrichtseinheit zeigt einen möglichen Einstieg in die Zentralprojektion über einen frontalperspektivischen Anblick.
    • Besucherkommentar: Sehr gut die Idee, durch Dias die Perpektive zu sehen und sie zu zeichnen
    • Besucherkommentar: Tolle Idee, gut aufbereitet und beschrieben. Sehr gut einsetzbar

      ( Ulrich Schuster )

      eingetragen 26. März 2001, Index-Nummer: JP162902
    Seite  5.10  5.13 
    Seitenanfang
    - 46 - (1 Wertung): Inhalt: 2
    Gestaltung: 1  

    Musisch-kulturelle Wettbewerbe
    www.bmbf.de/de/432.php  (Neues Fenster)
    Wer sich eine aktuelle übersicht verschaffen möchte über zur Zeit laufende Wettbewerbe im Bereich der kulturellen Bildung, die vom BMBF gefördert werden, ist hier richtig. Berücksichtigt sind neben bildnerischen Wettbewerben u.a. auch die Felder Musik und Theater.

    ( Georg Peez )

    eingetragen 23. Oktober 2001, Index-Nummer: YI990203
    Seite  5.5  5.10  5.13 
    Seitenanfang
    - 47 - (1 Wertung): Inhalt: 2
    Gestaltung: 1  

    Daniels Artpage: Der kleine Kunsthelfer
    www.danieldragon.de/  (Neues Fenster)
    Hier hat ein ehemaliger Schüler sein Schulwissen im Fach Kunst übersichtlich geordnet zugänglich gemacht.

    eingetragen 26. Februar 2001, Index-Nummer: LC415832
    Seite  5.2  5.9  5.10 
    Seitenanfang
    - 48 -     populäre Seite   (11 Wertungen): Inhalt: 2
    Gestaltung: 2  

    Arbeiten nach Paul Klee
    www.kunstlinks.de/material/vtuempling/klee/  (Neues Fenster)
    auch unter der ZUM-Adresse: www.zum.de/Faecher/Materialien/ludwig/vtuempling/klee/

     
    Im Zusammenhang mit fertigen Konzepten standen mir einige Ausmalbilder unterrichtlich zur Verfügung: Die Schüler sollten versuchen, einen einseitigen Gefühlsausdruck in die Bilder zu legen.
    Dazu: Eine Biografie und Ansätze zur Annäherung an Paul Klee
    • Besucherkommentar: Nette Anregung für den Kunstunterricht - sofort einsetzbare Materialien

      ( Reinhard von Tümpling )

      eingetragen 21. Mai 2003, Index-Nummer: KH555541
    Seite  4.2  5.10  6.7  12.2 
    Seitenanfang
    - 49 - (2 Wertungen): Inhalt: 2
    Gestaltung: 2  

    Links für den Unterricht der Zeitschrift c't
    www.heise.de/artikel-archiv/ct/2001/14/176  (Neues Fenster)
    Aus der Zeitschrift c't 14/2001 zum Thema "Vernetztes Lernen - Kostenlose Internetangebote für den Schulunterricht" eine konzentrierte Linkliste zu den verschiedenen Schulfächern.

    eingetragen 24. Januar 2002, Index-Nummer: YC633483
    Seite  5.2  5.3  5.10 
    Seitenanfang
    - 50 - (2 Wertungen): Inhalt: 2
    Gestaltung: 2  

    (eigener Beitrag)

    Vom Helldunkel in der Schülerzeichnung
    www.kunstunterricht.de/kusem/texneu/3e/3e.htm  (Neues Fenster)
    Welche Techniken, Motive, Aufgaben, lassen sich finden, um die Funktionen der Begrenzung, der Wölbung und Beleuchtung zeichnerisch voneinander zu unterscheiden?
    1. Trennung von Kontur und Kolorit
    2. Überschneidung, Schichtung, Verflechtung,
    3. Kantenbildung und Kontrast
    4. Verlaufsbildung und Auflösung
    Zur Mythologie des Schattens

    ( Ulrich Schuster )

    eingetragen 22. August 2000, Index-Nummer: HA564392
    Seite  5.1  5.2  5.10  1.8 
    Seitenanfang
    - 51 - (1 Wertung): Inhalt: 2
    Gestaltung: 2  

    Tips for improving your handwriting
    www.paperpenalia.com/handwriting.html  (Neues Fenster)

     
    Tipps für das richtige Schreiben und die Haltung des Schreibgerätes (auf Englisch)

    eingetragen 28. November 2008, Index-Nummer: UY575775
    Seite  5.1  5.5  5.10  9.2 
    Seitenanfang
    - 52 - (1 Wertung): Inhalt: 2
    Gestaltung: 2  

    Betrachten, Beschreiben und Beurteilen von Kunstwerken
    www.dagmarwilde.de/bspmez/mirojud.html  (Neues Fenster)
    "Blau II" von Joan Miró (1961): Bildnerisches Umsetzen einer Textvorlage und Beschreibung eines Bildgegenstandes. Entwurf für eine Unterrichtsstunde im vorfachlichen Unterricht, "Blau II" von Joan Miró (1961)
    (4. Klasse, Andrea Judt Februar 1998, keine Abbildungen)

    eingetragen 11. Mai 2001, Index-Nummer: KJ485198
    Seite  5.3  5.4  5.5  5.6  5.10  5.12 
    Seitenanfang
    - 53 - (1 Wertung): Inhalt: 2
    Gestaltung: 2  

    Kunstunterricht - Theorie und Praxis
    www.unterricht.kunstbrowser.de/  (Neues Fenster)

     
    So langsam geht es auf die Pensionierung zu. Und die im Laufe eines Lehrerlebens gemachten Erfahrungen und erstellten Materialien fangen an zu vergilben...
    Das darf nicht so bleiben! Also werde ich meine Archive so nach und nach ins Netz stellen. Mag sein, dass jemand etwas damit anfangen kann. Letztlich macht man seinen Unterricht doch immer ganz individuell. Aber deswegen muss das Rad nicht immer neu erfunden werden.
    Darunter:
    Aufgaben (Zeichnung, Malerei, Plastik, Architektur, Objekte, Apparate, Fotografie, Film, Computer, Schrift)
    Gestaltung (Bildnerische Mittel: Bildraum Und PlastizitÄT, Ornamentik,
    Komposition Und Struktur, Proportion, Filmsprache)
    Technische Mittel (Drucken, Fotografie, Grafische Experimente, Zeichnen)
    Theorie (Bildinterpretation, Plastik)
    Quellen Und Materialien (Literatur, Künstlerbedarf, Medien, Links)
    Rahmenrichtlinien, Zentralabitur
    • Besucherkommentar: Danke für die Unterrichtsvorschläge


    eingetragen 16. Juni 2009, Index-Nummer: GL723327
    Seite  5.5  5.10  5.13  6.4  9.2 
    Seitenanfang
    - 54 - (1 Wertung): Inhalt: 2
    Gestaltung: 2  

    (eigener Beitrag / InfoSCHUL-Projekt)

    Foto, Film, Video als Unterrichtsinhalt der Kunsterziehung (rtf-Text)
    www.kunstunterricht.de/kusem/tex/kusem3h.rtf  (Neues Fenster)
    Ein Handout aus Uli Schusters Seminar.

    ( Ulrich Schuster )

    eingetragen 9. Januar 2001, Index-Nummer: KY302947
    Seite  5.2  5.5  5.10 
    Seitenanfang
    - 55 -     populäre Seite   (5 Wertungen): Inhalt: 2
    Gestaltung: 3  

    Ein Unterrichtsbeitrag zur Gotik
    www.kunstunterricht.de/material/vtuempling/gotik  (Neues Fenster)

     
    Diese Datei ist eine thematische Durcharbeitung eines unterrichtlichen Verlaufs von Beiträgen zur Gotik. Sie steht in direktem, zeitlichem und räumlichem Zusammenhang zur Datei: http://www.kunstunterricht.de/material/vtuempling/marien
    • Besucherkommentar: Bin sehr begeistert über die Informationsfülle zum Dom. Für mich sehr neu, bin beschämt bisher mit geschlossenen Augen durch meine Heimatstadt gegangen zu sein. Danke für die Erweiterung meiner Sichtweise. Dieser Eintrag wird auch andere animieren diese Stadt mit seinen Sehenswürdigkeiten zu besuchen. Als Hinweis: Das weihnachtliche Gospelkonzert im Dom ist ein Ereignis, das man unbedingt erlebt haben muss. Grüße aus Fürstenwalde. Nicole Schneider
    • Besucherkommentar: Diese Seite war für mich sehr hilfreich.


    ( Reinhard von Tümpling )

    eingetragen 29. Mai 2004, Index-Nummer: FK583984
    Seite  5.2  5.10  9.2 
    Seitenanfang
    - 56 - (1 Wertung): Inhalt: 3
    Gestaltung: 2  

    Wer fürchtet sich vor Rot, Gelb, Blau - Ein kleiner Farbenlehrgang mit großen Künstlern
    www.kunstlinks.de/material/wuttke/rotgelbblau.htm  (Neues Fenster)
    "Wir experimentieren auf unseren Portraitfotos mit der Wirkung von Farben wie Andy Warhol" - Entwurf für eine Unterrichtsstunde im Fach Kunst in der 6. Klasse von Anja Wuttke, 2002
    Die Unterrichtsreihe beruht auf den Forderungen des Rahmenplans Brandenburg, wonach die SchülerInnen innerhalb des Arbeitsbereiches "Malerei" mit Verfahren, "bei denen Farbe als bildnerisches Ausdrucksmittel zur Produktion flächengebundener Bildergebnisse primär Anwendung findet (wie z.B. Malen, Spachteln, Schablonieren, Stempeln usw.)", vertraut gemacht werden sollen.
    • Besucherkommentar: eine sehr spannende und gut aufbereitete reihe.allerdings sehe ich die reihe für die mir bekannten sus an gesamt- und hauptschulen als überforderung an, weil diese kognitiv und bezüglicher ihrer konzentration nicht in der lage sind, die lernziele zu erreichen. eine weitere frage ist für mich, wie eine realisierung bei 30 kindern in einer klasse zu gewährleisten ist.

      ( Anja Wuttke )

      eingetragen 29. Januar 2002, Index-Nummer: QW238189
    Seite  5.1  5.2  5.10 
    Seitenanfang
    - 57 - (6 Wertungen): Inhalt: 3
    Gestaltung: 3  

    Anleitung zum Adventskalender-Basteln
    www.kunstlinks.de/material/vtuempling/kalender/  (Neues Fenster)
    auch unter der ZUM-Adresse: www.zum.de/Faecher/Materialien/ludwig/vtuempling/kalender/

     
    Eine Anleitung zum Basteln
    • Besucherkommentar: Da kämpfen wir ewig um Kunstunterricht vom "Basteln" zu trennen, und dann erscheint auf dieser SUPERGUTEN kunstunterricht.de eine Bastelanleitung! Das darf doch nicht wahr sein...... Meinetwegen auf einer anderen Seite, aber hier ?? NEIN!! (anonyme Zuschrift, kann man leider nicht direkt darauf antworten. H.L.)
    • Besucherkommentar: Ich habe kein prinzipielles Problem mit dem Wort basteln, dieses zu ertragen ist eine Frage des Selbstbewußtseins. Aber die hier gezeigte "Arbeit" ist leider wirklich basteln im übelsten Sinn!! Gut geeignet als abschreckend(st)es Beispiel
    • Besucherkommentar: ja, es ist sicher eine Sache des Selbstbewusstseins!
    • Besucherkommentar: Wir könnten auch einmal direkt miteinander sprechen, nicht wahr? (vt)

      ( Reinhard von Tümpling )

      eingetragen 31. Oktober 2001, Index-Nummer: GU257781
    Seite  2.10  5.3  5.10 
    Seitenanfang
    - 58 - (1 Wertung): Inhalt: 3
    Gestaltung: 4  

    Eine Geschichte der Kunst
    www.hgb-leipzig.de/ARTNINE/lehre/gdk/  (Neues Fenster)

     
    First Installation: 24.03.98 Last update: 06.01.1999
    0. Vorbemerkungen und Literaturverzeichnis
    1. Einflüsse von Athen und Rom
    2. Die Einflüsse frühchristlicher und byzantinischer Kunst
    3. 800-900 Karl der Grosse
    4. 919-1024 Die Ottonen
    5. 1030-1140 Die Salier
    6. 1140-1250 Hochromanik (Staufer)
    7. 1144-1300 Architektur der Gotik
    8. 1250-1400 Malerei und Skulptur der Gotik
    9. 1400-1500 Frührenaissance I
    10. 1400-1500 Frührenaissance II (Malerei und Skulptur)
    11. 1500-1520 Die Kunst der Hochrenaissance
    12. 1540-1580 Die Kunst des Manierismus

