Startseite
Zur Startseite
der Kunstlinks

(Erweiterte Suche >>)

  251 Einträge für: 5.12 Beispiele: Was andere machen
Haben Sie einen Vorschlag
für einen neuen Eintrag?

Übersicht über diese Seite:      (ausführlicher kommentiert weiter unten...)

  1. Kunstunterricht Grundschule   (populäre Seite)
  2. Liebigschule Frankfurt: Bilder aus dem Kunstunterricht   (populäre Seite)
  3. Allegorisches Selbstporträt nach Arcimboldo. oder: Wie lernt ein Lehrer eine neue Klasse kennen?   (populäre Seite)
  4. Fundus für Kunsterzieher   (populäre Seite)
  5. Kunstunterricht am Apostelgymnasium Köln: Arbeitsbeispiele aus allen Alterstufen     (>>> vernichtet wegen Homepage-Renovierung) (populäre Seite)
  6. KunstChamäleon - Eine spielerische Farbübung in der Unter-und Mittelstufe   (populäre Seite)
  7. Europa-Gymnasium Wörth: Neu angelegte, wachsende Sammlung von Beispielen aus dem Kunstunterricht   (populäre Seite)
  8. Stillleben 2     (populäre Seite)
  9. 5. Klasse: Kunstarbeiten von Schülern der Ulstertalschule Hilders   (populäre Seite)
  10. Virtuelle Schulgalerie Gymnasium Neustadt am Rübenberge   (populäre Seite)
  11. Bäume    
  12. Op-Art Vasarely    
  13. Lern-Material für die Volksschule bzw. Grundschule: Bildnerische Erziehung - Kunstunterricht  
  14. Kunstwerke von Schülern mit geistiger Behinderung  
  15. Website Arno Stern  
  16. Kunst im Schulhaus Rosenau  
  17. Übungen zur Parallelperspektive, 6. Klasse  
  18. Autodesign (JG 7)  
  19. Comicfiguren aus Papiermasché  
  20. Selbstporträt, 9. Klasse  
  21. Kunst am Trotha-Gymnasium "Hanns Eisler" Halle (Saale)  
  22. Formkontraste: steinzeitliche Tierfiguren  
  23. Schulprojekt : Denkmal für Hans Elkan: Ein Realschullehrer als Holocaust-Opfer  
  24. Schulkunst-Archiv Baden-Württemberg  
  25. Phantastische Architektur  
  26. Einfamilienhäuser - ein Thema in der 10. Klasse zur Architektur  
  27. Arbeiten zur Perspektive  
  28. Architektur: Wohnbau - ein Thema in der 12. und 13. Klasse zur Architektur  
  29. Werbung (JG 12): Produkt- / Imagewerbung  
  30. Linoldruck LK 12 - menschliche Figur  
  31. Teetasse    
  32. Küchenbilder mit Maria Johanna Schinagl, 1    
  33. Graffiti im Kunstunterricht   (populäre Seite)
  34. www.kunst4.de   (populäre Seite)
  35. Schülerarbeiten zu C.D. Friedrich (JG 11)  
  36. Stundenkonzept: Illustrativer Farbgebrauch - Eine Unterrichtseinheit für die 9. Jahrgangsstufe  
  37. Digital bearbeitete Bilder als Vorlage für Linolschnitte  
  38. Erich Schabers SchülerInnen präsentieren sich sowie ihre Unterrichtsprojekte und verlinken mit anderen SchülerInnen des BG u. BRG Mödling, Franz Keimgasse 3.  
  39. Wieder neu im Netz: Arbeitsbeispiele aus dem Kunstunterricht   (populäre Seite)
  40. Ein Geschirrregal nach Farben geordnet.
  41. Raffael, die Schule von Athen
  42. Decalcomanie Collagen
  43. Arbeiten nach Picasso oder: "Wie nähere ich mich Picasso?"    (populäre Seite)
  44. Kinderzeichnungen - Kleine Galerie der VS Sierning  (populäre Seite)
  45. Thema: Impressionismus - Expressionismus  (populäre Seite)
  46. DADA - Design eines Telephons und einer Uhr
  47. Porträtzeichnung (10.Jg.)
  48. Der rote Hahn: die Kunstgalerie der Stechlinsee-Grundschule Berlin
  49. Kunstunterricht - Theorie und Praxis
  50. Vergleich zwischen Gustav Klimts "Der Kuss" und Egon Schieles "Der Tod und das Mädchen"
  51. Stillleben   
  52. Landart (Gestalten mit Naturmaterialien)- 8. Klassen
  53. Arbeiten aus dem Kunstunterricht des Gymnasiums Trossingen in Baden-Württemberg
  54. Gotische Architekturplastik: Wasserspeier & Co
  55. landart-Projekt, SHS FOS München
  56. "Eine ver-rückte Geschichte" - Klasse 8
  57. Masken 5. Kl
  58. Ausgearbeitete Vorschläge für den Kunstunterricht
  59. Nacharbeiten zum Jugendstil   
  60. Studref.de (inzwischen eingestellt)
  61. Kalte und warme Farben:
  62. Die klassische Säule als Architekturelement und ihre Umgestaltung zur Antisäule
  63. Fotografieren mit der Lochkamera
  64. Die Zeitenwende zwischen Mittelalter und Neuzeit
  65. Kunst in den Emslandlagern (in Papenburg)
  66. Virtuelle Galerie für Kunst von Kindern und Jugendlichen
  67. Schülerzeitung zur Documenta11
  68. Kreativerunterricht.de: Kunst
  69. J. Paul Getty Trust: Education Program
  70. Online-Kunstkurse
  71. Clemens-Brentano-Gymnasium, Dülmen: Arbeiten aus dem Kunstunterricht
  72. Galerie UnARTig
  73. transform 2 r.a.u.m .
  74. Lyrik und Bild - Ausgesuchte Gedichte zu Bildern von Gustav Klimt und Egon Schiele
  75. freiRäume
  76. Aktionskunst (10. Klasse)
  77. Schüler malen wie J.W.M. Turner
  78. Kunstpädagogik vor Ort. "Ortsspezifische Kunst"
  79. "Moderne Kunst" in der Förderschule
  80. Land-Art im Grundkurs Bildende Kunst
  81. Museum der Besten
  82. Kunstblog: Ergebnisse aus dem Kunstunterricht - Senefelder-Schule Treuchtlingen
  83. Europäischer Kunstaustausch
  84. Generationen, eine Spurensuche - Vergangenheit, Zukunft und die Gegenwart
  85. Edvard Munch Nachbilder nach dem "Schrei"
  86. Unterrichtsbeispiele aus einer 7. Klasse: Bildthema: Sternennacht
  87. Beispiele aus dem Kunstunterricht, Sek. I und II
  88. Kunst Multimedia Unterricht
  89. Eine Kommode als Portrait
  90. Internationale Unterrichtseinheiten: Bearbeitungen nach Dalí: Das Mädchen am Fenster
  91. Schülerarbeiten Grundkurs Kunst 11.2: Stillleben in Vielfalt
  92. "Guck-Mal-Akademie"
  93. Arbeiten aus dem Kunstunterricht (Grundschule)
  94. Kunststück - aus dem Kunstunterricht der Luisenschule (Kassel)
  95. "Moderne" Plastiken
  96. Projekt "Ortsspezifische Kunst"
  97. Artsonia
  98. Kunstunterricht und Friedenserziehung
  99. Kunstpädagogik als Friedenserziehung
  100. Fachbereich Kunst der Albert-Einstein-Schule
  101. Zeichensaal 1
  102. Gisbert. R. Danberg: Entwurf eines schulinternen Fachlehrplans "Kunst"
  103. Blog: Kunst Gymnasium Salzgitter-Bad
  104. Tiere und Pflanzen am Wasser - Gestaltung eines Wandfrieses zur Verschönerung des Klassenraumes einer 5. Klasse
  105. Geheimrezepte - Ein Klassenbuch voller unterhaltsamer Anleitungen
  106. 6. Klasse: Kunstarbeiten von Schülern der Ulstertalschule Hilders
  107. 9. Klasse: Kunstarbeiten von Schülern der Ulstertalschule Hilders
  108. Das Indianerprojekt
  109. Linolschnitte auf Aquarellpapier (Klasse 8e)
  110. Schülerarbeiten aus dem Kunstunterricht: Malerei
  111. Fantasy fürs Fenster
  112. Wandgestaltung in der historischen Sgraffito-Technik
  113. Schülerarbeiten aus dem Kunstunterricht: Design
  114. Beispiele aus dem Kunstunterricht der Ter-Meer-Schule aus Krefeld
  115. Abstrakte Formensprache
  116. 7. Klasse: Kunstarbeiten von Schülern der Ulstertalschule Hilders
  117. Stundenkonzept: Der Quaderkopf
  118. Schülerarbeiten aus dem Kunstunterricht: Grafik
  119. Licht und Raum - ein Unterrichtsprojekt der Klasse 8
  120. Grundfarben 5. Kl.: Farbcocktail
  121. Linoldruck 6. Kl. - griechische Sagen
  122. Linoldruck WPU 9 - Spielkarten
  123. Mode aus Papier
  124. kunst-unterrichten.de
  125. Den Zufall erfahren - Experiment mit einer Kettenreaktion
  126. Arwed-Rossbach-Schule Leipzig, Beispiele aus dem Kunstunterricht
  127. Webgalerie der Willy-Brandt-Gesamtschule übach-Palenberg
  128. Homepage Kunst an der Robert-Jungk-Gesamtschule, Krefeld
  129. Kunstunterricht Wien BG22
  130. Schülerarbeiten aus dem Kunstunterricht: Fotografie
  131. Schülerarbeiten aus dem Kunstunterricht: Plastik / Skulptur
  132. Schülerarbeiten aus dem Kunstunterricht: Architektur
  133. Farbiger Sand
  134. Mathematik und Kunst
  135. Stillleben - vom Naturstudium zur abstrahierenden Darstellung
  136. Farbauszüge
  137. Im Urwald ist was los (JG 7)
  138. Misch- und Plastizitätsübung, Wasserfarben
  139. Riesen-Mobile: Alle Fächer im Gleichgewicht
  140. Kunstseiten des OSZ Recht, Berlin
  141. Urbauten - ein Thema in der 10. Klasse zur Architektur
  142. Briefmarken (JG 8&9)
  143. Image-Werbung (JG 10)
  144. Eingegipst! - Körperabformungen und Plastiken des Jg. 11
  145. Gemeinschaftswerk: 16 Leinwände zu einem Bild
  146. Werbung (JG 11): "Peter Paul Rubens: Dynamik und Bewegung in der Malerei des Barock"
  147. Bewegungsablauf einer Sportart
  148. Geschriebene Bilder
  149. Ausstellungsplakate LK 12
  150. Beitragsreihe: Geschichte der Malerei
  151. Design: Produkte Umnutzen
  152. Architektur (öffentlich) - ein Thema in der 12. und 13. Klasse zur Architektur
  153. Figuren im Bühnenraum
  154. Pablo Picasso: Prinzip der erzwungenen Verwandtschaft - Die Schreibbrücke
  155. Renaissance-Theater aus Papier
  156. Hybrid-Plastiken
  157. euroPAvillon - Architekturmodelle, LK 13
  158. Umgestaltung des großen Kunstsaales
  159. Figurengruppe LK12
  160. Abbild, Abstraktion und autonomes Bild (JG 11)
  161. Utopische Umbaupläne für den MSS-Raum (LK BK)
  162. Gemeinschaftliche Zeichenübung: "Spuren der Veränderung" zum kreativen Aspekt: "erzwungene Beziehungen"
  163. Landschaft GK und LK 12
  164. Praktischer Unterricht zur Säulenordnung
  165. 'Das Zeitregal'
  166. Modell einer europäischen Jugendbegegnungsstätte
  167. Projekt Künstler-Kiste
  168. Phantasiereise nach Paul Klee
  169. Kunstklausuren (neu mit erweitertem Angebot)
  170. Unterrichtsmaterialien, Lerntagebücher, Anleitungen, Schülerhilfen
  171. Schulinternes Curriculum für Kunstunterricht
  172. Gymnasium Himmelsthür: Schuleigener Arbeitsplan 5 - 12
  173. Kunstbetrachtung auf dem Pausenplatz und anderswo
  174. Light Painting
  175. Kinderzeichnungen aus japanischen Grundschulen
  176. Jugend sieht das Alter
  177. Kinderzeichnungen aus japanischen Grundschulen
  178. Papier und Pappe
  179. Erde: Schulkunstprojekt Baden-Württemberg 2009
  180. Skulpturen aus Luftballons
  181. Rolling Stones..
  182. Schülerarbeiten aus Japan
  183. Schülerarbeiten aus aller Welt
  184. Lernwerkstatt Schmuck
  185. Schulkunstthema „Experiment“
  186. Grenzwertig: Deutsche Teilung - Deutsche Einheit. Bilder und Gedanken
  187. Holz
  188. Puppenkiste
  189. Linien-Spiel
  190. Künstlerbücher zu Kafka
  191. Thema Familie
  192. Großformatig Drucken mit Styropor
  193. Kulturagenten für kreative Schulen
  194. Farbig Drucken
  195. Kunst im öffentlichen Raum - Ein Schülerprojekt
  196. Masken
  197. Papier und Pappe
  198. Druckgrafik: Figur im Raum
  199. Figurinen
  200. Hände
  201. Fantastische Architektur
  202. Helden in Not
  203. Gewölbe Grün: Sammeln und präsentieren einer Farbe
  204. 24-Stunden-Comic
  205. Petit Fours
  206. Schüler zeichnen Karikaturen. Ein internationales Projekt
  207. Hommage an das Cliché verre...
  208. ABC: Hommage ŕ Leonardo
  209. Kunsterziehung am Adalbert-Stifter-Gymnasium, Passau
  210. Stundenkonzept: Die Klammer
  211. Stundenkonzept: Kleiner Schnitzer
  212. Stundenkonzept: Darauf kannst du pfeifen...
  213. Stundenkonzept: Pictureboard
  214. Bildvergleich: Apoll vom Belvedere und Jason von Thorvaldsen (Schulaufgabe aus dem LK-Kunst)
  215. Fachseminar Kunst am Helene-Lange-Gymnasium Fürth
  216. Arbeiten für Marion Micheel: Ostern   
  217. Weihnachtskrippe   
  218. Spiel und Theater   
  219. Marionette   
  220. Erfahrungen 2012   
  221. Wechselausstellung   
  222. Sonne Mond und Sterne   
  223. Nachtrag Wismar 3   
  224. Herbst   
  225. Fenster 2   
  226. Kürbis ... und anderes   
  227. Hände 2   
  228. Ein methodischer Beitrag zum Impressionismus am Beispiel Claude Monet   
  229. Plakat   
  230. Leonardo Flügel   
  231. Auf dem Weg in die Gegenwart   
  232. Drucken   
  233. Tiere   
  234. Pop-Blumen   
  235. Leonardos Flügel   
  236. Spaltschnitt - Blätter und anderes   
  237. Leonardo II   
  238. Baum   
  239. Textile Modemuster   
  240. Durchreibetechnik: Kunstlabor - Experimente zur Gafik   
  241. Mein Leonardo-Projekt   
  242. Drucken - 2   
  243. Mein Umgang mit Edward Munch   
  244. Medien 6 - Ein Beitrag zur Medienbetrachtung   
  245. Bewegung 3   
  246. Mein Umgang mit Ernst Ludwig Kirchner   
  247. Beispiele aus dem Kunstunterricht: Variationen zum Thema Porträt    (>>> vernichtet wegen Homepage-Renovierung)
  248. "Entartete Kunst"
  249. Schulkultur-Werkstatt
  250. das haus
  251. Comic im Kunstunterricht: Comics zur Mythologie des antiken Griechenlands
Seite  5.1  5.12 
Seitenanfang
- 1 -     populäre Seite   (17 Wertungen): Inhalt: 1
Gestaltung: 1  

Kunstunterricht Grundschule
www.nicola-rother.de/   (Neues Fenster)

 
"Liebe Kunstdidaktiker (jeglichen Geschlechts),
hier ist eine, der es nicht genügt, still vor sich hin ihren Kunstunterricht zu machen, sondern der es Spaß macht, diesen zu dokumentieren und zu veröffentlichen. Da sich heutzutage jeder einfach so ins Internet stellen kann, lasse auch ich diese Gelegenheit nicht ungenutzt und stelle hier meine Versuche und ihre Ergebnisse vor."
  • Besucherkommentar: Danke schön!
  • Besucherkommentar: Vor allem die künstlerische Verarbeitung von Alltagsmaterialien und die Themenstellungen haben mir ausgezeichnet gefallen
  • Besucherkommentar: Gelungene und sehr hilfreiche Seite, vor allem für fachfremd Unterrichtende.
  • Besucherkommentar: die unterrichtsentwürfe berücksichtigen in weiten teilen nicht die selbstständigkeit in denken und handeln der kinder. daher kann diese seite eigentlich nicht positiv bewertet werden
  • Antwort: Die Aussage des oben stehenden Besucherkommentars kann ich nicht nachvollziehen, da es in meinen Unterrichtsvorschlägen gerade darum geht, dass die Kinder ihre eigenen Empfindungen, Gedanken und Ideen in ihren Arbeiten ausdrücken. Dies geschieht jedoch nicht im Sinne von "Macht, was ihr wollt", sondern durch Anregungen und Aufgaben, mit denen die Kinder verschiedene Möglichkeiten für künstlerischen Selbstausdruck für sich erproben können. Nicola Rother
  • Besucherkommentar: sehr sehr nützlich
  • Besucherkommentar: Ich bin wirklich begeistert! Viele tolle Ideen und Anregungen! Ich habe schon einige Ideeen in meinem Unterricht umgesetzt.
  • Besucherkommentar: Super Ideen, vielen Dank!
  • Besucherkommentar: Geniale Ideen!!!

    ( webmaster@nicola-rother.de )

    eingetragen 9. Februar 2001, Index-Nummer: OL850067
Seite  5.12 
Seitenanfang
- 2 -     populäre Seite   (15 Wertungen): Inhalt: 1
Gestaltung: 1  

Liebigschule Frankfurt: Bilder aus dem Kunstunterricht
www.sippel.de/kunst/start.htm   (Neues Fenster)
Die Kunstseiten der Liebigschule Frankfurt (Gymnasium, Europaschule) werden ständig um neue Schülerarbeiten ergänzt.
(Architektur, Landschaft, Typografie, Plastik, Selbstportrait, Piktogramme, Hampelfiguren, Linolschnitt, etc.)
  • Besucherkommentar: Umfassender Überblick über den Stoffplan eines Gymnasiums. Brauchbare Anregungen für Kollegen.
  • Besucherkommentar: Die Seite kam mir gerade wie gerufen für meinen Unterricht
  • Besucherkommentar: Tolle Seite
  • Besucherkommentar: Sehr interessante Auswahl von Beispielen
  • Besucherkommentar: informative Seite und liebevolle Aufmachung
  • Besucherkommentar: schön, dass diese seite wieder im netz ist, war kurze zeit nicht anzuklicken, grüße von brigitte bosserts schwester

    ( K.Korn-Sippel )

    eingetragen 18. April 2001, Index-Nummer: MA416442
Seite  5.2  5.12 
Seitenanfang
- 3 -     populäre Seite   (11 Wertungen): Inhalt: 1
Gestaltung: 1  

Allegorisches Selbstporträt nach Arcimboldo. oder: Wie lernt ein Lehrer eine neue Klasse kennen?
www.kunstunterricht.de/kusem/konz/berezov/berezo.htm   (Neues Fenster)

 
Von Natalia Berezovskaia, Seminar 2004/2006: Eine Unterrichtseinheit für die 5. Jahrgangsstufe (8-10 Std.) zum Themenbereich des Lehrplans: Lebenswelten: Phantasie und Erlebnis.
  • Besucherkommentar: Tolle Idee und Umsetzung!

    ( Natalia Berezovskaia )

    eingetragen 11. Oktober 2006, Index-Nummer: XF809020
  • Seite  5.10  5.12 
    Seitenanfang
    - 4 -     populäre Seite   (8 Wertungen): Inhalt: 1
    Gestaltung: 1  

    Fundus für Kunsterzieher
    www.feldmoos.at/k-be.htm   (Neues Fenster)
    schöne Seite mit sehr brauchbaren Anregungen und Unterlagen für den Kunst-Unterricht. Komplettes Kunstgeschichteskriptum zum downloaden (mit "Bilderkoffer" zur Kunstgeschichte mit 99 handlichen Abbildungen, Kernstoff zur mündlichen Matura - oder Abitur)

    ( Klaus Luger, Bundesgymnasium Dornbirn )

    eingetragen 8. September 2005, Index-Nummer: AY584136
    Seite  5.12 
    Seitenanfang
    - 5 -     populäre Seite   (7 Wertungen): Inhalt: 1
    Gestaltung: 1  

    / / / Wegen Homepage-Renovierung vernichtete Inhalte / / /
          Alles, was bleibt, ist dieser Link...

    Kunstunterricht am Apostelgymnasium Köln: Arbeitsbeispiele aus allen Alterstufen
    www.apostelgymnasium.de/kbs/kunst/Index.html   (Neues Fenster)
    Herzlich Willkommen auf der Kunstseite des Apostelgymnasiums. Hier finden Sie und Ihr eine übersicht über die Ergebnisse aus dem Kunstunterricht und noch einiges mehr. über Reaktionen und Anregungen freuen wir uns sehr
    • Besucherkommentar: Tolle Anregungen, interessant gestaltete Seite
    • Besucherkommentar: feine übersicht - schöne Ideen - sehr anregend
    • Besucherkommentar: etwas älter aber immer noch sehr anregend
    • Besucherkommentar: gigantisch
    • Besucherkommentar: Danke, tolle Anregungen!
    • Besucherkommentar: einfach und einfach genial!

      ( Bruno Krummel )

      eingetragen 25. August 2004, Index-Nummer: DD615112
    Seite  5.2  5.12 
    Seitenanfang
    - 6 -     populäre Seite   (6 Wertungen): Inhalt: 1
    Gestaltung: 1  

    KunstChamäleon - Eine spielerische Farbübung in der Unter-und Mittelstufe
    www.kunstunterricht.de/material/odato/kunstchamaeleon   (Neues Fenster)

     
    Zum optischen Verschwinden des Chamäleons müssen die Schüler das Chamäleon so bemalen, dass es in Form und Stil, vor allem aber in Farbe der Farbumgebung möglichst angepasst wird. Das noch weisse Chamäleon zeigt sozusagen genau das, was es verdeckt und verschwindet somit je nach malerischer Rafinesse und Kopiertalent optisch hinter dem Bild.
    • Besucherkommentar: Eine tolle Idee z.B. zum Thema "Farbtrübung"! Ich kann mir vorstellen, dass es den Schülern Spaß macht, ihre Chämäleons zu verstecken.
    • Besucherkommentar: Diese Seite war einfach und gut strukturiert, hab es ausprobiert und war begeistert, weil es meinen Schülern sehr viel Spaß gemacht hat, die Chamäleons zu verstecken. Interessant war die Wandgestaltung wo noch weiße, aber auch graue (mit Bleistiftzeichunung versehene) in die bzw. um die Kunstwerke krabbelten und mit den in den schon versteckten Tieren ein tolles Gesamtbild ergeben haben! Danke!
    • Besucherkommentar: Tolle Idee, super umsetzbar.

      ( Christian Odato )

      eingetragen 24. März 2004, Index-Nummer: NO295288
    Seite  5.2  5.3  5.4  5.12  6.1  6.4  6.9 
    Seitenanfang
    - 7 -     populäre Seite   (6 Wertungen): Inhalt: 1
    Gestaltung: 1  

    Europa-Gymnasium Wörth: Neu angelegte, wachsende Sammlung von Beispielen aus dem Kunstunterricht
    www.egwoerth.de/galerie/galerie.htm   (Neues Fenster)

     
    Zum Teil bewährte Übungen zur Perspektive mit dem Computer nachbearbeitet.
    u.a.:
    Land Art im Grundkurs Bildende Kunst KS 13
    Optische Täuschungen (10. Klasse)
    Zentralperspektivische Stadtansicht mit unterschiedlichen Lichtstimmungen (9. Klasse)
    Parallelperspektiven (8. Klasse)
    Gruselkarten (6. Klasse)
    Zentralperspektivische Stadtfluchten (9. Klasse)
    Manipulationen (10. Klasse)
    Blow-up Denkmäler (10. Klasse)
    Figuren in Bewegung (8. Klasse)
    Daumenkinos (6. Klasse)
  • Besucherkommentar: Aktivität ermöglicht Kreativität. Passivität erzeugt Zuschauer!
  • Besucherkommentar: aha ja is kla

    ( Elise. hubbes - at - gmx.de )

    eingetragen 9. Januar 2007, Index-Nummer: KN708160
  • Seite  5.2  5.12 
    Seitenanfang
    - 8 -     populäre Seite   (5 Wertungen): Inhalt: 1
    Gestaltung: 1  

    Stillleben 2
    www.kunstlinks.de/material/vtuempling/stillleben2/   (Neues Fenster)

     
    Ein Stillleben ist die Darstellung von stillen Gegenständen, die vom Maler bewußt in einer nach ästhetischen Gesichtspunkten komponierten Anordnung aufgebaut sind. Das Stillleben bekommt aber durch den subjektiven Hintergrund eine bedeutende und metaphorische Aussage.

    ( Reinhard von Tümpling )

    eingetragen 4. April 2006, Index-Nummer: GL506134
    Seite  5.2  5.12 
    Seitenanfang
    - 9 -     populäre Seite   (4 Wertungen): Inhalt: 1
    Gestaltung: 1  

    5. Klasse: Kunstarbeiten von Schülern der Ulstertalschule Hilders
    www.kunstlinks.de/material/ulstertalschule/USH-Kunstseite/Kunststart.html   (Neues Fenster)

     
    Hier Beispiele aus der 5. Klasse: Blaue Stadt, Feuerwerk, Frottage, Kratzbild, Sandpapierbild, Schokostadt, Seefahrer, Wappen, Farbgesicht, Tarnfarben, Vogelscheuche, Heuschrecke, Löwenmähne, Spielkarte
  • Kommentar: Wieder der bedauerliche Verlust von interessantem Material, weil die Schulhomepage schöner werden sollte. Was interessieren da Inhalte! H. Ludwig
  • Februar 2015: in die Kunstlinks genommen

    ( amlung.bur@t-online.de )

    eingetragen 9. Juli 2005, Index-Nummer: LF473968
  • Seite  5.2  5.3  5.12 
    Seitenanfang
    - 10 -     populäre Seite   (4 Wertungen): Inhalt: 1
    Gestaltung: 1  

    Virtuelle Schulgalerie Gymnasium Neustadt am Rübenberge
    http://gym-neu.dyndns.org/~owm/Schulgalerie/index.html   (Neues Fenster)

     
    Bildbeispiele ohne weiteren Text:
    5. - 6. Klasse
    7. - 8. Klasse
    9. - 10. Klasse
    11. - 13. Klasse
    • Besucherkommentar: Schöne Seite, interessante Ideen.
    • Besucherkommentar: Wunderbare Seite! Tolle Kunstwerke, übersichtlich gestaltet und schön zum anschauen
    • Besucherkommentar: Wunderschöne Ergebnisse! Eine prima Seite zum Anregungen holen! Schön wäre eine kurze Beschreibung der jeweiligen Technik zu den Bildern.
    • Besucherkommentar: sehr gute inspirierende Beispiele


    eingetragen 19. Dezember 2008, Index-Nummer: ME809509
    Seite  5.2  5.12 
    Seitenanfang
    - 11 - (3 Wertungen): Inhalt: 1
    Gestaltung: 1  

    Bäume
    www.kunstunterricht.de/material/vtuempling/baeume/   (Neues Fenster)

     
    Ich habe in dieser Datei Beobachtungen zu Bäumen gemacht.

    ( Reinhard von Tümpling )

    eingetragen 30. Mai 2008, Index-Nummer: YL107360
    Seite  5.2  5.12 
    Seitenanfang
    - 12 - (3 Wertungen): Inhalt: 1
    Gestaltung: 1  

    Op-Art Vasarely
    www.kunstlinks.de/material/vtuempling/vasarely/   (Neues Fenster)

     
    Reinhard von Tümpling ist in der 9. Jahrgangsstufe methodisch von Vasarely als einem Vertreter der Op-Art ausgegangen, der als nachfolgender Vertreter des Bauhaus künstlerisch entscheidend zur Gestaltung der Moderne und der Gegenwart beigetragen hat. Eigefügt sind kleinere Biografien, im weiteren Teil liefert er eine Reihe von nützlichen Vorlagen zum Gebrauch im Unterricht.


    ( Reinhard von Tümpling )

    eingetragen 24. November 2004, Index-Nummer: HU181793
    Seite  5.1  5.12 
    Seitenanfang
    - 13 - (3 Wertungen): Inhalt: 1
    Gestaltung: 1  

    Lern-Material für die Volksschule bzw. Grundschule: Bildnerische Erziehung - Kunstunterricht
    http://vs-material.wegerer.at/kunst/be_001.htm   (Neues Fenster)

     
    Viele kurze Vorschläge zu den Stichworten: Advent Landschaft Häuser Feuer Bäume Mensch Blumen Muttertag Vatertag Valentinstag Fasching Ostern Früchte Pflanzen Halloween Phantastisches Kalender Tiere Künstler & Werke und noch mehr ...
    Zu jeder Idee gibt es ein Beispielbild
  • Besucherkommentar: super gute klare Anweisung, leicht zu verwirklichen und schöne Beispiele. Lieben DANK

    eingetragen 27. September 2007, Index-Nummer: CZ458709
  • Seite  5.12  5.13 
    Seitenanfang
    - 14 - (3 Wertungen): Inhalt: 1
    Gestaltung: 1  

    Kunstwerke von Schülern mit geistiger Behinderung
    www.gpaed.de/Bilder/Kunstwerke/index.html   (Neues Fenster)

     
    Farbstudien: Papier mit Tesakrepp auf den Tisch kleben (= weißer Rand). Blatt anfeuchten und mit Wasserfarben bemalen.
    Freundschaftsbilder: mit selbsterstellten Stempeln aus Moosgummi gedruckt
    Kreidebilder: Kreide und schwarzer Fotokarton. Mehr braucht ihr nicht...
    Kreideschablonen: Schablone mit Kreide umfahren und mit Watte verreiben
    Kugelbilder: Kugeln in einem Schuhkartondeckel rollen lassen
    Quadratmuster: mit selbsterstellten Moosgummi-Stempel gedruckt
    Wachstropfenbilder: Wachstropfen wurden immer wieder mit Wasserfarben übermalt
    Werkstücke aus der Schule Förderschwerpunkt geistige Entwicklung
    • Besucherkommentar: viele fantastische Anregungen für besonders spielerischen und doch intensiven Umgang mit bildnerischen Mitteln


    ( ml70@gmx.de )

    eingetragen 24. August 2004, Index-Nummer: BR603424
    Seite  5.12  5.13 
    Seitenanfang
    - 15 - (2 Wertungen): Inhalt: 1
    Gestaltung: 1  

    Website Arno Stern
    www.arnostern.com/   (Neues Fenster)
    Diese Site ist die offizielle Anlaufstelle im Netz zu Arno Stern und seinen spezifischen "Malorten". Hier wird man über alle theoretischen Hintergründe und praktischen Anforderungen informiert. Konzept und Fortbildungsmöglichkeiten werden u.a. vorgestellt. Texte und Fotos sind von Arno Stern selbst.

    ( Georg Peez )

    eingetragen 22. Oktober 2001, Index-Nummer: ME976135
    Seite  5.12 
    Seitenanfang
    - 16 - (2 Wertungen): Inhalt: 1
    Gestaltung: 1  

    Kunst im Schulhaus Rosenau
    http://zeichnen-rosenau.blogspot.com/   (Neues Fenster)

     
    Dieser Blog zeigt Kunst aus dem Zeichenunterricht im Schulhaus Rosenau in Winterthur Töss. Leider ist es kaum möglich jeweils die Zeichnungen aller Schülerinnen und Schüler zu präsentieren. Die Auswahl belegt, dass wir mit Freude an der Arbeit sind.
    (Cielo Luminoso; Tierportraits auf Pizzakarton; Tusche Dschungel; Weiße Tierportraits auf schwarzem Papier; Leute machen Kleider; Kunst kopieren; Verkehrsschilder nach Maß; Gipsfiguren; Das magische Rad; 3D-Bilder; Kunst in der Natur

    eingetragen 1. Dezember 2010, Index-Nummer: IW755584
    Seite  5.2  5.10  5.12 
    Seitenanfang
    - 17 - (2 Wertungen): Inhalt: 1
    Gestaltung: 1  

    Übungen zur Parallelperspektive, 6. Klasse
    www.sippel.de/kunst/3d.htm   (Neues Fenster)

     
    1. Den eigenen Namen in Blockbuchstaben schreiben und die Perspektive hinzufügen. Licht- und Schattenbedingung: pro Buchstabe innerhalb einer Farbfamilie oben hell - von vorn mittel - von der Seite dunkel
    2. Einen Roboter aus einfachen Grundkörpern entwerfen, gleiche Farb- Licht- und Schattenbedingungen pro Grundkörper wie oben.
    3.Die Schüler erarbeiten mithilfe des nebenstehenden Arbeitsblatts einen eigenen Entwurf. Naturdetails werden hinzugefügt, das Bild soll "real" wirken, auch durch Licht- und Schattenseite.
    Arbeitsblatt 42 KB

    ( K.Korn-Sippel )

    eingetragen 11. September 2005, Index-Nummer: VK230316
    Seite  5.3  5.12 
    Seitenanfang
    - 18 - (2 Wertungen): Inhalt: 1
    Gestaltung: 1  

    Autodesign (JG 7)
    www.st-ursula-schule-hannover.de/unterricht/faecher/kunstunterrricht/design/jg7. html    (Neues Fenster)

     
    Beispiele aus dem Kunstunterricht der St. Ursula-Schule Hannover: Schülerarbeiten:
    Die Firma braucht dringend ein neues Autodesign. Die Schülerinnen und Schüler im Jahrgang 7 haben den Auftrag, das neue Auto zu entwerfen und ein Werbeplakat zu gestalten.
    • Besucherkommentar: Sehr anspruchsvoll, aber diese Isometrie-Unterrichtseinheit ist eine nahezu ideale Vorübung für das Sachzeichnen in Klasse 7
    • Ich habe diese Unterrichtseinheit übernommen und bin schlicht begeistert. Danke!


    eingetragen 16. Januar 2008, Index-Nummer: VK397796
    Seite  5.4  5.12 
    Seitenanfang
    - 19 - (2 Wertungen): Inhalt: 1
    Gestaltung: 1  

    Comicfiguren aus Papiermasché
    www.sippel.de/kunst/comoc.htm   (Neues Fenster)

     
    Grundkurs 13. Beispiele
    • Besucherkommentar: Sehr schöne Comic-Figuren, die entstanden sind. Prima Anregung.

      ( Korn-Sippel )

      eingetragen 11. Mai 2001, Index-Nummer: VE172729
    Seite  5.2  5.12 
    Seitenanfang
    - 20 - (2 Wertungen): Inhalt: 1
    Gestaltung: 1  

    Selbstporträt, 9. Klasse
    www.sippel.de/kunst/raster.htm   (Neues Fenster)

     
    Rastervergrößerung und Tontrennung, Beispiele
    • Besucherkommentar: Innovative Seite mit vielen interessanten Anregungen!


    ( Korn-Sippel )

    eingetragen 11. Mai 2001, Index-Nummer: BC850585
    Seite  5.12 
    Seitenanfang
    - 21 - (1 Wertung): Inhalt: 1
    Gestaltung: 1  

    Kunst am Trotha-Gymnasium "Hanns Eisler" Halle (Saale)
    www.gym-muentzer.bildung-lsa.de/schulgeschichte/hanseislergymnasium/wwwtrotha/fr ame03.htm    (Neues Fenster)
    zum Beispiel: Spanisch lernen mit Miró; Faszination Glas; Gipsfiguren, Frühlingsdüfte; Werke aus Ton
    Außerdem: Erweiterter Kunstunterricht - In Zusammenarbeit mit der Burg Giebichenstein Hochschule für Kunst und Design, besteht die Gelegenheit, bei vorhandenem Interesse und entsprechender Eignung am erweiterten Kunstunterricht teilzunehmen

    ( Birgit Frotscher, (Fachbereichsleiterin Kunst) )

    eingetragen 28. Juni 2002, Index-Nummer: LP604614
    Seite  5.12 
    Seitenanfang
    - 22 - (1 Wertung): Inhalt: 1
    Gestaltung: 1  

    Formkontraste: steinzeitliche Tierfiguren
    www.egwoerth.de/galerie/BildendeKunst/14_2007_02_Steinzeitlich/steinzeitlich.htm   (Neues Fenster)

     
    Ausgangspunkt für die hier gezeigten Tierfiguren der 8e ist die Venus von Willendorf. Diese kleine Idolfigur ist ungefähr 27000 Jahre alt und begeistert noch heute viele Menschen.

    ( Europa-Gymnasium Wörth )

    eingetragen 13. Mai 2008, Index-Nummer: RR779327
    Seite  5.12 
    Seitenanfang
    - 23 - (1 Wertung): Inhalt: 1
    Gestaltung: 1  

    Schulprojekt : Denkmal für Hans Elkan: Ein Realschullehrer als Holocaust-Opfer
    www.museumonline.at/2005/elkan-gedenkstaette/   (Neues Fenster)

     
    Am 1. Juni 1940 Zwangsumsiedlung der Familie Elkan nach Wien, dann Deportation nach Theresienstadt, wo die Familie zu Tode gebracht wird.

    ( Klaus Luger )

    eingetragen 8. September 2005, Index-Nummer: ZA987274
    Seite  5.12  11.1 
    Seitenanfang
    - 24 - (1 Wertung): Inhalt: 1
    Gestaltung: 1  

    Schulkunst-Archiv Baden-Württemberg
    http://archiv.schulkunst-bw.de/   (Neues Fenster)

     
    Das Land BW hat europaweit das erste Schulkunst-Archiv in Stuttgart eröffnet und mit der Web-Adresse kann man in das Archiv der Schülerarbeiten hineinschauen. Es ist im Aufbau, aber schon mehr als 600 Schülerarbeiten sind registriert. Ein Blick hinein lohnt sich!
    (unter anderem: Farbige Darstellung von Architektur, Gebäudefassaden, Bunte und unbunte Collagen, Fotografie, Arbeiten am Computer, Druckgrafik, Farbige Karikatur, Farbige Zeichnung, Gegenständliche Zeichnung, Malen mit Nichtfarben, Weiß, Grau, Schwarz, Raumillusion und Wahrnehmungsirritation, Schablonenbilder, Scherenschnitt, Schrift, Comics, Farb- und Formkontrast, Farbaufhellung und Farbtrübung, Farbperspektive, Gegenständliche Malerei, Kalt-Warm, Komplementärkontrast, Malen mit Deckweiß, Plastizität durch Farbabstufungen einer Farbe, Porträt, Qualitätskontrast, Quantitätskontrast, Raumdarstellung mit farblichen und grafischen Mitteln, Ungegenständliche Malerei, Verwandlung und Umdeutung, Zeichen und Signalfarben, Materialbild, Schmetterling, Schnurrelief, Stoff-Collage, Plakat: Anti-Werbung, Schrift als Ausdrucksmittel, Schriftplakat, Symbolzeichen, Plastik: Dame, Fantasietier, Gebäude Ferienhaus, Gebäude Glashaus, Modernes Wohnhaus, Pfahlbauten, Gebäudefassade, Relief: Holzrelief, Zufallsverfahren: Abklatsch, Action Painting, Aleatorik)

    eingetragen 14. Dezember 2009, Index-Nummer: UR300048
    Seite  5.2  5.12 
    Seitenanfang
    - 25 - (1 Wertung): Inhalt: 1
    Gestaltung: 1  

    Phantastische Architektur
    www.sippel.de/kunst/phanthaus.htm   (Neues Fenster)

     
    Phantastische Architektur, inspiriert durch Oscar Niemeyer. Basierend auf dem Grundriss der Initialen der Erbauer. Gebaut von einem WPU- Kurs, 9.
    • Besucherkommentar: Tolle Anregung


    ( K.Korn-Sippel )

    eingetragen 11. September 2005, Index-Nummer: NV775238
    Seite  5.3  5.12 
    Seitenanfang
    - 26 - (1 Wertung): Inhalt: 1
    Gestaltung: 1  

    Einfamilienhäuser - ein Thema in der 10. Klasse zur Architektur
    www.st-ursula-schule-hannover.de/index.php?id=460   (Neues Fenster)

     
    Beispiele aus dem Kunstunterricht der St. Ursula-Schule Hannover: Schülerarbeiten. (Arbeitsauftrag)

    eingetragen 16. Januar 2008, Index-Nummer: FQ761657
    Seite  5.3  5.12 
    Seitenanfang
    - 27 - (1 Wertung): Inhalt: 1
    Gestaltung: 1  

    Arbeiten zur Perspektive
    www.st-ursula-schule-hannover.de/index.php?id=376   (Neues Fenster)

     
    Beispiele aus dem Kunstunterricht der St. Ursula-Schule Hannover: Schülerarbeiten:
    Kompaktes Wohnen (JG 9)
    Im Jahrgang 9 gestalten die Schülerinnen und Schüler mit Hilfe der Parallelprojektion das Interieur für ein Wohnmodul im Maßstab 1 : 20.
    Die kreative Herausforderung besteht darin, das Modul so gestalten, dass es den künftigen Bewohnern, trotz der gegebenen räumlichen Begrenztheit, ein Höchstmaß an Lebensqualität und Privatheit ermöglicht.
    Schriftbilder (JG 9)

    Buchstabensalat: Unterrichtsmaterialien und Arbeitsauftrag

    eingetragen 16. Januar 2008, Index-Nummer: JY875640
    Seite  5.4  5.12 
    Seitenanfang
    - 28 - (1 Wertung): Inhalt: 1
    Gestaltung: 1  

    Architektur: Wohnbau - ein Thema in der 12. und 13. Klasse zur Architektur
    www.st-ursula-schule-hannover.de/index.php?id=339   (Neues Fenster)

     
    Beispiele aus dem Kunstunterricht der St. Ursula-Schule Hannover: Schülerarbeiten:
    Eines der Modelle ist ausgeführt nach dem Entwurf von Walter Gropius für ein Meisterhaus an der Bauhausakademie in Dessau, die übrigen sind eigenständige Schülerentwürfe im internationalen Stil (siehe Bildunterschriften) und Entwürfe zur Museumsarchitektur.
    (mit dem Arbeitsauftrag, wenn der Link wieder funktioniert)
  • Besucherkommentar: Kompakt und prägnant. Sehr gut im Unterricht einsetzbar.
  • Besucherkommentar: Dieser Unterrichtsvoschlag liefert sehr gute Beispiele und ist übersichtlich gestaltet. Ideale Quelle für Kunstlehrer, die gerade erst angefangen haben zu unterrichten. Vielen Dank
  • Besucherkommentar: Sehr gutes und übersichtliches Material für die Unterichtsgestaltung. Man bekommt sehr gute Ideen auf dieser Seite

    eingetragen 16. Januar 2008, Index-Nummer: FL688262
  • Seite  5.4  5.12 
    Seitenanfang
    - 29 - (1 Wertung): Inhalt: 1
    Gestaltung: 1  

    Werbung (JG 12): Produkt- / Imagewerbung
    www.st-ursula-schule-hannover.de/unterricht/faecher/kunstunterrricht/werbung/jg- 12.html    (Neues Fenster)

     
    Beispiele aus dem Kunstunterricht der St. Ursula-Schule Hannover: Schülerarbeiten:
    In der ersten Unterrichtsphase wird ein Produkt entwickelt. In der zweiten Phase wird eine Produkt- oder Imagewerbung für das neue Produkt gestaltet.
    mit Unterrichtsmaterielien

    eingetragen 16. Januar 2008, Index-Nummer: VQ883605
    Seite  5.4  5.12 
    Seitenanfang
    - 30 - (1 Wertung): Inhalt: 1
    Gestaltung: 1  

    Linoldruck LK 12 - menschliche Figur
    www.sippel.de/kunst/figur.htm   (Neues Fenster)

     
    Leistungskurs Kunst 12, Thema: Menschliche Figur, Technik Linolschnitt

    ( K.Korn-Sippel )

    eingetragen 11. September 2005, Index-Nummer: ZP345031
    Seite  5.2  5.12 
    Seitenanfang
    - 31 - (1 Wertung): Inhalt: 1
    Gestaltung: 1  

    Teetasse
    www.kunstlinks.de/material/vtuempling/teetasse/   (Neues Fenster)

     
    Diesen geschilderten Unterricht habe ich in der 9. Jahrgangsstufe im Schuljahr 2005-2006 gehalten. Es ging mir bei der Bearbeitung wesentlich um die Anordnung, Gruppierung, Schattierung und Modellierung von runden oder gewölbten Formbruchteilen, im bildnerischen Gegensatz zu scharfkantigen bis bizarren Bruchformen.

    ( Reinhard von Tümpling )

    eingetragen 22. August 2006, Index-Nummer: IU221343
    Seite  5.2  5.12 
    Seitenanfang
    - 32 - (1 Wertung): Inhalt: 1
    Gestaltung: 1  

    Küchenbilder mit Maria Johanna Schinagl, 1
    www.kunstlinks.de/material/vtuempling/kuechenbilder/   (Neues Fenster)

     
    Diese Datei ist als eine Art "methodischer Reiseweg zur Kunst" beabsichtigt. Spätzle werden zubereitet, eine ausführliche Fotostrecke dokumentiert den Vorgang, das Rezept gibt es dazu.

    ( Reinhard von Tümpling )

    eingetragen 4. April 2006, Index-Nummer: OB191467
    Seite  5.2  5.12  1.9 
    Seitenanfang
    - 33 -     populäre Seite   (14 Wertungen): Inhalt: 1
    Gestaltung: 2  

    Graffiti im Kunstunterricht
    www.edition-liberty.de/gft/index.html   (Neues Fenster)

     
    Diese Veröffentlichung stellt einen ersten, umfassenden Versuch dar, KunsterzieherInnen neben einigen wichtigen Sachinformationen auch didaktisch aufbereitete Arbeitsmaterialien zur Verfügung zu stellen, die sich schwerpunktmäßig auf die Auseinandersetzung mit gestalterischen Aspekten beziehen. Denn genau hier liegt generell der Mangel der wenigen, wirklich nützlichen fächerübergreifend orientierten oder eher kunstunterrichtlich ausgerichteten Veröffentlichungen: Die publizierten Graffitibeispiele, die von eher ungeübten SchülerInnen hergestellt wurden, sind von ziemlich unbefriedigender ästhetischer Qualität - ein Faktum, das vor allem auf unzureichende gestalterische Vorübungen zurückzuführen ist.*) Dies zu verhindern oder zu ändern, ist die genuine Aufgabe des Kunstunterrichts.
  • Besucherkommentar: Diese Seite ist hervorragend im Unterricht einzusetzen. Alle wesentlichen Begriffe sind präzise erläutert und richtig gute und brauchbare und sofort einsetzbare Unterrichtsmaterialien sind hier zu finden. Super!!!!! Danke
  • Besucherkommentar: sehr brauchbares Material ,sehr gut aufbereitet.die Schülerarbeiten sind nicht optimal ,aber sonst - sehr gelungene nützliche Seite . Danke für die Arbeitserleichterung !

    ( ingrid.h.schneider@ewetel.de )

    eingetragen 7. Oktober 2004, Index-Nummer: FI450103
  • Seite  5.2  5.3  5.4  5.12 
    Seitenanfang
    - 34 -     populäre Seite   (8 Wertungen): Inhalt: 1
    Gestaltung: 2  

    www.kunst4.de
    www.kunst4.de   (Neues Fenster)

     
    Ich habe hier aktuell Unterrichtsergebnisse online gestellt, die ich in den letzten 6 Jahren mit Schülern (an einer Europäischen Schule in Brüssel) realisiert habe. Seite ist im Aufbau begriffen und wird in der kommenden Zeit größer werden.
    Unterstufe: Perspektive Ice Age - Selbstportrait - Schrift kennenlernen - RecyclArt Insekten - RecyclArt Roboter - Drahtfiguren
    Mittelstufe: Collage verrückte Kreaturen - Collage Räume - Vorbilder Nachbilder - Fahnen für den Schulhof - Parallelperspektive - Stillleben Licht und Schatten - Selbstportrait im zerbrochenen Spiegel - Tonplastiken zum menschlichen Körper - Stadtansichten Fluchtpunktperspektive - Naturstudien - Gegenständliches Zeichnen - Modedesign - Bänke für die Schule - Traumlandschaft - Wellen
    Oberstufe: Joiner nach David Hockney - Kontraste Abschlussarbeiten - ... as time goes by ... Kontraste verpackt und unverpackt - Kunst mit Landkarten 2 - Skizzenbücher - Kunst mit Landkarten 1 - Beziehungen: mein Kunstkurs und ich - Graffiti - Beziehungen: im Einkaufszentrum - Beziehungen: meine Familie und ich - Selbstportrait mit Folon - Räume: In der Metro - Reisecollagen - Selbstportrait durch Gegenstände - Portraitplastik
    • Besucherkommentar: Big variety of ideas!
    • Besucherkommentar: viele Anregungen


    eingetragen 29. April 2010, Index-Nummer: DB332153
    Seite  5.3  5.4  5.12 
    Seitenanfang
    - 35 - (2 Wertungen): Inhalt: 1
    Gestaltung: 2  

    Schülerarbeiten zu C.D. Friedrich (JG 11)
    www.st-ursula-schule-hannover.de/index.php?id=393   (Neues Fenster)

     
    Beispiele aus dem Kunstunterricht der St. Ursula-Schule Hannover: Schülerarbeiten:
    Praktische Gestaltungsaufgabe: Paraphrase / Umgestaltung eines Landschaftsbildes von C. D. Friedrich

    eingetragen 16. Januar 2008, Index-Nummer: KQ819763
    Seite  5.2  5.12 
    Seitenanfang
    - 36 - (1 Wertung): Inhalt: 1
    Gestaltung: 2  

    Stundenkonzept: Illustrativer Farbgebrauch - Eine Unterrichtseinheit für die 9. Jahrgangsstufe
    www.kunstunterricht.de/kusem/konz/su15/illuset.htm   (Neues Fenster)

     
    Ich habe einer 9. Jahrgangsstufe einige von Ungerers Illustrationen aus dem "Großen Liederbuch" gezeigt und insbesondere stimmungsvolle Licht- oder Wettersituationen herausgegriffen. Wir bestimmten die verwendete Palette durch Nachmischen der Töne und beschrieben die farbliche Erzeugung bestimmter Effekte um sie später gezielt in eigenen Versuchen anwenden zu können.
    • Besucherkommentar: Eine sehr ansprechende Seite, die viele Anregungen für praktisches, relativ unkompliziertes Arbeiten bietet.

      ( Uli Schuster )

      eingetragen 10. Januar 2002, Index-Nummer: ER128875
    Seite  5.2  5.12 
    Seitenanfang
    - 37 - (1 Wertung): Inhalt: 1
    Gestaltung: 2  

    Digital bearbeitete Bilder als Vorlage für Linolschnitte
    www.kunstlinks.de/material/odato/Linolschnitt/   (Neues Fenster)

     
    Sollten nicht insbesondere für ältere Schülerinnen und Schüler inhaltliche Belange erst einmal ausgeblendet werden, so dass der Inhalt nichts anderes darstellt als Schnitttechniken und formale Belange? Ich versuchte der Fragestellung noch weiter auf den Grund zu gehen, indem ich digital bearbeitete Bilder als Vorlage für Linolschnitte verwendete. Diesen Versuch führte ich in einer 10. Jahrgangsstufe durch unter Berücksichtigung des ersten Kapitels des Lehrplanes. (vgl. Ku 10.1/Bay. Lehrplan)
    • Besucherkommentar: Neuer Blick auf eine tradierte Technik - werde ich sicher bald mal ausprobieren!


    ( Christian Odato )

    eingetragen 13. Mai 2005, Index-Nummer: LK477111
    Seite  5.12  6.9 
    Seitenanfang
    - 38 - (2 Wertungen): Inhalt: 1
    Gestaltung: 4  

    Erich Schabers SchülerInnen präsentieren sich sowie ihre Unterrichtsprojekte und verlinken mit anderen SchülerInnen des BG u. BRG Mödling, Franz Keimgasse 3.
    www.keimgasse.at/   (Neues Fenster)
    Viele viele Seiten von Schülern jeder Altersstufe, die sich und ihre künstlerischen Arbeiten vorstellen oder zu Künstlern schreiben: eine Fundgrube!

    ( Erich Schaber )

    eingetragen 11. Juli 2001, Index-Nummer: OI761230
    Seite  5.2  5.5  5.10  5.12 
    Seitenanfang
    - 39 -     populäre Seite   (25 Wertungen): Inhalt: 1
    Gestaltung: 1  

    Wieder neu im Netz: Arbeitsbeispiele aus dem Kunstunterricht
    http://artefax.de/kunsterziehung/index.html   (Neues Fenster)

     
    Schülerarbeiten und Arbeitsblätter. Ein reichhaltiges Angebot, anregend und schön aufgebaut. Ulrich Winter zeigt hier angenehm und zurückhaltend gestaltet, wie man die Resultate des eigenen Unterrichts anderen zur Verfügung stellen kann.
    • Besucherkommentar: Tolle Seite mit vielen Anregungen für weniger kreative Menschen!! DANKE
    • Besucherkommentar: Gerade jetzt im Referendariat eine sehr wertvolle Quelle von Anregungen für eigene Ideen und Umsetzungen
    • Besucherkommentar: ich bin begeistert! vielen dank für die inspirationen. freue mich schon aufs ausprobieren.
    • Besucherkommentar: Die Seite hat gute Ideen für den Unterricht. Man kann sich Anregungen für seinen eigenen Unterricht holen.
    • Besucherkommentar: eine herrlich pragmatisch und gut gestaltete seite, vielen dank
    • Besucherkommentar: Wegen der Raumbedingungen habe ich die Vorder- und Rückseite der Mumien auf stärkeres Papier ausarbeiten lassen - zusammentackern - mit Klopapier ausstopfen- toll!
    • Besucherkommentar: Wunderbar, eine Fülle von Beispielen, beim Kollegen über die Schulter gesehen. Vorsicht jedoch vor Nähe zum perfekten Rezept.
    • Besucherkommentar: hat mir gut gefallen.gute anregungen,obwohl manche beispiele etwas brav.
    • Besucherkommentar: Tolle Seite. Hier hat sich einer Gedanken gemacht.
    • Besucherkommentar: Viele tolle Ideen!
    • Besucherkommentar: Sehr fantasievolle Ideen; gut umsetzbar.
    • Besucherkommentar: Cool
    • Besucherkommentar: Ich bin begeistert! Freue mich über tolle moderne, kindgemäße Anregungen für meinen Kunstunterricht. Danke
    • Besucherkommentar: Mehr Arbeitsblätter bzw. methodisch-didaktische Anleitungen. Ansonsten sehr inspirativ!
    • Besucherkommentar: typisch kunstunterricht in der schule
    • Besucherkommentar: Zum Glück gibt es diese Seite. diereferendarin

      ( Ulrich Winter )

      eingetragen 16. Januar 2008, Index-Nummer: BZ466613
    Seite  5.12 
    Seitenanfang
    - 40 - (2 Wertungen): Inhalt: 2
    Gestaltung: 1  

    Ein Geschirrregal nach Farben geordnet.
    www.sippel.de/kunst/farbe2.htm   (Neues Fenster)

     
    Eine 5. Klasse erkundet die Vielfalt innerhalb einer Farbfamilie. Bildbeispiele
    • inspiriert mich für meinen unterricht, das thema übernehme ich.
    • Besucherkommentar: ganz schön, aber alles im din format


    ( Korn-Sippel )

    eingetragen 11. Mai 2001, Index-Nummer: YE333587
    Seite  2.4  5.6  5.12  6.9 
    Seitenanfang
    - 41 - (2 Wertungen): Inhalt: 2
    Gestaltung: 1  

    Raffael, die Schule von Athen
    www.sippel.de/kunst/raffael/start.htm   (Neues Fenster)

     
    Die Schule von Athen, anklickbar mit Kurzinformation über Leben und Werk/Bedeutung der jeweiligen Person.
    Von den Kunstseiten der Liebigschule in Frankfurt.
    • Besucherkommentar: leider nur sehr sehr oberflächliche Infos, nichts zur Kunst selbst

      ( Katharina Korn-Sippel )

      eingetragen 14. Dezember 2000, Index-Nummer: JO288146
    Seite  5.4  5.12 
    Seitenanfang
    - 42 - (1 Wertung): Inhalt: 2
    Gestaltung: 1  

    Decalcomanie Collagen
    www.kunstwerke-design.de/Decal.html   (Neues Fenster)

     
    Schülerarbeiten in einer Zufallstechnik zur Unterrichtseinheit Surrealismus, Jahrg.13, 2003/04

    ( E. Koch )

    eingetragen 10. September 2005, Index-Nummer: IK968322
    Seite  5.2  5.12 
    Seitenanfang
    - 43 -     populäre Seite   (10 Wertungen): Inhalt: 2
    Gestaltung: 2  

    Arbeiten nach Picasso oder: "Wie nähere ich mich Picasso?"
    www.kunstlinks.de/material/vtuempling/picasso/   (Neues Fenster)
    auch unter der ZUM-Adresse: www.zum.de/Faecher/Materialien/ludwig/vtuempling/picasso/

     
    Das Thema ist im bayerischen Hauptschullehrplan unter Lz 9.1 verzeichnet; die Schüler sollen frei komponieren mit Farbklängen und abstrakten Formen und sich zum Beispiel anregen lassen durch Werkbetrachtungen kubistischer Stillleben von Picasso, Gris und Braque.
    Der Lehrplanentwurf 2002 für das bayerische Gymnasium verzeichnet Picasso unter Lz. 10.1.
    Sie sollen experimentell interessante Lösungen erproben zwischen Ordnung und Komplexität erproben, formal reduzieren und die bildnerischen Elementen ohne Gegenstandsbezug neu kennen lernen.
    Die Schüler sollen malen, collagieren als auch Entwicklungsreihen und Werke abstrahierender, abstrakter und konkreter Kunst (z. B. Picasso, Jawlensky, Kandinsky und Mondrian) kennen.
    • Besucherkommentar: Super, auf ein intensiveres Studium freue ich mich.
    • Besucherkommentar: Jupp - so bringt`s Spaß
    • Besucherkommentar: Tolle Anregung, danke, weiter so!!!