    ( Hans Dieter Huber )

    eingetragen 27. März 2005, Index-Nummer: QV488128
    Seite  5.3  5.5  5.10 
    Seitenanfang
    - 59 - (1 Wertung): Inhalt: 3
    Gestaltung: 4  

    Eine Geschichte der Kunst
    www.hgb-leipzig.de/artnine/lehre/gdk/index.html  (Neues Fenster)
    Eine übersichtliche Gliederung der Epochen von Hans Dieter Huber, bricht leider ab vor dem Barock.

    eingetragen 8. September 2005, Index-Nummer: TN679901
    Seite  5.4  5.10 
    Seitenanfang
    - 60 - (1 Wertung): Inhalt: 3
    Gestaltung: 4  

    (eigener Beitrag / InfoSCHUL-Projekt)

    Farbe - einige Grundsätze der Farblehre
    www.kunstunterricht.de/kusem/lk/farbe/farbset.htm  (Neues Fenster)

     
    Eine Unterrichtseinheit für den Leistungskurs Kunsterziehung von Uli Schuster.
    Grundfarben und Mischung, Komplementäre Farbbeziehungen, Modellierung gegen Modulation, Maltechnische Werkzeuge

    ( Ulrich Schuster )

    eingetragen 30. Juli 2000, Index-Nummer: SK752288
    Seite  5.10  5.12  9.2 
    Seitenanfang
    - 61 - (7 Wertungen): Inhalt: 4
    Gestaltung: 4  

    Studref.de (inzwischen eingestellt)
    Damals Lehrproben und Unterrichtsentwürfe zu vielen Fächern. Für Kunst gab es (Word-Doc, ca 1996-1998):
  • LPr: GK 12 Das letzte Selbstbildnis E. L. Kirchners als psychologisches Portrait
  • LPr: 12. Kl Plastik - Duane Hanson
  • LPr: 12. Kl Plastik - Der Torso als Ausdruck eines verletzten Menschenbildes im plastischen Werk Henry Moores
  • LPr: 10. Kl Vergleich einer Portraitfotografie (1928) von August Sander mit dem Ölgemälde "Mutter mit Kind" (1921) von Otto Dix
  • LPr: 10. Kl Design - Stühle - Freischwinger, Produktdesign
  • LPr: 8. Kl Funktionsaspekte des Evangeliars Heinrichs des Löwen, induktiv ermittelt am Widmungsbild
  • LPr: 7. Kl Wohnzimmer mit Menzels Schwester" von A. Menzel: Die Qualitäten von Farben
  • UB: GK 13 Dada: Fotomontage am Beispiel John Heartfield
  • UB: LK 12 Bildsprachliche Mittel der Fotografie am Beispiel variierender Einstellungsgrößen
  • UB: GK 12 Das Großstadt-Triptychon von Dix
  • UB: 12. Kl Gestalterische Mittel in Portraitfotografien
  • UB: 12. Kl Farbkontraste
  • UB: 11. Kl Die Dorische Ordnung, Die Ionische Ordnung
  • UB: 9. Kl Graffiti ("Botschaft"), Entwickeln eines eigenen Tags
  • UB: 8. Kl Das Zeichen: Zweck und Merkmale (Schematisierung)
  • UB: 8. Kl Die Proportionen des menschlichen Kopfes
  • UB: 8. Kl Bildfolge und Zeit im Bild
  • UB: 8. Kl Der Hochdruck und der Tiefdruck
  • UB: 8. Kl Verfremdung durch Copy art
  • UB: 8. Kl Comic: Die Bildfolge
  • UB: 8. Kl Schraffuren, Zeichenübungen
  • UB: 7. Kl Der Farbkontrast zwischen reinbunten und gebrochenen Farben

    eingetragen 12. August 2000, Index-Nummer: XH276977
  • Seite  4.3  5.10  5.13 
    Seitenanfang
    - 62 -
    Gestaltung: 4  

    Was ist Kreativität?
    http://creativity.mzbs.de/v-wik.htm  (Neues Fenster)
    Auf dieser Seite soll in gebotener Kürze eine kleine Sammelstelle zur Kreativität eingerichtet werden mit Definitionen zur Kreativität, mit Zitaten, mit Literaturangaben, mit Links, ... , es werden wesentliche Prinzipien und überlegungen genannt, mit denen in dieser Schule gearbeitet wird.

    ( Peter Hollensteiner )

    eingetragen 9. Januar 2007, Index-Nummer: GF955200
    Seite  1.2  4.3  5.10 
    Seitenanfang
    - 63 -  

    Graphische Techniken - Eine Einführung in die verschiedenen Drucktechniken und ihre Geschichte
    www.riat-serra.org/graph.html  (Neues Fenster)
    Martin Riat bietet hier sein Buch in Form von 5 PDF-Dateien vor. Es behandelten verständlich die verschiedenen Techniken. Aus dem Inhalt:
    Hochdruck Photographie Raster Lithographie Lichtdruck Siebdruck Tiefdruck Farbe neue Techniken Signatur graphischer Werke Papier Historische Daten Vokabular Historische Bibliographie Literaturhinweise Alphabetisches Verzeichnis

    ( Martin Riat )

    eingetragen 28. Juni 2003, Index-Nummer: MX552551
    Seite  1.4  5.10 
    Seitenanfang
    - 64 -  

    Architekturvermittlung
    www.at-s.at/  (Neues Fenster)

     
    arbeitskreis:
    architektur - technik + schule
    das salzburger modell prozesshafter architekturvermittlung
    Ideen für den Unterricht: Website des Vereins Architektur Technik und Schule mit einer Sammlung erpobter Module für die Architekturvermittlung

    eingetragen 19. September 2008, Index-Nummer: YU519470
    Seite  12.3  5.10  9.3 
    Seitenanfang
    - 65 -  

    Arbeit am Tonfeld
    www.arbeit-am-tonfeld.com  (Neues Fenster)
    Heinz Deuser präsentiert im Internet umfangreich die von ihm entwickelte und vor allem in der Kunsttherapie eingesetzte Methode. Texte zur Arbeitsweise und Theorie sind ebenso abrufbar wie Hinweise zu angeschlossenen Instituten und Ausbildungsmöglichkeiten .

    ( Michael Schacht )

    eingetragen 17. Januar 2002, Index-Nummer: UY400604
    Seite  2.2  5.10  1.4 
    Seitenanfang
    - 66 -  

    Athen und die Halbinsel Attika
    www.thomasgransow.de/Athen/Athen_Titelblatt.html  (Neues Fenster)

     
    Texte und Materialien zur Vorbereitung, Durchführung und Nachbereitung von Studienfahrten und Exkursionen, von Thomas Gransow. Reichhaltig und selbstverständlich auch sonst im Unterricht zu nutzen.
    Akropolis
    Die Stätten der Attischen Demokratie
    Archäologisches Nationalmuseum: Klassische Skulptur, Mykenische Kultur
    Byzantinisches Museum: Ikonenmalerei
    Das klassizistische Athen
    Ägina: Aphaia-Tempel
    Kap Sunion: Poseidon-Tempel

    eingetragen 24. Oktober 2008, Index-Nummer: YY165893
    Seite  2.3  5.1  5.2  5.10 
    Seitenanfang
    - 67 -  

    Unterrichtsmaterialien zum Speyerer Dom
    www.kaiserdom-virtuell.de/  (Neues Fenster)
    Der Kaiserdom zu Speyer virtuell.
    Außerdem gibt es zahlreiche Informationen auf der Seite des Dombauvereins unter "Dombausteine", auch ein wissenschaftliches Forum zum Bauwerk.

    ( Michael Schacht )

    eingetragen 29. November 2007, Index-Nummer: KB321624
    Seite  2.3  5.3  5.10 
    Seitenanfang
    - 68 -  

    Zeichnungen und Konstruktionen zum gotischen Maßwerk
    www.michael-holzapfel.de/themen/gotik/werkzeichner.htm  (Neues Fenster)

     
    Die Zeichnungen und Konstruktionen zum gotischen Maßwerk stammen aus dem Buch "Der Werkzeichner" von G. Eberlein und F. Grünewald aus der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts.
    Diese Seite ist Teil der Homepage von Michael Holzapfel, der sich speziell mit mathematischen Konstruktionen in der Kunst beschäftigt.

    eingetragen 4. September 2011, Index-Nummer: YV498260
    Seite  2.7  5.10 
    Seitenanfang
    - 69 -  

    Bildende Kunst im Nationalsozialismus
    http://kunst.gymszbad.de/nationalsozialismus/index.htm  (Neues Fenster)

     
    Eine Seite der Fachgruppe Kunst am Gymnasium Salzgitter-Bad aus dem Jahr 2003 mit schon umfangreichem Material - es wäre zu wünschen, dass noch eine Weiterentwicklung und Fertigstellung auf dieser Basis erfolgen könnte...

    eingetragen 4. Dezember 2009, Index-Nummer: VF556945
    Seite  4.3  4.7  5.10  8.3 
    Seitenanfang
    - 70 -  

    Mit Bildern argumentieren
    www.wagner-mchn.de/texte/schulbuecher  (Neues Fenster)

     
    Aus der Behauptung, Bildkompetenz sei als Schlüsselkompetenz der Mediengesellschaft das "eigentliche" Ergebnis des Kunstunterrichts, bezieht die Kunstpädagogik heute ihre wichtigste Legitimationsfigur. Um so erstaunlicher ist es, dass für Kunst-Schulbücher der Bildeinsatz wenig reflektiert wird. Beim Durchblättern macht sich schnell Enttäuschung breit: Die Fülle der Bilder in den Büchern bedeutet offensichtlich nicht, dass diese auch gekonnt und didaktisch begründet eingesetzt werden.
    Woher rührt die Scheu gegenüber der Visualisierung kunstgeschichtlicher Zusammenhänge von den 70er Jahren bis heute? Ist es die Kritik an der Stilfibel als Inkorporation der Stilgeschichte? Oder der „linguistic turn“? Bilder sollten seit den 70er Jahren ja vor allem „gelesen“, ihre „Grammatik“ sollte „dechiffriert“ werden. Oder ist es die Scheu vor simplifizierenden Thesen, deren Augenscheinlichkeit in der Verbildlichung vermieden wird? Grafiken, Bilder suggerieren ja eine schlagartige Evidenz, die einem differenzierten Verhältnis der Autoren gegenüber der Kunst vielleicht nicht adäquat sein kann. Oder ist es die Ehrfurcht vor dem Spezifischen des Einzelwerks? Handelt es sich um eine Weisheit der Autoren gegenüber der hohen Komplexität der Sachverhalte, der ein Text eher gerecht wird? Oder fehlt den Verlagen schlicht der Mut?

    eingetragen 22. Februar 2010, Index-Nummer: HW222167
    Seite  4.3  4.7  5.10  8.3 
    Seitenanfang
    - 71 -  

    Bilder und Lernen: Bilder in Schulbüchern
    www.bilderlernen.at/aufgaben/bildgebrauch/bilder_schulbuecher.html  (Neues Fenster)
    Zwischen Lernerfolgen und der Verwendung von Bildern in Lehrbüchern gibt es einen engen Zusammenhang. Bilder können Lernen und Verstehen unterstützen und fördern. Das weiß man seit langem. Allerdings werden Bilder hierbei nicht immer optimal eingesetzt.