      ( Reinhard von Tümpling )

      eingetragen 7. Mai 2003, Index-Nummer: UI530059
    Seite  5.1  5.12 
    Seitenanfang
    - 44 -     populäre Seite   (5 Wertungen): Inhalt: 2
    Gestaltung: 2  

    Kinderzeichnungen - Kleine Galerie der VS Sierning
    www.vssierning.eduhi.at/galerie/index.html   (Neues Fenster)

     
    Seit etwa sechs Jahren fotographiere ich die Kunstwerke meiner Schüler und präsentiere sie in der Galerie. Auf diesem Weg entstand eine große Sammlung von Themen und Techniken, die auch für andere Kunsterzieher von Interesse sein mag.

    ( Helga Heinzlreiter )

    eingetragen 31. Januar 2006, Index-Nummer: IT899749
    Seite  5.4  5.12 
    Seitenanfang
    - 45 -     populäre Seite   (5 Wertungen): Inhalt: 2
    Gestaltung: 2  

    Thema: Impressionismus - Expressionismus
    www.sippel.de/kunst/imexthema.htm   (Neues Fenster)

     
    Grundkurs 13, Das gleiche Bildsujet ( Vorbild : eine Fotografie) sollte zuerst impressionistisch, dann expressionistisch malerisch umgesetzt werden. Schülerbeispiele, Wissenswertes zum Impressionismus, Wissenswertes zum Expressionismus
    • Besucherkommentar: Klar und übersichtlich gestaltet, leider fehlt mir die genaue Aufgabenstellung an die Schüler.

      ( Korn-Sippel )

      eingetragen 11. Mai 2001, Index-Nummer: ZN220306
    Seite  5.4  5.12 
    Seitenanfang
    - 46 - (2 Wertungen): Inhalt: 2
    Gestaltung: 2  

    DADA - Design eines Telephons und einer Uhr
    www.sem-kunst.muc.kobis.de/Webbeitr%E4ge%20Seminar%2002-04/Design%2011b.htm   (Neues Fenster)

     
    Unterrichtsbaustein von Alexander Holzapfel am Seminar des Erasmus-Grasser-Gymnasiums in München: 11. Klasse
    Das utopische oder verfremdete Design eines Telephons oder einer Uhr soll von der Ideenskizze bis zur Realisation erarbeitet werden
    (Text noch vorhanden und eine Abbildung - sonst etwas ruinös)
    • Besucherkommentar: super


    eingetragen 11. März 2004, Index-Nummer: YE729583
    Seite  5.2  5.5  5.12 
    Seitenanfang
    - 47 - (2 Wertungen): Inhalt: 2
    Gestaltung: 2  

    Porträtzeichnung (10.Jg.)
    www.kunstdirekt.net/FachgruppeKunst/portraet.htm   (Neues Fenster)
    Die richtige Erfassung von Proportionen und die genaue zeichnerische Darstellung von physiognomischen Details, als Vorlagen dienten Fotografien

    ( Peter Eckardt )

    eingetragen 8. Mai 2001, Index-Nummer: ZP235565
    Seite  5.1  5.12 
    Seitenanfang
    - 48 - (1 Wertung): Inhalt: 2
    Gestaltung: 2  

    Der rote Hahn: die Kunstgalerie der Stechlinsee-Grundschule Berlin
    www.kunstgalerie-derrotehahn.de/   (Neues Fenster)

     
    Anke Kremer möchte sich für die Ideen und Anregungen bedanken, die sie von anderer Seite erhalten hat, indem sie eigene Themen präsentiert. Diese Seite soll noch weiter wachsen:
    4. Klasse: Fanstastische Schuhe - Niki de Saint-Phalle: die Grotte in Hannover : der Strawinsky-Brunnen
    5. Klasse: Portraitcollage nach Pablo Picasso - Collage Ver-rückte Typen - Drahtfiguren Sport - Grund- und Komplementärfarben - Pop Art - Niki de Saint Phalle: Skinnies
    6. Klasse: Halbportrait zeichnen - Comic-Geräuschblasen - Hundertwasser weitermalen - Malen wie Hundertwasser - Maschinen-Mona-Lisa - Lieblingspizza-Collage - Rätselbilder nach Franz Marc - Nanas

    eingetragen 29. April 2010, Index-Nummer: XB417541
    Seite  5.3  5.4  5.5  5.6  5.10  5.12 
    Seitenanfang
    - 49 - (1 Wertung): Inhalt: 2
    Gestaltung: 2  

    Kunstunterricht - Theorie und Praxis
    www.unterricht.kunstbrowser.de/   (Neues Fenster)

     
    So langsam geht es auf die Pensionierung zu. Und die im Laufe eines Lehrerlebens gemachten Erfahrungen und erstellten Materialien fangen an zu vergilben...
    Das darf nicht so bleiben! Also werde ich meine Archive so nach und nach ins Netz stellen. Mag sein, dass jemand etwas damit anfangen kann. Letztlich macht man seinen Unterricht doch immer ganz individuell. Aber deswegen muss das Rad nicht immer neu erfunden werden.
    Darunter:
    Aufgaben (Zeichnung, Malerei, Plastik, Architektur, Objekte, Apparate, Fotografie, Film, Computer, Schrift)
    Gestaltung (Bildnerische Mittel: Bildraum Und PlastizitÄT, Ornamentik,
    Komposition Und Struktur, Proportion, Filmsprache)
    Technische Mittel (Drucken, Fotografie, Grafische Experimente, Zeichnen)
    Theorie (Bildinterpretation, Plastik)
    Quellen Und Materialien (Literatur, Künstlerbedarf, Medien, Links)
    Rahmenrichtlinien, Zentralabitur
    • Besucherkommentar: Danke für die Unterrichtsvorschläge


    eingetragen 16. Juni 2009, Index-Nummer: GL723327
    Seite  5.6  5.12 
    Seitenanfang
    - 50 - (1 Wertung): Inhalt: 2
    Gestaltung: 2  

    Vergleich zwischen Gustav Klimts "Der Kuss" und Egon Schieles "Der Tod und das Mädchen"
    www.museumonline.at/1996/schulen/kloster/projekt.htm   (Neues Fenster)
    SchülerInnen der Klasse 6A des BG + BRG Klosterneuburg beschäftigen sich mit zwei Bildern der Österreichischen Galerie Belvedere
    • Besucherkommentar: Ungewöhnliches Projekt. Man wünscht sich aber ein genaueres Eingehen auf die Bilder, auch die Einbeziehung von Hintergrundinformationen.

      eingetragen 5. Dezember 2000, Index-Nummer: WX862945
    Seite  5.2  5.12 
    Seitenanfang
    - 51 - (1 Wertung): Inhalt: 2
    Gestaltung: 2  

    Stillleben
    www.kunstlinks.de/material/vtuempling/stillleben/   (Neues Fenster)

     
    Ein Stillleben ist die Darstellung von stillen Gegenständen, die vom Maler bewußt in einer nach ästhetischen Gesichtspunkten komponierten Anordnung aufgebaut sind. Objekte eines Stilllebens können ausnahmslos alle Gegenstände sein, vorzugsweise Blumen, Früchte, Wildbret, Geflügel, Fische, Delikatessen, Gerätschaften, Kupfergeschirr, Bücher, Musikinstrumente, Gläser, Silberwaren und auch altes Gerümpel.

    ( Reinhard von Tümpling )

    eingetragen 4. April 2006, Index-Nummer: PR614013
    Seite  5.2  5.12 
    Seitenanfang
    - 52 - (2 Wertungen): Inhalt: 2
    Gestaltung: 3  
    / / / Diese Seite ist eingestellt worden. Hier die gespeicherte Version im
    Web-Archiv
            - unter Umständen mit unvollständigen Inhalten oder Illustrationen - meist längere Ladezeiten / / /

    Landart (Gestalten mit Naturmaterialien)- 8. Klassen
    http://web.archive.org/web/20050223172358/www.vs-durach.de/projekte/landart/inde x.htm    (Neues Fenster)
    Aus der Volksschule Durach.
    Andy Goldsworthy takes the school outside
    • Besucherkommentar: Eine solche Unterrichtsreihe könnte mit Künstlern wie Richard Long und Mo Edoga erweitert werden. Insbesondere die Arbeit an Werken Edogas lässt bei Schülern mehr Raumerfahrung zu. Die gezeigten Arbeiten sind auch von einer 6. Klasse durchführbar.
    • Besucherkommentar: Ich finde die Fotos eindrucksvoll. Schöne Anregungen.

      eingetragen 2. Februar 2001, Index-Nummer: XW768859
    Seite  5.2  5.3  5.12 
    Seitenanfang
    - 53 - (1 Wertung): Inhalt: 2
    Gestaltung: 5  

    Arbeiten aus dem Kunstunterricht des Gymnasiums Trossingen in Baden-Württemberg
    www.gym-trossingen.de/index.php/faecher/bildende-kunst/galerie-gt   (Neues Fenster)
    über tausend Bilder zu Schülerarbeiten aus den Klassen 5-13, außerdem Animationen und eine umfangreiche Galerie
    Architektur Fotografie Malerei Design Grafik Plastik
    • Kommentar: Diese vormals reichhaltige und gut funktionierende Seite ist mittlerweile mit Joomla verschlimmbessert worden: Jetzt lange Ladezeiten und Inhaltsverluste.

      eingetragen 20. August 2010, Index-Nummer: LU602661
    Seite  5.4  5.12 
    Seitenanfang
    - 54 - (1 Wertung): Inhalt: 3
    Gestaltung: 1  

    Gotische Architekturplastik: Wasserspeier & Co
    www.sippel.de/kunst/wassersp.htm   (Neues Fenster)

     
    Architektur Grundkurs 13: Neben der theoretisch kunstgeschichtlichen Auseinandersetzung mit der Gotik entstanden als praktische übung diese Figuren aus Ton

    ( K.Korn-Sippel )

    eingetragen 11. September 2005, Index-Nummer: UN378723
    Seite  5.12 
    Seitenanfang
    - 55 - (1 Wertung): Inhalt: 3
    Gestaltung: 2  

    landart-Projekt, SHS FOS München
    http://kunstlinks.de/material/samuel-heinicke-schule/gestaltung/landart/   (Neues Fenster)

     
    Studientage der 11. Klassen in Passau. Arbeiten in der Natur. Projektionen auf Körper und Papier. Mit Beispielen aus der Kunstgeschichte (Richard Long, Christo, etc)
    • Besucherkommentar: Die aus meiner Sicht sehr ambitionierten Arbeiten der Fachoberschüler (insbesondere die Projektionen auf Körper und die Arbeit mit Schablonen in der Landschaft) sind vglw. lieblos präsentiert. Der kurze Abriss an Beispielen aus der Kunstgeschichte zeigt einen klaren Bezug zum Schüler-Vorhaben, ist aber wegen fehlender Künstlernamen und techn. Einschränkungen (die Fotos waren nicht ausdruckbar) nur begrenzt nutzbar.


    ( hubert.kretschmer@t-online.de )

    eingetragen 11. März 2004, Index-Nummer: BP447143
    Seite  5.2  5.12 
    Seitenanfang
    - 56 - (1 Wertung): Inhalt: 3
    Gestaltung: 2  

    "Eine ver-rückte Geschichte" - Klasse 8
    http://creativity.mzbs.de/v-bu8.htm   (Neues Fenster)

     
    Buch - Jahrgang 8 - kreativer Schreibaspekt: 'Ideenfindung durch Bildung neuer Assoziationen'
    Die folgende Geschichte wurde von einer 8.Klasse geschrieben unter dem Prinzip des "Ideen-Findens durch Bildung neuer Assoziationen", d.h. in diesem Beispiel wurde der kursiv abgedruckte Satz oder Satzteil, der jeweils das Ende eines Textabschnittes bildete, zugleich zum Ausgangspunkt für neue Gedanken.

    ( Peter Hollensteiner )

    eingetragen 9. Januar 2007, Index-Nummer: IQ719635
    Seite  5.2  5.12 
    Seitenanfang
    - 57 - (1 Wertung): Inhalt: 3
    Gestaltung: 2  

    Masken 5. Kl
    www.sippel.de/kunst/maske.htm   (Neues Fenster)

     
    Maskenbau aus Papiermaché auf Luftballons

    ( K.Korn-Sippel )

    eingetragen 11. September 2005, Index-Nummer: SR771697
    Seite  5.1  5.2  5.12 
    Seitenanfang
    - 58 - (3 Wertungen): Inhalt: 3
    Gestaltung: 3  
    / / / Diese Seite ist eingestellt worden. Hier die gespeicherte Version im
    Web-Archiv
            - unter Umständen mit unvollständigen Inhalten oder Illustrationen - meist längere Ladezeiten / / /

    Ausgearbeitete Vorschläge für den Kunstunterricht
    http://web.archive.org/web/20061021064100/www.sanford-artedventures.com/teach/te ach.html    (Neues Fenster)
    Auf dieser Site finden sich 16 ausgearbeitete Vorschläge für den Kunstunterricht, übersichtlich dargestellt von der ersten bis zur achten Klasse. Auch wenn der Text in englischer Sprache verfasst ist und nicht alles "eins zu eins" übernommen werden muss, enthält sie dennoch Anregungen für den eigenen Unterricht.

    ( Georg Peez )

    eingetragen 22. Juli 2001, Index-Nummer: CB691741
    Seite  5.2  5.5  5.12 
    Seitenanfang
    - 59 - (2 Wertungen): Inhalt: 3
    Gestaltung: 3  

    Nacharbeiten zum Jugendstil
    www.kunstunterricht.de/material/vtuempling/jugendstil2/   (Neues Fenster)

     
    Ich habe diese Unterrichts- und Themenfolge in zwei neunten Klassen (HS By R9) gehalten und erzielte damit einen behutsamen Zugang zum Jugendstil und auch dessen Lebensgefühl, soweit ich das mit meinen Mitteln anbahnen konnnte.
    Ich bin vom sichtbaren Erscheinungsbild meiner Heimatregion ausgegangen und habe damit versucht, Details zu erkennen, sie zu vermitteln als auch der Hochkunst des damaligen Zeitgeistes näher zu kommen.


    ( Reinhard von Tümpling )

    eingetragen 4. Oktober 2009, Index-Nummer: CC640655
    Seite  5.10  5.12  9.2 
    Seitenanfang
    - 60 - (7 Wertungen): Inhalt: 4
    Gestaltung: 4  

    Studref.de (inzwischen eingestellt)
    Damals Lehrproben und Unterrichtsentwürfe zu vielen Fächern. Für Kunst gab es (Word-Doc, ca 1996-1998):
  • LPr: GK 12 Das letzte Selbstbildnis E. L. Kirchners als psychologisches Portrait
  • LPr: 12. Kl Plastik - Duane Hanson
  • LPr: 12. Kl Plastik - Der Torso als Ausdruck eines verletzten Menschenbildes im plastischen Werk Henry Moores
  • LPr: 10. Kl Vergleich einer Portraitfotografie (1928) von August Sander mit dem Ölgemälde "Mutter mit Kind" (1921) von Otto Dix
  • LPr: 10. Kl Design - Stühle - Freischwinger, Produktdesign
  • LPr: 8. Kl Funktionsaspekte des Evangeliars Heinrichs des Löwen, induktiv ermittelt am Widmungsbild
  • LPr: 7. Kl Wohnzimmer mit Menzels Schwester" von A. Menzel: Die Qualitäten von Farben
  • UB: GK 13 Dada: Fotomontage am Beispiel John Heartfield
  • UB: LK 12 Bildsprachliche Mittel der Fotografie am Beispiel variierender Einstellungsgrößen
  • UB: GK 12 Das Großstadt-Triptychon von Dix
  • UB: 12. Kl Gestalterische Mittel in Portraitfotografien
  • UB: 12. Kl Farbkontraste
  • UB: 11. Kl Die Dorische Ordnung, Die Ionische Ordnung
  • UB: 9. Kl Graffiti ("Botschaft"), Entwickeln eines eigenen Tags
  • UB: 8. Kl Das Zeichen: Zweck und Merkmale (Schematisierung)
  • UB: 8. Kl Die Proportionen des menschlichen Kopfes
  • UB: 8. Kl Bildfolge und Zeit im Bild
  • UB: 8. Kl Der Hochdruck und der Tiefdruck
  • UB: 8. Kl Verfremdung durch Copy art
  • UB: 8. Kl Comic: Die Bildfolge
  • UB: 8. Kl Schraffuren, Zeichenübungen
  • UB: 7. Kl Der Farbkontrast zwischen reinbunten und gebrochenen Farben

    eingetragen 12. August 2000, Index-Nummer: XH276977
  • Seite  5.12 
    Seitenanfang
    - 61 - (2 Wertungen): Inhalt: 4
    Gestaltung: 4  

    Kalte und warme Farben:
    www.sippel.de/kunst/wk.htm   (Neues Fenster)

     
    Eine 6. Klasse malt im Kontrast: Zwei Figuren als "Herrscher über die warmen und die kalten Farben", Bildbeispiele

    ( Korn-Sippel )

    eingetragen 11. Mai 2001, Index-Nummer: OU131378
    Seite  5.12 
    Seitenanfang
    - 62 - (1 Wertung): Inhalt: 5
    Gestaltung: 4  

    Die klassische Säule als Architekturelement und ihre Umgestaltung zur Antisäule
    www.egwoerth.de/galerie/BildendeKunst/13_06_07%20klassische%20Saeule/saeule.htm   (Neues Fenster)

     
    Die Arbeiten dokumentieren die Auseinandersetzung der Schüler mit bestimmten Aspekten des Architekturelements Säule

    ( Europa-Gymnasium Wörth )

    eingetragen 13. Mai 2008, Index-Nummer: TV538604
    Seite  1.5  5.12  9.1 
    Seitenanfang
    - 63 -  

    Fotografieren mit der Lochkamera
    www.kunstlinks.de/material/wa/lochkamera.pdf   (Neues Fenster)

     
    Lehrveranstanstaltung Fotografie WS 2006 / 07, Institut für Kunstpädagogik der Universität Leipzig

    eingetragen 24. Oktober 2008, Index-Nummer: WE797119
    Seite  2.4  5.12 
    Seitenanfang
    - 64 -  

    Die Zeitenwende zwischen Mittelalter und Neuzeit
    www.medieninfo.bayern.de/download.asp?DownloadFileID=9a78db8abe5c406e3b76cba7aaf f414a    (Neues Fenster)
    Das Michaeli-Gymnasium München präsentiert sich als Schule des Monats April bei wi ssen.de mit einem fächerübergreifenden Projekt (7. Jahrgangsstufe) zum Thema 'Die Zeitenwende zwischen Mittelalter und Neuzeit'.

    ( Bayerischer Schulserver )

    eingetragen 24. Mai 2001, Index-Nummer: YU741363
    Seite  2.7  5.12  12.1 
    Seitenanfang
    - 65 -  

    Kunst in den Emslandlagern (in Papenburg)
    www.kunst-und-kultur.de/index.php?Action=showMuseum&mId=181   (Neues Fenster)
    "Diese Arbeitsmaterialien, bestehend aus Büchern, einzelnen Texten, Bildern und Gedichten wollen wir genauer bearbeiten, um uns über die damalige Situation in den Konzentrationslagern ein Bild machen zu können und zu verstehen, wie und warum die Inhaftierten sich künstlerisch betätigten."

    eingetragen 11. Dezember 2000, Index-Nummer: RE911987
    Seite  3.4  5.12  12.1 
    Seitenanfang
    - 66 -  

    Virtuelle Galerie für Kunst von Kindern und Jugendlichen
    http://kinder-kunst-galerie.de/index_.html   (Neues Fenster)

     
    Ein virtueller Präsentationsraum für Arbeitsergebnisse und Projektbeschreibungen jeder Art aus den unterschiedlichen ästhetischen Arbeitsbereichen wie Schule,Kindergarten u.ä.,primär für Göttingen und die Region.

    ( may27@t-online.de )

    eingetragen 31. Januar 2006, Index-Nummer: XN370239
    Seite  5.1  5.12 
    Seitenanfang
    - 67 -  

    Schülerzeitung zur Documenta11
    www.primolo.de/home/KrautundRueben/   (Neues Fenster)
    Als Grundschüler (der Grundschule Harleshausen in Kassel) haben wir uns ausführlich mit der Documenta11 beschäftigt und an Workshops teilgenommen. Unsere Eindrücke beschreiben wir in unserer Zeitung.

    ( schule.harleshausen@t-online.de )

    eingetragen 4. September 2002, Index-Nummer: GM863861
    Seite  5.1  5.12 
    Seitenanfang
    - 68 -  

    Kreativerunterricht.de: Kunst
    www.kreativerunterricht.de/html/kunst_-_art_-__kunsterziehung.html   (Neues Fenster)
    Eine Seite von "Kreativer Unterricht" zur Kunst mit durchaus eigenem Flair. Anregungen für den Unterricht der Grundschule bis in Sek 1 hinein.

    ( Hans-Rainer Preiss )

    eingetragen 22. September 2003, Index-Nummer: UK648803
    Seite  5.1  5.2  5.3  5.9  5.10  5.12  8.9 
    Seitenanfang
    - 69 -  

    J. Paul Getty Trust: Education Program
    www.getty.edu/education/   (Neues Fenster)
    Der J. Paul Getty Trust Los Angeles/ USA vereint das J. Paul Getty Museum, das Getty Research Institute, the Getty Conservation Institute and the Getty Foundation und ist damit eine der herausragenden Kunstinstitutionen in Kalifornien. Der Trust hat ein umfassendes "Education Program" entwickelt, mit Hilfe dessen er eng mit jungen Menschen, LehrerInnen und Schulen zusammen arbeitet. Das Angebot reicht von regelmäßigen Schulbesuchen, Möglichkeiten des eigenständigen Recherchierens, Förderprogrammen bis hin zur Produktion von maßgeschneidertem audiovisuellem Material. Mit Hilfe der Homepage können Schulen ihre Aktivitäten planen; Lehrende finden eine umfassende Sammlung von vorbereitendem Unterrichtsmaterial.

    ( Georg Peez )

    eingetragen 24. Dezember 2005, Index-Nummer: QI605468
    Seite  5.10  5.12  6.10  12.1 
    Seitenanfang
    - 70 -  

    Online-Kunstkurse
    www.art-i.de   (Neues Fenster)
    Ein Online-Angebot zum gestalterischen Arbeiten für Laien, auch Schülerinnen und Schüler. Unter dem Motto "Die Kunstschule, die nach Hause kommt" werden Kurse kostenfrei und gegen Gebühr angeboten, u.a. zu den Themen "Farbe ins Spiel bringen", "Bunte Verwandlung", "Playing with Colour" oder "Ich selbst - und die Anderen".

    ( Georg Peez )

    eingetragen 22. Januar 2009, Index-Nummer: KC233123
    Seite  5.12 
    Seitenanfang
    - 71 -  

    Clemens-Brentano-Gymnasium, Dülmen: Arbeiten aus dem Kunstunterricht
    http://cbg.duelmen.org/cbghp/_rubric/index.php?rubric=Kunst   (Neues Fenster)


    eingetragen 25. März 2001, Index-Nummer: DP446289
    Seite  5.12 
    Seitenanfang
    - 72 -  

    Galerie UnARTig
    www.galerie-unartig.de   (Neues Fenster)
    Internet-galerie des gymnasiums auf den seelower höhen. Eine wechselausstellung mit schulkunst und kunst von schülern in thematischen "museumsräumen" (malerei, grafik, plastik, architektur, design, fotografie.
    Als erste schulgalerie brandenburgs im internet wurde die galerie unARTig am 09.mai 2000 von den abiturienten des jahrgangs 13 des gymnasiums auf den seelower höhen an ihrem letzten schultag eröffnet (www.galerie-unartig.de). Das ausstellungsspektrum zeigt seitdem die arbeiten aller klassenstufen. Angestrebt wird ein regelmäßiger wechsel der einzelnen "ausstellungsräume". Dazu gehört als erweiterung eine "galerie alter meister", in der exemplarisch der kunstunterricht der einzelnen jahre als dauerausstellung präsentiert werden soll.
    • Besucherkommentar: "angenehm schneller Aufbau der vielen Bilder, leider haben die Fotos etwas gelitten, einfallsreiche und angenehme Benutzerführung"
    • Besucherkommentar: Sehr schön, dieser Versuch eines Einblicks in die Arbeit der Kunstgruppen. Gut gefällt mir die Aufgabenstellung dabei - und beim Thema Architektur das Foto der Schule und der Architektenpläne.

      ( Jörg Miethe )

      eingetragen 25. Mai 2000, Index-Nummer: EF305847
    Seite  5.12 
    Seitenanfang
    - 73 -  

    transform 2 r.a.u.m .
    www.transform-kunst.de/archiv/transform2raum/index.htm   (Neues Fenster)

     
    Architektur in der Schule : Ein Pilotprojekt der Bayerischen Architektenkammer, des Bayerischen Staatsministeriums für Unterricht und Kultus und des Bayerischen Staatsministeriums für Wirtschaft, Verkehr, Infrastruktur und Technologie.
    In diesem Beitrag wird die Forderung grundsätzlich unterstützt, mit einem möglichst breiten Ansatz das Thema der „Gestaltung der gebauten Umwelt“ in den Schulunterricht zu integrieren.

    eingetragen 26. September 2004, Index-Nummer: EZ764617
    Seite  5.12 
    Seitenanfang
    - 74 -  

    Lyrik und Bild - Ausgesuchte Gedichte zu Bildern von Gustav Klimt und Egon Schiele
    www.museumonline.at/1997/schulen/neustadt/   (Neues Fenster)
    Ein Projekt des Bundesgymnasiums Zehnergasse, A-2700 Wiener Neustadt

    eingetragen 5. Dezember 2000, Index-Nummer: FB585357
    Seite  5.12 
    Seitenanfang
    - 75 -  

    freiRäume
    http://kunstlinks.de/material/samuel-heinicke-schule/gestaltung/kirschen/index.h tm    (Neues Fenster)

     
    Wilde Farbexplosionen in ehemaliger Blindenschule - Fachoberschüler und Realschüler nutzen "freiRäume" vor Umbau des alten Schulgebäudes zu spannenden Rauminstallationen.

    ( Hubert Kretschmer und Andreas Riedlberger )

    eingetragen 26. September 2004, Index-Nummer: FX400238
    Seite  5.12 
    Seitenanfang
    - 76 -  

    Aktionskunst (10. Klasse)
    www.egwoerth.de/galerie/BildendeKunst/17_2007_05_Aktionskunst/aktionskunst.htm   (Neues Fenster)

     
    Nachdem sich die Schüler der Klasse 10d mit einer Aktion von Joseph Beuys beschäftigt und die mögliche Symbolik seiner Handlungen und seiner "Requisiten" gedeutet haben, wurde ihnen folgende Aufgabe gestellt:
    Werft ein Ei vom zweiten Stockwerk ins Erdgeschoss. Das Ei darf dabei nicht kaputtgehen. Plant die Aktion so, dass man erkennt, welchen symbolischen Wert das Ei für euch hat.

    ( Europa-Gymnasium Wörth )

    eingetragen 13. Mai 2008, Index-Nummer: GD139434
    Seite  5.12 
    Seitenanfang
    - 77 -  

    Schüler malen wie J.W.M. Turner
    www.sippel.de/kunst/turner.htm   (Neues Fenster)
    F
     
    ächerübergreifendes Projekt Englisch - Kunst, 1998. 8. Klasse: Bildbeispiele

    ( Korn-Sippel )

    eingetragen 11. Mai 2001, Index-Nummer: GQ630798
    Seite  5.12 
    Seitenanfang
    - 78 -  

    Kunstpädagogik vor Ort. "Ortsspezifische Kunst"
    www.fabian-hofmann.de/texte/Fabian-Hofmann_Kunstpaedagogik-vor-Ort.pdf   (Neues Fenster)
    Das Buch geht von einem Projekt aus, in dem eine Gruppe von Studierenden um Prof. Johanna Staniczek Entwürfe für ein historisches Gebäude in Gießen erarbeitete. Von diesem Fixpunkt aus nehmen die Studierenden öffentliche Kunst in den Blick, beschreiben Projekte Ortsspezifischer Kunst und gehen näher auf das Themenfeld ein. Berichte von Architekten, Künstlern und vielen anderen führen darüber hinaus und zeigen, worauf es bei der Kombination von Architektur und Kunst ankommt. Projekt-Reflexion von Fabian Hofmann.