    ( franz.billmayer@moz.ac.at )

    eingetragen 22. Februar 2010, Index-Nummer: OJ248260
    Seite  4.5  4.8  5.3  5.4  5.6  5.10 
    Seitenanfang
    - 72 -  

    Ikonothek: Bild- und Materialdatenbank für den Geschichts- und Kunstuntericht
    www.ikonothek.de/  (Neues Fenster)

     
    Eine webfähige Datenbank mit 100 Schlüsselbildern für den Geschichts- und Kunstunterricht. Bei der Auswahl der 100 Ikonen, die ein Team aus Kunsthistorikern, Kunstpädagogen, Historikern und Geschichtslehrern traf, wurde Wert darauf gelegt, im Sinne eines chronologischen Längsschnittes identitätsstiftende Werke und Objekte von der Antike bis zur Gegenwart aufzunehmen. Der Schwerpunkt bei der Auswahl liegt auf Objekten des 20. Jahrhunderts.
    Die Ikonothek wurde 2005 mit dem IF-Design-Award (bestes Interface) ausgezeichnet http://www.outermedia.de/presse/detail.jsp?pager.offset=0. Die Ikonothek entstand in Kooperation des Bayerischen Staatsministeriums für Unterricht und Kultus (Projektleitung: Dr. Ernst Wagner) mit der Akademie der Bildenden Künste München, mit der Universität München, dem Museums-Pädagogischen Zentrum München, dem FWU Institut für Film und Bild Grünwald sowie dem Staatsinstitut für Schulpädagogik und Bildungsforschung.
    Sie erhalten die Vollversion Ikonothek beim FWU.Lizenzpreise:
    Medienzentrenlizenz 175.00 EUR
    Unterrichtslizenz 50.00 EUR
    16er-Unterrichtspaket 100.00 EUR
    Pädagogische Lernlizenz 30.00 EUR


    eingetragen 27. August 2007, Index-Nummer: SH196350
    Seite  4.8  5.10 
    Seitenanfang
    - 73 -  

    Gabriele Betz: Architektur
    www.amazon.de/exec/obidos/ASIN/3122070707/kunstlinks  (Neues Fenster)

     
    Kunstgeschichtlich werden auf den ersten 30 Seiten die sakrale und profane Baukunst von der griechischen Antike bis zur klassischen Moderne an aussagekräftigen Architekturbeispielen abgehandelt. Diesen Buchabschnitt könnte man als „handelsüblich“ aber durchaus funktional bezeichnen. Auf den folgenden 30 Seiten zeigt uns Betz die „neuen Bauaufgaben des 19./ 20. Jh.“ und schlägt damit einen spannenden Bogen vom Siedlungsbau über Mendelsohns Kaufhaus „Schocken“ (Chemnitz), der Multihalle in Mannheim (Mutschler/Otto), Fosters Hongkong & Shanghai Bank (Hongkong), Bahnhofsarchitektur Frankfurt versus TGV in Lyon-Satolas (von Calatrava), dem Jüdischen Museum Berlin (Libeskind) und Zaha Hadis Feuerwehrhaus für Vitra (Weil a. Rhein) bis hin zum WoZoCo-Schachtel-und-Schubladen-Appartementhaus in Amsterdam.

    eingetragen 30. August 2004, Index-Nummer: YV220733
    Seite  4.8  5.6  5.10  12.1 
    Seitenanfang
    - 74 -  

    Interessantes zu Bildern
    www.bilderlernen.at/marginalia/ueberblick.html  (Neues Fenster)

    anberührte bilder -- schluckbilder als medizin -- sehenswürdigkeiten verdeckt -- Toilettenschilder eine Sammlung -- warnung oder verbot -- marsgesicht -- Videos als moralische Instanz -- bild-folter-macht -- bilder berühren -- bilder im tourismus -- mit bildern mahnen -- bitten mit bildern? -- piktos auf abfallbehältern -- bilder auf produkten -- bilder in der kunst -- virtuelle aussicht -- bilderrätsel in der werbung -- bemalte figuren -- freistehende bilder -- theresias bilderbuch -- Zigarettenschachteln -- votivgaben und fotografien -- bilder strafen -- Eine Geschichte in Bildern -- Bilder als Stellvertreter -- Sterbeanzeigen -- Bilder als Ersatz -- branding -- Kinderzeichnung -- Stellen berühmter Bilder -- Kunst als Tourismusmotor -- Kaffee bestellen -- Leonardos Abendmahl in Wachs &c. -- Das letzte Abendmahl in Gips -- Spermann -- Schwedenturm am Flugplatz -- Fotos mit Katschi -- drunter draußen -- Verbot oder Warnung -- Dienstbotentruhe -- Votivgaben -- Bilderessen - eine Sammlung -- fotografieren als berühren -- realistische piktogramme -- neue warnschilder -- kunst als essenz -- bilder als gegenstände - eine Sammlung -- witzige bilder --  
    Auf dieser Seite präsentiere ich Bilder und verwandte Erscheinungen, die mir in irgendeinem Zusammenhang aufgefallen sind, und die nicht unbedingt in einem größeren Zusammenhang präsentiert werden müssen/sollen/können. Viele der Beiträge enthalten Ideen für den Bildunterricht.



    ( Franz Billmayer )

    eingetragen 11. Dezember 2007, Index-Nummer: QZ495361
    Seite  5.1  5.10 
    Seitenanfang
    - 75 -  

    Mit Kindern Bilder betrachten
    www.dagmarwilde.de/muez/bildbetrachtung.html  (Neues Fenster)
    Es werden Literaturhinweise, fachdidaktische Legitimationen und praktische Hinweise zur Kunstbetrachtung im Kunstunterricht der Grundschule gegeben. Die Site ist vor allem für Referendarinnen und Referendare konzipiert.

    ( Georg Peez )

    eingetragen 1. August 2001, Index-Nummer: BI768981
    Seite  5.1  5.10 
    Seitenanfang
    - 76 -  

    "Punkt, Linie und Fläche", Zeichnen in der Grundschule
    www.dagmarwilde.de/muez/zeichnen.html  (Neues Fenster)
    Es werden Literaturhinweise und praktische Hinweise zu einer Unterrichtseinheit im Kunstunterricht der Grundschule gegeben zum Thema "Punkt, Linie und Fläche / Sachinformation Zeichnen". Die Site ist vor allem für Referendarinnen und Referendare konzipiert. Materialorientiert werden Zeichenmaterialien und Zeichengründe erklärt.

    ( Georg Peez )

    eingetragen 2. August 2001, Index-Nummer: EG688629
    Seite  5.1  5.10 
    Seitenanfang
    - 77 -  

    Kostenlose Arbeitsblätter für die Grundschule
    www.grundschule-arbeitsblaetter.de  (Neues Fenster)

     
    Auf diesem Portal finden Lehrer ausschließlich kostenlose Arbeitsblätter für die
    Vorbereitung und Gestaltung des Unterrichts für die Grundschule. Vielleicht
    ersetzen die Arbeitsblätter keine komplette Schulstunde, jedoch können diese
    sehr gut bei der Planung helfen und entsprechend bearbeitet und erweitert
    werden.
    Eine spezielle Sparte "Kunst" gibt es (noch?) nicht. Das Format ist meist Word.doc, das ist schnell geladen, leider sieht man aber erst dann, was es ist, weil eine Vorschau fehlt.

    eingetragen 24. Juni 2012, Index-Nummer: MU197601
    Seite  5.1  5.10 
    Seitenanfang
    - 78 -  

    Farbe und Struktur - Décalcomanie: Kunstunterricht in der Grundschule
    www.dagmarwilde.de/muez/farbe1.html  (Neues Fenster)
    Es werden Literaturhinweise, fachdidaktische Legitimationen und praktische Hinweise zu einer Unterrichtseinheit im Kunstunterricht der Grundschule gegeben zum Thema "Farbe und Struktur - Décalcomanie (Abklatschverfahren)". Die Site ist vor allem für Referendarinnen und Referendare konzipiert.

    ( Georg Peez )

    eingetragen 2. August 2001, Index-Nummer: SA163665
    Seite  5.1  5.10  9.2 
    Seitenanfang
    - 79 -  

    Experimentieren mit den Bildelementen von "Blau IV (Joan Mirň), Deckfarben / EA
    www.dagmarwilde.de/bspmez/mirospren.html  (Neues Fenster)
    Erste Begegnung mit der Modernen Malerei, 4. Klasse, Kurzentwurf für eine Unterrichtsstunde im vorfachlichen Unterricht, Christiane Sprenger Gräßer 18.11.1997, keine Abbildungen

    eingetragen 11. Mai 2001, Index-Nummer: NZ305267
    Seite  5.1  5.10  9.2 
    Seitenanfang
    - 80 -  

    Zeichnen mit Fineliner: Charakterisierung von Flächen durch verschiedene graphische Strukturen
    http://bildungsserver.berlin-brandenburg.de/fileadmin/bbb/zielgruppen/lehramtsanwaerterinnen/vorfach -unterricht/Jutta_Letgeb_Zeichenexperimente_mit_dem_Fineliner1.pdf   (Neues Fenster)
    Entwurf für eine Unterrichtsstunde im vorfachlichen Unterricht, 2. Klasse, Jutta Leutgeb Januar 1999. Keine Abbildungen.

    eingetragen 11. Mai 2001, Index-Nummer: TZ643310
    Seite  5.1  5.2  5.3  5.9  5.10  5.12  8.9 
    Seitenanfang
    - 81 -  

    J. Paul Getty Trust: Education Program
    www.getty.edu/education/  (Neues Fenster)
    Der J. Paul Getty Trust Los Angeles/ USA vereint das J. Paul Getty Museum, das Getty Research Institute, the Getty Conservation Institute and the Getty Foundation und ist damit eine der herausragenden Kunstinstitutionen in Kalifornien. Der Trust hat ein umfassendes "Education Program" entwickelt, mit Hilfe dessen er eng mit jungen Menschen, LehrerInnen und Schulen zusammen arbeitet. Das Angebot reicht von regelmäßigen Schulbesuchen, Möglichkeiten des eigenständigen Recherchierens, Förderprogrammen bis hin zur Produktion von maßgeschneidertem audiovisuellem Material. Mit Hilfe der Homepage können Schulen ihre Aktivitäten planen; Lehrende finden eine umfassende Sammlung von vorbereitendem Unterrichtsmaterial.

    ( Georg Peez )

    eingetragen 24. Dezember 2005, Index-Nummer: QI605468
    Seite  5.1  5.5  5.10  9.2 
    Seitenanfang
    - 82 -  

    Arbeiten mit Ton
    http://bildungsserver.berlin-brandenburg.de/fileadmin/bbb/zielgruppen/lehramtsanwaerterinnen/vorfach -unterricht/Jutta_Leutgeb_Erkundung_des_Materials_Ton_und_Herstellen_elementarer_Formen1.pdf   (Neues Fenster)
    Entwurf für eine Unterrichtsstunde im vorfachlichen Unterricht, Grundschule 2. Klasse: Wulsttechnik, Formen von Tieren (Jutta Leutgeb, 1999, keine Abbildungen)
    • Besucherkommentar: Es wäre eine Folge bis zur Darstellung von Kunstkeramik interessant! Wir stellen im Atelier den Kindern z.B. vorbereitete Ton-Ausschnitte von Vögeln zur Verfügung, welche diese mit den Kugeln oder Rollen belegen... Piaristen VS 1080 Wien, Piaristeng. 43 / Künstler: Mirek Baranski

      eingetragen 11. Mai 2001, Index-Nummer: KU709228
    Seite  5.10 
    Seitenanfang
    - 83 -  

    Goldener Schnitt
    www.janaszek.de/cgi-bin/down/6317/slock.cgi?user=zugang  (Neues Fenster)
    Suchspiel zum Goldenen Schnitt anhand eines Architekturbeispiels. Wer findet alle Goldenen Schnitte? Testen Sie sich selbst... (Das Download-Paket enthält das Suchspiel in zwei Varianten: mit und ohne Lösungen.)
    Dateityp (Download): zip
    Dateityp (installiert): html
    Dateigröße: 206 KB

    eingetragen 9. Januar 2009, Index-Nummer: DX452056
    Seite  5.10 
    Seitenanfang
    - 84 -  

    4teachers.de
    www.4teachers.de  (Neues Fenster)
    Die Seiten bemühen sich, die Seiten im Internet zu bündeln, die sich mit der Unterrichtsvorbereitung beschäftigen. Für den Bereich der Bildenen Kunst wurden eigene Rubriken eingerichtet.

    ( Rüdiger Hamm )

    eingetragen 11. April 2001, Index-Nummer: GD113250
    Seite  5.10 
    Seitenanfang
    - 85 -  

    Malerei der klassischen Moderne
    http://kunstunterricht.ch/cms/geschichte/76-malerei-der-klassischen-moderne  (Neues Fenster)

     
    Geschrieben von Thomas Schatz, Friday, 28. September 2007
    Dieser Beitrag beschäftigt sich mit den Stilrichtungen und -strömungen der (klassischen) Moderne

    eingetragen 21. November 2009, Index-Nummer: HP757385
    Seite  5.10 
    Seitenanfang
    - 86 -  

    Unterrichtsmaterial: Bewegung (PDF-Datei)
    www.sotaschu.fn.schule-bw.de/material/kunst/bewegung/bewegung.pdf  (Neues Fenster)
    Eine Arbeit der Sommertalschule Meersburg:
    Im Text werden die Möglichkeiten aufgezeigt, mit denen in der Kunst Bewegung aktiv oder symbolisierend einbezogen wird. Nach einigen grundsätzlichen Anmerkungen, die auf die jeweilige schulische oder gestalterische Situation übertragen werden können, wird an einem Beispiel aus der Unterrichtspraxis gezeigt, wie Bewegung im Sinne der Dynamisierung des bildnerischen Ausdrucks interpretiert werden kann.

    eingetragen 2. August 2002, Index-Nummer: JE127105
    Seite  5.10 
    Seitenanfang
    - 87 -  

    Landesmedienstelle Bayern e.V.: Der Erste Weltkrieg 1914-1918
    www.mediendienste.info/upload/publikationen/FB04-Weltkrieg.pdf  (Neues Fenster)

     
    Das ehemalige MedienForum "Der Erste Weltkrieg 1914-1918" ist aktualisiert und nun in der Reihe 'FilmBildung' neu aufgelegt worden. Das vierseitige Blatt umfasst rund 30 Filme über Ursachen, Verlauf, Folgen und Hintergründe des Ersten Weltkriegs, der vor 90 Jahren, im November 1918, endete.
    Die Ausgabe 4/2008 "Der Erste Weltkrieg 1914-1918" eignet sich für die schulische und außerschulische pädagogische Filmarbeit und kann kostenlos beim Landesmediendienst angefordert werden.

    eingetragen 9. Januar 2009, Index-Nummer: KZ869262
    Seite  5.10 
    Seitenanfang
    - 88 -  

    Unterrichtsmaterialien zum Technischen Zeichnen
    www.eduvinet.de/schwinn/html/zeichn.html  (Neues Fenster)
    Die Aufgabenblätter liegen im PDF-Format vor. Die Lösungsblätter werden im PDF- und im DWF-Format zum Download angeboten.