    ( Georg Peez )

    eingetragen 19. November 2007, Index-Nummer: HE768005
    Seite  5.12 
    Seitenanfang
    - 79 -  

    "Moderne Kunst" in der Förderschule
    www.mcs.neumuenster.de/kunst.htm   (Neues Fenster)
    Wir möchten Sie auf unsere kleine Kunstauktion hinweisen, die wir auf unsere neuen Homepage kurz beschrieben haben.
    Matthias-Claudius Schule ( Förderschule) 24536 Neumünster

    ( info@mcs.neumuenster.de )

    eingetragen 6. Dezember 2001, Index-Nummer: IA928283
    Seite  5.12 
    Seitenanfang
    - 80 -  

    Land-Art im Grundkurs Bildende Kunst
    www.egwoerth.de/galerie/BildendeKunst/11_06_07%20LandArt/index1.html   (Neues Fenster)

     
    Reine Bildergalerie zur Anregung.

    ( Europa-Gymnasium Wörth )

    eingetragen 13. Mai 2008, Index-Nummer: JZ919464
    Seite  5.12 
    Seitenanfang
    - 81 -  

    Museum der Besten
    www.kunstdirekt.net/FachgruppeKunst/diebestenmenue.htm   (Neues Fenster)
    Kunst Gymmnasium Salzgitter: Eine Auswahl von Schülerarbeiten der "Besten"

    ( Peter Eckardt )

    eingetragen 8. Mai 2001, Index-Nummer: KK159698
    Seite  5.12 
    Seitenanfang
    - 82 -  

    Kunstblog: Ergebnisse aus dem Kunstunterricht - Senefelder-Schule Treuchtlingen
    http://kunst.sfst.de   (Neues Fenster)

     
    In diesem reichhaltigen blog werden regelmäßig neue Arbeitsergebnisse aus dem Kunstunterricht der kooperativen Gesamtschule Treuchtlingen gezeigt.
    Malerei Grafik Bildhauerei Performance Objekt Fotografie Architektur Film, alle Klassen

    eingetragen 1. Juli 2011, Index-Nummer: KN405334
    Seite  5.12 
    Seitenanfang
    - 83 -  

    Europäischer Kunstaustausch
    www.art-transparent.eu/   (Neues Fenster)

     
    Die Website dokumentiert einen Austausch zwischen drei Schulen aus Frankreich, England und Deutschland, deren Schüler künstlerisch zum Thema "Transparenz" (im Sinne von Durchschauen / Verstehen) arbeiten. Unsere Arbeit hinterfragt unter anderem die Glaubwürdigkeit von Bildern und Informationen im digitalen Zeitalter mit Hilfe von künstlerischen Mitteln. Zu diesem Zweck treffen sich die Schülergruppen abwechselnd an den verschiedenen Schulen und arbeiten in gemischten Gruppen an ihren Projekten. Die Arbeitssprache ist Englisch.

    eingetragen 9. Januar 2009, Index-Nummer: KV170715
    Seite  5.12 
    Seitenanfang
    - 84 -  

    Generationen, eine Spurensuche - Vergangenheit, Zukunft und die Gegenwart
    http://kunstlinks.de/material/samuel-heinicke-schule/gestaltung/generationen/gen erationen.htm    (Neues Fenster)

     
    Ein Projekt aus dem Kunstunterricht der Klassen 11G und 12G der SHS-FOS für Gestaltung, Schulzentrum Augustinum in Zusammenarbeit mit dem Wohnstift Neufriedenheim des Augustinum, München.

    ( Hubert Kretschmer und Andreas Riedlberger )

    eingetragen 26. September 2004, Index-Nummer: MU924682
    Seite  5.12 
    Seitenanfang
    - 85 -  

    Edvard Munch Nachbilder nach dem "Schrei"
    www.gymnasium-syke.de/faecher/kunst/munch.htm   (Neues Fenster)
    Die Aufgabenstellung lautete, die Figur des Originals in den Vordergrund eines frei zu wählenden Hintergrundes zu stellen. Dabei sollte sich durch diesen die im Gesicht stehende Angst begründen

    eingetragen 10. Oktober 2002, Index-Nummer: OG754425
    Seite  5.12 
    Seitenanfang
    - 86 -  

    Unterrichtsbeispiele aus einer 7. Klasse: Bildthema: Sternennacht
    www.kunstwerke-design.de/sternennacht.html   (Neues Fenster)

     
    Die SchülerInnen hatten sich intensiv mit der Biografie Vincent van Goghs auseinadergesetzt

    ( E.Koch )

    eingetragen 28. Juni 2002, Index-Nummer: OO216217
    Seite  5.12 
    Seitenanfang
    - 87 -  

    Beispiele aus dem Kunstunterricht, Sek. I und II
    www.kunstwerke-design.de/unterricht.php   (Neues Fenster)

     
    Bleistift,-Kohle,- und Pastellzeichnungen / Decalcomanie Collagen / Vorbild-Nachbild / Tonarbeiten / Stillleben / Linolschnitte Jahrgang 8 / Wandfries und mehr

    ( http://www.kunstwerke-design.de/index_2.php )

    eingetragen 4. Januar 2005, Index-Nummer: OZ738586
    Seite  5.12 
    Seitenanfang
    - 88 -  

    Kunst Multimedia Unterricht
    www.kunst-gsb.de   (Neues Fenster)
    Kunstunterricht am Gymnasium Salzgitter

    eingetragen 8. Mai 2001, Index-Nummer: PU799316
    Seite  5.12 
    Seitenanfang
    - 89 -  

    Eine Kommode als Portrait
    www.egwoerth.de/galerie/BildendeKunst/18_2007_05_Kommode/_kommode.htm   (Neues Fenster)

     
    Zeichnet eine Kommode und bestückt sie mit persönlichen Gegenständen - Beispiele und Vorgehensweise

    ( Europa-Gymnasium Wörth )

    eingetragen 13. Mai 2008, Index-Nummer: QQ296295
    Seite  5.12 
    Seitenanfang
    - 90 -  

    Internationale Unterrichtseinheiten: Bearbeitungen nach Dalí: Das Mädchen am Fenster
    http://bleickenschule.de/kunst/DALIPAGE/dali-introduction.html   (Neues Fenster)

     
    Bleickenschule Cuxhaven: Die Themen im Fach Kunst werden von den portugiesischen, spanischen und deutschen Kolleg(innen) gemeinsam festgelegt und dann mit Klassen (auch unterschiedlicher Altersstufen) durchgeführt

    eingetragen 25. Februar 2002, Index-Nummer: SA433959
    Seite  5.12 
    Seitenanfang
    - 91 -  

    Schülerarbeiten Grundkurs Kunst 11.2: Stillleben in Vielfalt
    www.kunstwerke-design.de/grundkurs.html   (Neues Fenster)

     
    Die SchülerInnen sollten einen Gegenstand, der ihnen persönlich wichtig erschien, malerisch umsetzen

    ( E.Koch )

    eingetragen 28. Juni 2002, Index-Nummer: TH508392
    Seite  5.12 
    Seitenanfang
    - 92 -  

    "Guck-Mal-Akademie"
    www.guck-mal-akademie.de   (Neues Fenster)
    Die Wahrnehmungsschule "Guck-Mal-Akademie" von Hans und Marina Siwik stellt bildnerische Arbeiten von Kindern und Jugendlichen aus, die meist in Workshops der Domainbetreibenden entstanden, u. a. in Schulen und Museen. Häufig geht es um ein Cross-over zwischen analogem und digitalem Arbeiten in der Form, dass über Compterausdrucke gezeichnet wird und hierzu Geschichten verfasst werden. Die Guck-Mal-Akademie steht unter der Schirmherrschaft der UNICEF und arbeitet in Kooperation mit dem Hessischen Kultusministerium.

    ( Georg Peez )

    eingetragen 10. Juli 2001, Index-Nummer: XP391174
    Seite  5.12 
    Seitenanfang
    - 93 -  

    Arbeiten aus dem Kunstunterricht (Grundschule)
    www.haslachschule.de/bildgalerie/die-kuenstlerwerkstatt   (Neues Fenster)
    Die HASLACHSCHULE ist eine dreizügige Grundschule mit rund 330 Schülerinnen und Schülern im Stadtgebiet Villingen der Doppelstadt Villingen-Schwenningen (ca. 80.000 Ew.).

    eingetragen 25. März 2001, Index-Nummer: YY424682
    Seite  5.12 
    Seitenanfang
    - 94 -  

    Kunststück - aus dem Kunstunterricht der Luisenschule (Kassel)
    www.luisenschule-kassel.de/htm/unterricht.htm#Kunststueck   (Neues Fenster)

     
    Hier werden regelmäßig Arbeiten aus dem Kunstunterricht der Luisenschule gezeigt^.

    eingetragen 26. Februar 2008, Index-Nummer: ZB670135
    Seite  5.12 
    Seitenanfang
    - 95 -  

    "Moderne" Plastiken
    www.sippel.de/kunst/plastik.htm   (Neues Fenster)

     
    Grundkurs 13, Plastik, Thema Moderne: Diese Tonfiguren sind in einer 2-stündigen Kursarbeit entstanden. Zu den Themen : Sport- Familie- Krieg- Einsamkeit- Freude sollten nichtnaturalistische Plastiken ausgehend von der menschlichen Figur aus Ton entworfen und analysiert werden. Bildbeispiele

    ( Korn-Sippel )

    eingetragen 11. Mai 2001, Index-Nummer: ZE766204
    Seite  5.12  1.4 
    Seitenanfang
    - 96 -  

    Projekt "Ortsspezifische Kunst"
    www.fabian-hofmann.de/texte/Fabian-Hofmann_Baenke.pdf   (Neues Fenster)
    Projekt-Beschreibung von Fabian Hofmann. Knapp zwei Jahre lang beschäftigte sich eine Projektgruppe der Universität Gießen mit Ortsspezifischer Kunst. Dabei versuchten sie, von einem historischen Gebäude in Gießen ausgehend, Gemälde und künstlerische Eingriffe für diesen speziellen Ort zu entwickeln. Ziel war es, die Architektur künstlerisch weiterzuentwickeln, zu ergänzen oder zu verändern, um Funktion und Wirkung des Gebäudes zu verbessern.


    ( Georg Peez )

    eingetragen 19. November 2007, Index-Nummer: AL128417
    Seite  5.12  11.4  11.5 
    Seitenanfang
    - 97 -  

    Artsonia
    www.artsonia.com   (Neues Fenster)
    Join hundreds of other schools all over the world and display your
    students' artwork in Artsonia - the largest student art museum on the
    Internet!
    Obwohl 78 Länder vertreten sind sind sic die Bilder doch sehr ähnlich - Der Filter Internet?

    ( Ernst Wagner )

    eingetragen 11. April 2001, Index-Nummer: IZ688537
    Seite  5.12  5.13 
    Seitenanfang
    - 98 -  

    Kunstunterricht und Friedenserziehung
    www.friedenspaedagogik.de/service/unterrichtsmaterialien/krieg_und_frieden/fried enserziehung_im_kunstunterricht    (Neues Fenster)

     
    An einem Unterrichtsbeispiel aus der Zeit des Irak-Kriegs wird reflektiert, was Kunstunterricht zu einer Erziehung zum Frieden beitragen kann.

    ( Jochen Krautz )

    eingetragen 13. März 2005, Index-Nummer: QC478393
    Seite  5.12  5.13  4.3  8.3 
    Seitenanfang
    - 99 -  

    Kunstpädagogik als Friedenserziehung
    www.friedenspaedagogik.de/themen/f_erzieh/krautz_02.pdf   (Neues Fenster)

     
    Der Beitrag geht der Frage nach, welche Faktoren wesentlich sind, um Friedenserziehung über rationale Durchdringung hinaus emotional zu verankern und somit nachhaltig wirksam werden zu lassen. Gefragt wird im weiteren nach den personalen und psychologischen Faktoren einer solchen Langzeit- und Tiefenwirkung.
    Dabei wird die These vertreten, dass gerade hierzu Kunstpädagogik oder Ästhetische Erziehung einen besonderen Beitrag zu leisten vermögen, da sie mit affektiv wirksamen Gegenständen und Wegen der Vermittlung zu tun haben, die dieses Potential nutzen und den psychologischen Faktoren von nachhaltig wirksamer Friedenserziehung entsprechen.

    ( Jochen Krautz )

    eingetragen 13. März 2005, Index-Nummer: CL366394
    Seite  5.12  6.9 
    Seitenanfang
    - 100 -  

    Fachbereich Kunst der Albert-Einstein-Schule
    www.studref.de/kunst/kunst.swf   (Neues Fenster)
    Homepage des Fachbereichs Kunst der Albert-Einstein-Schule Schwalbach (bei Frankfurt). In der Gallery werden laufend Schülerarbeiten veröffentlicht.
    Tusche, Masken, Architektur, etc.
    MehrWert: Mit Spiel und Bilder verziehen (Flash)
    • Die Seite basiert auf Flash


    ( Dr. Möllencamp )

    eingetragen 11. April 2001, Index-Nummer: OY131805
    Seite  5.12  6.9 
    Seitenanfang
    - 101 -  

    Zeichensaal 1
    www.zeichensaal-1.de/   (Neues Fenster)
    Es soll versucht werden, mit Bildzeichen, Wortzeichen, Lebenszeichen zunächst spielerisch zu erkunden, was das Internet für den Bereich Kunsterziehung zu bieten hat...
    und auf welches Interesse der zeichensaal-1 in der Öffentlichkeit stößt.
    (Ein "Zeichensaal 1" existiert real im Luitpold-Gymnasium Wasserburg)

    ( Eduard Gloner )

    eingetragen 18. April 2001, Index-Nummer: SF971038
    Seite  5.12  8.3 
    Seitenanfang
    - 102 -  

    Gisbert. R. Danberg: Entwurf eines schulinternen Fachlehrplans "Kunst"
    http://homepage.ruhr-uni-bochum.de/Gisbert.R.Danberg/danberg/Ku-Un/Kunst.htm   (Neues Fenster)
    Im Fach Kunst geht es wesentlich um jene andere Art der Welterfahrung, die ästhetische, wie sie sich besonders prägnant in der Begegnung mit künstlerischen Bildwelten und in der eigenen künstlerischen Gestaltung gewinnen und vermitteln läßt. Im Fach Kunst kann alles zum Lern-Gegenstand werden, was auf visuelles und haptisches Wahrnehmen hin erdacht und gemacht ist: Malerei, Zeichnung, Skulpturen, Installationen, Gebrauchsgegenstände, Fotografien, Graffiti u.a.m.

    eingetragen 7. November 2004, Index-Nummer: GN941253
    Seite  5.2  5.11  5.12 
    Seitenanfang
    - 103 -  

    Blog: Kunst Gymnasium Salzgitter-Bad
    http://kunst-gymszbad.blogspot.com/   (Neues Fenster)

     
    Das Blog ist ein probates Mittel der Unterrichtsbegleitung. Auf diesem Wege kann ich als Lehrer, kann eine gesamte Fachgruppe den Schülern Anregungen über das konkrete Unterrichtsgeschehen hinaus bieten. So wird die Auseinandersetzung mit den Inhalten des Faches von den lästigen Stundentakten wenigstens etwas erlöst. Bleibt zu hoffen, dass sich interessierte Schüler nicht nur unserer Schule für die Posts interessieren...

    eingetragen 16. Juni 2009, Index-Nummer: GU280151
    Seite  5.2  5.12 
    Seitenanfang
    - 104 -  

    Tiere und Pflanzen am Wasser - Gestaltung eines Wandfrieses zur Verschönerung des Klassenraumes einer 5. Klasse
    www.kunstwerke-design.de/wandfries.html   (Neues Fenster)

     
    Zunächst haben die SchülerInnen am Mühlenbach in Menninghüffen erste Skizzen mit Bleistift angefertigt. Anhand der Biologiebücher entstanden in 2 Doppelstunden weitere Skizzen. Farbdifferenzierung, Formdifferenzierung und Bildaufbau wurden sowohl praktisch erprobt als auch theoretisch an einem Dschungelbild von Henry Rousseau erarbeitet. Die Auswahl und Übertragung der Skizzen erfolgte in Partnerarbeit  mithilfe von Tageslichtprojektoren. Jeder/e Schüler/in sollte mindestens eine Pflanze und ein Tier verwirklichen.

    ( Elisabeth Koch )

    eingetragen 10. Juli 2001, Index-Nummer: GR125793
    Seite  5.2  5.12 
    Seitenanfang
    - 105 -  

    Geheimrezepte - Ein Klassenbuch voller unterhaltsamer Anleitungen
    www.kunstunterricht.de/kusem/konz/dam/damset.htm   (Neues Fenster)

     
    Von Susanne Damm, Seminar 2004/06: Eine Gruppenarbeit für die 7. Jahrgangsstufe,
    geplant als Unterrichtsequenz für fünf Doppelstunden zu den Bereichen des Lehrplans: Mittelalterliche Buchmalerei, Layout und Bilderzählung.
    Zentrales Thema der Unterrichtssequenz ist die Gestaltung einer Buchseite, auf der eine selbst gewählte Handlung in Bild und Text anschaulich und unterhaltsam erklärt wird

    ( Susanne Damm )

    eingetragen 11. Oktober 2006, Index-Nummer: II276672
    Seite  5.2  5.12 
    Seitenanfang
    - 106 -  

    6. Klasse: Kunstarbeiten von Schülern der Ulstertalschule Hilders
    www.kunstlinks.de/material/ulstertalschule/USH-Kunstseite/Kunststart.html   (Neues Fenster)

     
    Hier Beispiele aus der 6. Klasse: Expressionismus, Flugtraum, Jerusalem (Fortzeichnung), Luftballonverkäufer, Moorgeister, Rastervergrößerung, Rohre (auch zum Kombinieren), Schiffe im Sturm, Spaltschnitt, Spiegelung, Spielkarte, Werbung, Zirkus, Rieseninsekt, Dürer, Indianerdorf, My Hometown, Obstschale, Schiffe im Sturm, Animationen
  • Kommentar: Wieder der bedauerliche Verlust von interessantem Material, weil die Schulhomepage schöner werden sollte. Was interessieren da Inhalte! H. Ludwig
  • Februar 2015: in die Kunstlinks genommen

    ( amlung.bur@t-online.de )

    eingetragen 9. Juli 2005, Index-Nummer: IL664672
  • Seite  5.2  5.12 
    Seitenanfang
    - 107 -  

    9. Klasse: Kunstarbeiten von Schülern der Ulstertalschule Hilders
    www.kunstlinks.de/material/ulstertalschule/USH-Kunstseite/Kunststart.html   (Neues Fenster)

     
    Hier Beispiele aus der 9. Klasse: Kunstwerkergänzumg, Aquarell, Mein Zimmer, Rhenalondruck, Stillleben, Gedicht, Kunstraub (Bildbeschreibung), Tuschezeichnung, Zentralperspektive, Nachbild, Animationen
  • Kommentar: Wieder der bedauerliche Verlust von interessantem Material, weil die Schulhomepage schöner werden sollte. Was interessieren da Inhalte! H. Ludwig
  • Besucherkommentar: Nicht mal Der Link blieb :((
  • Februar 2015: in die Kunstlinks genommen

    ( amlung.bur@t-online.de )

    eingetragen 9. Juli 2005, Index-Nummer: JW626525
  • Seite  5.2  5.12 
    Seitenanfang
    - 108 -  

    Das Indianerprojekt
    www.sippel.de/kunst/indianer.htm   (Neues Fenster)

     
    Eine 6. Klasse bearbeitet:
    Das Indianerprojekt im Kunstunterricht
    Das Indianerprojekt im Deutschunterricht
    Das Indianerprojekt im Englischunterricht
    Kulturelle, geschichtliche, soziologische Aspekte werden so von verschiedenen Seiten aufgerollt und neben dem sprachlichen und kreativen Effekt entsteht für den Schüler ein neues, umfassendes Bild dieser in unserer Mediengesellschaft doch sehr klischeehaft `verarbeiteten´ Kultur.

    ( K.Korn-Sippel )

    eingetragen 11. September 2005, Index-Nummer: KZ281127
    Seite  5.2  5.12 
    Seitenanfang
    - 109 -  

    Linolschnitte auf Aquarellpapier (Klasse 8e)
    www.kunstwerke-design.de/Lenol.html   (Neues Fenster)

     
    Beispiele aus dem Kunstunterricht

    ( E. Koch )

    eingetragen 10. September 2005, Index-Nummer: MR363311
    Seite  5.2  5.12 
    Seitenanfang
    - 110 -  

    Schülerarbeiten aus dem Kunstunterricht: Malerei
    www.marganet.de/html/bo_maler01.htm   (Neues Fenster)

     
    Petra Nettesheim (Geschwister Scholl Gymnasium Pulheim nahe Köln) sammelt seit 2003 in diesem, wie sie es nennt, "Museum" beispielhafte Schülerarbeiten, die sicher Anderen als Anregung dienen können.
    Klasse 5: Turnel - Klecksbilder; Cadavre Exquis; Holzfiguren; Pointillismus; Ernst "Loplop"; Monet "Die Elster"; Matisse "Sternentanz"; Klee "Südliche Gärten"; Miro - Zeichendiktat; Richter - Ausschnittvergrößerungen; Rousseau "Urwaldlandschaft mit untergehender Sonne"; Van Gogh "Sternenhimmel"; Mondbild - Malerei nach einer Ausstellung im WRM ; Tarnfarben
    Klasse 6: Aquarell; Leger - Zirkusbild; Roter Faden - Klassenwandbild im Flur
    Klasse 8: Phantastische Landschaft - Farbmodulation
    Klasse 9: Farbperspektive; Farbmodulation
    Klasse 10: Richter "Abstraktes Bild"; Richter - Übermalungen
    Klasse 11: Richter "Abstraktes Bild"

    eingetragen 30. Januar 2011, Index-Nummer: NE655181
    Seite  5.2  5.12 
    Seitenanfang
    - 111 -  

    Fantasy fürs Fenster
    www.kunstlinks.de/material/odato/FensterFantasy   (Neues Fenster)

     
    Einfache Techniken zur Veranschaulichung der gotischen Glasmalerei, Unterrichtseinheiten für die 7. Jgst


    ( Christian Odato )

    eingetragen 13. Mai 2005, Index-Nummer: NE768310
    Seite  5.2  5.12 
    Seitenanfang
    - 112 -  

    Wandgestaltung in der historischen Sgraffito-Technik
    www.kunstunterricht.de/kusem/konz/august/augre.htm   (Neues Fenster)
    Gruppenbild: Ganzfigurenporträts der Klasse 7f in Kirchheim, Autor: Jens Augustin, Seminar 2000/2002.
    Gestaltung von lebensgroßen Selbstporträts in der Sgraffitto -Technik. Im Realisieren der Selbstbildnisse entsteht an der Wand sozusagen ein großes "Porträt" der Klasse, indem die Schüler im praktischen Gestalten und im gemeinsamen Realisieren des Entwurfes ihre Klassengemeinschaft erleben. Ziel ist auf der einen Seite die Fähigkeit sich selbst treffend darzustellen und sich möglichst wirklichkeitsgetreu abzubilden. Auf der anderen Seite wird mit diesem Thema die Erlernung der Sgraffito-Technik und kooperatives Planen und Gestalten mit den Mitschülern angestrebt.

    ( Jens Augustin )

    eingetragen 11. Oktober 2006, Index-Nummer: NR937286
    Seite  5.2  5.12 
    Seitenanfang
    - 113 -  

    Schülerarbeiten aus dem Kunstunterricht: Design
    www.marganet.de/html/bo_desi01.htm   (Neues Fenster)

     
    Petra Nettesheim (Geschwister Scholl Gymnasium Pulheim nahe Köln) sammelt seit 2003 in diesem, wie sie es nennt, "Museum" beispielhafte Schülerarbeiten, die sicher Anderen als Anregung dienen können.
    Klasse 5: Bühnenbilder - Modelle; Graffiti - Entwürfe; Wortbilder; Comic - Entwurf eines Superhelden; Comic aus geometrischen Grundformen - Mathematik im Kunstunterricht; Rahmen für Gedichte
    Klasse 6: Mode - Design für den persönlichen Star; Comic - Fortsetzung nach Vorlage ; Comic - Lautschrift; Comic - Mimik; Comic - Gestik; Comic - Darstellung eines Bewegungsablaufs; Piktogramm - Verständigung durch Zeichen; Mode - Design aus Recyclingmaterial
    Klasse 7: Servierschale - ganz persönlich; Monogramme - Linolschnitt; Lieblingsworte - Graffiti Projekt
    Klasse 8: Traumzimmer im Schuhkarton
    Klasse 9: Stühle

    eingetragen 30. Januar 2011, Index-Nummer: OV197570
    Seite  5.2  5.12 
    Seitenanfang
    - 114 -  

    Beispiele aus dem Kunstunterricht der Ter-Meer-Schule aus Krefeld
    www.ter-meer-schule.de/material/faecher/kunst/index.html   (Neues Fenster)

     
    Die Beispiele zeigen einige klassische Bildthemen des Kunstunterrichts in anschaulichem Material

    eingetragen 6. Oktober 2009, Index-Nummer: PA942932
    Seite  5.2  5.12 
    Seitenanfang
    - 115 -  

    Abstrakte Formensprache
    www.kunstwerke-design.de/abstrakte_bilder.html   (Neues Fenster)

     
    Die SchülerInnen hatten den Kalt-Warm Kontrast und den Hell-Dunkel Kontrast kennengelernt. An einem Bild von Johannes Itten und einem weiteren von Robert Delaunay wurden Formen- und Bildaufbau sowie Farbauftrag und Flächengestaltung erarbeitet. Es wurde kein Bildthema vorgegeben, die SchülerInnen sollten sich selbst ein Thema stellen. Material: Acrylfarben auf Papier (30 cm x 40 cm)

    ( Elisabeth Koch )

    eingetragen 10. Juli 2001, Index-Nummer: RP152374
    Seite  5.2  5.12 
    Seitenanfang
    - 116 -  

    7. Klasse: Kunstarbeiten von Schülern der Ulstertalschule Hilders
    www.kunstlinks.de/material/ulstertalschule/USH-Kunstseite/Kunststart.html   (Neues Fenster)

     
    Hier Beispiele aus der 7. Klasse: Elfchen (nach Text), Figur-Grund Beziehung, Fliegen, Impressionismus, Isometrie, Jerusalem (Fortzeichnung), Rhinozeros, Tusche (Fortzeichnung), Zentralperspektive, Zufallsbild, Hundertwasser, Isometrie, Kunstwerkergänzung, Animationen
  • Kommentar: Wieder der bedauerliche Verlust von interessantem Material, weil die Schulhomepage schöner werden sollte. Was interessieren da Inhalte! H. Ludwig
  • Februar 2015: in die Kunstlinks genommen

    ( amlung.bur@t-online.de )

    eingetragen 9. Juli 2005, Index-Nummer: SR604370
  • Seite  5.2  5.12 
    Seitenanfang
    - 117 -  

    Stundenkonzept: Der Quaderkopf
    www.kunstunterricht.de/kusem/konz/su16/quako.htm   (Neues Fenster)

     
    Unter dem Stichwort "Abbilden des Sichtbaren: Die bildnerische Werkstatt" sucht der Lehrplan für die 8. Jahrgangsstufe nach "Abbildungsverfahren, die den Schülern helfen, Beobachtetes überzeugender darzustellen". Gemeint sind Verfahren, die Raumwirkungen, Maßverhältnisse und Realeffekte erproben. Diese Aufgabenstellung greift zurück auf eine Unterrichtseinheit zu den Proportionen am menschlichen Kopf für die 6. Jgst und erweitert das Problem um die Darstellung räumlicher Tiefe sowie um ein Abbildungsverfahren, das in der Sachdarstellung einen Standard bedeutet: die Drei-Tafel-Projektion.