    ( Guenter Schwinn )

    eingetragen 22. Oktober 1999, Index-Nummer: LO825958
    Seite  5.10 
    Seitenanfang
    - 89 -  

    Malerei der späten Neuzeit
    http://kunstunterricht.ch/cms/geschichte/93-malerei-der-spten-neuzeit  (Neues Fenster)

     
    Geschrieben von Thomas Schatz, Sunday, 28. October 2007
    Insbesondere das 19. Jahrhundert ist von verschiedensten Positionen geprägt. Nach dem Barock gibt es keine allumfassende Stilepochen mehr, dennoch lassen sich wesentliche Stilrichtungen festhalten

    eingetragen 21. November 2009, Index-Nummer: UV642028
    Seite  5.10 
    Seitenanfang
    - 90 -  

    Unterrichtsmaterial: Abstraktion (PDF-Datei)
    www.sotaschu.fn.schule-bw.de/material/kunst/abstraktion/abstraktion.pdf  (Neues Fenster)
    Eine Arbeit der Sommertalschule Meersburg:
    Abstrakte Gestaltungsprozesse haben für SchülerInnen häufig zufälligen oder beliebigen Charakter. Selten ist für sie erfahrbar, welche Gestaltungsabsichten des Künstlers dahinter verborgen sind. Der Text zeigt eine Möglichkeit auf, wie ein abstrakter Gestaltungsprozess für SchülerInnen nachvollziehbar angelegt werden kann. Dies verdeutlicht die bewusste, aber offene Gestaltungsabsicht und ermöglicht die übertragung auf andere Abstraktionsprozesse

    eingetragen 2. August 2002, Index-Nummer: ZY996704
    Seite  5.10  1.4 
    Seitenanfang
    - 91 -  

    Glossar zur Garten- und Landschaftsarchitektur (EXE)
    www.janaszek.de/cgi-bin/down/5849/slock.cgi?user=zugang  (Neues Fenster)
    Ralf Janaszek bietet auf seiner Seite Downloads an:
    Ca. 160 Begriffe der Garten- und Landschaftsarchitektur, von Aha über Boskett und Parterre bis Zampillo, werden durch Definitionen und anhand von über 100 Bildbeispielen erläutert. Im Zentrum stehen Begriffe, die sich auf den "klassischen" Renaissance- und Barock-Garten italienischen bzw. französischen Typs bzw. auf den englischen Landschaftsgarten beziehen. Mit Installationsroutine (und Deinstallationshinweisen; kein Eingriff in die Registry).
    Dateityp (Download): exe
    Dateityp (installiert): html
    Dateigröße: 1.751 KB
    Das Gleiche ohne Installationsroutine: Glossar zur Garten- und Landschaftsarchitektur (ZIP)

    eingetragen 9. Januar 2009, Index-Nummer: CR240325
    Seite  5.10  12.2 
    Seitenanfang
    - 92 -  

    Ästhetische Bildung interdisziplinär am Beispiel eines Gemäldes von Franz Marc
    http://web.archive.org/web/20090506040215/www.km.bayern.de/km/lehrerinfo/thema/2005/02910/index.asp  (Neues Fenster)

     
    Am Beispiel eines Gemäldes von Franz Marc zeigt Dr. Astrid Brosch in dem Artikel der Lehrerinfo 2/05 Potentiale eines Bildes auf, die einen Einsatz im interdisziplinären Unterricht von Kunst, Geschichte, Religion und Deutsch anbieten

    eingetragen 18. September 2005, Index-Nummer: SU921325
    Seite  5.10  5.12  6.10  12.1 
    Seitenanfang
    - 93 -  

    Online-Kunstkurse
    www.art-i.de  (Neues Fenster)
    Ein Online-Angebot zum gestalterischen Arbeiten für Laien, auch Schülerinnen und Schüler. Unter dem Motto "Die Kunstschule, die nach Hause kommt" werden Kurse kostenfrei und gegen Gebühr angeboten, u.a. zu den Themen "Farbe ins Spiel bringen", "Bunte Verwandlung", "Playing with Colour" oder "Ich selbst - und die Anderen".

    ( Georg Peez )

    eingetragen 22. Januar 2009, Index-Nummer: KC233123
    Seite  5.10  5.13 
    Seitenanfang
    - 94 -  

    learn:line - Bildungsserver in Nordrhein-Westfalen
    www.learnline.schulministerium.nrw.de  (Neues Fenster)
    NRW gibt sich ambitionierte Vorgaben mit diesem Server, an dem es wohl gelingt, viele Mitarbeiter einzuspannen. Es gibt auch einiges zu finden, partiell ist aber auf Wachstum zu hoffen.

    eingetragen 21. August 2000, Index-Nummer: AT465209
    Seite  5.10  5.13  12.1 
    Seitenanfang
    - 95 -  

    Datenbank für die "Meisterwerke der Kunst", ebenfalls nutzbar für Filme, Videos, Palettes...
    www.kunstunterricht.de/material/sopp/mdk/  (Neues Fenster)
    Ein eifriger Nutzer der "Meisterwerke der Kunst" hat auf der Grundlage des Datenbankprograqmms "Datatron" (von dem es eine Gratisversion "Datatron Version 5.0" unter www.datatron.de gibt) eine Datenbank dazu detailliert befüllt. Die umfangreichen Dateien zur effektiven Nutzung der Meisterwerke stehen hier zum Download bereit.
    Nach letzten Meldungen funktioniert die Datei nur mit der Shareware-Version von Datatron einwandfrei.

    eingetragen 29. Juli 2008, Index-Nummer: SH811279
    Seite  5.10  5.13  9.4 
    Seitenanfang
    - 96 -  

    Online-Anleitungen: Zeichnen lernen
    www.kunstkurs-online.de/Seiten/zeichnen-technik/zeichnen-lernen.php  (Neues Fenster)

     
    Viele Anleitungen zum Thema "Zeichnen lernen" für Anfänger, Fortgeschrittene und Profis. Darunter sind Grundlagen-Kurse, Spezialthemen wie Menschen zeichnen, Augen zeichnen sowie Schritt-für-Schritt-Anleitungen:
    Zeichnen lernen - Technik Bleistiftzeichnen
    Stillleben zeichnen
    Landschaften zeichnen
    Räumliches Zeichnen
    Perspektivisch zeichnen lernen
    Abzeichnen leicht gemacht
    Tiere zeichnen lernen
    Hunde & Katzen zeichnen lernen
    Technisches Zeichnen lernen für Gestalter
    Menschen zeichnen lernen
    Portrait zeichnen lernen Teil 1
    Portrait zeichnen lernen Teil 2
    Hände zeichnen lernen
    Augen zeichnen
    Zeichnen mit Farbstiften lernen
    Schritt-für-Schritt-Anleitung zu einem Bild
    Die Entstehung von Papierkrieger #4 - Der T-Rex
    Eine Katze mit Buntstiften zeichnen
    Die Entstehung von "Mensch & Maschine"

    eingetragen 17. September 2009, Index-Nummer: MQ723480
    Seite  5.10  6.1 
    Seitenanfang
    - 97 -  

    Online-Anleitungen: Digital Art & Grafik-Design
    www.kunstkurs-online.de/Seiten/digital-art-grafik/anleitungen-gfx.php  (Neues Fenster)

     
    Grundlagen, Step-by-Step-Anleitungen, Workshops und mehr:
    Bilder kolorieren mit Photoshop: Schritt-für-Schritt-Anleitung
    Malen mit Adobe Photoshop Teil 1: Grundlagen zum Malen per Computer
    Malen mit Adobe Photoshop Teil 2: Schritt-für-Schritt-Tutorial anhand eines Beispielbildes
    Texturen mit Fotos erstellen: Tipps und Tricks zur Erstellung von Texturen
    "Papierkrieger 3" - Makin-of: Schritt-für-Schritt-Anleitung für ein Photoshop-Gemälde
    Icons & Buttons erstellen: Beschreibung anhand eines Beispiels schritt für schritt
    Rollover-Buttons erstellen: Tipps und Tricks zum Erstellen von Rollover-Effekten
    Titel-Banner für Webseiten erstellen: Erstellen eines Banner-Designs anhand eines Beispiels
    Logos entwerfen und gestalten: Die Entstehnung eines Logos Step-by-Step
    Comics kolorieren per Computer: Ein Step-by-Step-Tutorial

    eingetragen 17. September 2009, Index-Nummer: LO503448
    Seite  5.10  8.1 
    Seitenanfang
    - 98 -  

    Produktion und Bebilderung von Fernsehnachrichten
    http://alt.mediaculture-online.de/Autoren-A-Z.253+M5c24f4b34c4.0.html  (Neues Fenster)
    Die Autoren Jürgen Wilke und Roman Beuler legen sehr ausführlich Besonderheiten der Bebilderung der ZDF Hauptnachrichtensendung "heute" dar. Sie erklären genaustens die verschiedenen Arbeitsschritte, die bei der Produktion von "heute" vonnöten sind und vermitteln ein eindrückliches Bild, wer wofür zuständig und verantwortlich ist. (Text von 1998)

    ( Georg Peez )

    eingetragen 21. Dezember 2006, Index-Nummer: PW606750
    Seite  5.2  5.10 
    Seitenanfang
    - 99 -  

    Parteipropaganda: Wahlplakate aus der Weimarer Republik
    www.lehrer-online.de/wahlplakate-weimar.php  (Neues Fenster)

     
    Wahlplakate illustrieren nicht nur die Ziele von Parteien. Sie geben gleichzeitig Einblick in gesellschaftliche Fragen und die politische Kultur ihrer Zeit. Plakatpropaganda aus der Zeit der Weimarer Republik ist im Internet gut dokumentiert. Der Online-Fundus ist umfangreicher als die Auswahl in den meisten Schulbüchern.

    ( Stefan Schuch )

    eingetragen 9. Juni 2004, Index-Nummer: AZ668090
    Seite  5.2  5.10 
    Seitenanfang
    - 100 -  

    Stundenkonzept: Das etwas andere Lexikon der Klasse 8c
    www.kunstunterricht.de/kusem/konz/gb1/index.htm  (Neues Fenster)


    Gemeinschaftsarbeit aus der 8. Jahrgangsstufe von Martin Gensbaur: Zeichnerische Wortspiele aus zusammengesetzten Wörtern.

    ( Martin Gensbaur )

    eingetragen 5. März 2002, Index-Nummer: FU408416
    Seite  5.2  5.10 
    Seitenanfang
    - 101 -  

    Aufgabenreihe über drei Jahre
    http://bg.ken.ch/aufgabenreihe/index.htm  (Neues Fenster)
    Zeichnen und Messen, Zeichnen, Perspektive, Naturstudium, Farbe und Naturstudium, Bildbearbeitung (PC), grafische Arbeiten (PC), 3dimensionales Gestalten:
    Perspektive, Naturstudium, Schraffurtechniken, Tonwertstudien Farben, farbiges Naturstudium, Kontraste Fotomontagen, Visitenkarten mit CoreDraw, mit Photoshop, manuell, Musterbilder, Figuren Votiv

    ( Kantonsschule Enge Zürich, Steinentischstr. 10, 8002 Zürich )

    eingetragen 20. August 2000, Index-Nummer: GA242980
    Seite  5.2  5.10 
    Seitenanfang
    - 102 -  

    Welt der Farben
    www.farben.com/wocdata/cont01/wis01.html  (Neues Fenster)
    Zuerst eine kleine Seite zur Farbenlehre ist hieraus ein richtiges Lexikon entstanden - mit Zuwachs ist zu rechnen

    eingetragen 5. Dezember 2000, Index-Nummer: ON249359
    Seite  5.2  5.10 
    Seitenanfang
    - 103 -  

    Einführung in die Zentralperspektive
    www.lehrer-online.de/zentralperspektive.php  (Neues Fenster)
    In dieser Unterrichtseinheit auf Lehrer-online werden die SchülerInnen durch übungen an die Konstruktionsregeln einer zentralperspektivischen Darstellung herangeführt. So lernen sie, eigene raumdarstellender Zeichnungen zu erstellen. Die Arbeit mit dem PC bereitet auf eine berfufliche Realität mit den neuen Medien im kreativen Bereich vor.