    ( Uli Schuster )

    eingetragen 10. Januar 2002, Index-Nummer: TU560546
    Seite  5.2  5.12 
    Seitenanfang
    - 118 -  

    Schülerarbeiten aus dem Kunstunterricht: Grafik
    www.marganet.de/html/bo_graf01.htm   (Neues Fenster)

     
    Petra Nettesheim (Geschwister Scholl Gymnasium Pulheim nahe Köln) sammelt seit 2003 in diesem, wie sie es nennt, "Museum" beispielhafte Schülerarbeiten, die sicher Anderen als Anregung dienen können.
    Klasse 5: Miro - Zeichendiktat; Wunderblumen; Van Gogh "Segelschiffe"; Ernst - Frottagen; Hexen - Kohlezeichnungen; Sumpfgestalten - Monotypien; Höhlenzeichnungen; Hundertwasser "Der große Weg"; Klee - Stadtcollage; Sternkonstruktion - Mathematik im Kunstunterricht; Rübenmonster - Hochdruck mit Zuckerrüben; Linienmonster - Monotypien
    Klasse 6: Monster; Handbemalung - Entwürfe ; Handbemalung; Bildgeschichte; Christo - Verhüllungsentwürfe; überlagerungen - Schablonenspritzddruck; Einfache Gegenstände; Handverformungen; Van Gogh "Segelschiffe"; Kritzelbilder
    Klasse 7: Tieraugen - naturalistische Studie an Bildvorlage
    Klasse 8: Sachzeichnen - Hände; Zukunftsstadt - Konstruktion mit einem Fluchtpunkt; Traumraumkonstruktion - mit einem Fluchtpunkt; Kesselanlage - Plastizität durch Schraffur; Perspektive - mit drei Fluchtpunkten ; Kritzelgesicht - übung zur suchenden Linie
    Klasse 9: Sachzeichnen - Metamorphosen; Surrealismus - Gesichtsteile; Flure - mal anders; Landschaften - Farbperspektive mit Paint; Parallelperspektive; Knochen - Bleistiftstudien
    Klasse 10: Kuscheltiere - Studien mit Kohle; Fluchtpunktperspektive - Schulflure; Auge - Studie mit Kohle; Selbstporträt

    eingetragen 30. Januar 2011, Index-Nummer: TY669433
    Seite  5.2  5.12 
    Seitenanfang
    - 119 -  

    Licht und Raum - ein Unterrichtsprojekt der Klasse 8
    www.einstein-gymnasium-neuenhagen.de/fachbereiche,kunst,licht.html   (Neues Fenster)

     
    Schwerpunkt des zweiten Halbjahres im Kunstunterricht der Klasse 8L war die Beschäftigung mit dem Zusammenhang zwischen Licht- und Raumerleben. Ausgehend von Beobachtungen in realen Räumen hatten die SchülerInnen die Aufgabe, für einen Karton eine Lichtinstallation zu planen und diese dann auch umzusetzen. Es sollten ein oder mehrere Räume entstehen, in denen verschiedene Wirkungen von Licht ausprobiert werden konnten.

    eingetragen 30. November 2009, Index-Nummer: UK501800
    Seite  5.2  5.12 
    Seitenanfang
    - 120 -  

    Grundfarben 5. Kl.: Farbcocktail
    www.sippel.de/kunst/grundfarbe.htm   (Neues Fenster)

     
    Übung in einer 5. Klasse: Aus den drei Primärfarben in den großen Flaschen werden Cocktails in den kleinen Gläsern gemischt. Alle Mischmöglichkeiten, die auf Ittens Farbkreis zu sehen sind, sollen ausgeführt werden.

    ( K.Korn-Sippel )

    eingetragen 11. September 2005, Index-Nummer: UM164031
    Seite  5.2  5.12 
    Seitenanfang
    - 121 -  

    Linoldruck 6. Kl. - griechische Sagen
    www.sippel.de/kunst/antik.htm   (Neues Fenster)

     
    Antike Sagen in Linol geschnitten

    ( K.Korn-Sippel )

    eingetragen 11. September 2005, Index-Nummer: VQ740814
    Seite  5.2  5.12 
    Seitenanfang
    - 122 -  

    Linoldruck WPU 9 - Spielkarten
    www.sippel.de/kunst/karten/karten.htm   (Neues Fenster)

     
    Spielkarten, in Linol geschnitten, WPU 9, Bildmotive: Tierkreiszeichen und Wasserwelt

    ( K.Korn-Sippel )

    eingetragen 11. September 2005, Index-Nummer: WM907684
    Seite  5.2  5.12 
    Seitenanfang
    - 123 -  

    Mode aus Papier
    www.sippel.de/kunst/mode.htm   (Neues Fenster)

     
    Haute Couture einer 9. Klasse

    ( K.Korn-Sippel )

    eingetragen 11. September 2005, Index-Nummer: ZE951049
    Seite  5.2  5.3  5.10  5.12 
    Seitenanfang
    - 124 -  

    kunst-unterrichten.de
    http://kunst-unterrichten.de   (Neues Fenster)

     
    kunst-unterrichten.de versteht sich als Anlaufpunkt speziell für Kunstunterrichtende an Schulen, nicht-kommerziell, fachspezifisch & praxisorientiert, von KunstlehrerInnen für KunstlehrerInnen. Eine Art Toolkit for Art Teachers, der Grundlagen, Bausteine und Anregungen bietet.

    eingetragen 21. Februar 2013, Index-Nummer: PC969635
    Seite  5.2  5.3  5.11  5.12  6.3  6.4 
    Seitenanfang
    - 125 -  

    Den Zufall erfahren - Experiment mit einer Kettenreaktion
    www.lehrer-online.de/zufall.php   (Neues Fenster)

     
    Mit alltäglichen Materialien wird eine Versuchsanordnung entwickelt, mit der sich eine Kettenreaktion auslösen lässt, die wie zufällig wirkt. Durch die Aufzeichnung des Ereignisses mit der Videokamera entsteht eine künstlerische Arbeit.
    Das Künstlervideo Der Lauf der Dinge des schweizer Künstlerduos Fischli & Weiss gibt die Anregung für ein kontrolliertes Happening nach den Gesetzen der Physik und Chemie. Es bildet den Einstieg für eine grundlegende Reflexion und künstlerische Bearbeitung des Alltagsphänomens Zufall mit neuen Medien


    ( Susanne Thäsler-Wollenberg, Carsten Eggers )

    eingetragen 18. September 2005, Index-Nummer: AU126434
    Seite  5.2  5.3  5.12 
    Seitenanfang
    - 126 -  

    Arwed-Rossbach-Schule Leipzig, Beispiele aus dem Kunstunterricht
    http://bildermacher.tumblr.com/   (Neues Fenster)

     
    Der blog zeigt Ergebnisse aus dem Kunstunterricht im Beruflichen Gymnasium an der Arwed-Rossbach-Schule in Leipzig (www.arwed-rossbach-schule.de). Die Aufgabenstellungen erschließen sich teils aus den Bildunterschriften, können bei Interesse aber auch gerne nachgefragt werden. Wir sind nur ein sehr sehr kleiner Fachbereich, haben aber viel Spaß bei der Arbeit.

    eingetragen 19. Mai 2014, Index-Nummer: GO990753
    Seite  5.2  5.3  5.12 
    Seitenanfang
    - 127 -  

    Webgalerie der Willy-Brandt-Gesamtschule übach-Palenberg
    http://gesamtschule-uebach-palenberg.de/webgalerie/webgalerie.htm   (Neues Fenster)

     
    Hier werden Arbeitsergebnisse aus dem Kunstunterricht der übach-Palenberger Willy-Brandt-Gesamtschule präsentiert. Sortiert nach Themen und Jahrgängen (Sek I und Sek II) finden sich Schülerarbeiten aus den Bereichen Grafik, Malerei und Plastik

    ( nagel@gesamtschule-uebach-palenberg.de )

    eingetragen 4. Januar 2005, Index-Nummer: LW211456
    Seite  5.2  5.3  5.12 
    Seitenanfang
    - 128 -  

    Homepage Kunst an der Robert-Jungk-Gesamtschule, Krefeld
    www.kunstanderrjg.de/Website/Kunst_an_der_RJG.html   (Neues Fenster)

     
    Vor etwa einem halben Jahr habe ich die o.g. Seite mit Ergebnissen aus der Arbeit in den Fächern Kunst / Darstellen & Gestalten an unserer Schule ins Netz gestellt. Sie wird seitdem ständig überarbeitet. Vielleicht schauen Sie sich die Seite einfach mal an. Auf der Startseite haben Sie die Möglichkeit eine e-Mail an mich zu senden und so mit mir in Kontakt zu treten.
    H. Stammen
    Lichtblicke Außeninstallation Lichtmuseum Lichtblicke/Filme Lichtspiele Animationen AG Bildbearbeitung Galerie Home Projekt WPI Darstellen & Gestalten WPI DG Videos Videowerkstatt Konkrete Poesie 1 Konkrete Poesie 2 Mitmach-Kunst Links zum Unterricht Schablonengrafitty, Decollage, Portrait, Wooshes, Abstraktion, Surrealismus 9. Klasse, Bildbearbeitung, Comic 7. KLasse

    eingetragen 23. August 2010, Index-Nummer: MA290191
    Seite  5.2  5.3  5.12 
    Seitenanfang
    - 129 -  

    Kunstunterricht Wien BG22
    www.web-es.eu/   (Neues Fenster)
     
    Kunstunterricht, wie wir ihn hier in Wien praktizieren - Thematisierung von Bildern, Dinge, Medien, Menschen, Soziales Zusammenspiel, u.v.m. - und auf dieser Website präsentieren - als Archiv bzw. Ideenpool für Interessierte und als virtuelle Sammlung der Werke der Schülerinnen.

    ( video.wien@gmail.com )

    eingetragen 23. Mai 2012, Index-Nummer: OQ645263
    Seite  5.2  5.3  5.12 
    Seitenanfang
    - 130 -  

    Schülerarbeiten aus dem Kunstunterricht: Fotografie
    www.marganet.de/html/bo_foto01.htm   (Neues Fenster)

     
    Petra Nettesheim (Geschwister Scholl Gymnasium Pulheim nahe Köln) sammelt seit 2003 in diesem, wie sie es nennt, "Museum" beispielhafte Schülerarbeiten, die sicher Anderen als Anregung dienen können.
    Klasse 6 Collage - 3 einfache Prinzipien der Räumlichkeit
    Klasse 10 Wortspiele - Einführung Photoshop
    Klasse 10 Prominente leicht verändert - Einführung Photoshop
    Klasse 10 Collage - Fragmentmensch
    Klasse 11 Nachrichtenkommentar - Einführung Photoshop
    Klasse 11 Malerei - Kommentare durch Bilder

    eingetragen 30. Januar 2011, Index-Nummer: PK452667
    Seite  5.2  5.3  5.12 
    Seitenanfang
    - 131 -  

    Schülerarbeiten aus dem Kunstunterricht: Plastik / Skulptur
    www.marganet.de/html/bo_plasti01.htm   (Neues Fenster)

     
    Petra Nettesheim (Geschwister Scholl Gymnasium Pulheim nahe Köln) sammelt seit 2003 in diesem, wie sie es nennt, "Museum" beispielhafte Schülerarbeiten, die sicher Anderen als Anregung dienen können.
    Klasse 5: Caldar - Drahtfiguren; Niki de St. Phalle - Fische; Tiergefäße; Karnevalsmaske - Umformung von Papiertüten; Seifenköpfe; Roboter; Mantelfiguren; Rundgefäße; Engel; Gipsskulpturen - Freies Arbeiten mit Resten von Gipsplatten; Engobengefäße
    Klasse 6: Holzfiguren; Schneeplastik - Kein Schneemann; Tonobjekt - freie Arbeit mit dreierlei Ton ; Ton - freies Arbeiten
    Klasse 9: Paare; Objektmontagen mit Gipshänden
    Klasse 10: Segal "Restaurantfenster" u.a.
    Klasse 12: Konvex & Konkav; Kartoffelskulpturen; Seifentorsi; Surreale Montagen; Messerschmidt - Tonmasken; Kunstorte ?; Hände

    eingetragen 30. Januar 2011, Index-Nummer: WG912597
    Seite  5.2  5.3  5.4  5.12 
    Seitenanfang
    - 132 -  

    Schülerarbeiten aus dem Kunstunterricht: Architektur
    www.marganet.de/html/bo_arch01.htm   (Neues Fenster)

     
    Petra Nettesheim (Geschwister Scholl Gymnasium Pulheim nahe Köln) sammelt seit 2003 in diesem, wie sie es nennt, "Museum" beispielhafte Schülerarbeiten, die sicher Anderen als Anregung dienen können.
    Klasse 5 - Wurmkäfige
    Klasse 5 - Skelettbauweise - einfache Schutzbauten
    Klasse 12 - Romanik - Isometrische Darstellung erdachter Kirchenbaukörper
    Klasse 12 - Renaissance - Fassadenentwürfe
    Klasse 12 - Dekonstruktivismus - Modelle für Gartenpavillons
    Klasse 12 - Bauhaus - Modelle für Wohnhäuser

    eingetragen 30. Januar 2011, Index-Nummer: LA103485
    Seite  5.2  5.4  5.12 
    Seitenanfang
    - 133 -  

    Farbiger Sand
    www.kunstlinks.de/material/odato/mosaik/   (Neues Fenster)

     
    Bilder aus farbigem Sand und farbigen Steinen, ein Unterrichtsprojekte für alle Jahrgangsstufen von Christian Odato, Johann-Michael-Fischer-Gymnasium Burglengenfeld.
    Die Beschäftigung mit Farbe ist in allen Klassenstufen ein wichtiger Bestandteil der Auseinandersetzung mit gestalterischen und ästhetischen Farbe. Farbiger Sand ist ein beinahe wunderbares Material, um Phänomene der Farbe sowie farbtheoretische Zusammenhänge zu veranschaulichen, es eignet sich hervorragend, um Farbexperimente durchzuführen und vielleicht farbiges Neuland zu betreten.

    ( Christian Odato )

    eingetragen 27. November 2006, Index-Nummer: GQ932861
    Seite  5.3  5.10  5.12 
    Seitenanfang
    - 134 -  

    Mathematik und Kunst
    www.kunstlinks.de/material/odato/Mathematik-und-Kunst-1/   (Neues Fenster)

     
    Unterrichtseinheiten in einer 10. und in einer 11. Jahrgangsstufe eines Gymnasiums, von Christian Odato:
    Wirft man einen Blick in ein Mathematikbuch, so wird schnell deutlich: Mathematische Zusammenhänge können grafisch veranschaulicht werden, vor allem in der Geometrie und in der Infinitesimalrechnung. Vor allem der Konkreten Kunst liegen häufig mathematische Zusammenhänge zugrunde, weshalb ich diese geistige Bewegung in der Kunst besonders für geeignet hielt, Brücken zu schlagen von der Kunst zur Mathematik. Dabei stellte sich für die Schüler immer wieder die Frage: genaue Berechnung oder Intuition oder beides?

    eingetragen 19. September 2008, Index-Nummer: RS505859
    Seite  5.3  5.12 
    Seitenanfang
    - 135 -  

    Stillleben - vom Naturstudium zur abstrahierenden Darstellung
    www.einstein-gymnasium-neuenhagen.de/fachbereiche,kunst,arbeiten,stillleben.html   (Neues Fenster)

     
    Fachbereich Kunst, Einstein-Gymnasium Neuenhagen: Arbeiten aus dem Grundkurs Jahrgang 11 (Schuljahr 2007/08)

    eingetragen 30. November 2009, Index-Nummer: AK283905
    Seite  5.3  5.12 
    Seitenanfang
    - 136 -  

    Farbauszüge
    www.sippel.de/kunst/farbe.htm   (Neues Fenster)

     
    Grundkurs 11, Thema: Farbauszüge mischen und diagrammartig darstellen. Beispiele

    ( Korn-Sippel )

    eingetragen 11. Mai 2001, Index-Nummer: CN794281
    Seite  5.3  5.12 
    Seitenanfang
    - 137 -  

    Im Urwald ist was los (JG 7)
    www.st-ursula-schule-hannover.de/index.php?id=388   (Neues Fenster)

     
    Beispiele aus dem Kunstunterricht der St. Ursula-Schule Hannover: Schülerarbeiten:
    "Im Urwald ist ´was los!" - Homage a Henry Rousseau
    Gestalterische Ziele: Raumbildung durch Formüberschneidung, perspektivische Verkleinerung, Farbperspektive und Farbmodulation.

    eingetragen 16. Januar 2008, Index-Nummer: GL602752
    Seite  5.3  5.12 
    Seitenanfang
    - 138 -  

    Misch- und Plastizitätsübung, Wasserfarben
    www.sippel.de/kunst/misch.htm   (Neues Fenster)

     
    11. Klasse. Vorbilder sind selbstgemachte Schwarz-Weiß-Photos von Bauklötzchen. Bildbeispiele

    ( Korn-Sippel )

    eingetragen 11. Mai 2001, Index-Nummer: JC592712
    Seite  5.3  5.12 
    Seitenanfang
    - 139 -  

    Riesen-Mobile: Alle Fächer im Gleichgewicht
    www.kunstlinks.de/material/odato/mobile/   (Neues Fenster)

     
    Mobiles wie die von Alexander Calder entfalten ihre faszinierende Wirkung angesichts der monströsen Raum-dimensionen. Sie machen den Raum intensiver erlebbar und umgekehrt steigert die Raumkulisse die Wirkung des Mobiles. Die Idee eines riesigen Mobiles an unserer Decke der Aula kam von einem Kollegen aus den Naturwissenschaften, Herrn Bernd Lehrmann mit der Fächerverbindung Mathematik, Physik und Informatik. Der Funke seiner Idee sprang bei sofort über.

    ( Christian Odato )

    eingetragen 29. April 2007, Index-Nummer: KO433654
    Seite  5.3  5.12 
    Seitenanfang
    - 140 -  

    Kunstseiten des OSZ Recht, Berlin
    www.b.shuttle.de/b/osz-recht/schuelerseiten/kunst/frame.htm   (Neues Fenster)
    Präsentattionen verschiedener Kunstarbeiten, im Aufbau, recht interessante Einzelergebnisse

    eingetragen 25. Februar 2002, Index-Nummer: ML415771
    Seite  5.3  5.12 
    Seitenanfang
    - 141 -  

    Urbauten - ein Thema in der 10. Klasse zur Architektur
    www.st-ursula-schule-hannover.de/index.php?id=352   (Neues Fenster)

     
    Beispiele aus dem Kunstunterricht der St. Ursula-Schule Hannover: Schülerarbeiten

    eingetragen 16. Januar 2008, Index-Nummer: MT762542
    Seite  5.3  5.12 
    Seitenanfang
    - 142 -  

    Briefmarken (JG 8&9)
    www.st-ursula-schule-hannover.de/index.php?id=387   (Neues Fenster)

     
    Beispiele aus dem Kunstunterricht der St. Ursula-Schule Hannover: Schülerarbeiten

    eingetragen 16. Januar 2008, Index-Nummer: RO290557
    Seite  5.3  5.12 
    Seitenanfang
    - 143 -  

    Image-Werbung (JG 10)
    www.st-ursula-schule-hannover.de/index.php?id=380   (Neues Fenster)

     
    Beispiele aus dem Kunstunterricht der St. Ursula-Schule Hannover: Schülerarbeiten:
    Dieser Unterrichtseinheit im Jahrgang 10 ist die Gestaltung eines Logos, als Kombination von Text,- Slogan,- und grafischen Elementen, vorangegeangen, sowie die Grundgestaltung eines Seitenlayouts für eine Doppelseite.
    mit profunden Unterrichtsmaterialien zur Werbung und dem Arbeitsauftrag

    eingetragen 16. Januar 2008, Index-Nummer: XJ868133
    Seite  5.3  5.12 
    Seitenanfang
    - 144 -  

    Eingegipst! - Körperabformungen und Plastiken des Jg. 11
    http://gesamtschule-uebach-palenberg.de/webgalerie/gips11/figur11.html   (Neues Fenster)

     
    Willy-Brandt-Gesamtschule übach-Palenberg, 2002/03

    ( nagel@gesamtschule-uebach-palenberg.de )

    eingetragen 4. Januar 2005, Index-Nummer: YH166015
    Seite  5.3  5.4  5.12 
    Seitenanfang
    - 145 -  

    Gemeinschaftswerk: 16 Leinwände zu einem Bild
    www.kunstwerke-design.de/gemeinschafts_bild.html   (Neues Fenster)

     
    Die Schülerinnen und Schüler des Abiturjahrganges 2004 hatten die Idee, ein Gemeinschaftskunstwerk als Abschiedsgeschenk für ihre Stufenleiterin Frau Schwab zu erstellen. In Anlehnung an den Expressionismus bzw. Franz Marc sollte es ein sehr persönliches und individuelles Bild werden. Die Leinwände wurden im Kunstunterricht von allen Schülerinnen und Schülern gebaut und die farbige Gestaltung erfolgte von 5 Schülerinnen im "Offenen Atelier".
    Das Gesamtbild besteht aus 16 Leinwänden und umfasst eine Größe von 120 x 140 cm.

    ( E.Koch )

    eingetragen 10. September 2005, Index-Nummer: AQ732940
    Seite  5.3  5.4  5.12 
    Seitenanfang
    - 146 -  

    Werbung (JG 11): "Peter Paul Rubens: Dynamik und Bewegung in der Malerei des Barock"
    www.st-ursula-schule-hannover.de/unterricht/faecher/kunstunterrricht/werbung/jg- 11.html    (Neues Fenster)

     
    Beispiele aus dem Kunstunterricht der St. Ursula-Schule Hannover: Schülerarbeiten:
    Ein Ausstellungsplakat für ein fiktive Ausstellung im Niedersächsischen Landesmuseum Hannover.

    eingetragen 16. Januar 2008, Index-Nummer: RX464172
    Seite  5.3  5.4  5.12 
    Seitenanfang
    - 147 -  

    Bewegungsablauf einer Sportart
    www.sippel.de/kunst/bewegung.htm   (Neues Fenster)

     
    12 LK, Thema im praktischen Bereich: Menschliche Figur
    Aufgabenstellung:
    Stelle den Bewegungsablauf einer Sportart in mehreren Phasen dar. Die Art der Darstellung soll sich auf die Proportionsgrundfigur beschränken. Der Bewegungsablauf soll mit grafisch-plakativen Mitteln optisch unterstützt werden.

    ( K.Korn-Sippel )

    eingetragen 11. September 2005, Index-Nummer: YO981536
    Seite  5.3  5.4  5.12  1.8  6.2 
    Seitenanfang
    - 148 -  

    Geschriebene Bilder
    www.sippel.de/kunst/schreib.htm   (Neues Fenster)

     
    Arbeiten aus dem Typografie-Leistungskurs 12, 04

    ( K.Korn-Sippel )

    eingetragen 11. September 2005, Index-Nummer: FZ271087
    Seite  5.3  5.4  5.12  6.2 
    Seitenanfang
    - 149 -  

    Ausstellungsplakate LK 12
    www.sippel.de/kunst/typo3.htm   (Neues Fenster)

     
    LK 12: Typografische Übung: Fiktives Ausstellungsplakat. Ein Bild der fiktiven Ausstellung sollte so genau wie möglich kopiert werden (Buntstift), dazu Text über Name, Ort und Datum der Ausstellung

    ( K.Korn-Sippel )

    eingetragen 11. September 2005, Index-Nummer: RU914825
    Seite  5.3  5.5  5.12 
    Seitenanfang
    - 150 -  

    Beitragsreihe: Geschichte der Malerei
    http://kunstunterricht.ch/cms/geschichte/154-geschichte-der-malerei   (Neues Fenster)

     
    Kunstunterricht.ch startet eine überfällige Beitragsreihe zur Geschichte der Malerei! Die stichwortartigen und bebilderten Beiträge können direkt in den Unterricht eingebunden werden. (siehe dazu die Schaltfläche "Print" jeweils oben rechts auf der Seite)
    Diese Beitragsreihe wird von Zeit zu Zeit in unrgelmässigen Abständen ergänzt. Fertige Artikel werden im nachstehenden Inhaltsverzeichnis verlinkt.
    Inhaltsverzeichnis:
    Frühgeschichte
    Altertum / Antike
    Mittelalter (Romanik und Gotik)
    Frühe Neuzeit (Renaissance, Barock und Rokoko)
    Späte Neuzeit (Klassizismus, Romantik, Realismus, Impressionismus, Pointillismus, Symbolismus, Jugendstil)
    Klassische Moderne (Expressionismus, Kubismus, Futurismus, Konstruktivismus, Dadaismus, Surrealismus, Neue Sachlichkeit, Nationalsozialistische Kunst, American Scene)
    Postmoderne / zeitgenössische Kunst (nach 1945)

    eingetragen 21. November 2009, Index-Nummer: KS181488
    Seite  5.4  5.12 
    Seitenanfang
    - 151 -  

    Design: Produkte Umnutzen
    www.st-ursula-schule-hannover.de/index.php?id=461   (Neues Fenster)

     
    Beispiele aus dem Kunstunterricht der St. Ursula-Schule Hannover: Schülerarbeiten:
    Durch geringfügige Veränderungen oder Kombinationen bekommen alltägliche Gegenstände, aus ihrem herkömmlichen Kontext herausgetrennt, eine neue Funktion zugewiesen.

    eingetragen 16. Januar 2008, Index-Nummer: BB772247
    Seite  5.4  5.12 
    Seitenanfang
    - 152 -  

    Architektur (öffentlich) - ein Thema in der 12. und 13. Klasse zur Architektur
    www.st-ursula-schule-hannover.de/index.php?id=339   (Neues Fenster)

     
    Beispiele aus dem Kunstunterricht der St. Ursula-Schule Hannover: Schülerarbeiten: Architekturwettbewerb "Bebauung des Maschseeufers"
    Aufgabe: Entwurf eines expressiven Baukörpers für öffentlichen Ausstellungen oder Gastronomie am Maschseeufer

    eingetragen 16. Januar 2008, Index-Nummer: EH507812
    Seite  5.4  5.12 
    Seitenanfang
    - 153 -  

    Figuren im Bühnenraum
    www.sippel.de/kunst/fig12.htm   (Neues Fenster)

     
    LK 12, Menschliche Figur, Praktisches Thema: dramatische Szene in Form einer Ballettinszenierung. Beispiele

    ( Korn-Sippel )

    eingetragen 11. Mai 2001, Index-Nummer: EP810546
    Seite  5.4  5.12 
    Seitenanfang
    - 154 -  

    Pablo Picasso: Prinzip der erzwungenen Verwandtschaft - Die Schreibbrücke
    http://creativity.mzbs.de/v-pic.htm   (Neues Fenster)
    Als Bildeinstieg wurde entsprechend des kreativen Prinzipes der 'erzwungenen Verwandtschaft' oder 'erzwungenen Beziehungen' die Kopfmotive zweier thematisch gleicher Skizzen 'Mutter mit totem Kind' - 2 Studien für Guernica - miteinander verglichen. Es sollten kurze Sätze zwischen den beiden Bildern vermitteln und von einem Bild zum anderen führen, wobei das Schlußwort oder der Schlußgedanke des letzten Satzes Ausgangspunkt für den neuen Satz wurde.
    Giovanni Battista Piranesi: Prinzip der freien Assoziation in Stichworten
    Kreatives Schreiben zu Carl Andre und Mario Merz

    ( Peter Hollensteiner )

    eingetragen 9. Januar 2007, Index-Nummer: FG286071
    Seite  5.4  5.12 
    Seitenanfang
    - 155 -  

    Renaissance-Theater aus Papier
    www.sippel.de/kunst/theater.htm   (Neues Fenster)

     
    LK 13, Schuljahr 98/99. Guckkastentheater. Nur Bilder.

    ( Korn-Sippel )

    eingetragen 3. August 2001, Index-Nummer: GT388183
    Seite  5.4  5.12 
    Seitenanfang
    - 156 -  

    Hybrid-Plastiken
    www.gis-wf.de/faecher/kunst/0405gk12ra-hybriden/hybrid-plastiken.htm   (Neues Fenster)

     
    Arbeit im Zusammenhang mit plastischen Grundprinzipien, Objektkunst, Form + Farbe, Titel + Thema. Aufgabenstellung und Abbildungen aller 41 Ergebnisse von 2 Grundkursen 12. Jahrgangsstufe

    ( r.randig@versus-wf.de )

    eingetragen 8. September 2005, Index-Nummer: HH979125
    Seite  5.4  5.12 
    Seitenanfang
    - 157 -  

    euroPAvillon - Architekturmodelle, LK 13
    www.edschred.de/cbs/index.html   (Neues Fenster)
    Die hier vorgestellten Modelle sind Konkretisierungen von Ideen und Vorstellungen zu einer "gebauten" Europaschule von neun Schülerinnen und Schülern des Jahrgangs 13.

    ( Martin Weinreich )

    eingetragen 3. März 2003, Index-Nummer: HT581665
    Seite  5.4  5.12 
    Seitenanfang
    - 158 -  

    Umgestaltung des großen Kunstsaales
    http://whgonline.de/pages/projekte/archiv/umgestaltung-eines-kunstraums.php   (Neues Fenster)

     
    Halbjahresarbeit Design 2004 des Leistungskurses Kunst 12 bei Hanns Franken am Werner-Heisenberg-Gymnasium in Bad Dürkheim. Der Projektablauf von den ersten Schritten bis zum Garderobenhaken..

    eingetragen 24. Oktober 2008, Index-Nummer: JI998870
    Seite  5.4  5.12 
    Seitenanfang
    - 159 -  

    Figurengruppe LK12
    www.sippel.de/kunst/gruppe.htm   (Neues Fenster)

     
    Thema: Menschliche Figur, LK12: 4/5 Personen sitzen um einen Tisch. Gruppenarbeit. Plastische Version aus Ton. Zeitgleich wurde dasselbe Thema in Einzelarbeit zeichnerisch bearbeitet.

    ( K.Korn-Sippel )

    eingetragen 11. September 2005, Index-Nummer: LA402435
    Seite  5.4  5.12 
    Seitenanfang
    - 160 -  

    Abbild, Abstraktion und autonomes Bild (JG 11)
    www.st-ursula-schule-hannover.de/index.php?id=389   (Neues Fenster)

     
    Beispiele aus dem Kunstunterricht der St. Ursula-Schule Hannover: Schülerarbeiten:
    In den Zeichnungen werden Gegenstände abgebildet, zu denen die Schüler/innen eine persönliche Beziehung haben. In der Folge werden hieraus durch Abstraktion und übernahme kubistischer Darstellungsmodi autonome Farb- und Flächenkompositionen abgeleitet

    eingetragen 16. Januar 2008, Index-Nummer: LS494018
    Seite  5.4  5.12 
    Seitenanfang
    - 161 -  

    Utopische Umbaupläne für den MSS-Raum (LK BK)
    http://whgonline.de/pages/projekte/archiv/mss-raum-umbau-2002-bis-2005-ab-2011.p hp    (Neues Fenster)

     
    Architekturmodelle: Der LK BK 12 zeigt Umbauentwürfe für den MSS-Raum, am Werner-Heisenberg-Gymnasium in Bad Dürkheim.

    eingetragen 24. Oktober 2008, Index-Nummer: OD250854
    Seite  5.4  5.12 
    Seitenanfang
    - 162 -  

    Gemeinschaftliche Zeichenübung: "Spuren der Veränderung" zum kreativen Aspekt: "erzwungene Beziehungen"
    http://creativity.mzbs.de/vz-spur.htm   (Neues Fenster)

     
    Unter dem kreativen Aspekt der 'erzwungenen Beziehungen' ging es darum, gemeinsam reihum Zeichnungen zu machen

    ( Peter Hollensteiner )

    eingetragen 9. Januar 2007, Index-Nummer: QU552978
    Seite  5.4  5.12 
    Seitenanfang
    - 163 -  

    Landschaft GK und LK 12
    www.sippel.de/kunst/land.htm   (Neues Fenster)

     
    Kurs "Landschaft", 12 LK und GK. Thema: Eine zusammengesetzte Landschaft zeichnen mit Steinen und Kräutern als Vorbilder. (Wie die mittelalterlichen Maler nördlich der Alpen.)

    ( K.Korn-Sippel )

    eingetragen 11. September 2005, Index-Nummer: TL379638
    Seite  5.4  5.12 
    Seitenanfang
    - 164 -  

    Praktischer Unterricht zur Säulenordnung
    www.sippel.de/kunst/architektur.htm   (Neues Fenster)

     
    Säulenordnung als Briefmarken LK 13
    Säulenordnung als Tonrelief GK 13
    Säulenordnung als Faltblatt GK 13
    Säulenordnung als Plakat LK 13

    ( K.Korn-Sippel )

    eingetragen 11. September 2005, Index-Nummer: VK881774
    Seite  5.4  5.12 
    Seitenanfang
    - 165 -  

    'Das Zeitregal'
    http://creativity.mzbs.de/v-zeit.htm   (Neues Fenster)

     
    Die Arbeit an einer Federzeichnung zum Thema 'Zeitregal' war integriert in eine Kursthematik 'Die Zeit - kreative Bilderfindungen', in der es insbesondere darum ging, Verhaltensdispositionen anzubahnen mit vermutet hohem fachlichen, aber auch allgemeinem Transfervermögen. Dies exakt wissenschaftlich anzugehen war nicht möglich und auch nicht Anliegen, eher auf der Basis langjähriger Beobachtungswerte, die feststellen, daß in den Unterricht eingebundene 'kreative Bausteine' zu differenzierterem Verhalten im schriftlich - theoretischen wie praktisch - produktiven Bereich führen.

    ( Peter Hollensteiner )

    eingetragen 9. Januar 2007, Index-Nummer: XL213623
    Seite  5.4  5.12 
    Seitenanfang
    - 166 -  

    Modell einer europäischen Jugendbegegnungsstätte
    www.sippel.de/kunst/architekt.htm   (Neues Fenster)

     
    Grundkurs Stufe 13 Thema Architektur: Modell einer europäischen Jugendbegegnungsstätte, bestehend aus
    5 kleineren Wohngebäuden und 2 größeren Gebäuden für Gemeinschaftseinrichtungen und Begegnungsmöglichkeiten (Kantine, Filmsaal, Konferenzen, Seminare, Disco, usw.)
    Die Anordnung der Baukörper sollte den Europagedanken widerspiegeln.
    Aus Zeitgründen beschränkten sich die Schüler beim Bau der Gebäude auf einfache geometrische Grundformen.

    ( K.Korn-Sippel )

    eingetragen 11. September 2005, Index-Nummer: YD766296
    Seite  5.4  5.12 
    Seitenanfang
    - 167 -  

    Projekt Künstler-Kiste
    www.gis-wf.de/faecher/kunst/0405lk13ra/kuenstlerkiste1.htm   (Neues Fenster)

     
    Das Projekt unterstützt die intensive Erkundung aktueller Kunst jeweils am Beispiel einer Künstlerperson. Das Konzept setzt auf selbstgesteuertes Lernen über Recherche, gestalterische Produktion und Reflexion. Individuelle Wahlmöglichkeiten, Arbeitsintervalle und die abschließende Präsentation in der gesamten Lerngruppe waren die Grundlage für den erfolgreichen Prozess des Projekts im LK 13. Jahrgang. Rainer Randig 07.05.2005

    ( Rainer Randig )

    eingetragen 13. Mai 2005, Index-Nummer: YG239196
    Seite  5.4  5.12  5.13 
    Seitenanfang
    - 168 -  

    Phantasiereise nach Paul Klee
    http://creativity.mzbs.de/vz-klee.htm   (Neues Fenster)
    Der Text wird langsam in Abschnitten verlesen und dazu gezeichnet:
    Wir machen eine kleine Reise in das Land der besseren Erkenntnis...

    Ein weiterer 'kreativer Baustein' stellen zeichnerische Phantasiereisen dar. Texte dafür kann man selber schreiben oder adaptieren. Verwendet wurde ein veränderter Textabschnitt aus Paul Klee's Aufsatz zur 'Schöpferischen Konfession'

    ( Peter Hollensteiner )

    eingetragen 9. Januar 2007, Index-Nummer: SV767242
    Seite  5.4  5.5  5.10  5.12 
    Seitenanfang
    - 169 -  

    Kunstklausuren (neu mit erweitertem Angebot)
    http://kunstklausuren.mzbs.de/kunstkl.htm   (Neues Fenster)
    Es handelt sich um Klausuren aus dem eigenen Unterricht. Die Aufgaben können verwendet werden. Die Aufgabenvorschläge beziehen sich auf niedersächsische Regelungen, können aber leicht adaptiert werden. Differenziert wird nach Leistungskursspezifik, nach Grundkursspezifik, nach Aufgaben im 10. und 11.Jahrgang und mündlichen Prüfungen. Die Gutachten enthalten Semesterthemen, Unterrichtsbezüge und die erwarteten Teilleistungen.

    Leistungskursspezifik:
  • "Erinnerungen" 300+ Abi frei Aufgabe Gutachten
  • "Chagall: Die weiße Kreuzigung" 300 Abi KB Aufgabe Textblatt Umzeichnung Link Gutachten
  • "Lesen" 300+ Abi frei Aufgabe Gutachten
  • "Vergleich Meidner - Ulrichs" 300 Abi KB Aufgabe Link Gutachten
  • "Idole und Auto" 3h MA Aufgabe
  • "Bild im Bild" 6h MA Aufgabe
  • "Nachbild zu Vaillant" 300+ Abi frei Link Gutachten
  • Bildvergleich Limburg "Juliblatt i.V." - Rauschenberg "Buffalo" 300 Abi KB Aufgabe Link Gutachten
  • "Zeitspuren - Zeitschriftenabriss" 300+ Abi frei Aufgabe Link Gutachten
  • "Triptychenvergleich Schmitz - Wiedenbrück - Dix" 300+ Abi KB Aufgabe Link Gutachten
  • ZA "Am Fenster - mein Blick in die Welt" 300+ ZA Abi frei Aufgabe Gutachten
  • ZA "Vergleich Piranesi - Dörfler" 300 ZA Abi KB Aufgabe Link (mit zahlreichen Bildern in guter Auflösung) Gutachten

    Grundkursspezifik:
  • "Spiegelzitat" 220+ Abi ZG Aufgabe Gutachten
  • "Cézanne: Landschaft i.V. Dürer: Großes Rasenstück" 220 Abi KB Aufgabe Link Gutachten
  • "Eine Stunde = fließende Zeit" 220+ Abi ZG Aufgabe Gutachten
  • "van Gogh: Caféterrasse i.V. Dürer: Großes Rasenstück" 220 Abi KB Aufgabe Link Gutachten
  • "Ein Augenblick am Fenster" 220+ Abi MA Aufgabe Gutachten

  • "Friedrich: Mönch am Meer i.V. Oldendorf: Still" 220 Abi KB Aufgabe Link Gutachten
  • "Nachbild zu Vaillant" 220+ Abi MA Aufgabe Link Gutachten
  • "Zwei Realismuspositionen i.V. Köthe - Close" 220 Abi KB Aufgabe Link Gutachten
  • ZA "Füsse" 220 ZA Abi frei Aufgabe Gutachten

  • ZA "Stilllebenvergleich Claesz - Lichtenstein" 220 ZA Abi KB Aufgabe Link Gutachten

    11. Jahrgang:
  • "Das Bonbon" 2h ZG oder MA Aufgabe
  • "Quietschefiguren" 2h DE ZG Aufgabe mit BEW, Bilder
  • "Der Platz" 2h ZG Aufgabe mit BEW
  • "Die Tür" 2h ZG Aufgabe
  • "Offener Kasten" 2h ZG Aufgabe
  • "Das Fenster" 2h ZG Aufgabe mit BEW

    10. Jahrgang:
  • "Verblauung" 2h MA Aufgabe

    Mündliche Prüfungen:
  • "Chagall" LK N Aufgabe + Erwartungen
  • Legende: Arbeitszeit in h oder min; +=Arbeitszeitverlängerung; Haupttechnik: MA=Malerei; ZG=Zeichnung; PL=Plastik; DE=Design; frei=freie Technik; AR=Architektur; KB=Kunstbetrachtung; Abi=Abituraufgabe; ZA=Vorschlag Zentralabitur; Link=Linksammlung+Bilder; LK=Leistungskurs; AfB=Anforderungsbereich; BEW=Bewertungskriterien; N=Nachprüfung


    ( Peter Hollensteiner )

    eingetragen 16. Januar 2008, Index-Nummer: YU439788
    Seite  5.5  5.10  5.12 
    Seitenanfang
    - 170 -  

    Unterrichtsmaterialien, Lerntagebücher, Anleitungen, Schülerhilfen
    http://rbuehs.blogspot.com/   (Neues Fenster)

     
    Publikationen aus dem Kunstseminar Roland Bühs:
    eine Fundgrube für alle möglichen Aspekte des Kunstunterrichts - allerdings mussten viele Dateien wegen des verwendeten Bildmaterials passwortgeschützt werden - die Arbeitsmaterialien für Schüler sind fast alle frei. Muss man durchprobieren...
    Unter anderem: ein Kunstlexikon für Schüler, Kunstgeschichte to go, Texturen, Arbeitshefte, Lerntheken- und Stationen zur Frottage oder Schraffuren, Vorgelesenes zu Architekturepochen als MP3 zum Download, Material zur Perspektive
    • Besucherkommentar: geht nur mit kennwort ???
      • Sie Text hier und auf der Seite: teils ja, teils nein, sehr vieles ist frei zugänglich - prinzipiell hilft nur ausprobieren! In der zweiten Hälfte hat man wesentlich größere Chancen, freies Material zu treffen. Bei Interesse kann man auch bei Roland Bühs ein Passwort beantragen.. (http://buehs.com)


    eingetragen 17. September 2009, Index-Nummer: PN281311
    Seite  5.5  5.12 
    Seitenanfang
    - 171 -  

    Schulinternes Curriculum für Kunstunterricht
    www.amg-witten.de/index.php/unterricht/faecher/kunst/269-schulinternes-curriculu m-kunst-sek-i-und-ii    (Neues Fenster)
    Kunstunterricht am Albert-Martmöller-Gymnasium, Schulinternes Curriculum in Sek I und II

    eingetragen 8. März 2006, Index-Nummer: HQ929351
    Seite  5.5  5.12 
    Seitenanfang
    - 172 -  

    Gymnasium Himmelsthür: Schuleigener Arbeitsplan 5 - 12
    www.gymnasium-himmelsthuer.de/images/Fachbereiche/Kunst/2013_ArbeitsplanKunst_gy mhim.pdf    (Neues Fenster)
     
    Leitsätze des Kunstunterrichts, Curriculare Schwerpunkte, Hausaufgaben, Schriftliche Lernkontrollen, Fachsprache/ Operatoren in einem ausführlichen PDF.

    eingetragen 30. Januar 2014, Index-Nummer: ZR988220
    Seite  5.6  5.12 
    Seitenanfang
    - 173 -  

    Kunstbetrachtung auf dem Pausenplatz und anderswo
    http://kunst-auf-dem-pausenplatz.ch/   (Neues Fenster)

     
    Sieben Aufgabenstellungen zu Kunst im öffentlichen Raum der Stadt Biel. Wieso immer Klee, Picasso und Kandinsky im Bildnerischen Gestalten thematisieren? Wie wäre es einmal mit Kunst im öffentlichen Raum? Die Werke sind jeder Schul- resp. Kindergartenklasse zugänglich und Teil der Lebenswelt der Kinder und somit diesen oft viel näher als die Werke der „grossen“ Künstler.
    “Kunstbetrachtung auf dem Pausenplatz und anderswo” soll Lehrpersonen dazu ermutigen, Kunstwerke aus ihrer Umgebung – in der Nähe des Kindergartens, der Schule oder gar auf dem eigenen Pausenplatz zum Thema des Bildnerischen Gestaltens zu machen.
    Die Homepage “Kunstbetrachtung auf dem Pausenplatz und anderswo” ist das Produkt der Bachelorarbeit von Sabrina Fischer (2010) an der Pädagogischen Hochschule in Bern für das Institut Vorschulstufe und Primarschulstufe.

    eingetragen 19. August 2010, Index-Nummer: KO364624
    Seite  1.5  5.12 
    Seitenanfang
    - 174 -  
       Ein Beitrag aus der Galerie des ehemaligen Schroedel-Kunstportals

    Light Painting
    www.kunstlinks.de/material/walch/galerie/light_painting/   (Neues Fenster)

     
    Das Zeichnen oder Malen mit Licht (Light Painting, Light Writing) wird allgemein als fotografische Technik beschrieben, bei der die Aufnahmen in abgedunkelten Räumen oder nachts entstehen. Gezeichnet oder gemalt wird mit einer Lichtquelle (z.B. Taschenlampe) bei langen Belichtungszeiten der Kamera.
    Ein Beitrag von Josef Walch für die Galerie des Schroedel Kunst-Portals
    April 2011

    eingetragen 11. Januar 2016, Index-Nummer: RE262969
    Seite  5.1  5.12 
    Seitenanfang
    - 175 -  
       Ein Beitrag aus der Galerie des ehemaligen Schroedel-Kunstportals

    Kinderzeichnungen aus japanischen Grundschulen
    www.kunstlinks.de/material/walch/galerie/japanische_grundschulen/   (Neues Fenster)

     
    Die japanische Stadt Osaka war im August 2008 Veranstaltungsort des INSEA-Weltkongresses (vgl. News dieser Ausgabe des Schroedel Kunstportals). Integriert in den Kongress waren zwei Ausstellungen von Schülerarbeiten, darunter eine mit Zeichnungen und Malereien japanischer Grundschüler. Beispiele aus dieser Ausstellung, die einen Einblick in die ästhetische Erziehung an den Grundschulen Japans gewähren, präsentiert die Galerie dieser Ausgabe des Schroedel Kunstportals.
    Ein Beitrag von Josef Walch für die Galerie des Schroedel Kunst-Portals, Oktober 2008

    eingetragen 8. Juli 2015, Index-Nummer: DV273071
    Seite  5.1  5.2  5.12 
    Seitenanfang
    - 176 -  
       Ein Beitrag aus der Galerie des ehemaligen Schroedel-Kunstportals

    Jugend sieht das Alter
    www.kunstlinks.de/material/walch/galerie/jugend_alter/   (Neues Fenster)

     
    Vor genau 30 Jahren, 1979, gab der Schroedel-Verlag einen Kalender heraus mit dem Titel "Jugend sieht das Alter". Die zwölf Blätter des Kalenders, die in dieser Galerie präsentiert werden, wurden im Rahmen eines bildnerischen Wettbewerbs aus mehr als 17.000 eingesandten Arbeiten ausgewählt. Aus heutiger Sicht sind diese Arbeiten ein interessanter Beitrag zur "Historischen Kunstpädagogik", zeigen sie doch Bilder, die sich Kinder und Jugendliche vor 30 Jahren von der älteren Generation machten. Ziele war es damals, das Problem des Alterns in einer Gesellschaft in den Bewusstseinshorizont junger Menschen zu heben, ein Problem, das heute mehr denn je von großer Aktualität ist. Der Wettbewerb hatte das Ziel:
    Kinder dazu anzuregen, über die Situation der heute Älteren nachzudenken,
    ihr Verständnis über Fragen und Probleme des Älterwerdens zu fördern,
    zum besseren Verständnis zwischen jung und alt beizutragen,
    wichtige Aufschlüsse für Organisationen im Bereich der Vorsorge und Betreuung älterer Mitbürgerinnen und Mitbürger zu gewinnen.
    Ein Beitrag von Josef Walch für die Galerie des Schroedel Kunst-Portals

    eingetragen 8. Juli 2015, Index-Nummer: TH475616
    Seite  5.1  5.2  5.12 
    Seitenanfang
    - 177 -  
       Ein Beitrag aus der Galerie des ehemaligen Schroedel-Kunstportals

    Kinderzeichnungen aus japanischen Grundschulen
    www.kunstlinks.de/material/walch/galerie/japanische_grundschulen/index.htm   (Neues Fenster)

     
    Die hier präsentierten Beispiele aus dem Kunstunterricht der Grundschule zeigen auf der einen Seite, dass kulturelle Traditionen, wie in anderen Ländern auch, eine wichtige Rolle spielen und sich in den Malereien und Zeichnungen der Kinder wiederspiegeln: Märchen, Mythen, Landschaften, Selbstporträts, Illustrationen u.a. Dabei wird die Qualität der Produkte, der Schülerarbeiten deutlich, die in den institutionellen Bedingungen des japanischen Erziehungssystems zu begründen ist.

    eingetragen 7. März 2009, Index-Nummer: ZB204467
    Seite  5.1  5.2  5.3  5.12 
    Seitenanfang
    - 178 -  
       Ein Beitrag aus der Galerie des ehemaligen Schroedel-Kunstportals

    Papier und Pappe
    www.kunstlinks.de/material/walch/galerie/papier_und_pappe/   (Neues Fenster)

     
    Papier und Pappe sind nicht nur Trägermaterialien beim Zeichnen, Malen oder Drucken. Sie sind in Prozessen ästhetischer Erziehung Materialien, die wegen ihrer sehr unterschiedlichen und weit gefächerten Materialqualitäten zunehmend an Bedeutung gewinnen. Das Material selbst wird zum Ausdrucksmittel.
    Ein Beitrag von Josef Walch für die Galerie des Schroedel Kunst-Portals

    eingetragen 11. Januar 2016, Index-Nummer: XB952606
    Seite  5.12 
    Seitenanfang
    - 179 -  
       Ein Beitrag aus der Galerie des ehemaligen Schroedel-Kunstportals

    Erde: Schulkunstprojekt Baden-Württemberg 2009
    www.kunstlinks.de/material/walch/galerie/Erde/index.htm   (Neues Fenster)

     
    Erde war das Thema des Schulkunst-Projektes 2009 in Baden-Württemberg. In zahlreichen Ausstellungen präsentierten Schülerinnen und Schüler der verschiedenen Schularten die Ergebnisse ihrer Arbeit, so auch im April/Mai 2009, so auch in einer Ausstellung im Landratsamt Heidelberg, aus der die Unterrichtsbeispiele dieser Galerieseite stammen.

    eingetragen 4. Februar 2015, Index-Nummer: BT840057
    Seite  5.12 
    Seitenanfang
    - 180 -  
       Ein Beitrag aus der Galerie des ehemaligen Schroedel-Kunstportals

    Skulpturen aus Luftballons
    www.kunstlinks.de/material/walch/galerie/luftballonskulpturen/   (Neues Fenster)

     
    Mit fliegenden Skulpturen aus unterschiedlichen Materialien, die mit Luft oder Helium gefüllt werden, haben Künstlerinnen und Künstler immer wieder experimentiert, so u.a. Otto Piene. Mit Formen, die Ballons gleichen, die er aber in andere, feste Materialien umgewandelt werden, arbeitet etwa Jeff Koons. Diese Beispiele können als Anregung dienen.
    Ein Beitrag von Josef Walch für die Galerie des Schroedel Kunst-Portals
    Juli 2011

    eingetragen 11. Januar 2016, Index-Nummer: BW882873
    Seite  5.12 
    Seitenanfang
    - 181 -  
       Ein Beitrag aus der Galerie des ehemaligen Schroedel-Kunstportals

    Rolling Stones..
    www.kunstlinks.de/material/walch/galerie/rolling_stones/index.htm   (Neues Fenster)

     
    Um Zeichenprozesse geht es in einem Unterrichtsbeispiel eines 11. Schuljahres, das von Christoph Neumann im Rahmen eines Unterrichtspraktikums geplant und durchgeführt wurde. Die Schülerinnen und Schüler bewegten (rollten) unterschiedliche Steine über ihre Blätter, hielten die Konturen fest, wiederholten den Prozess, benutzten dabei unterschiedliche Zeichenwerkzeuge. Die Formen und "Räume", die dabei entstanden, wurden in einem zeichnerisch-spielerischem Prozess der Formfindung genutzt und mit Schriftzeichen, dem Wort Stein in unterschiedlichen Typografien, assoziativ gefüllt. Bildnerische Mittel wie Kontur, Schraffur und Hell-Dunkel wurden dabei genutzt, um die "zufällig" entstanden Formen zu konkretisieren und zu einer eigenen, bildnerischen Gesamtform zu führen.

    eingetragen 7. März 2009, Index-Nummer: EC692840
    Seite  5.12 
    Seitenanfang
    - 182 -  
       Ein Beitrag aus der Galerie des ehemaligen Schroedel-Kunstportals

    Schülerarbeiten aus Japan
    www.kunstlinks.de/material/walch/galerie/japan/   (Neues Fenster)

     
    Neben Beispielen von Schülerarbeiten aus der Geschichte des Kunstunterrichts (historische Kunstpädagogik) wird die Galerie des Kunstportals zunehmend Beispiele aus dem Kunstunterricht in anderen Ländern zeigen. Die in dieser Ausgabe der Galerie präsentierten Arbeiten stammen aus dem Kunstunterricht in Japan. Die Bilder zeigen verschiedene grafische Techniken, sind unterschiedlich thematisch orientiert und stammen aus unterschiedlichen Schulstufen (Altersgruppen)
    Ein Beitrag von Josef Walch für die Galerie des Schroedel Kunst-Portals, November 2010

    eingetragen 8. Juli 2015, Index-Nummer: IR238006
    Seite  5.12 
    Seitenanfang
    - 183 -  
       Ein Beitrag aus der Galerie des ehemaligen Schroedel-Kunstportals

    Schülerarbeiten aus aller Welt
    www.kunstlinks.de/material/walch/galerie/aus_aller_welt/index.htm   (Neues Fenster)

     
    Ein wichtiger Bestandteil internationaler kunstpädagogischer Kongresse sind Ausstellungen mit Schülerarbeiten aus vielen Teilen der Welt. Eine solche Ausstellung präsentierte auch der diesjährige InSEA-Weltkongress in Osaka/Japan. Die Galerie dieser Ausgabe des Schroedel-Kunstportals zeigt eine übersicht mit Arbeiten dieser Ausstellung. Kurze Angaben zum Herkunftsland und zum Alter der jeweiligen Schülerinnen und Schüler kommentieren die Bilder. Thematische Bezugspunkte und Unterrichtszusammenhänge wurden im Rahmen der Ausstellung nicht erläutert, aber sie werden beim Betrachten der Bildauswahl bewusst. Es gibt Themen und Aufgabenstellungen, die sich im Kunstunterricht weltweit wiederfinden: Selbstdarstellungen, Landschaften, Stillleben, Phantasiebilder, Großstadt, Lebensräume, nationale Traditionen u.a.

    eingetragen 7. März 2009, Index-Nummer: LM895538
    Seite  5.12 
    Seitenanfang
    - 184 -  
       Ein Beitrag aus der Galerie des ehemaligen Schroedel-Kunstportals

    Lernwerkstatt Schmuck
    www.kunstlinks.de/material/walch/galerie/lernwerkstatt_schmuck/   (Neues Fenster)

     
    Als eine der frühesten Ausdrucksformen menschlichen Kulturschaffens ist Schmuck kulturhistorisch ein spannendes Themengebiet. An Formensprache und Materialverwendung lassen sich gesellschaftliche Prozesse und Bedingungen hervorragend ablesen […] Neben der grundlegenden Auseinandersetzung mit Form, Farbe, Materialverwendung und Technik bietet insbesondere die Beschäftigung mit dem Thema Schmuck, als angewandter Kunst, weiter gefasste Themenspektren für die kunstpädagogische Arbeit, die bei Heranwachsenden das Verständnis für die Verschiedenheit bzw. das Entstehen von kulturellen Praxen fördern. Dabei bietet sich auch die Verbindung zur aktuellen Jugendkultur an" - so Claudia Baumbusch und Regine Landauer

    eingetragen 11. Januar 2016, Index-Nummer: NN502655
    Seite  5.12 
    Seitenanfang
    - 185 -  
       Ein Beitrag aus der Galerie des ehemaligen Schroedel-Kunstportals

    Schulkunstthema „Experiment“
    www.kunstlinks.de/material/walch/galerie/experiment/index.htm   (Neues Fenster)

     
    Das Projekt Schulkunst in Baden-Württemberg kann inzwischen auf eine lange Tradition zurückblicken. 2011 lautete das Thema „Experiment“. Die hier präsentierten Arbeiten waren im April/Mai in einer regionalen Schulkunst-Ausstellung in Heidelberg zu sehen.

    eingetragen 4. Februar 2015, Index-Nummer: NO961761
    Seite  5.12 
    Seitenanfang
    - 186 -  
       Ein Beitrag aus der Galerie des ehemaligen Schroedel-Kunstportals

    Grenzwertig: Deutsche Teilung - Deutsche Einheit. Bilder und Gedanken
    www.kunstlinks.de/material/walch/galerie/grenzwertig/   (Neues Fenster)

     
    Schülerinnen und Schüler der Winfriedschule Fulda setzen sich 20 Jahre nach dem Ende der deutschen Teilung gestalterisch mit der jüngeren Vergangenheit auseinander.
    Ein Beitrag von Josef Walch für die Galerie des Schroedel Kunst-Portals

    eingetragen 16. Februar 2015, Index-Nummer: RJ492675
    Seite  5.12 
    Seitenanfang
    - 187 -  
       Ein Beitrag aus der Galerie des ehemaligen Schroedel-Kunstportals

    Holz
    www.kunstlinks.de/material/walch/galerie/holz/   (Neues Fenster)

     
    "Holz" war das Thema des diesjährigen Schulkunst-Programms in Baden Württemberg. Neben einer zentralen Ausstellung gab es eine Reihe von Ausstellungen aus den Schulamtsbezirken. Die in dieser Galerie-Ausgabe vorgestellten Schülerarbeiten wurden im Mai 2011 im Landratsamt Heidelberg präsentiert.
    Ein Beitrag von Josef Walch für die Galerie des Schroedel Kunst-Portals

    eingetragen 1. April 2015, Index-Nummer: YF102539
    Seite  5.12 
    Seitenanfang
    - 188 -  
       Ein Beitrag aus der Galerie des ehemaligen Schroedel-Kunstportals

    Puppenkiste
    www.kunstlinks.de/material/walch/galerie/puppenkiste/   (Neues Fenster)