    ( Christiane Damms )

    eingetragen 13. Juli 2003, Index-Nummer: RL961486
    Seite  5.2  5.10 
    Seitenanfang
    - 104 -  

    Geschichte der lateinischen Schrift und der Typographie
    http://kunstunterricht.ch/cms/geschichte/143-geschichte-der-lateinischen-schrift-und-der-typographie  (Neues Fenster)
    Geschrieben von Thomas Schatz, Wednesday, 21. January 200
    Der Beitrag dient zum überblick und insbesondere ab der stichwortartigen Auflistung als Ausgangslage für weitere eigene Recherchen

    eingetragen 21. November 2009, Index-Nummer: TT142730
    Seite  5.2  5.10 
    Seitenanfang
    - 105 -  

    Schriften Downloads
    www.pelikan.com/pulse/Pulsar/de_DE.CMS.displayCMS.115711./schriften  (Neues Fenster)

     
    Mit den folgenden Schriften können Sie alle drei in Deutschland zugelassenen verbundenen Schreibschriften (Vereinfachte Ausgangsschrift, Lateinische Ausgangsschrift und Schulausgangsschrift NB) und die beiden Druckschriften (DR Hamburg und DR Bayern) in perfekter Qualität in Zweierlineatur auf dem Computer erzeugen.
    Pelikan stellt Ihnen die Schriften kostenlos zum download zur Verfügung. Zum Download muss man sich teilweise vorher registrieren.

    eingetragen 28. Oktober 2003, Index-Nummer: YP718841
    Seite  5.2  5.10  1.8 
    Seitenanfang
    - 106 -  

    Alte deutsche Schriftarten: Sütterlin und andere Schriften
    www.hannes-birnbacher.de/interessen/schriften.html  (Neues Fenster)

     
    Kurze solide Seite zur Schrift mit guten, weiterführenden Links

    eingetragen 28. November 2008, Index-Nummer: UT776245
    Seite  5.2  5.10  10.2 
    Seitenanfang
    - 107 -  

    Arbeitshefte zu Stilepochen und Gestaltungsmitteln
    www.kunst-rs-bayern.de/index.php?Seite=367&  (Neues Fenster)

     
    Verschiedene prägnante Arbeitshefte, erarbeitet vom Arbeitskreis Kunsterziehung für den Kunstunterricht an der Realschule (natürlich auch an anderen Schulformen einsetzbar).
    Die einzelnen Themen: Barock, Baukunst im Mittelalter, Renaissance, Kunst des 19. Jahrhunderts - Klassizismus, Romantik und Realismus, Kunst des 19. Jahrhunderts - Impressionismus, Kunst des 20. Jahrhunderts - Kubismus, Kunst des 20. Jahrhunderts - Expressionismus, Kunst des 20. Jahrhunderts - Surrealismus, Essen und Trinken, Zeichnung, Farbe, Perspektive

    eingetragen 26. Oktober 2012, Index-Nummer: AD217987
    Seite  5.2  5.10  6.6 
    Seitenanfang
    - 108 -  

    Online Kunstkurse von Christian Wirth
    www.hsreichraming.eduhi.at/kunstkurse.htm  (Neues Fenster)

     
    Diese spielerischen und unterhaltsamen Kunstkurse von Christian Wirth können als Einstieg, Unterrichtsertragssicherung, Erweiterungsstoff usw. eingesetzt werden, aber stets in Abstimmung mit der praktischen bildnerischen Unterrichtsarbeit.
    Die Themen der Kunstkurse (Flash muss aktiviert sein und Popup Fenster müssen zugelassen sein):
    Farbe 1 / Farbe 2 / Druckgrafik 1 / Druckgrafik 2 / Albrecht Dürer /
    Moderne Architektur in Wien

    eingetragen 21. Februar 2013, Index-Nummer: QY864562
    Seite  5.2  5.3  5.10  5.12 
    Seitenanfang
    - 109 -  

    kunst-unterrichten.de
    http://kunst-unterrichten.de  (Neues Fenster)

     
    kunst-unterrichten.de versteht sich als Anlaufpunkt speziell für Kunstunterrichtende an Schulen, nicht-kommerziell, fachspezifisch & praxisorientiert, von KunstlehrerInnen für KunstlehrerInnen. Eine Art Toolkit for Art Teachers, der Grundlagen, Bausteine und Anregungen bietet.

    eingetragen 21. Februar 2013, Index-Nummer: PC969635
    Seite  5.2  5.5  5.10  10.2 
    Seitenanfang
    - 110 -  

    Kunst Realschule: Handreichungen
    www.kunst-rs-bayern.de/  (Neues Fenster)

     
    Angesiedelt am Staatsinstitut für Schulqualität und Bildungsforschung ISB in München hat der Arbeitskreis "Neue Lern- und Aufgabenformen im Fach Kunsterziehung an Realschulen" hier eine umfangreiche Materialsammlung zum Kunstunterricht an der Realschule vorgelegt, die aber selbstverständlich auch für andere Schulformen nutzbar ist. Die Materialien sind bestimmten Jahrgangsstufen zugeordnet, können aber durchaus für andere Jahrgangsstufen oder für das einstündige Fach Kunsterziehung in den anderen Wahlpflichtfächergruppen angepasst werden.
    Zu den einzelnen Gebieten gibt es jeweils komprimierte Zusammenfassungen, die man auch als hand-outs verwenden kann. Vermutlich aus rechtlichen Gründen sind aber im allgemeinen Teil kaum Abbildungen zu finden, bei den Aufgabenblättern, Präsentationen und Arbeitsheften dann aber schon.
    Es gibt die Kapitel Kunstgeschichte (Romanik bis 20. Jahrhundert), Künstler, Kunstbetrachtung, Gestaltungsmittel, Techniken, Visuelle Medien, Unterrichtsbeispiele und Leistungsnachweise.

    eingetragen 26. Oktober 2012, Index-Nummer: KA243408
    Seite  5.3  5.10 
    Seitenanfang
    - 111 -  

    Malerei der frühen Neuzeit
    http://kunstunterricht.ch/cms/geschichte/75-malerei-der-frhen-neuzeit  (Neues Fenster)

     
    Geschrieben von Thomas Schatz, Friday, 28. September 2007
    Dieser Beitrag zeigt die Kunstgeschichte der Malerei in der frühen Neuzeit (1420-1780) von Beginn der Renaissance bis in den Rokoko auf

    eingetragen 21. November 2009, Index-Nummer: SA371948
    Seite  5.3  5.10  5.12 
    Seitenanfang
    - 112 -  

    Mathematik und Kunst
    www.kunstlinks.de/material/odato/Mathematik-und-Kunst-1/  (Neues Fenster)

     
    Unterrichtseinheiten in einer 10. und in einer 11. Jahrgangsstufe eines Gymnasiums, von Christian Odato:
    Wirft man einen Blick in ein Mathematikbuch, so wird schnell deutlich: Mathematische Zusammenhänge können grafisch veranschaulicht werden, vor allem in der Geometrie und in der Infinitesimalrechnung. Vor allem der Konkreten Kunst liegen häufig mathematische Zusammenhänge zugrunde, weshalb ich diese geistige Bewegung in der Kunst besonders für geeignet hielt, Brücken zu schlagen von der Kunst zur Mathematik. Dabei stellte sich für die Schüler immer wieder die Frage: genaue Berechnung oder Intuition oder beides?

    eingetragen 19. September 2008, Index-Nummer: RS505859
    Seite  5.3  5.4  5.6  5.10 
    Seitenanfang
    - 113 -  

    west.art Meisterwerke: Die Verwendung der Reihe im Unterricht
    www.planet-schule.de/wissenspool/westart-meisterwerke/inhalt/unterricht.html  (Neues Fenster)

     
    Die west.art Meisterwerke stellen in kurzen, vier- bis fünfminütigen Filmen jeweils ein Kunstwerk aus Nordrhein-Westfalen vor. Im Mittelpunkt steht jeweils ein Werk, nicht die Sachinformation über Künstler und Stil. Wir haben die Kurzfilme zu drei thematischen Reihen zusammengefasst:
    Porträt / Skulptur und Plastik / Mittelalter (mit dem Schwerpunkt auf religiöser Kunst)
    Die begleitenden Unterrichtsvorschläge setzen dagegen in den Reihen unterschiedliche Schwerpunkte, was die Lernaspekte angeht. Bei den Porträts stehen die verschiedenen Stile und die geistige Grundhaltung im Mittelpunkt: Realismus, Fotorealismus und Expressionismus. In der Reihe "Skulptur und Plastik" nähern sich die Schüler den Persönlichkeiten der Künstler: David Rabinowitch, Claes Oldenburg, Ulrich Rückriem und Henry Moore. Beim Mittelalter geht es schließlich um die sozio-kulturellen Zusammenhänge, die Einordnung in die Zeit und darum, welche Rolle Religion und religiöse Kunst im Mittelalter spielte.

    eingetragen 2. Dezember 2013, Index-Nummer: GU758666
    Seite  5.4  5.10  5.13 
    Seitenanfang
    - 114 -  

    Exkursionen
    www.kunstunterricht.de/kusem/kure10.htm  (Neues Fenster)
    Auf diesen Seiten findet man eine Sammlung von Exkursionen, die sich für den Kunstunterricht anbieten. Momentan: LK Kunst in Florenz (schon etwas älter), Rom, GK Kunst im Fotomuseum und in der prähistorischen Sammlung(Bericht von der Exkursion mit einer 6. Klasse)

    ( Martin Gensbaur )

    eingetragen 3. April 2001, Index-Nummer: HH926025
    Seite  5.4  5.5  5.10  5.12 
    Seitenanfang
    - 115 -  

    Kunstklausuren (neu mit erweitertem Angebot)
    http://kunstklausuren.mzbs.de/kunstkl.htm  (Neues Fenster)
    Es handelt sich um Klausuren aus dem eigenen Unterricht. Die Aufgaben können verwendet werden. Die Aufgabenvorschläge beziehen sich auf niedersächsische Regelungen, können aber leicht adaptiert werden. Differenziert wird nach Leistungskursspezifik, nach Grundkursspezifik, nach Aufgaben im 10. und 11.Jahrgang und mündlichen Prüfungen. Die Gutachten enthalten Semesterthemen, Unterrichtsbezüge und die erwarteten Teilleistungen.

    Leistungskursspezifik:
  • "Erinnerungen" 300+ Abi frei Aufgabe Gutachten
  • "Chagall: Die weiße Kreuzigung" 300 Abi KB Aufgabe Textblatt Umzeichnung Link Gutachten
  • "Lesen" 300+ Abi frei Aufgabe Gutachten
  • "Vergleich Meidner - Ulrichs" 300 Abi KB Aufgabe Link Gutachten
  • "Idole und Auto" 3h MA Aufgabe
  • "Bild im Bild" 6h MA Aufgabe
  • "Nachbild zu Vaillant" 300+ Abi frei Link Gutachten
  • Bildvergleich Limburg "Juliblatt i.V." - Rauschenberg "Buffalo" 300 Abi KB Aufgabe Link Gutachten
  • "Zeitspuren - Zeitschriftenabriss" 300+ Abi frei Aufgabe Link Gutachten
  • "Triptychenvergleich Schmitz - Wiedenbrück - Dix" 300+ Abi KB Aufgabe Link Gutachten
  • ZA "Am Fenster - mein Blick in die Welt" 300+ ZA Abi frei Aufgabe Gutachten
  • ZA "Vergleich Piranesi - Dörfler" 300 ZA Abi KB Aufgabe Link (mit zahlreichen Bildern in guter Auflösung) Gutachten

    Grundkursspezifik:
  • "Spiegelzitat" 220+ Abi ZG Aufgabe Gutachten
  • "Cézanne: Landschaft i.V. Dürer: Großes Rasenstück" 220 Abi KB Aufgabe Link Gutachten
  • "Eine Stunde = fließende Zeit" 220+ Abi ZG Aufgabe Gutachten
  • "van Gogh: Caféterrasse i.V. Dürer: Großes Rasenstück" 220 Abi KB Aufgabe Link Gutachten
  • "Ein Augenblick am Fenster" 220+ Abi MA Aufgabe Gutachten

  • "Friedrich: Mönch am Meer i.V. Oldendorf: Still" 220 Abi KB Aufgabe Link Gutachten
  • "Nachbild zu Vaillant" 220+ Abi MA Aufgabe Link Gutachten
  • "Zwei Realismuspositionen i.V. Köthe - Close" 220 Abi KB Aufgabe Link Gutachten
  • ZA "Füsse" 220 ZA Abi frei Aufgabe Gutachten

  • ZA "Stilllebenvergleich Claesz - Lichtenstein" 220 ZA Abi KB Aufgabe Link Gutachten

    11. Jahrgang:
  • "Das Bonbon" 2h ZG oder MA Aufgabe
  • "Quietschefiguren" 2h DE ZG Aufgabe mit BEW, Bilder
  • "Der Platz" 2h ZG Aufgabe mit BEW
  • "Die Tür" 2h ZG Aufgabe
  • "Offener Kasten" 2h ZG Aufgabe
  • "Das Fenster" 2h ZG Aufgabe mit BEW

    10. Jahrgang:
  • "Verblauung" 2h MA Aufgabe

    Mündliche Prüfungen:
  • "Chagall" LK N Aufgabe + Erwartungen
  • Legende: Arbeitszeit in h oder min; +=Arbeitszeitverlängerung; Haupttechnik: MA=Malerei; ZG=Zeichnung; PL=Plastik; DE=Design; frei=freie Technik; AR=Architektur; KB=Kunstbetrachtung; Abi=Abituraufgabe; ZA=Vorschlag Zentralabitur; Link=Linksammlung+Bilder; LK=Leistungskurs; AfB=Anforderungsbereich; BEW=Bewertungskriterien; N=Nachprüfung


    ( Peter Hollensteiner )

    eingetragen 16. Januar 2008, Index-Nummer: YU439788
    Seite  5.4  5.5  5.6  5.10 
    Seitenanfang
    - 116 -  

    Arbeitsblätter, Handouts zu Themen des LK als Word.doc
    www.kunstunterricht.de/kusem/kure08.htm  (Neues Fenster)

     
    Der (zweit?)beste Server für die Belange des Kunstunterrichts bietet außerdem wunderbare Handouts zu folgenden Themen an: Das wäre doch eine schöne Plattform - wären nicht vielleicht auch andere bereit, ihre Arbeitsblätter dort abzulegen?

    ( Ulrich Schuster )

    eingetragen 11. Oktober 2006, Index-Nummer: TC273773
    Seite  5.5  5.10  5.12 
    Seitenanfang
    - 117 -  

    Unterrichtsmaterialien, Lerntagebücher, Anleitungen, Schülerhilfen
    http://rbuehs.blogspot.com/  (Neues Fenster)

     
    Publikationen aus dem Kunstseminar Roland Bühs:
    eine Fundgrube für alle möglichen Aspekte des Kunstunterrichts - allerdings mussten viele Dateien wegen des verwendeten Bildmaterials passwortgeschützt werden - die Arbeitsmaterialien für Schüler sind fast alle frei. Muss man durchprobieren...
    Unter anderem: ein Kunstlexikon für Schüler, Kunstgeschichte to go, Texturen, Arbeitshefte, Lerntheken- und Stationen zur Frottage oder Schraffuren, Vorgelesenes zu Architekturepochen als MP3 zum Download, Material zur Perspektive
    • Besucherkommentar: geht nur mit kennwort ???
      • Sie Text hier und auf der Seite: teils ja, teils nein, sehr vieles ist frei zugänglich - prinzipiell hilft nur ausprobieren! In der zweiten Hälfte hat man wesentlich größere Chancen, freies Material zu treffen. Bei Interesse kann man auch bei Roland Bühs ein Passwort beantragen.. (http://buehs.com)


    eingetragen 17. September 2009, Index-Nummer: PN281311
    Seite  5.6  5.10  5.11 
    Seitenanfang
    - 118 -  

    Alles so schön bunt hier: Bilder im Unterricht
    http://themenwochen-online-lernen.blogs.rpi-virtuell.net/?p=1003  (Neues Fenster)

     
    Ein Bild sagt mehr als viele Wort, heißt es immer. Und das Internet ist voller Bilder und voll Ideen, mit Bildern zu arbeiten und sie für den Unterricht zu nutzen. In dieser Ausgabe der Themenwochen Online-Lernen finden Sie dazu theoretische überlegungen und praktische Tipps für den Unterricht, damit Sie gleich morgen beginnen können!

    eingetragen 9. Januar 2009, Index-Nummer: HV614318
    Seite  5.9  5.10 
    Seitenanfang
    - 119 -  

    Online-Unterichtsmaterialien zum Wallraf-Richartz-Museum & Fondation Corboud Köln
    www.lehrer-online.de/wallraf-richartz-museum.php  (Neues Fenster)

     
    Lehrer-Online veröffentlicht in Zusammenarbeit mit dem Wallraf-Richartz-Museum & Fondation Corboud in Köln kostenfreie Online-Unterrichtsmaterialien zu Kunstwerken der Dauerausstellung. Die Unterrichtseinheiten unterstützen die Vorbereitung eines Ausstellungsbesuches und geben Anregungen für die Gestaltung der Zeit vor Ort. Sie erleichtern es, den Museumsbesuch lernplangerecht in den Unterricht unterschiedlicher Jahrgänge einzufügen.

    eingetragen 16. Oktober 2010, Index-Nummer: UY777465
    Seite  1.8  4.7  5.10 
    Seitenanfang
    - 120 -  

    Formstrahl: überblick zur Geschichte und Entwicklung des Designs und seiner Formen
    www.amazon.de/exec/obidos/ASIN/3899860993/kunstlinks  (Neues Fenster)

     
    Sara Hausmann, Achim Böhmer, Anja Schrade u.a.:
    Der Formstrahl ist eine 4,5 Meter lange Designgeschichte, die man entweder als Leseheft oder auch auseinandergeklappt als großes übersichtsplakat nutzen kann. Er zeigt die Geschichte des Designs anhand wichtiger Epochen und exemplarischer Formen – sei es ein Nierentisch von Isamu Noguchi als Beispiel für Organic Design oder der Grundriss von Daniel Libeskinds Jüdischem Museum in Berlin stellvertretend für den Dekonstruktivismus. Zahlreiche Fotos und Informationen zu herausragenden Ereignissen, Werken und Gestaltern jeder Epoche begleiten die Designgeschichte. Sie machen den Formstrahl exemplarisch und produktsprachlich bedeutsam. Der Formstrahl ist interdisziplinär und synoptisch, er umfasst Industrie-, Grafikdesign und Architektur. Der dokumentierte Zeitraum beginnt mit der industriellen Revolution.
    ca 19,80 Euro

    eingetragen 23. August 2010, Index-Nummer: RG178375
    Seite  4.7  5.10 
    Seitenanfang
    - 121 -  

    Herbert Schöttle: Workshop Kunst 2. Graphik. Zeichnung. Schrift. Unterrichtsideen für die Klassen 5-10.
    www.amazon.de/exec/obidos/ASIN/3140181116/kunstlinks  (Neues Fenster)

     
    Amazon-Preis: EUR 27,80

    eingetragen 30. August 2004, Index-Nummer: AB890228
    Seite  4.7  5.10 
    Seitenanfang
    - 122 -  

    Handreichungen: Kunstunterricht, Leistungskurs
    www.amazon.de/Kunstunterricht-Handreichung-zum-Leistungskurs-ISB/dp/3403043347  (Neues Fenster)

     
    Vom ISB München, Staatsinstitut für Schulpädagogik und Bildungsforschung.

    eingetragen 26. August 2007, Index-Nummer: ED618804
    Seite  4.7  5.10 
    Seitenanfang
    - 123 -  

    Handreichungen: Kunsterziehung in den Klassen 5-7
    www.amazon.de/Handreichung-f%C3%BCr-Kunsterziehung-den-Klassen/dp/3403031306  (Neues Fenster)

     
    Vom ISB München, Staatsinstitut für Schulpädagogik und Bildungsforschung.

    eingetragen 26. August 2007, Index-Nummer: EV941741
    Seite  4.7  5.10 
    Seitenanfang
    - 124 -  

    Handreichungen: Kunstunterricht, Jahrgangsstufe 10
    www.amazon.de/Handreichungen-ISB-Kunstunterricht-Handreichung-Jahrgangsstufe/dp/3403045021  (Neues Fenster)

     
    Vom ISB München, Staatsinstitut für Schulpädagogik und Bildungsforschung.

    eingetragen 26. August 2007, Index-Nummer: KM746368
    Seite  4.7  5.10 
    Seitenanfang
    - 125 -  

    Winfried Nerdinger: Perspektiven der Kunst
    www.amazon.de/exec/obidos/ASIN/3486875167/kunstlinks  (Neues Fenster)

     
    Amazon-Preis: EUR 27,90

    eingetragen 30. August 2004, Index-Nummer: LI253845
    Seite  4.7  5.10 
    Seitenanfang
    - 126 -  

    Herbert Schöttle: Workshop Kunst 4. Plastik, Architektur. Unterrichtsideen für die Klassen 5-10. (Lernmaterialien)
    www.amazon.de/exec/obidos/ASIN/3140181132/kunstlinks  (Neues Fenster)

     
    Amazon-Preis: EUR 27,80

    eingetragen 30. August 2004, Index-Nummer: NJ183593
    Seite  4.7  5.10 
    Seitenanfang
    - 127 -  

    Herbert Schöttle: Workshop Kunst 3. Druckgraphik. Unterrichtsideen für die Klassen 5-10. (Lernmaterialien)
    www.amazon.de/exec/obidos/ASIN/3140181124/kunstlinks  (Neues Fenster)

     
    Amazon-Preis: EUR 27,80

    eingetragen 30. August 2004, Index-Nummer: NO731445
    Seite  4.7  5.10 
    Seitenanfang
    - 128 -  

    Thomas Wildgruber, Malen und Zeichnen, 1. bis 8. Schuljahr, ein Handbuch für Pädagogen
    www.amazon.de/exec/obidos/ASIN/3772521983/kunstlinks  (Neues Fenster)

     
    Für Lehrer der Klassen 1 bis 8 ist dieses Buch ein vielseitiges Arbeitsmittel. Es zeigt umfassend, wie man Kinder in den einzelnen Schuljahren im Malen und Zeichnen anleiten kann und welche künstlerischen Fähigkeiten sie dabei entwickeln können. Der Unterrichtsaufbau führt vom freien und angeleiteten Gestalten bis zur exakten perspektivischen Darstellung. Dabei wird jede Jahrgangsstufe mit Betrachtungen zur Entwicklungssituation und mit Kompetenzprofilen ergänzt. 280 altersbezogene Aufgabenstellungen geben dem Pädagogen praktische Hilfen und kunstdidaktische Gesichtspunkte. über 800 Schülerbilder verdeutlichen die bildnerischen Möglichkeiten.
    Die künstlerischen Aspekte hat der Autor aus den Theorien der Klassischen Moderne entwickelt. Dabei wird deutlich, dass Kunst eine universelle Sprache hat; ihre «Grammatik» sind die malerischen Mittel. Thomas Wildgruber hat sie als «Spielregeln» formuliert, die beim Malen Orientierung geben und zu künstlerisch gültigen und befriedigenden individuellen Bildgestaltungen verhelfen. Zum Selbststudium für Erwachsene bietet das Buch auch einen übungsweg durch die malerischen Mittel an. Weitere Informationen auf der Seite des Autors: www.kunst-didaktik.de

    eingetragen 14. August 2010, Index-Nummer: NS915466
    Seite  4.7  5.10 
    Seitenanfang
    - 129 -  

    Handreichungen: Kunstunterricht, 9. Jahrgangsstufe
    www.amazon.de/Kunstunterricht-Handreichung-9-Jahrgangsstufe-ISB/dp/3403043134  (Neues Fenster)

     
    Vom ISB München, Staatsinstitut für Schulpädagogik und Bildungsforschung.

    eingetragen 26. August 2007, Index-Nummer: ON685180
    Seite  4.7  5.10 
    Seitenanfang
    - 130 -  

    Herbert Schöttle: Workshop Kunst 5 Zufallstechniken. Unterrichtsideen für die Klassen 5-10. (Lernmaterialien)
    www.amazon.de/exec/obidos/ASIN/3140181140/kunstlinks  (Neues Fenster)

     
    Amazon-Preis: EUR 27,80

    eingetragen 30. August 2004, Index-Nummer: PJ951812
    Seite  4.7  5.10 
    Seitenanfang
    - 131 -  

    Michael Klant, Josef Walch: Bildende Kunst, Materialien für den Sekundarbereich I, Bd.3
    www.amazon.de/exec/obidos/ASIN/3507102064/kunstlinks  (Neues Fenster)

     
    Amazon-Preis: EUR 21,95

    eingetragen 30. August 2004, Index-Nummer: PT277984
    Seite  4.7  5.10 
    Seitenanfang
    - 132 -  

    Herbert Schöttle: Workshop Kunst 1. Farbe. Malerei. Unterrichtsideen für die Klassen 5-10. (Lernmaterialien)
    www.amazon.de/exec/obidos/ASIN/3140181108/kunstlinks  (Neues Fenster)

     
    Amazon-Preis: EUR 27,80

    eingetragen 30. August 2004, Index-Nummer: TH185333
    Seite  5.1  5.2  5.10 
    Seitenanfang
    - 133 -  

    (eigener Beitrag)

    Formen des Beschreibenden Bilds
    www.kunstunterricht.de/kusem/texneu/3c/3c.htm  (Neues Fenster)
    Vom bildlichen Realismus zum technischen Bildkonzept:
    Der Plan/Riß
    Der Schnitt
    Die Studie/Etüde
    Die Kopie

    ( Ulrich Schuster )

    eingetragen 22. August 2000, Index-Nummer: MQ477874
    Seite  1.2  5.3  5.4  5.10 
    Seitenanfang
    - 134 -  

    (eigener Beitrag / InfoSCHUL-Projekt)

    Bilder - auf den Punkt gebracht; Ein historischer Abriß zum Problem der Auflösung
    www.kunstunterricht.de/kusem/lk/aufl/auflset.htm  (Neues Fenster)

     
    Eine "dicke" Seite aus der Werkstatt von Uli Schuster zu Reproduktion, Bildraster, Halbton, Pixel etc.