     
    2006 gründete sich in Mannheim der Verein „Social Meets Culture e.V.“. Er besteht aus kulturbegeisterten Menschen, die das gemeinsame Interesse verfolgen, soziales und kulturelles Engagement zusammenzuführen. Gewinne aus den Kulturprojekten unterschiedlichster Art fließen ausschließlich in soziale Projekte. Eines dieser Projekte, das 2011 initiiert wurde, trägt den Titel „Puppenkiste“. Aus weißen Baumwoll-Puppen in leeren Weinkisten schufen knapp 100 Künstlerinnen und Künstler mit Menschen aus sozialen Einrichtungen aus der Metropolregion Rhein-Neckar gemeinsam ein Kunstwerk

    eingetragen 11. Januar 2016, Index-Nummer: ZE572174
    Seite  5.12 
    Seitenanfang
    - 189 -  
       Ein Beitrag aus der Galerie des ehemaligen Schroedel-Kunstportals

    Linien-Spiel
    www.kunstlinks.de/material/walch/galerie/linienspiel/   (Neues Fenster)

     
    Der experimentelle Umgang mit den bildnerischen Mitteln im Bereich der Grafik, insbesondere mit Punkt, Linie und Fläche, schafft wesentliche Grundlagen für gestalterische Kompetenzen der Schüler. Angeregt durch Arbeiten von Paul Klee, erproben Schüler die Entstehung und Wirkung von Linienverläufen, geraden und krummen Linien, Wellenlinien, spiralförmigen, eckigen und zackigen Linien, sich kreuzenden Linien u.v.a. Interessante und inspirierende Beispiele aus dem Grundlagenstudium im Bereich Gestaltungslehre der Kunsthochschule Halle Burg Giebichenstein hat Ulrich Klieber in einem Buch zum Thema Linie zusammengefasst.
    Ein Beitrag von Josef Walch für die Galerie des Schroedel Kunst-Portals
    Februar 2014

    eingetragen 11. Januar 2016, Index-Nummer: ZK140380
    Seite  5.12  6.2  6.9 
    Seitenanfang
    - 190 -  
       Ein Beitrag aus der Galerie des ehemaligen Schroedel-Kunstportals

    Künstlerbücher zu Kafka
    www.schroedel.de/kunstportal/galerien/2008_02.php   (Neues Fenster)

     
    Die in dieser Galerie abgebildeten Künstlerbücher und Comicbücher entstanden im Rahmen der Seminare "Comic und Bildgeschichte" und "Künstlerbücher, Malerbücher…" im Studiengang Kunstpädagogik an der Hochschule für Kunst und Design Halle.

    eingetragen 7. März 2009, Index-Nummer: OR645965
    Seite  5.2  5.12 
    Seitenanfang
    - 191 -  
       Ein Beitrag aus der Galerie des ehemaligen Schroedel-Kunstportals

    Thema Familie
    www.kunstlinks.de/material/walch/galerie/familie/   (Neues Fenster)

     
    Die in dieser Galerie-Ausgabe abgebildeten Schülerarbeiten entstanden im Rahme eines Schülerwettbewerbs zum Thema "Leben in der Familie" der "Aktion Familie" 1979.
    Ein Beitrag von Josef Walch für die Galerie des Schroedel Kunst-Portals

    eingetragen 16. Februar 2015, Index-Nummer: JM386138
    Seite  5.2  5.12 
    Seitenanfang
    - 192 -  
       Ein Beitrag aus der Galerie des ehemaligen Schroedel-Kunstportals

    Großformatig Drucken mit Styropor
    www.kunstlinks.de/material/walch/galerie/styropor/index.htm   (Neues Fenster)

     
    Styroporplatten eignen sich auch als Druckstöcke für Hochdruckverfahren. Die Vertiefungen der Platten lassen sich mechanisch durch Schneiden und Ausheben mit Messer, Cutter o.a. herstellen, sie lassen sich aber auch mit Klebstoff (Uhu) oder Lösungsmittel "einätzen". Dabei sollte aber unbedingt im Freien gearbeitet werden. Die vorbereiteten Platten lassen sich mit wasserlöslicher Druckfarbe oder Acrylfarben einwalzen und übereinander drucken. Experimenten sind dabei keine Grenzen gesetzt.

    eingetragen 7. März 2009, Index-Nummer: KA443328
    Seite  5.2  5.12 
    Seitenanfang
    - 193 -  
       Ein Beitrag aus der Galerie des ehemaligen Schroedel-Kunstportals

    Kulturagenten für kreative Schulen
    www.kunstlinks.de/material/walch/galerie/kulturagenten/   (Neues Fenster)



    eingetragen 8. Juli 2015, Index-Nummer: OW418762
    Seite  5.2  5.12 
    Seitenanfang
    - 194 -  
       Ein Beitrag aus der Galerie des ehemaligen Schroedel-Kunstportals

    Farbig Drucken
    www.kunstlinks.de/material/walch/galerie/farbig_drucken/   (Neues Fenster)

     
    Eine der Möglichkeiten farbig zu drucken, die sich besonders für den Kunstunterricht anbietet, ist der sogenannte "Reduzierschnitt" oder der "Druck mit der verlorenen Platte". Beide Bezeichnungen umschreiben den gleichen Vorgang. Von einer Linolplatte wird zunächst nur wenig herausgeschnitten, was in einem ersten Druck in einer festzulegenden Auflage abgedruckt wird. Die Platte wird weiter geschnitten und eine andere Farbe auf den ersten Druck passgenau aufgedruckt. Diesen Vorgang kann man mehrmals fortsetzen. Pablo Picasso hat diese Technik besonders bevorzugt und bekannt gemacht. Schüler einer 9. Klasse experimentierten mit dieser Technik, wobei das experimentelle Erproben eine besondere Rolle spielte. Thematische Vorgaben waren organische, ornamentale und abstrakte Formen.
    Ein Beitrag von Josef Walch für die Galerie des Schroedel Kunst-Portals

    eingetragen 16. Februar 2015, Index-Nummer: PS170898
    Seite  5.2  5.12 
    Seitenanfang
    - 195 -  
       Ein Beitrag aus der Galerie des ehemaligen Schroedel-Kunstportals

    Kunst im öffentlichen Raum - Ein Schülerprojekt
    www.schroedel.de/kunstportal/galerien/2008_01.php   (Neues Fenster)

     
    Das hier vorgestellte Projekt wurde mit einer Kunst-AG (8. und 9. Schuljahr) der Grund- und Hauptschule Reilingen (Baden-Württemberg) durchgeführt. Das Ziel der Arbeit mit der AG war die Planung und Realisierung einer großformatigen Plastik, die als Kunstwerk im öffentlichen Raum vor der Schule ihre Aufstellung finden sollte. Thema der Arbeit sollte das Motiv Hände sein, Hände als Zeichen und Symbol menschlicher Kommunikation und Kreativität, ein Motiv, das von vielen Künstlerinnen und Künstlern in Grafiken, Gemälden und Zeichnungen von Dürer bis Chillida immer wieder aufgenommen und variiert wurde.

    eingetragen 7. März 2009, Index-Nummer: RJ340209
    Seite  5.2  5.12 
    Seitenanfang
    - 196 -  
       Ein Beitrag aus der Galerie des ehemaligen Schroedel-Kunstportals

    Masken
    www.kunstlinks.de/material/walch/galerie/masken/   (Neues Fenster)

     
    Masken kann man als Gesichtsbedeckung bezeichnen, die das Antlitz aus ganz unterschiedlichen Zwecken verbergen, verhüllen, aber auch schützen. Mit Hilfe der Maske verwandelt sich ihr Träger. Masken kennt man aus Theater und Kunst, aus religiösen und rituellen Kontexten. Sie können aus ganz unterschiedlichen Materialien hergestellt werden, aus Metall, Holz, Leder, Ton, Papier, Tuch, Kunststoff. Mit Masken als Motiv haben auch immer wieder Künstler beschAuml;ftigt, so James Ensor oder die Kubisten, aber auch Bildhauer wie Julio Gonzales. Schüler einer 10. Klasse gestalteten Masken aus Papier und Wellpappe als Reliefs. Dabei spielten Licht und Schatten, positive und negative Formen, die Oberfläche des Materials eine zentrale Rolle. Die Arbeiten entstanden im Unterricht von Frank Nitsche am Gymnasium Stephaneum Aschersleben.

    eingetragen 11. Januar 2016, Index-Nummer: WJ432189
    Seite  5.2  5.3  5.12 
    Seitenanfang
    - 197 -  
       Ein Beitrag aus der Galerie des ehemaligen Schroedel-Kunstportals

    Papier und Pappe
    www.kunstlinks.de/material/walch/galerie/papier_und_pappe/index.htm   (Neues Fenster)

     
    Papier und Pappe sind nicht nur Trägermaterialien beim Zeichnen, Malen oder Drucken. Sie sind in Prozessen ästhetischer Erziehung Materialien, die wegen ihrer sehr unterschiedlichen und weit gefächerten Materialqualitäten zunehmend an Bedeutung gewinnen. Das Material selbst wird zum Ausdrucksmittel. Die Breite reicht dabei von der Arbeit mit Objets trouvés, zufällig gefundenen Abfallpapieren, Tapetenresten, Kartons u. a., wie sie schon von den Kubisten zu Beginn des 20. Jahrhunderts entdeckt und genutzt wurden, bis hin zu Modellen und Skulpturen aus Modellbaukarton, der sich exakt schneiden und konstruktiv bearbeiten lässt. Die experimentellen Arbeitsmöglichkeiten umfassen auch Projekte wie Kleider aus Papier, Installationen, Objekte aus Pappmaché, Arbeiten mit Buchobjekten u. a. Papier und Pappe sind das Thema des baden-württembergischen Schulkunstprogramms 2007/2008. Schülerarbeiten von der Grundschule bis zur Sekundarstufe II werden in einer Reihe von Ausstellungen präsentiert. Arbeitsbeispiele aus einer Ausstellung mit Schülerarbeiten in Heidelberg werden in dieser Galerie präsentiert.

    eingetragen 7. März 2009, Index-Nummer: BC175933
    Seite  5.3  5.12 
    Seitenanfang
    - 198 -  
       Ein Beitrag aus der Galerie des ehemaligen Schroedel-Kunstportals

    Druckgrafik: Figur im Raum
    www.kunstlinks.de/material/walch/galerie/figur_im_raum_druck/index.htm   (Neues Fenster)

     
    Das Zeichnen von Figuren nach unterschiedlichen Vorlagen, nach Modellen oder auch nach Fotografien stand am Anfang dieses Projektes. Die erarbeiteten Skizzen dienten zur Anfertigung von Schablonen aus Pappe, um Druckstöcke für einen einfachen Hochdruck/Materialdruck zu montieren. Dabei wurden sowohl die "Positivschablonen" als auch die "Negativschablonen" genutzt um räumliche Bezüge herzustellen: Innen und Außen, Horizontlinie, Perspektivlinien, Verkleinerungen, überschneidungen, Raumkanten u. a.
    Ein Beitrag von Josef Walch für die Galerie des Schroedel Kunst-Portals

    eingetragen 16. Februar 2015, Index-Nummer: HR441314
    Seite  5.3  5.12 
    Seitenanfang
    - 199 -  
       Ein Beitrag aus der Galerie des ehemaligen Schroedel-Kunstportals

    Figurinen
    www.kunstlinks.de/material/walch/galerie/figurinen/   (Neues Fenster)

     
    In der Zeit nach dem Ersten Weltkrieg und in den 1920er-Jahren gab es eine intensive Zusammenarbeit zwischen bildender Kunst und Bühne. So entwickelten am Bauhaus Oskar Schlemmer sein "Triadisches Ballett" und Wassily Kandinsky sein Bühnenstück "Bilder einer Ausstellung". Aber auch die russischen Konstruktivisten oder Pablo Picasso arbeiten eng mit Theatermachern oder Choreografen zusammen. Ihre Entwürfe für Bühnenaufführungen (Zeichnungen, Collagen, Modelle) gelten heute als autonome Kunstwerke. Häufig wird ihre Gestaltung durch die Kombination geometrischer Formen und klarer Farben bestimmt. Beispiele aus diesem Bereich der Kunst der Avantgarde nach der Jahrhundertwende waren Anregung für eine gestalterische Arbeit einer 10. Klasse.
    Ein Beitrag von Josef Walch für die Galerie des Schroedel Kunst-Portals

    eingetragen 16. Februar 2015, Index-Nummer: MP292053
    Seite  5.3  5.12 
    Seitenanfang
    - 200 -  
       Ein Beitrag aus der Galerie des ehemaligen Schroedel-Kunstportals

    Hände
    www.kunstlinks.de/material/walch/galerie/haende/   (Neues Fenster)

     
    Hände sind ein archetypisches Symbol des Menschen. Die ersten Bildbeispiele schematischer Handdarstellungen finden sich auf den Wänden von urzeitlichen Höhlen. Schülerinnen und Schüler einer Arbeitsgemeinschaft Kunst (9. Schuljahr) der Hauptschule Reilingen gestalteten eine großformatige, farbige Plastik mit dem Thema „Motiv: Hände”. Die eigene Handform wurde mehrmals auf Modellbaupappen (Format DIN A4) übertragen und so ausgeschnitten, das Figur und Grund als Formen verwendet werden konnten. Sie wurden mit Spray farbig gestaltet. In einer Gruppenarbeit wurden die Formen an zwei Holzsäulen befestigt, die auf einer Holzplatte stehen. An ein solches Projekt anschließen lassen sich Naturstudien von Händen, die mit der Betrachtung von Handstudien verschiedener Künstler einhergehen können, etwa van Dyck, Tiepolo, Géricault, Millet, von Menzel oder Schiele. Die Arbeitsgemeinschaft wurde von der Kunstpädagogin Elvira Müller und Prof. Josef Walch geleitet (2006).

    eingetragen 1. April 2015, Index-Nummer: OF575439
    Seite  5.3  5.12 
    Seitenanfang
    - 201 -  
       Ein Beitrag aus der Galerie des ehemaligen Schroedel-Kunstportals

    Fantastische Architektur
    www.kunstlinks.de/material/walch/galerie/fantastische_architektur/   (Neues Fenster)

     
    "Fantastische Architektur" meint ungewöhnliche, aufregende, experimentelle, skurrile, bizarre, groteske, imaginäre, visionäre und utopische Architektur, kurz diejenige, die den Rahmen des üblichen und Traditionellen sprengt." (Michael Klant) Medien, um diese Vorstellungen zu realisieren, sind das Modell, die Zeichnung und die Collage, heute auch der digitale Entwurf. In einem Unterrichtsbeispiel aus einem 10. Schuljahr gestalteten Schüler im Unterricht von Dr. Peter Just /Frankfurt/Oder) fantastische Fassaden unter Einbeziehung historischer Architekturzitate.
    Ein Beitrag von Josef Walch für die Galerie des Schroedel Kunst-Portals

    eingetragen 16. Februar 2015, Index-Nummer: TI856292
    Seite  5.3  5.12 
    Seitenanfang
    - 202 -  
       Ein Beitrag aus der Galerie des ehemaligen Schroedel-Kunstportals

    Helden in Not
    www.kunstlinks.de/material/walch/galerie/helden_in_not/   (Neues Fenster)

     
    Von Herkules bis Superman reicht die Geschichte unbesiegbarer Helden, die, wenn sie in Not geraten, ihre Probleme immer lösen können. "Helden in Not" war Thema einer Grafik (Monotypie) einer 10. Klasse. Hier sollten die Figuren in einen "Konflikt" gesetzt werden, der die "Nöte" des Helden erkennen lässt, also einen Kampf, eine nahende Katastrophe, u.a. Zunächst wurde auf einem Din-A5-Blatt gezeichnet, das danach auf einem Din-A4 Blatt fixiert wurde. Dieses Blatt wurde auf die eingefärbte Druckplatte für den Transferdruck gelegt. Durch dieses Vorgehen konnten auch passgenaue farbige Monotypien entstehen. Die Arbeiten entstanden im Unterricht von Frank Nitsche, Gymnasium Stephaneum Aschersleben.
    Ein Beitrag von Josef Walch für die Galerie des Schroedel Kunst-Portals

    eingetragen 1. April 2015, Index-Nummer: VO132354
    Seite  5.3  5.12 
    Seitenanfang
    - 203 -  
       Ein Beitrag aus der Galerie des ehemaligen Schroedel-Kunstportals

    Gewölbe Grün: Sammeln und präsentieren einer Farbe
    www.kunstlinks.de/material/walch/galerie/gruen/   (Neues Fenster)

     
    In Zusammenarbeit mit dem Deutschen Farbenzentrum und dem Bereich Gestalten an Grundschulen der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg veranstaltet die Burg Giebichenstein Hochschule für Kunst und Design Halle vom 29. bis 31. Oktober 2010 die internationale Konferenz "Farbe in der Bildung". Diese Fachtagung versteht sich als interdisziplinäres Forum für die Darstellung und Diskussion des Wissensgebietes Farbe und der gestalterischen Farbpraxis in verschiedenen Bildungsbereichen. Detaillierte Informationen zur Konferenz finden sich unter: www.deutsches-farbenzentrum.de. Im Rahmen dieser Tagung wird das Projekt "Gewölbe Grün: Sammeln und Präsentieren einer Farbe" vorgestellt und als Ausstellung inszeniert werden.
    Ein Beitrag von Josef Walch für die Galerie des Schroedel Kunst-Portals

    eingetragen 16. Februar 2015, Index-Nummer: VY186981
    Seite  5.3  5.12 
    Seitenanfang
    - 204 -  
       Ein Beitrag aus der Galerie des ehemaligen Schroedel-Kunstportals

    24-Stunden-Comic
    www.kunstlinks.de/material/walch/galerie/24_stunden_comic/   (Neues Fenster)

     
    Ein 24-Stunden-Comic ist ein Comic, welcher 24 Seiten umfasst und innerhalb von 24 Stunden erstellt wird. Spielregeln kann man verändern, so auch die Regeln von McCloud für den „24 Stunden Comic“. Studentinnen und Studenten der Kunstpädagogik der Burg Giebichenstein Kunsthochschule Halle setzen sich dem Experiment des „24-Stunden-Comics“ aus und zeichneten als Gruppenprojekt ein 24-seitiges Comic-Buch mit dem Titel „Echtzeit“(Format DIN-A4), das am Ende der 24 Stunden in einer Auflage vervielfältigt vorlag.
    Ein Beitrag von Josef Walch für die Galerie des Schroedel Kunst-Portals

    eingetragen 28. Januar 2015, Index-Nummer: WM764984
    Seite  5.3  5.12 
    Seitenanfang
    - 205 -  
       Ein Beitrag aus der Galerie des ehemaligen Schroedel-Kunstportals

    Petit Fours
    www.kunstlinks.de/material/walch/galerie/petit_fours/   (Neues Fenster)

     
    Petit Fours sind kleine bunte Törtchen, ein klassisches Feingebäck der französischen Küche, die man in den Schaufenstern französischer Patissiers wie zu Stillleben arrangiert bewundern kann. Petit Fours sind oft glasiert, mit farbigem Zuckerguss überzogen und mit kunstvollen Verzierungen wie kandierten oder frischen Früchten dekoriert. In einem Unterrichtsprojekt der Sek. II am Hebel-Gymnasium Schwetzingen stellten Schülerinnen und Schüler im Unterricht von Sabine Grimm Petits Fours in Form farbiger Linolschnitte dar.

    eingetragen 11. Januar 2016, Index-Nummer: WT569763
    Seite  5.3  5.12 
    Seitenanfang
    - 206 -  
       Ein Beitrag aus der Galerie des ehemaligen Schroedel-Kunstportals

    Schüler zeichnen Karikaturen. Ein internationales Projekt
    www.kunstlinks.de/material/walch/galerie/karikaturen/   (Neues Fenster)

     
    30 Schülerinnen und Schüler zwischen 15 und 17 Jahren aus Polen, Frankreich und Deutschland beschäftigten sich im Juni dieses Jahres in einem zweitägigen Workshop in Heidelberg am Gymnasium Englisches Institut mit Karikaturen und dem Thema "Europa". Werner Schaub und Roswitha Josefine Pape hatten die künstlerische Leitung dieses Projektes, das von der Heidelberger "Initiative Partnerschaft mit Polen" (Vorsitzende Frau v. Dallwitz) veranstaltet und in Kooperation mit dem Deutsch-Französischen Jugendwerk finanziert wurde. Das Heidelberger Kunstforum präsentierte die Ergebnisse in einer Ausstellung. Bewusst und unbewusst werden in den Schülerarbeiten fast alle Stilmittel der Karikatur angewendet, das Zitat, die übertreibung, das rhetorische Mittel des "Pars pro toto", das Symbols u.a.
    Ein Beitrag von Josef Walch für die Galerie des Schroedel Kunst-Portals

    eingetragen 8. Juli 2015, Index-Nummer: YJ885711
    Seite  5.3  5.4  5.12 
    Seitenanfang
    - 207 -  
       Ein Beitrag aus der Galerie des ehemaligen Schroedel-Kunstportals

    Hommage an das Cliché verre...
    www.schroedel.de/kunstportal/galerien/2007_11.php   (Neues Fenster)

     
    Zur Herstellung eines Cliché-Verre wird eine Glasplatte mit einer lichtdurchlässigen, dunklen Farbschicht überzogen, in die der Künstler mit einer Radiernadel sein Motiv einritzt und so durch Linien und Schraffuren Teile der Glasplatte freilegt. Die Platte wird auf lichtempfindliches Fotopapier gelegt, das belichtet und entwickelt wird. So wird die Zeichnung auf das Papier übertragen.

    eingetragen 7. März 2009, Index-Nummer: ZA486022
    Seite  5.5  5.12  1.8 
    Seitenanfang
    - 208 -  
       Ein Beitrag aus der Galerie des ehemaligen Schroedel-Kunstportals

    ABC: Hommage ŕ Leonardo
    www.kunstlinks.de/material/walch/galerie/leonardo_hommage/   (Neues Fenster)

     
    Leonardo da Vincis "Proportionsschema der menschlichen Gestalt", 1485 bis 1490 als Federzeichnung entstanden, hat immer wieder Künstlerinnen und Künstler zu Nachbildern angeregt. Eingezeichnet ist die Gestalt mit geschlossenen und ausgestreckten Beinen und Armen in Kreis und Rechteck als ideale geometrische Grundfiguren. Damit wollte Leonardo einen idealtypischen Kanon schaffen, der als Grundlage künstlerischer Arbeit dienen konnte und sollte: Der Mensch als Maß aller Dinge. Fotokopien dieser Zeichnung waren Grundlage in einem Seminar des Studienganges Kunstpädagogik "Schrift und Schreiben" (Burg Giebichenstein Hochschule für Kunst und Design Halle), um durch übermalen und überzeichnen der menschlichen Figur Buchstaben zu entwickeln.

    eingetragen 11. Januar 2016, Index-Nummer: AO651855
    Seite  5.12  6.9 
    Seitenanfang
    - 209 -  

    (eigener Beitrag / InfoSCHUL-Projekt)

    Kunsterziehung am Adalbert-Stifter-Gymnasium, Passau
    www.asg-passau.de/kunst/index.htm   (Neues Fenster)
    Startseite zu Materialien für den Unterricht, Recherche und einer Schülergalerie

    ( Markus Jaursch )

    eingetragen 10. Juni 2001, Index-Nummer: LN650756
    Seite  5.2  5.10  5.12 
    Seitenanfang
    - 210 -  

    (eigener Beitrag / InfoSCHUL-Projekt)

    Stundenkonzept: Die Klammer
    www.kunstunterricht.de/kusem/konz/su21/klam.htm   (Neues Fenster)

     
    Zwei, drei Dinge, die mir zu einer Klammer einfallen - eine Ideensammlung für die Mittelstufe von Uli Schuster

    ( Ulrich Schuster )

    eingetragen 5. März 2002, Index-Nummer: BR150512
    Seite  5.2  5.10  5.12 
    Seitenanfang
    - 211 -  

    (eigener Beitrag / InfoSCHUL-Projekt)

    Stundenkonzept: Kleiner Schnitzer
    www.kunstunterricht.de/kusem/konz/su18/schnset.htm   (Neues Fenster)

     
    Eine Unterrichtseinheit mit einer ziemlich handwerklichen Aufgabe für die Mittelstufe von Uli Schuster. Die Idee kommt von einem alpenländischen plastischen Architekturteil, einem gewendelten Pfeiler.

    ( Ulrich Schuster )

    eingetragen 5. März 2002, Index-Nummer: GH261779
    Seite  5.2  5.10  5.12 
    Seitenanfang
    - 212 -  

    (eigener Beitrag / InfoSCHUL-Projekt)

    Stundenkonzept: Darauf kannst du pfeifen...
    www.kunstunterricht.de/kusem/konz/su20/pfeifset.htm   (Neues Fenster)

     
    Einige Ideen für eine spaßige Werkarbeit, die Köpfchen erfordert aber ohne Fingerspitzengefühl nichts zu Gehör bringt, von Uli Schuster. Das Herstellen einfacher Klangerzeuger hatte in der Kunsterziehung einen festen Platz zumindest so lange, wie das Fach um den Begriff "Werken" keinen so weiten Bogen gemacht hat wie das seit dem "Kunstunterricht" der Fall ist. Vielleicht läßt sich so eine Tradition wieder beleben.

    ( Ulrich Schuster )

    eingetragen 5. März 2002, Index-Nummer: TC853363
    Seite  5.2  5.3  5.10  5.12  6.4 
    Seitenanfang
    - 213 -  

    (eigener Beitrag / InfoSCHUL-Projekt)

    Stundenkonzept: Pictureboard
    www.kunstunterricht.de/kusem/konz/su13/piboset.htm   (Neues Fenster)

     
    Filmisch denken in stehenden Bildern - Aktion und Handlung filmisch auflösen.
    Unterrichtseinheit für die Mittelstufe von U. Schuster.
    Bei der eigenen schulischen Arbeit mit Video gibt es neben der spontanen Aufzeichnung nach dem Motto "Draufhalten und abdrücken" auch den geplanten Dreh. Dabei kann bei der Planung je nach Anspruch unterschieden werden die Filmidee oder Skizze, die Story oder das Drehbuch, das Pictureboard und der Drehplan.

    ( Ulrich Schuster )

    eingetragen 5. März 2002, Index-Nummer: XC348205
    Seite  5.4  5.6  5.12 
    Seitenanfang
    - 214 -  

    (eigener Beitrag / InfoSCHUL-Projekt)

    Bildvergleich: Apoll vom Belvedere und Jason von Thorvaldsen (Schulaufgabe aus dem LK-Kunst)
    www.kunstunterricht.de/kusem/lk/plastik/apoll/apolset.htm   (Neues Fenster)

     
    Kombinierte Aufgabe mit schriftlich-theoretischem Schwerpunkt, praktischem Ergänzungsteil.
    Lernbereich Plastik im 19.Jh, vergleichende Bildbetrachtung;
    Gegeben sind in Abbildungen:
    Apoll (Rom, vatikanische Museen, Marmor, Höhe 2.24m);
    Jason (Kopenhagen, Marmor, Höhe 2.42m)
    Zeit: 3 UE
    (nicht verpassen: die schönen Mouse-Over-Effekte!)

    ( Ulrich Schuster )

    eingetragen 9. Januar 2001, Index-Nummer: XL738281
    Seite  5.12  9.2 
    Seitenanfang
    - 215 -  

    (INFO-Schul-Projekt)

    Fachseminar Kunst am Helene-Lange-Gymnasium Fürth
    www.hlg-fuerth.de/Fachbereiche/Ku/ku1.htm   (Neues Fenster)
    Bisher stehen hier zwei Themenbeschreibungen, es ist aber mit mehr zu rechnen.
    • Besucherkommentar: Wenn ihr eure schule schon helene lange nennt solltet ihr auch etwas über helene lange auf eurer Seite berichten.

      ( Christoph Krieger )

      eingetragen 15. März 2001, Index-Nummer: TW334136
    Seite  5.1  5.12 
    Seitenanfang
    - 216 -  

    Arbeiten für Marion Micheel: Ostern
    www.kunstlinks.de/material/micheel/ostern/   (Neues Fenster)

     
    Für das Osterprojekt werden wir Ostergras wachsen lassen und beobachten, Hähne in Natur uns ansehen und kleine Farbskizzen dazu anfertigen. Anschließend sollen die dann nach den Skizzen gemalten Hähne im Ostergras eineüberraschung für die Eltern werden.
    Meine Kollegin Marion Micheel und ich kamen überein, für Ostern konkret und real für die Kinder je ein Huhn und einen Hahn vorzubereiten.

    ( Reinhard von Tümpling )

    eingetragen 17. Mai 2005, Index-Nummer: IV282318
    Seite  5.1  5.12 
    Seitenanfang
    - 217 -  

    Weihnachtskrippe
    www.kunstlinks.de/material/wuttke/weihnachtskrippe/   (Neues Fenster)

     
    Die vorliegende Arbeit ist die Schilderung eines netzgestützten Gemeinschaftsprojektes zwischen meiner Kollegin Anja Wuttke-Neumann und mir.
    Der Gedanke zu seiner Projektierung ist etwa in 2003 entstanden, und er hat sich über diesen Zeitraum bis jetzt in 2008 erstreckt. Ich habe in dieser Zeit immer wieder versucht, ein eigenes Figuren-Ensemble zu konstruieren und herzustellen und kam aber nicht bis zu seiner Realisierung, bis sich endlich die Stilfragen und die Realisierbarkeit durch die Tatkraft meiner Kollegin klärten.