    ( Ulrich Schuster )

    eingetragen 9. Januar 2001, Index-Nummer: NJ764465
    Seite  5.10  5.13  9.2 
    Seitenanfang
    - 135 -  

    (eigener Beitrag / InfoSCHUL-Projekt)

    Farbe als Unterrichtsinhalt der Kunsterziehung (rtf-Text)
    www.kunstunterricht.de/kusem/tex/kusem3f.rtf  (Neues Fenster)
    Ein Handout aus Uli Schusters Seminar.

    ( Ulrich Schuster )

    eingetragen 9. Januar 2001, Index-Nummer: QY420928
    Seite  5.2  5.10  5.12 
    Seitenanfang
    - 136 -  

    (eigener Beitrag / InfoSCHUL-Projekt)

    Stundenkonzept: Die Klammer
    www.kunstunterricht.de/kusem/konz/su21/klam.htm  (Neues Fenster)

     
    Zwei, drei Dinge, die mir zu einer Klammer einfallen - eine Ideensammlung für die Mittelstufe von Uli Schuster

    ( Ulrich Schuster )

    eingetragen 5. März 2002, Index-Nummer: BR150512
    Seite  5.2  5.10  5.12 
    Seitenanfang
    - 137 -  

    (eigener Beitrag / InfoSCHUL-Projekt)

    Stundenkonzept: Kleiner Schnitzer
    www.kunstunterricht.de/kusem/konz/su18/schnset.htm  (Neues Fenster)

     
    Eine Unterrichtseinheit mit einer ziemlich handwerklichen Aufgabe für die Mittelstufe von Uli Schuster. Die Idee kommt von einem alpenländischen plastischen Architekturteil, einem gewendelten Pfeiler.

    ( Ulrich Schuster )

    eingetragen 5. März 2002, Index-Nummer: GH261779
    Seite  5.2  5.10  5.12 
    Seitenanfang
    - 138 -  

    (eigener Beitrag / InfoSCHUL-Projekt)

    Stundenkonzept: Darauf kannst du pfeifen...
    www.kunstunterricht.de/kusem/konz/su20/pfeifset.htm  (Neues Fenster)

     
    Einige Ideen für eine spaßige Werkarbeit, die Köpfchen erfordert aber ohne Fingerspitzengefühl nichts zu Gehör bringt, von Uli Schuster. Das Herstellen einfacher Klangerzeuger hatte in der Kunsterziehung einen festen Platz zumindest so lange, wie das Fach um den Begriff "Werken" keinen so weiten Bogen gemacht hat wie das seit dem "Kunstunterricht" der Fall ist. Vielleicht läßt sich so eine Tradition wieder beleben.

    ( Ulrich Schuster )

    eingetragen 5. März 2002, Index-Nummer: TC853363
    Seite  5.2  5.3  5.10  5.12  6.4 
    Seitenanfang
    - 139 -  

    (eigener Beitrag / InfoSCHUL-Projekt)

    Stundenkonzept: Pictureboard
    www.kunstunterricht.de/kusem/konz/su13/piboset.htm  (Neues Fenster)

     
    Filmisch denken in stehenden Bildern - Aktion und Handlung filmisch auflösen.
    Unterrichtseinheit für die Mittelstufe von U. Schuster.
    Bei der eigenen schulischen Arbeit mit Video gibt es neben der spontanen Aufzeichnung nach dem Motto "Draufhalten und abdrücken" auch den geplanten Dreh. Dabei kann bei der Planung je nach Anspruch unterschieden werden die Filmidee oder Skizze, die Story oder das Drehbuch, das Pictureboard und der Drehplan.

    ( Ulrich Schuster )

    eingetragen 5. März 2002, Index-Nummer: XC348205
    Seite  5.2  5.5  5.10 
    Seitenanfang
    - 140 -  

    (eigener Beitrag / InfoSCHUL-Projekt)

    Stundenkonzept: Wandgestaltung Gruppenbild
    www.kunstunterricht.de/kusem/konz/august/augset.htm  (Neues Fenster)

     
    Unterrichtseinheit zur historischen Sgraffito-Technik (Durch Abkratzen von Teilen einer Oberflächenschicht wird eine darunter liegende Schicht in kontrastierendem Farbton sichtbar) für die 7. Jgst von Jens Augustin.
    Gestaltung von lebensgroßen Selbstporträts in der Sgraffitto -Technik. Im Realisieren der Selbstbildnisse entsteht an der Wand sozusagen ein großes "Porträt" der Klasse, indem die Schüler im praktischen Gestalten und im gemeinsamen Realisieren des Entwurfes ihre Klassengemeinschaft erleben. Ziel ist auf der einen Seite die Fähigkeit sich selbst treffend darzustellen und sich möglichst wirklichkeitsgetreu abzubilden. Auf der anderen Seite wird mit diesem Thema die Erlernung der Sgraffito-Technik und kooperatives Planen und Gestalten mit den Mitschülern angestrebt.

    ( Ulrich Schuster )

    eingetragen 5. März 2002, Index-Nummer: AE892120
    Seite  5.4  5.10 
    Seitenanfang
    - 141 -  

    (eigener Beitrag / InfoSCHUL-Projekt)

    Drei Thesen zur Kunstgeschichte des 19.Jhs
    www.kunstunterricht.de/kusem/lk/kuge/drei.htm  (Neues Fenster)
    Zur Einführung in die Kunstgeschichte des 19. Jhs im Leistungskurs Kunsterziehung, von Uli Schuster:
  • 1. Wir betrachten die Kunstgeschichte bis zum 19. Jh gern getrennt nach den Gattungen der bildenden Künste Architektur, Plastik, Malerei, Grafik.
  • 2.Wir betrachten die geschichtlichen Entwicklungen in Europa bis ins 19. Jh gern bezogen auf einen nationalen Hintergrund.
  • 3. Wir betrachten die Kunstgeschichte (Stilgeschichte) gern isoliert von der Allgemeingeschichte (von technologischer, ökonomischer, politischer Entwicklung)

    ( Ulrich Schuster )

    eingetragen 30. Juli 2000, Index-Nummer: SJ109252
  • Seite  5.4  5.6  5.10 
    Seitenanfang
    - 142 -  

    (eigener Beitrag / InfoSCHUL-Projekt)

    Komposition: Möglichkeiten für Diagramme, Bildauszüge zur Unterstützung von Kompositionsanalysen
    www.kunstunterricht.de/kusem/lk/komp2/ko2set.htm  (Neues Fenster)

     
    Material für den Leistungskurs Kunsterziehung von Uli Schuster.

    ( Ulrich Schuster )

    eingetragen 30. Juli 2000, Index-Nummer: VH404663
    Seite  5.5  5.10  5.13  8.3  9.2 
    Seitenanfang
    - 143 -  

    (eigener Beitrag / InfoSCHUL-Projekt)

    Werken-Werkerziehung als Unterrichtsinhalt der Kunsterziehung (rtf-Text, 84KB)
    www.kunstunterricht.de/kusem/tex/kusem3i.rtf  (Neues Fenster)
    Die dritte Quelle der Kunsterziehung war die "Werkerziehung", die es am Gymnasium nur zum Status eines Wahlfachs brachte.
    Ein Handout aus Uli Schusters Seminar.

    ( Ulrich Schuster )

    eingetragen 9. Januar 2001, Index-Nummer: VN963653
    Seite  5.5  5.10  5.13  9.2 
    Seitenanfang
    - 144 -  

    (eigener Beitrag / InfoSCHUL-Projekt)

    Kunstgeschichte als Unterrichtsinhalt der Kunsterziehung (rtf-Text,28k)
    www.kunstunterricht.de/kusem/tex/kusem3g.rtf  (Neues Fenster)
    Ein Handout aus Uli Schusters Seminar.

    ( Ulrich Schuster )

    eingetragen 9. Januar 2001, Index-Nummer: FD690673
    Seite  3.2  5.10  12.1 
    Seitenanfang
    - 145 -  

    Eine Reise zu Jan Vermeer
    www.kunstlinks.de/material/vtuempling/vermeer_reise/  (Neues Fenster)

     
    Im April 2011 beschloss ich, eine Reise nach Delft zum Museum von Jan Vermeer zu machen. Jan Vermeer wurde 1632 geboren und er wuchs im Arbeits-Klima der Manufakturen des reich gewordenen Hollands auf. Ich bin zu der Annahme gekommen, dass Vermeer ein hochbegabter und sehr disziplinierter Handwerker war, der im Goldenen Zeitalter Delfts lebte. Sein Spektrum reichte von gekonnten barocken Allegorien als Tribut bis hin zu feinfühligsten ruhigen Zimmeransichten, wie wenn er einen Teil der Zeit eingefror, um einen Gefühlsausdruck für lange Zeit fest zu halten.

    ( Reinhard von Tümpling )

    eingetragen 14. September 2011, Index-Nummer: OB768402
    Seite  5.1  5.10 
    Seitenanfang
    - 146 -  

    Arbeiten für Edith Wuttke 2
    www.kunstlinks.de/material/edith_wuttke/arbeiten2/  (Neues Fenster)

     
    Zum kommenden Weihnachtsfest 2004 kamen wir überein, für den aufgestellten Weihnachtsbaum einige Teile anzufertigen (zahlreiche Schablonen für die Dekupiersäge, etwa Schaukelpferd, Blumen, Schmetterlinge, Glocken, etc.)

    ( Reinhard von Tümpling )

    eingetragen 23. August 2004, Index-Nummer: JY170501
    Seite  5.1  5.10 
    Seitenanfang
    - 147 -  

    Tiere - Bibliothek (Arbeiten für Anja Wuttke-Neumann)
    www.kunstlinks.de/material/wuttke/tiere/  (Neues Fenster)

     
    Ich habe für meine Kollegin Anja Wuttke-Neumann und für ihren Unterricht in der Grundschule Brandenburgs eine Tiere - Bibliothek gezeichnet und als eine Art "Muster - Baukasten" mit der Dekupiersäge gesägt. Die Teile lassen sich (nicht nur) im einfachsten Sinn als Umriss - Schablonen verwenden. Um eine Art "Format" zu verwenden, waren die Teile durch mündliche Vereinbarung auf eine Maximalgröße von DIN A5 begrenzt, ich habe sie aber wegen unterschiedlicher möglicher Anwendungen in praktikablen Größen gedreht und mindestens dreifach in dieses Format eingefügt, gelegentlich aber nur einfach.

    ( Reinhard von Tümpling )

    eingetragen 23. August 2004, Index-Nummer: TL598602
    Seite  5.1  5.10  5.13  6.2 
    Seitenanfang
    - 148 -  

    Buchstaben-Alfabet
    www.kunstlinks.de/material/vtuempling/buchstaben/  (Neues Fenster)
    auch unter der ZUM-Adresse: www.zum.de/Faecher/Materialien/ludwig/vtuempling/buchstaben/

     
    Hintergrund des Projektes ist der Umstand, dass für die Grundschule und den Unterricht im Schreiben-Lesen-Lernen zwar teure vorgefertigte Holz-Buchstaben zu kaufen sind und die schönsten Flanelltafeln, Rolltafeln und Schülersetzkästen erhältlich sind, deren Anschaffung und Gebrauch aber womöglich an den Kosten scheitert.
    Reinhard von Tümpling hat sich die Arbeit gemacht, die Druck-Buchstaben der KMS-Sondernummer I/2000 vom 25.9.2000 einzuscannen, zu vektorisieren und unter AutoSketch nachzuarbeiten in Vektorgrafik als Schablonen in 7 cm Größe, und ferner, die Schablonen nachzusägen mit der Dekupiersäge, so dass mindestens 3 Klassensätze entstanden sind. Kleine Sätze des Grundwortschatzes sind so unmittelbar von Schülerhand zu legen und zu hantieren.
    An weiteren verschieden großen Druckschrift-Buchstaben arbeitet er noch, um damit Schülersetzkästen für die Hand des Schülers machen zu lassen (Ausdruck der spationierten Outline-Buchstaben mit Abstandsklammer auf Papier und/oder OH-Folie zum Laminieren). Es sind so Materialien für den Typografieunterricht zu schaffen, mit denen Plakate (und die Verbindung von Schrift und Bild) "gelegt" werden können.

    ( Reinhard von Tümpling )

    eingetragen 6. Januar 2002, Index-Nummer: ZA373138
    Seite  5.1  5.2  5.10 
    Seitenanfang
    - 149 -  

    Handpuppen-Spiel, eine Anleitung zur Herstellung
    www.kunstlinks.de/material/vtuempling/handpuppe/  (Neues Fenster)
    auch unter der ZUM-Adresse: www.zum.de/Faecher/Materialien/ludwig/vtuempling/handpuppe/

     
    Das Thema ist lehrplanbezogen angelagert im Lz. 5.6 Ku und besser im Lz 6.7 Ku der HS Bayern oder aber auch WTG 5.4.
    Es kann bereichübergreifend (und therapeutisch) auch in anderen Fächern eingesetzt werden, um z.B. Dialoge einzuüben, es kann aber auch als zusätzliches dramaturgisches Mittel z.B. im Englisch-Unterricht verwendet werden. Idealerweise eignen sich Handpuppen für das Darstellen kurzer Szenen aus dem Stegreif oder nach einstudiertem Text.

    ( Reinhard von Tümpling )

    eingetragen 1. Juli 2002, Index-Nummer: GX527648
    Seite  5.2  5.10 
    Seitenanfang
    - 150 -  

    Schablonen zum Thema "Buchstabenburg / Tor"
    www.kunstlinks.de/material/vtuempling/buchstabenburg  (Neues Fenster)
    auch unter der ZUM-Adresse: www.zum.de/Faecher/Materialien/ludwig/vtuempling/buchstabenburg/

     
    Mit den Bauteilen zur Buchstabenburg kann ein Tor gebaut werden. Es sind zehn Blätter im Maßstab 1:1, die Teile passen maßgenau zusammen.
    (das Plattform-Problemfeld "Buchstabenburg" 5. Jahrgangsstufe kann auf jeden Fall erfüllt werden, Wer mag, kann damit die Steinmetzzeichen an den mittelalterlichen Bauwerken unterrichten. Der Ruinenromantik des Klassizismus und des Hellenismus 7./8. Jahrgangsstufe kommt es nahe, Handlungsorientierung ist erfüllt, das statische Grundproblem der Romanik und Gotik 6./7. Jahrgangsstufe (Kloster, Burg, Mittelalter) ist angerissen.

    ( Reinhard von Tümpling )

    eingetragen 20. August 2001, Index-Nummer: EH872375
    Seite  5.2  5.10 
    Seitenanfang
    - 151 -  

    Krug-Stillleben
    www.kunstlinks.de/material/vtuempling/krug/  (Neues Fenster)

     
    In dieser Datei beschreibe ich Krug-Stillleben und im wesentlichen Bereich des malerisch-handwerklichen Problems ging es mir um eine Weiterentwicklung des Themas "Raumfarbe" und soll an die Erfahrungen mit dem Stillleben
    www.kunstlinks.de/material/vtuempling/raumwirkung
    und aber besonders:
    www.kunstlinks.de/material/vtuempling/raumfarbe
    anknüpfen.
    Es ging mir in dieser Datei um die Zusammenstellung von Arbeiten der achten Jahrgangsstufe zum Stillleben.

    ( Reinhard von Tümpling )

    eingetragen 26. Februar 2008, Index-Nummer: FX428955
    Seite  5.2  5.10 
    Seitenanfang
    - 152 -  

    Anleitung zum Projekt "Verpackung und Christo"
    www.kunstlinks.de/material/vtuempling/christo/  (Neues Fenster)
    auch unter der ZUM-Adresse: www.zum.de/Faecher/Materialien/ludwig/vtuempling/christo/

    Das Christo-Projekt passt in etwa in die 8. Klasse Kunst HS By, Lz 8.3 Wege in die Moderne, Lz 9.1 vom Gegenstand zur Abstraktion und besser in Lz 9.3 Tendenzen der Gegenwart.

    ( Reinhard von Tümpling )

    eingetragen 31. Oktober 2001, Index-Nummer: LV806701
    Seite  5.2  5.10 
    Seitenanfang
    - 153 -  

    Schablonen für eine Zimmereinrichtung mit Möbeln
    www.kunstlinks.de/material/vtuempling/Zimmer/  (Neues Fenster)
    auch unter der ZUM-Adresse: www.zum.de/Faecher/Materialien/ludwig/vtuempling/Zimmer/

     
    Einige Schablonen, mit denen im Maßstab 1:20 und bei entsprechendem Zoom auf dem Blatt bezogen auf ein DIN A4-Original einige einfache Möbel für Einrichtungsstudien zusammengesteckt werden können.
    Das Unterrichtsproblem bestand darin, mit schnellen Mitteln eine Basis für Gestaltungsmöglichkeiten 8. Jgst. HS KU des o.g. Lernzieles zu finden.
    Originale sind als .dxf-Exportdatei unter AutoCAD Lt mailbar und insofern auch veränderbar, bei entsprechendem Wunsch. Es empfiehlt sich bei entsprechender Haus- und Raumlizenz die persönliche Installation.
    Wer von den Kollegen diese Schablonen verwendet, kann sie nachbearbeiten als Pappemodell. Insofern wären die Steckschlitze nachzuarbeiten auf einen dreiviertel Millimeter. Die Originale sind vorgesehen für 3 mm und 6 mm Pappelsperrholz. Technisch war die elektrische Dekupiersäge mit Laubsägeblatt Nr.5 Voraussetzung und die Geduld für das Stapelsägen.
    Ich hätte bei kollegialer Akzeptanz aber gerne eine Rückmeldung mit Bild im .tif- oder .jpg-Format, welche Teile zusätzlich gefertigt worden sind.

    ( Reinhard von Tümpling )

    eingetragen 4. Februar 2001, Index-Nummer: NZ246826
    Seite  5.2  5.10 
    Seitenanfang
    - 154 -  

    Schablonen zum Thema "Kirchengrundrisse"
    www.kunstlinks.de/material/vtuempling/kirche/  (Neues Fenster)
    auch unter der ZUM-Adresse: www.zum.de/Faecher/Materialien/ludwig/vtuempling/kirche/

     
    Schablonentafeln mit Grundrisse: Einmal die Entwicklung des romanischen Grundrisses, zum anderen die Wieskirche Steingaden. Dieser Riss lässt sich unterrichtlich verwenden in der 7./8. Jahrgangsstufe (Berühmte Baumeister, Leonardo und Zimmermann).
    Die Grundrisse können auch als Grundlage für ein Modellaufbau genutzt werden, etwa aus Styropor

    ( Reinhard von Tümpling )

    eingetragen 20. August 2001, Index-Nummer: UP849548
    Seite  5.2  5.10 
    Seitenanfang
    - 155 -  

    Perspektive II und Raumgefühl
    www.kunstlinks.de/material/vtuempling/perspektive2  (Neues Fenster)

     
    In diesem Beitrag will ich das wahrnehmbare Raumgefühl aufzeigen und es verbinden mit der Wiedergabe des Raumes,soweit es der Erfahrungswelt eines Achtklässler entsprechen könnte.
    Diese Datei ist eine methodische alternative Umformulierung von: "Zentralperspektive und Fluchtpunkt" unter www.kunstlinks.de/material/vtuempling/perspektive

    ( Reinhard von Tümpling )

    eingetragen 28. Februar 2005, Index-Nummer: ZQ555175
    Seite  5.2  5.10 
    Seitenanfang
    - 156 -  

    Mode 2
    www.kunstlinks.de/material/vtuempling/mode2  (Neues Fenster)

     
    Das Thema ist Bereich übergreifend in der 7. Jahrgangsstufe Kunst (hier: Hauptschule Bayern) angelagert. Ich habe das Modethema dieses Schuljahr 2003-2004 anders umgesetzt, weil die methodischen Zwischenschritte zum Stundenaufbau kürzer gefasst waren. Man vergleiche auch:
    www.kunstlinks.de/material/vtuempling/mode
    www.kunstlinks.de/material/wuttke/mode
    und auch:
    http://projects.brg-schoren.ac.at/1968/mode.htm

    ( Reinhard von Tümpling )

    eingetragen 2. Juni 2004, Index-Nummer: ZW993652
    Seite  5.2  5.10  5.12 
    Seitenanfang
    - 157 -  

    Kürbis ... und anderes
    www.kunstlinks.de/material/vtuempling/kuerbis/  (Neues Fenster)

     
    Es ging mir in dieser Datei um die Zusammenstellung von Arbeiten einer M7-HS-Klasse aus dem Schuljahr 2007-2008 zu Zierkürbissen und Austernschalen. Das Thema gehört im Wesen in den Kreis um die Renaissance mit Leonardo hinein.
    Ich habe hier für dieses Thema reale organische Gegenstände als Demonstrationsobjekt untersucht und benutzt, die altern und faulen und dem Verfall unterworfen sind, die zugleich aber auch als dekorative Vanitas-Gegenstände im Haushalt und in anderem Umfeld zunehmend beliebter werden.
    Als Bildobjekt habe ich diese Teile wegen ihrer reichen Binnendifferenzierung gerne verwendet, weil die Breite der möglichen Lösungen ein recht weites Feld ergibt und sich unerwartete Formen und Farben alleine schon von der Themenstellung her anbieten.

    ( Reinhard von Tümpling )

    eingetragen 26. Februar 2008, Index-Nummer: ZM361663
    Seite  5.2  5.10  5.13 
    Seitenanfang
    - 158 -  

    Das Frühstück im Freien
    www.kunstunterricht.de/material/vtuempling/fruehstueck/  (Neues Fenster)

     
    Es geht mir in dieser Datei um die Gestaltung eines nachvollziehbaren unterrichtlichen Stilllebens, seine innere Vorbereitung und Umsetzung mit handwerklichen Mitteln und um die Gestaltung in der Wirklichkeit, sowie um das Wiederfinden in realen und bezogenen Lebenssituationen. Alle Vorgänge sind nur schwer zu trennen und ich betrachte sie auch als Ausdruck des Lebensgefühls.

    ( Reinhard von Tümpling )

    eingetragen 5. Oktober 2009, Index-Nummer: BO542297
    Seite  5.2  5.10  5.13 
    Seitenanfang
    - 159 -  

    Schablonen zum Thema "Gestaltete Umwelt - Kinderspielplatz"
    www.kunstlinks.de/material/vtuempling/kinderspielplatz/  (Neues Fenster)
    auch unter der ZUM-Adresse: www.zum.de/Faecher/Materialien/ludwig/vtuempling/kinderspielplatz/

     
    Reinhard von Tümpling bietet wieder Schablonen für die Dekupiersäge, dazu Ergebnisbilder und Bilder des Knowhows. Er meint, im Kunstunterricht der Hauptschule, 5. Jahrgangsstufe, sei dieses Thema nahezu ein Selbstläufer gewesen, den alle Kinder gerne nachvollzogen, allerdings verlange es einiges an Vorbereitung.

    ( Reinhard.vonTuempling@t-online.de )

    eingetragen 10. Juli 2001, Index-Nummer: GS580444
    Seite  5.2  5.6  5.10 
    Seitenanfang
    - 160 -  

    Perspektive 6 und Expressionismus
    www.kunstlinks.de/material/vtuempling/perspektive6/  (Neues Fenster)

     
    Ich habe mich noch einmal mit diesem Thema beschäftigt, weil einesteils meine unterrichtlichen Tischvorlagen zum Thema Fluchtpunkt-Perspektive unvollständig waren.
    Andererseits stellte Kirchner stets seine starkfarbigen Figuren in ein deutlich nachvollziehbares Raumgefüge hinein; und zugleich verfügte Kirchner völlig entgegen gesetzt als Mensch, Architekturstudent und Farb-Expressionist fast losgelöst über die ganze Bandbreite der Flächen- und Raumgestaltung über die Gestaltungsmöglichkeiten seiner Zeit.
    Er verwendete sehr wohl die Fotografie, als auch Lithografie, Tiefdruck, Holzschnitt und starke grafische formale Vereinfachungen auf Textiles auch mit der Farbe, ohne je den wesentlichen Formcharakter der perspektivischen Verzerrung zu beeinträchtigen und um einen (bewegten) Bildeindruck in die Fläche des Tafelbildes zu klappen.
    (mit umfangreichem Material zu Ernst Ludwig Kirchner und auch Erna Schilling)

    ( Reinhard von Tümpling )

    eingetragen 1. Juli 2011, Index-Nummer: GY187469

     

    Haben Sie einen Vorschlag für einen neuen Eintrag?

     
    Prozesszeit: 3 ms
    www.kunstunterricht.de