    ( Reinhard von Tümpling )

    eingetragen 26. Februar 2008, Index-Nummer: QO946380
    Seite  5.1  5.2  5.12 
    Seitenanfang
    - 218 -  

    Spiel und Theater
    www.kunstlinks.de/material/vtuempling/spieltheater/   (Neues Fenster)

     
    Mit einfachsten Stabfiguren lassen sich Grundlagen des Theaters vermitteln. Die Schüler spielen gerne, nesteln und hantieren, haben oft etwas zum Hantieren in der Hand und es sind auch hin und wieder kleine oder größere Gesten der Selbstvergessenheit oder einfach der Gedankenlosigkeit. Die Schüler tragen aber sehr oft „Geschichten“ in sich, die sich so mit dem Stäbchentheater ausdrücken können.

    ( Reinhard von Tümpling )

    eingetragen 13. September 2007, Index-Nummer: NM947784
    Seite  5.1  5.2  5.12 
    Seitenanfang
    - 219 -  

    Marionette
    www.kunstlinks.de/material/vtuempling/marionette_2/   (Neues Fenster)

     
    Ich habe mich in dieser Datei zusammenfassend noch einmal mit dem Thema der Marionette mit 6 Fäden in Unterricht beschäftigt.
    Diese Datei ist eine inhaltliche und stoffliche Fortsetzung der Dateien:
    www.kunstlinks.de/material/vtuempling/handpuppe von 2003,
    www.kunstlinks.de/material/vtuempling/marionette
    und insbesondere www.kunstlinks.de/material/wuttke/puppenkoepfe aus dem Jahre 2005

    ( Reinhard von Tümpling )

    eingetragen 13. September 2007, Index-Nummer: YX823730
    Seite  5.1  5.2  5.12  5.13 
    Seitenanfang
    - 220 -  

    Erfahrungen 2012
    www.kunstlinks.de/material/vtuempling/erfahrung/   (Neues Fenster)

     
    Ich hatte kaum mehr etwas Berufliches seit der Pensionierung zu tun, sondern bewegte mich nur an vorhandenen Leitlinien aus früherer Zeit noch weiter. Aber ich fühlte mich nicht richtig ausgelastet und immer nur Eisessen gehen oder dem Wasser zuzuschauen, war auch nicht so das richtige. Also beschloss ich, einmal meine Dienste ehrenamtlich anzubieten, hatte aber keine Erfahrung damit. Die Stadtteile hier machen öfters recht heitere Kinderfeste am Samstag im Stadtteilbegegnungszentrum, die wenig mit organisiertem und verschultem Lernen zu tun haben.
    Ich beschloss mich vorzustellen und „Guten Tag“ zu sagen, nahm meine Mappe aus früheren Tagen mit, bekam eine halbe Stunde wohlwollende konzentrierte Aufmerksamkeit geschenkt, und wurde dann gefragt... ., ob ich dieses auch mal so machen könne... „Ja“, sagte ich, „klar doch!“ und war ab da sofort freier Mitarbeiter in einem ehrenamtlichen Rahmen mit gutem Willen beiderseits und beschloss, den Rahmen gut auszufüllen.

    ( Reinhard von Tümpling )

    eingetragen 20. Februar 2013, Index-Nummer: QD293182
    Seite  5.12 
    Seitenanfang
    - 221 -  

    Wechselausstellung
    www.kunstunterricht.de/material/wuttke/ausstellung/   (Neues Fenster)
    Auch auf:
     
    Meine Kollegin Anja Wuttke und ich entwickelten die Idee einer Wechselausstellung. Wir haben beschlossen, unsere im Unterricht entstandenen Arbeiten wechselseitig Schulart übergreifend und Bundesland übergreifend auszustellen; die Arbeiten meiner Kollegin waren für drei Wochen bei uns in der Hauptschule 87616 Marktoberdorf ausgestellt, und meine Arbeiten waren im gleichen Zeitraum in den Räumen der Katholischen Schule Bernhardinum in 15517 Fürstenwalde ausgestellt.

    ( Reinhard von Tümpling )

    eingetragen 7. März 2004, Index-Nummer: CI188964
    Seite  5.12 
    Seitenanfang
    - 222 -  

    Sonne Mond und Sterne
    www.kunstlinks.de/material/micheel/sonne/   (Neues Fenster)

     
    Ich bekam die Bitte, für das Planetenprojekt zur modellhaften Anschauung genau definierte Kreisscheiben herzustellen. Danach wollten die Kinder Raumschiffe aus Holz basteln, ich habe dies Problem als Blatt mit Dreiecken und deren praktische Durcharbeitung realisiert.

    ( Reinhard von Tümpling )

    eingetragen 13. März 2005, Index-Nummer: ZM328338
    Seite  5.12  12.1 
    Seitenanfang
    - 223 -  

    Nachtrag Wismar 3
    www.kunstlinks.de/material/vtuempling/wismar3/   (Neues Fenster)

     
    Dieser Nachtrag bezieht sich auf www.kunstlinks.de/material/vtuempling/wismar2 und das Erlebnis der Kogge, die als ein Nachbau im alten Hafen von Wismar am Kai liegt. Ich bin zu diesem Nachtrag gekommen, weil ich erst später in einem „Freizeitmuseum“, einer Art „Lebender Museumwerkstatt“ den Kontakt zu einem Bootsbauer bekam, der mir die Erklärung zu einigen Schlüsseltechniken schenkte.

    ( Reinhard von Tümpling )

    eingetragen 21. Januar 2011, Index-Nummer: EV846405
    Seite  5.12  12.1 
    Seitenanfang
    - 224 -  

    Herbst
    www.kunstlinks.de/material/vtuempling/herbst/   (Neues Fenster)

     
    Herbst ist auch die Zeit der nassen Straßen, der schimmernden Lichtreflexe, der Regenpfützen, des aufgeweichten Erdbodens, überschwemmter Gehwege und schmierigem und rutschigem Laub, das man ohne es zu wollen mitschleppt und das man am Hauseingang abstreift, bevor man eintritt; aber auch der Zeit, in der man zufrieden die abgetrockneten Pfützen betrachtet. Der Erdboden riecht moderig.

    ( Reinhard von Tümpling )

    eingetragen 21. Januar 2011, Index-Nummer: UZ774353
    Seite  5.12  12.1 
    Seitenanfang
    - 225 -  

    Fenster 2
    www.kunstlinks.de/material/vtuempling/fenster2/   (Neues Fenster)

     
    Ich habe in dieser Datei versucht, eine anregende Bildersammlung zum Thema "Fenster" zu fassen, eine Reise-Geschichte zu erzählen, Beobachtungen zu machen und ich habe das Thema nachbearbeitet mit meinen Mitteln. (In diesem Zusammenhang biografisches zu Edvard Munch)

    ( Reinhard von Tümpling )

    eingetragen 21. Januar 2011, Index-Nummer: XM326263
    Seite  5.2  5.10  5.12 
    Seitenanfang
    - 226 -  

    Kürbis ... und anderes
    www.kunstlinks.de/material/vtuempling/kuerbis/   (Neues Fenster)

     
    Es ging mir in dieser Datei um die Zusammenstellung von Arbeiten einer M7-HS-Klasse aus dem Schuljahr 2007-2008 zu Zierkürbissen und Austernschalen. Das Thema gehört im Wesen in den Kreis um die Renaissance mit Leonardo hinein.
    Ich habe hier für dieses Thema reale organische Gegenstände als Demonstrationsobjekt untersucht und benutzt, die altern und faulen und dem Verfall unterworfen sind, die zugleich aber auch als dekorative Vanitas-Gegenstände im Haushalt und in anderem Umfeld zunehmend beliebter werden.
    Als Bildobjekt habe ich diese Teile wegen ihrer reichen Binnendifferenzierung gerne verwendet, weil die Breite der möglichen Lösungen ein recht weites Feld ergibt und sich unerwartete Formen und Farben alleine schon von der Themenstellung her anbieten.

    ( Reinhard von Tümpling )

    eingetragen 26. Februar 2008, Index-Nummer: ZM361663
    Seite  5.2  5.12 
    Seitenanfang
    - 227 -  

    Hände 2
    www.kunstlinks.de/material/vtuempling/haende2/   (Neues Fenster)

     
    Diesen geschilderten Unterricht habe ich in der 9. Jahrgangsstufe im Schuljahr 2005-2006 gehalten.
    Es ging mir bei der Bearbeitung wesentlich um die Anwendung des Formstrichs, mit dem man die Rundmodellierung von Bildteilen darstellen und plastisch ausdrücken kann, sowie um die grafische flächige oder halbplastische Einbindung und Weiterbearbeitung.
    Diese Datei ist eine Weiterentwicklung von www.kunstlinks.de/material/vtuempling/haende

    ( Reinhard von Tümpling )

    eingetragen 11. August 2006, Index-Nummer: AP213623
    Seite  5.2  5.12 
    Seitenanfang
    - 228 -  

    Ein methodischer Beitrag zum Impressionismus am Beispiel Claude Monet
    www.kunstlinks.de/material/vtuempling/impressionismus/   (Neues Fenster)

     
    Erkennen der Pinsel- und Strichstrukturen, Erweiterung eines Ausschnitts zum eigenen Bild. (Mit einem Abschnitt zu Claude Monet und einem zum Impressionismus.)

    ( Reinhard von Tümpling )

    eingetragen 17. Mai 2005, Index-Nummer: AV800323
    Seite  5.2  5.12 
    Seitenanfang
    - 229 -  

    Plakat
    www.kunstlinks.de/material/vtuempling/plakat/   (Neues Fenster)

     
    Ich habe diesen geschilderten Unterricht in einer R7 HS By und in einer M7 HS By im Schuljahr 2006/2007 gehalten. Es ging mir in dieser Datei um die Verwirklichung von Schülervorstellungen zum Plakat.

    ( Reinhard von Tümpling )

    eingetragen 13. September 2007, Index-Nummer: BV698425
    Seite  5.2  5.12 
    Seitenanfang
    - 230 -  

    Leonardo Flügel
    www.kunstlinks.de/material/vtuempling/leonardo_6_fluegel/   (Neues Fenster)

     
    Ich habe zu dieser Leonardo da Vinci-Datei Leonardos Flügel-Aspekt aufgegriffen und habe mich anmuten lassen durch einen gemeinsamen kalten Ostsee-Strandspaziergang im November 2008.

    ( Reinhard von Tümpling )

    eingetragen 21. Januar 2009, Index-Nummer: FK980102
    Seite  5.2  5.12 
    Seitenanfang
    - 231 -  

    Auf dem Weg in die Gegenwart
    www.kunstlinks.de/material/vtuempling/gegenwart/   (Neues Fenster)

     
    Diese Unterrichtsfolge aus der 9. Jahrgangsstufe im Schuljahr 2005-2006 ging in der Kürze der Zeit von Picasso über Klee bis zu Keith Haring.

    ( Reinhard von Tümpling )

    eingetragen 11. August 2006, Index-Nummer: HR462158
    Seite  5.2  5.12 
    Seitenanfang
    - 232 -  

    Drucken
    www.kunstlinks.de/material/vtuempling/drucken/   (Neues Fenster)

     
    Diese Datei ist eine Zusammenstellung von Arbeiten und Erfahrungsberichten aus einer R6 HS By-Jahrgangsstufe. Ich bin methodisch von einem geschnitzten Handdruckmodel der historischen Flachs- und Leinenweberei ausgegangen, um den Motiv-Stempel als Einstieg verwenden zu können.
    Wenn man vom Begriff des "Schildes" abstrahiert und den Begleittext als Regulativ nimmt, kann man "Drucken" auch in der 6. Jgst. einordnen. Der stoffliche und methodische Sprung zum Linolschnitt ist dann nicht mehr so hart.
    Diese Datei ist eine Weiterentwicklung aus: www.kunstunterricht.de/material/vtuempling/kordel

    ( Reinhard von Tümpling )

    eingetragen 13. September 2007, Index-Nummer: JX397338
    Seite  5.2  5.12 
    Seitenanfang
    - 233 -  

    Tiere
    www.kunstlinks.de/material/vtuempling/tiere/   (Neues Fenster)

     
    Im wesentlichen ging es mir in dieser Sammeldatei um Leonardos Dame mit Hermelin. Ich bin davon ausgegangen, dass der pflegende und aufmerksame Kontakt zu Haustieren das Verhalten von Menschen untereinander fördert und verbessert.
    Formal: Probleme des Figur-Umfeld-Bezuges und die der Strukturen werden angerissen.

    ( Reinhard von Tümpling )

    eingetragen 18. Dezember 2007, Index-Nummer: KZ517303
    Seite  5.2  5.12 
    Seitenanfang
    - 234 -  

    Pop-Blumen
    www.kunstunterricht.de/material/vtuempling/pop_blumen/   (Neues Fenster)

     
    Diese Datei ist eine Zusammenstellung und Weiterführung von Arbeiten und Erfahrungsberichten aus einer R9- und einer M7- HS By-Jahrgangsstufe. Die wesentliche Unterrichtsarbeit ist sehr leicht durchzuführen und auf reinen Effekt hin ausgerichtet; sie lässt sich in einer einfachen Doppelstunde machen. Im Verfahren sind einfach die Teile zu falten, zu schneiden, an den Rändern hoch zu wölben und zu kleben.

    ( Reinhard von Tümpling )

    eingetragen 4. Oktober 2009, Index-Nummer: OM255432
    Seite  5.2  5.12 
    Seitenanfang
    - 235 -  

    Leonardos Flügel
    www.kunstlinks.de/material/vtuempling/leonardo_flug/   (Neues Fenster)

     
    Dem Künstler, Erfinder, Konstrukteur, Wasserbauingenieur und Anatom Leonardo da Vinci waren Schwäne in der Zeit der Renaisssance wohl vertraut gewesen. Leonardo waren fließendes Wasser, Wasserwirbel, Strömungen und Winde bekannt und er hat sich eingehend damit beschäftigt, wie seine hinterlassenen Skizzen aufzeigen.
    Leonardo dachte als Anatom naturwissenschaftlich hineinführend und zur Praxis wieder ableitend und das weit angewendete Umsetzungsprinzip war ihm bestens bekannt. Seine Studien vor der Arbeit als Maler erscheinen unter diesem Gesichtswinkel nur mehr folgerichtig.

    ( Reinhard von Tümpling )

    eingetragen 4. April 2008, Index-Nummer: OO459869
    Seite  5.2  5.12 
    Seitenanfang
    - 236 -  

    Spaltschnitt - Blätter und anderes
    www.kunstlinks.de/material/vtuempling/spaltschnitt/   (Neues Fenster)

     
    Ich bin im wesentlichen von der Beobachtung ausgegangen, dass die Schüler unterschiedliche Auffassungen haben, wie sie sich selbst im Bildnerischen einem Gegenstand nähern und dessen Wiedergabe gestalten; ob sie zuerst die Umrisse gestalten und danach die Binnenform, oder aber Eindrücke der Binnenform zu Gesamtformen umsetzen.
    Bei der unmittelbaren sinnlichen Wahrnehmung gelten anscheinend andere simultane Regeln: ein raschelndes Laub unter den Füßen, der leicht modrige Geruch, die kalte Pracht der fahler werdenden Sonne und der kühlere Wind bilden einen Gesamteindruck, den ich rückwärts gewandt wieder auflöse zum flächigen symbolisierenden Einzelbild.
    zu 6.1 Gestaltungsmittel erkunden und anwenden: Ausdrucksvoll ins Bild gesetzt

    ( Reinhard von Tümpling )

    eingetragen 14. Juni 2007, Index-Nummer: QS812286
    Seite  5.2  5.12 
    Seitenanfang
    - 237 -  

    Leonardo II
    www.kunstlinks.de/material/vtuempling/leonardo2/   (Neues Fenster)

     
    Ich bin bei der Betrachtung und unterrichtlichen Umsetzung Leonardos von seiner ablesbaren Persönlichkeit ausgegangen, die durch seine hinterlassenen Werke und die unglaublich frisch wirkenden Skizzenbücher sprechen.
    Ich habe mit dieser Datei Leonardo einmal als sehr genauen Beobachter und naturkundlichen Wissenschaftler seiner Renaissance-Zeit kennengelernt, den Schülern nahegebracht und in der Gegenwartswirklichkeit auch abverlangt. Der Idealfall wäre eine identischen Entwicklungsfolie.....
    Im Kunstunterricht entsteht mit der Aktualisierung die Frage, wie man eine mentale Aufgabenstellung in die Bildsprache und verfügbare Gegenwartswelt von Schülern umsetzt.

    ( Reinhard von Tümpling )

    eingetragen 4. April 2006, Index-Nummer: QY297332
    Seite  5.2  5.12 
    Seitenanfang
    - 238 -  

    Baum
    www.kunstlinks.de/material/vtuempling/baum/   (Neues Fenster)

     
    Ich bin hier in dieser Datei einer bildnerischen Routine in der 7. Jahrgangsstufe (HS By R7) nachgegangen und ich habe das Problem des Winterbaumes behandeln lassen.
    Vorerfahrungen waren hierzu die Datei zum 'Baumhaus' im gleichen Schuljahr
    und
    www.kunstunterricht.de/material/vtuempling/baeume
    Ich bin davon ausgegangen, dass im Winter ein Laubbaum am besten darzustellen sei, weil er sich am ehesten darbietet, wenn man ihn aufmerksam betrachtet und man nicht mehr von der bildnerischen Vielfalt der kleinen Blätter abgelenkt wird.

    ( Reinhard von Tümpling )

    eingetragen 25. Februar 2010, Index-Nummer: TL487701
    Seite  5.2  5.12 
    Seitenanfang
    - 239 -  

    Textile Modemuster
    www.kunstlinks.de/material/vtuempling/textile_modemuster/   (Neues Fenster)

     
    Im wesentlichen ging es mir konkret um das Erfinden und Bearbeiten und Erstellen eines textilen Musters, mit dem z.B. dekorative Stoffe hergestellt oder bedruckt werden können, ggf. auch eines Rapportes.

    ( Reinhard von Tümpling )

    eingetragen 27. Mai 2009, Index-Nummer: TX871063
    Seite  5.2  5.12 
    Seitenanfang
    - 240 -  

    Durchreibetechnik: Kunstlabor - Experimente zur Gafik
    www.kunstlinks.de/material/vtuempling/durchreibetechnik/   (Neues Fenster)

     
    Frottage , von französisch frotter, "(ab)reiben",
    Von Max Ernst 1924/25 erfundene Technik, die Oberflächenstruktur eines rauhen Gegenstandes auf Papier zu übertragen. Man legt zu dem Zweck auf das Objekt einen Bogen Papier und reibt mit einem Stück Farbe oder Graphit darüber, wodurch sich die Materialstruktur auf dem Papier abzeichnet. Bei Frottage werden meist die Strukturen verschiedener Gegenstände zu einem Bild kombiniert.

    ( Reinhard von Tümpling )

    eingetragen 14. Juni 2007, Index-Nummer: UB483856
    Seite  5.2  5.12 
    Seitenanfang
    - 241 -  

    Mein Leonardo-Projekt
    www.kunstunterricht.de/material/vtuempling/leonardo/   (Neues Fenster)

     
    In diesem umfangreichen Eintrag hat Reinhard von Tümpling ein Projekt zu Leonardo da Vinci nochmals aufgenommen. Er bezieht sich dabei auf die Erfindungen, Gemälde, Skizzen und die Biografie Leonardos, die er auszugsweise hinzufügt.
    Nach dem neuen Hauptschullehrplan (Entwurf 2004) Lz 7.2 GtB soll das Fahrrad durchgenommen werden. Von Tümpling fügt deshalb einige interessante Blätter zur Mechanik an dieser Stelle bei.

    ( Reinhard von Tümpling )

    eingetragen 7. März 2004, Index-Nummer: YE236389
    Seite  5.2  5.5  5.12 
    Seitenanfang
    - 242 -  

    Drucken - 2
    www.kunstunterricht.de/material/vtuempling/drucken2   (Neues Fenster)

     
    Diese Datei ist eine Zusammenstellung und Weiterführung von Arbeiten und Erfahrungsberichten aus einer R6 HS By-Jahrgangsstufe. Ich beginne hier in dieser methodischen Reihe mit der Monotypie. Sie zwingt zu einem sehr sparsamen und nur mageren Einwalzen der einmal einzufärbenden Druckplatte mit Druckfarbe, wie die Ergebnisse recht schnell beim Vormachen zeigen.

    ( Reinhard von Tümpling )

    eingetragen 4. Oktober 2009, Index-Nummer: MN200866
    Seite  5.2  5.5  5.12 
    Seitenanfang
    - 243 -  

    Mein Umgang mit Edward Munch
    www.kunstlinks.de/material/vtuempling/munch/   (Neues Fenster)

     
    Ich habe den geschilderten Unterricht mit Edvard Munchs "Der Schrei" (1873) als exemplarischem Werk im Schuljahr 2004 - 2005 in einer Regelklasse der 9. Jahrgangsstufe gehalten.
    (Mit einem Exkurs zu Munch und dem Expressionismus)

    ( Reinhard von Tümpling )

    eingetragen 13. März 2005, Index-Nummer: SM701354
    Seite  5.2  5.5  5.12 
    Seitenanfang
    - 244 -  

    Medien 6 - Ein Beitrag zur Medienbetrachtung
    www.kunstunterricht.de/material/vtuempling/medien6/   (Neues Fenster)

     
    Ich habe mich in dieser Datei mit der Gestaltung von T-Shirts beschäftigt, die oft als leichte und dünne Bekleidung mit einer Aussage bedruckt sind, einem Satz, einem Logo oder mit einem Bild, dazu auch mit dem Erscheinungswert von Fahrzeugen z. B. und weiterem. Ich bin dabei von dem Sammelbegriff der Medien (HS By, R8 und M8) ausgegangen und habe mich auf das Erscheinungsbild im Alltag konzentriert.

    ( Reinhard von Tümpling )

    eingetragen 4. Oktober 2009, Index-Nummer: SR716552
    Seite  5.2  5.5  5.12 
    Seitenanfang
    - 245 -  

    Bewegung 3
    www.kunstunterricht.de/material/vtuempling/bewegung3/   (Neues Fenster)

     
    Den hier geschilderten Unterricht habe ich in einer Regelklasse HS 8 By und einer M8 HS By im Schuljahr 2008-2009 gehalten; die Erlaubnisscheine der Erziehungsberechtigten zum Abbilden der Schülerarbeiten liegen real vor.
    Angefügt sind nachträgliche Aspekte, die einen Gesamteindruck vollkommener machen.
    Ich habe zur Zeit der Arbeit an dieser Datei dekorativ mit einer Stoffbahn von 10 Metern Organza gearbeitet, einem sehr dünnen und seidig glänzenden Stoff, der sich wegen einer Härte mehr hüllt als legt. Diese Erfahrung mit dem zarten Polyestergewebe war sehr hilfreich zur weiteren Entwicklung.
    Vielleicht entsteht aus diesen Eindrücken heraus etwas neues.



    ( Reinhard von Tümpling )

    eingetragen 4. Oktober 2009, Index-Nummer: WI751098
    Seite  5.2  5.6  5.12 
    Seitenanfang
    - 246 -  

    Mein Umgang mit Ernst Ludwig Kirchner
    www.kunstlinks.de/material/vtuempling/kirchner/   (Neues Fenster)

     
    Ich habe den geschilderten Unterricht mit Kirchners"Potsdamer Platz" als exemplarischem Werk im Schuljahr 2004 - 2005 in einer 9. Jahrgangsstufe gehalten. Als Vorlage diente ein laminiertes Blatt aus einem alten Lesebuch, gefunden auf dem Wertstoffhof, das ich bei denSchülern herumgehen ließ.
    (Mit einem Exkurs zu Kirchner und dem Expressionismus)

    ( Reinhard von Tümpling )

    eingetragen 13. März 2005, Index-Nummer: IY651062
    Seite  5.3  5.4  5.12 
    Seitenanfang
    - 247 -  

    / / / Wegen Homepage-Renovierung vernichtete Inhalte / / /
          Alles, was bleibt, ist dieser Link...

    Beispiele aus dem Kunstunterricht: Variationen zum Thema Porträt
    www.gymnasium-ohmoor.de//Die_Schule/Projekte/selbst.html   (Neues Fenster)

     
    "Helle Köpfe aus dem dunklen Raum", Fotografie, 11. Klasse
    "Selbstporträt im Stil der Renaissance", Ölmalerei, 12. Klasse


    ( Gymnasium Ohmoor )

    eingetragen 10. September 2005, Index-Nummer: RS440063
    Seite  2.7  5.7  5.12 
    Seitenanfang
    - 248 -  
    / / / Diese Seite ist eingestellt worden. Hier die gespeicherte Version im
    Web-Archiv
            - unter Umständen mit unvollständigen Inhalten oder Illustrationen - meist längere Ladezeiten / / /

    "Entartete Kunst"
    http://web.archive.org/web/20060107120006/www.fh-lueneburg.de/u1/gym03/expo/jona tur/geistesw/zwischen/entartet/entartet.htm    (Neues Fenster)

     
    Ein geschichtlich orientiertes Projekt von zwei zehnten Klassen des Gymnasiums Johanneum in Lüneburg über das, was im Dritten Reich als "entartete Kunst" bezeichnet wurde: Geschichte, Bildende Kunst, Deutsch, Musik.
    "Blinde" Bilder, weil die Verwertungsrechte der Abbildungen nicht geklärt werden konnten.

    eingetragen 1. Juni 2001, Index-Nummer: KE793609
    Seite  5.12 
    Seitenanfang
    - 249 -  
    / / / Diese Seite ist eingestellt worden. Hier die gespeicherte Version im
    Web-Archiv
            - unter Umständen mit unvollständigen Inhalten oder Illustrationen - meist längere Ladezeiten / / /

    Schulkultur-Werkstatt
    http://web.archive.org/web/20080206044228/www.learn-line.nrw.de/angebote/schulku ltur/medio/index.html    (Neues Fenster)
    Nordrhein-Westfalen veranstaltet jährlich etwa vier bis sechs Wochen vor den Sommerferien die "Woche der Schulkultur NRW" in Verbindung mit dem Landes-Schülertheater-Treffen.
    Neben einem Einblick in die Vielfalt unterschiedlicher theatraler Darbietungsformen bietet die Woche der Schulkultur die Möglichkeit zu vielfältigen Begegnungen mit weiteren Bereichen ästhetischer Bildung (z.B. Kunst, Musik, kreatives Schreiben, Medien), zu Erfahrungsaustausch wie zu fachlicher Beratung.
    • immer noch nutzbar (2011)


    eingetragen 21. August 2000, Index-Nummer: JG529296
    Seite  5.12 
    Seitenanfang
    - 250 -  
    / / / Diese Seite ist eingestellt worden. Hier die gespeicherte Version im
    Web-Archiv
            - unter Umständen mit unvollständigen Inhalten oder Illustrationen - meist längere Ladezeiten / / /

    das haus
    http://web.archive.org/web/20030302062429/www.schulseiten.de/whgonline/seiten/pr 19.htm    (Neues Fenster)
    Unter der Rubrik "Projekte/das-haus" findet man auf unserer Schulhomepage eine Kurzbeschreibung eines Ausstellungsprojektes des Kunst LK 13 in einem leerstehenden Haus in Bad Dürkheim.
    Dort werden im Mai 2001 Rauminstallationen und Perfomances zum Thema "Aneignung und Verlust" gezeigt.
    (noch ist nicht viel zu sehen - immer mal wieder vorbei schauen und Bescheid geben, wenn eröffnet wird)

    ( Hanns Franken )

    eingetragen 6. April 2001, Index-Nummer: KE770477
    Seite  5.3  5.12 
    Seitenanfang
    - 251 -  
    / / / Diese Seite ist eingestellt worden. Hier die gespeicherte Version im
    Web-Archiv
            - unter Umständen mit unvollständigen Inhalten oder Illustrationen - meist längere Ladezeiten / / /

    Comic im Kunstunterricht: Comics zur Mythologie des antiken Griechenlands
    http://web.archive.org/web/20050406220317/www.gymwk.de/faecher/kunst/comic/index .htm    (Neues Fenster)
    Gestaltung von Comics zu Themen der antiken griechischen Mythologie mit einem Kunst-Leistungskurs 12 am Gymnasium Wittstock. Eine vollständige Schülerarbeit (Tordis Friese, 2001) zur Tantalossage wird als Bildfolge auf der Homepage des Gymnasiums Wittstock dargestellt.

    ( Dietmar Hann )

    eingetragen 3. März 2003, Index-Nummer: IQ644927

     

    Haben Sie einen Vorschlag für einen neuen Eintrag?

     
    Prozesszeit: 0 ms
    www.kunstunterricht.de